Netzwerk

Kapitel 123 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 122
Liste der Kapitel
Kapitel 124
Kapitel 123
Arc 3
PS123.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 122
Gefolgt
von:
Kapitel 124
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Dragonir ist das 123. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 33. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 10.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Nahe Ebenholz City betritt Suicune am nächsten Abend die Stadt. Währenddessen kämpft Sandra in der Pokémon-Arena von Ebenholz City gegen ihren Schüler Luis. Während der seinem Seemon Windhose und Rauchwolke befiehlt, wechselt Sandra von Seedraking zu Dragonir, das die Attacken mit Bodyguard abwehrt. Ein folgender Feuerodem besiegt Seemon und Luis schließlich. Demütig wirft sich Luis nun auf den Boden und bestätigt den Sieg von Sandra, die erklärt, dass ihr Schüler einen langen Weg vor sich hat, die Idee des Zusammenspiels von Rauchwolke und Windhose, um den Gegner zum Stillstand zu bringen, aber bereits sehr gut war. Luis bedankt sich für das Kompliment von Sandra, die er als stärkste Drachen-Trainerin bezeichnet und erwähnt, dass sie zudem Arenaleiterin und Enkelin des Leiters des Drachenclans ist. Sandra bewundert ihren Schüler dafür, dass er die Tradition des Clans kennt, denn seit acht Generationen trainiert ihre Familie schon in Ebenholz City Drachen-Pokémon, weshalb sich niemand mit ihr darin messen kann. Dennoch ist es auch bereits eine ganze Zeit her, dass sie einen fähigen Gegner hatte und sie vielleicht schon zu weich geworden ist. Als ihr Schüler daraufhin erklärt, dass sie ja gegen Siegfried verloren hatte, tritt sie ihm ins Gesicht und sagt, er solle still sein. Niemals solle er ihren Namen und „verloren“ im selben Satz verwenden, weswegen sie sich nun zur Drachenhöhle begibt.

Während sie sich mit Dragonir und Seedraking zur Höhle begibt, denkt sie an ihren Cousin Siegfried und fragt sich, wo er ist. In der Drachenhöhle angekommen stellt sie sie als Hort vieler wilder Pokémon vor, der perfekt als Trainingsort für einen Drachen-Trainer geeignet ist. So ruft sie die Drachen hervor und sofort erscheinen einige Dragoran und Garados. Doch seltsamerweise sind sie nicht zum Kampf bereits, sondern bilden einen Durchgang durch den See der Höhle. Verwirrt scheint es für Sandra so, als würden sie etwas huldigen und plötzlich sieht sie auf einer kleinen Insel am Ende des Durchgangs etwas Leuchtendes. Es ist Suicune, doch Sandra kennt das Pokémon nicht und fragt, was es hier sucht. Sie erklärt ihm, dass dies ein mystischer Ort ist, den nur die Pokémon, die dort leben, betreten dürfen. Suicune reagiert jedoch damit, aufzustehen und auf Sandra zuzuspringen. Sie akzeptiert die Kampfansage und springt auf ihr Dragonir, das Suicune erst einmal mit seinem Schwanz abwehrt. Sandra fragt es nun, ob es herkam, um die Führerschaft der Pokémon in der Höhle zu erlangen. Wie auch immer, zuerst müsse es beweisen, dass es stärker ist als sie, woraufhin plötzlich eine der Kugeln am Schwanz von Dragonir bricht. Geschockt muss Sandra mit ihrem Pokémon einer weiteren Attacke Suicunes ausweichen, wird aber dennoch getroffen. Als sie am Zug ist, versucht sie das Wilde durch Feuerodem zu paralysieren. Es springt zwar weg, wird aber dennoch ebenfalls getroffen, sodass Sandra die Paralyse direkt sehen kann. Nun erst sieht sie sich den kristallinen Körper des Pokémon an und möchte es fangen, weshalb sie einen Ball wirft. Doch der Ball prallt einfach ab und Sandra muss erkennen, dass sie zuvor einen Eisblock mit der Reflexion von Suicune angegriffen hat. Das wahre Pokémon zeigt sich direkt und besiegt Sandra sowie ihr Dragonir mit Blubbstrahl. Kurz sieht sich Suicune die Besiegte an und obwohl sie weiter kämpfen möchte, verschwindet es.

Plötzlich erscheint der Meister des Drachenclans sowie sein Assistent, der sagt, dass Sandra gerade gegen Suicune gekämpft hat. Erschrocken fragt sie sich, was für ein Pokémon das genau ist, und der Assistent erklärt, dass es eines der Legendären Pokémon aus der Turmruine ist, das nach seinem Erwachen eine Reise zu unbekannten Plätzen begonnen hat. Wütend möchte Sandra nun wissen, was es denn dann hier wollte und ihr wird gesagt, dass Suicune wohl Trainer testet und sie deshalb stolz sein sollte, ausgewählt worden zu sein. Doch fragt sie sich eher, warum es dann mitten im Kampf verschwand und ob sie vielleicht nicht seinen Erwartungen entsprach. Weiterhin denkt sie darüber nach, warum es Trainer testet und kommt auf die Idee, dass es wohl einen Trainer sucht.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

  • Sandra
  • Luis
  • Meister des Drachenclans
  • Assistent des Meisters

Pokémon