Aktivieren

Kapitel 101 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 100
Liste der Kapitel
Kapitel 102
Kapitel 101
Arc 3
PS101.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 100
Gefolgt
von:
Kapitel 102
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Teddiursa ist das 101. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das elfte des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 8.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Auf Route 32 sucht Gold nach seinem Quapsel, da Kai ihm von einer Angelstelle erzählte, wo des Öfteren Pokémon verschwinden. Um Hilfe bittend fragt der Junge deshalb einen Angler, der die Geschichte kennt, allerdings nicht weiß, wer die ganzen Pokémon entführt, da er die mit der Angel gefangenen Pokémon schneller stiehlt, als die Trainer sie einziehen können. Während Gold darüber nachdenkt, dass es vielleicht wieder Team Rocket sein könnte, wird dem Angler sein gerade gefangenes Octillery aus der Hand gerissen. Doch Gold reagiert schnell und kann den Dieb, der sich als Granbull herausstellt, mit dem Schuss eines Balls durch seinen Queue aufhalten. Nachdem sie das Pokémon des Anglers wiederbekommen haben, finden sie heraus, dass Granbull nur gestohlen hat, um Aufmerksamkeit zu erhalten, da es Probleme damit hat, sein Maul zu schließen, und Hilfe brauchte. Der Angler verspricht, es ins Pokémon-Center zu bringen, doch erst einmal will er, dass das Pokémon alle gestohlenen Pokémon zurück gibt. Nachdem es also alle Bälle gezeigt hat, entdeckt Gold auch sein Quapsel unter ihnen und schließt es glücklich in seine Arme. Gold bedankt sich bei dem Angler und möchte gehen, erhält zuvor aber noch die Telefonnummer des Mannes. Nachdem er weg ist, denkt der Angler an Gelb, die ebenfalls so gut mit Pokémon umgeht wie Gold, weshalb er ihr vielleicht von dem Treffen erzählt. Auf seinem Weg macht Gold halt, da ihm auffällt, dass Quapsel außer Griffel keines seiner neuen Pokémon kennt. Deshalb machen sie eine Vorstellungsrunde.

In Professor Linds Labor telefoniert Julian mit Gold, der vom Finden Quapsels berichtet und Grüße an seine Mutter ausrichtet. Julian fragt seinerseits, was er nun mit Quapsel macht, da das Boxensystem noch nicht wieder funktioniert. Gold sagt, er muss sein Haus-Pokémon gezwungenermaßen mitnehmen, als aus dem Gebüsch plötzlich ein Assistent von Lind kommt, der sich auch über das System beklagt. Er sieht, dass Gold mit dem Labor telefoniert und möchte kurz mit Lind sprechen, der Gold erklärt, wen er da vor sich hat. Weiterhin führt er aus, dass der Assistent schon länger nach Gold sucht, um ihm ein Ei zu überreichen. Da Gold damals einfach das Feurigel aus dem Labor mitgenommen hat, möchte Lind im Austausch, dass er sich um dieses Ei kümmert bis das Pokémon daraus schlüpft, da das bisher noch nie beobachtet wurde. Gold findet das zwar schön und gut, aber er fragt sich, warum gerade er ausgewählt wurde und erhält die Antwort, dass Eier aktiv Pokémon-Energie benötigen, weshalb er es nahe bei seinen Pokémon halten soll.

In Azalea City fragt Kurt Silber, was er mit dem Ball vorhat, den er ihm kreiert. Silber sagt nur, dass ihn starke Pokémon interessieren, woraufhin Kurt antwortet, dass es ihm eigentlich auch egal ist, solange seine Bälle zu Trainern gehen, die wissen, was sie damit machen sollen. Als er fertig ist, übergibt Kurt Silber schließlich den Schwerball.

Währenddessen wird Gold hungrig und möchte eine Frucht essen, doch schmeckt ihm die gerade gepflückte überhaupt nicht, was ein Mädchen in der Nähe zum Lachen bringt. Sie erklärt, dass er eine Aprikoko gegessen hat, was man eigentlich nicht macht, und bietet ihm Reisbälle an. Während Gold isst, erklärt sie, dass ihr Großvater Pokébälle aus den Aprikoko herstellt, was Gold erstaunt. Sie erzählt weiter, dass sie von ihm einen Freundesball wollte, um selbst ein Pokémon zu fangen, doch ihr Großvater macht Bälle nur für die, die wissen, wie man sie nutzt. Zurückgelehnt lacht Gold und möchte gerne mal einen dieser lächerlichen Bälle sehen, was Kurt, der gerade hinter ihnen aufgetaucht ist, zum Schreien bringt. Er stellt sich vor und erklärt seinerseits, dass früher alle Trainer gerne einen Ball seiner Familie gehabt hätten und dass die Bälle, die nun in Fabriken hergestellt werden nur gut für Anfänger und Talentlose sind. Gold weiß, dass er angesprochen wurde und zeigt seine Pokémon, um klar zu machen, dass er Talent hat und der Bälle würdig ist. Kurt fragt, was passiert, wenn er den Ball doch nicht nutzen kann, worauf Gold erwidert, dass er den Rest seines Lebens als Assistent für Kurt arbeiten wird. Der Pokéballmacher ist einverstanden und möchte sofort beginnen, nachdem er erfahren hat, was für eine Art Ball Gold will und wenn er ihm die Materialien gebracht hat. Über den letzten Punkt beschwert sich Gold, weshalb es wieder zu einem Wortgefecht der beiden Männer kommt.

Kurz darauf ist Gold mit einem Freundesball und Kurts Enkelin Maisy unterwegs, um ein Pokémon zu fangen. Maisy fragt, warum er gerade diesen Ball wollte und Gold erklärt, dass er ihr ein Pokémon fangen möchte, so wie sie es wollte. Das Mädchen bedankt sich und erzählt von einem Pokémon, dass auf einem Berg in der Nähe lebt. Dort angekommen macht Maisy Gold nochmals klar, dass es dort oben gefährlich ist, doch der Junge ist sich seiner Sache sicher und sieht sich das Bild des Teddiursa, das Maisy möchte, im Pokédex an. In der Nähe sieht er auch direkt eins, doch als er es fangen möchte, erscheint ein Ursaring, das ihn angreift. Gold und Maisy laufen weg und mitten in Silber hinein. Der will das Ursaring mit einem Schwerball fangen, der laut Gold wohl wieder einmal gestohlen wurde. Als Silber dann aber erklärt, dass Kurt ihm diesen freiwillig gemacht hat, wird Gold wütend auf seinen Rivalen und den alten Mann. Deshalb greift er mit Griffel Ursaring an, um es zu fangen, was in einem Doppelkampf von Griffel und Tyracroc um den Sieg über Ursaring endet. In seiner Raserei verletzt das gegnerische Pokémon beinahe Maisy, doch das Mädchen kann von Gold gerettet werden, der im Anschluss von dem wilden Teddiursa am Knöchel verletzt wird.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: