Netzwerk

Kapitel 209 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 208
Liste der Kapitel
Kapitel 210
Kapitel 209
Arc 4
PS209.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 208
Gefolgt
von:
Kapitel 210
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Letarking (Teil 1) ist das 209. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 29. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 17.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Pia und Udo sind mit dem Auto auf den Weg nach Route 118, da sie von der Fernsehstation nun die Erlaubnis haben, die Geschehnisse rund um Mr. Trumm und die beiden aufgetauchten Teams zu veröffentlichen. Deshalb wollen sie nun über das Team in rot, den verschwundenen Jungen und Norman berichten, der den Jungen sucht. Doch auf einmal möchte Formeo, welches die beiden seit dem Angriff auf Mr. Trumm begleitet und sich in seiner Regen-Form befindet, aus dem Auto entkommen. Sie bemerken das Klima-Institut, sehen Norman und Rubin auf dem Dach und sind überrascht, dass der Arenaleiter seinen Sohn im Alleingang gefunden hat. Um Informationen von Rubin zu bekommen, betreten sie nun in das Gebäude.

Währenddessen wird Rubin von seinem Vater angegriffen, da er wissen will, warum Rubin von zu Hause weggelaufen ist. Der Junge wird die Treppe hinunter geschleudert, wo er dem erschütterten Pedro seinen Vater vorstellt. Dieser meint, er solle nicht so rebellisch sein, da sein Vater ein harter Brocken sei, sich entschuldigen und wieder nach Hause gehen. Doch Rubin erklärt, er hätte jetzt drei Möglichkeiten: entweder sich entschuldigen und nach Hause zurückgehen oder wieder vor seinem Vater flüchten. Da reißt das Letarking seines Vaters die Treppe aus und Rubin muss sich an ihr festhalten, um nicht herunterzustürzen. Dabei verrät er seine dritte Möglichkeit, nämlich seinen Vater hier und jetzt zu besiegen, um ihm seine Entschlossenheit zu zeigen. Bevor er sich auf seinen Vater stürzt, bittet er den Schwimmer noch, den Kampf nicht mit anzusehen. Daraufhin greift er mit Kokos Eisenschweif und Nanas Hyperstrahl an. Doch Muntier und Letarking kontern die Angriffe. Als Rubin seinen Vater anschreit, dass er nicht nach Hause gehen und stattdessen alle Wettbewerbe in der Hoenn-Region gewinnen würde, fegt dessen Letarking seine Pokémon mit Leichtigkeit weg. Es stellt sich heraus, dass er es gewesen war, der Rubins Pokémon Eisenschweif und Hyperstrahl beigebracht hatte und auch, dass er alle Taktiken und Kampfweisen von Rubin kennt. Doch Rubin ist vorbereitet und sicher, dass sein Vater sein neues starkes Teammitglied Moorabbel noch nicht kennt. Dieses sitzt am unteren Ende der Rohre des Gebäudes in der Ecke, in die Rubin seinen Vater mit Magnayen und Enekoro gelockt hatte und setzt dann Lehmschuss ein. In der Zwischenzeit sind Pia und Udo schon bei Pedro angekommen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick