Aktivieren

Kapitel 289 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 288
Liste der Kapitel
Kapitel 290
Kapitel 289
Arc 5
PS289.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 288
Gefolgt
von:
Kapitel 290
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sevii Eilande

心の奥のトキワ (Vertania im Herzen) ist das 289. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 22. des FireRed und LeafGreen Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 25.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Auf Glurak fliegend blickt Rot zurück zu seinem Freund Blau, der ihm sein Pokémon überließ, um Giovanni folgen zu können. Rots Aerodactyl ist durch den Kampf mit Deoxys noch geschwächt, weshalb er auf ihm fliegen kann. Per Telephatie erklärt Mewtu ihm, dass er Recht hat, da Blau es zuvor darum bat, mit Rot zusammen zu fliehen, um Giovanni zu folgen. Rot versteht und will die Chance nutzen, weshalb er und Mewtu ihren Flug beschleunigen.

Im Trainerturm erklären Blau und Grün derweil Professor Eich, wie Rot entkommen ist und dass die meisten Duplikate von Deoxys von Mewtu im oberen Stockwerk eingesperrt wurden, während sie nach unten entkommen konnten, wo Grüns Pokémon die wenigen restlichen Klone besiegen konnte. Grün meint, sie sei wohl die wichtigste Person dieser Operation gewesen und möchte Blau seinen neuen Pokédex übergeben, doch er hat einen Schwächeanfall und muss gegen eine Wand gelehnt werden. Er sagt, sie seien alle geschwächt und müssen nun ihre Hoffnungen in Rot legen.

Schockiert steht Gelb immer noch vor der Statue von Giovanni und fragt sich, warum Sniebel ihn in seinen Erinnerungen trug. Silber jedoch überrascht es weniger, denn auch wenn er noch nie in dieser Arena war oder diese Statue gesehen hat, war das Bild von Vertania City in seinen Erinnerungen eingebrannt. Es begann am Indigo Plateau, als Grün vor einigen Jahren versuchte, ihn mit Teleport aus dem Gefahrenbereich beim Arenaleiter-Turnier zu bringen. Dabei sah er das Bild dieser Stadt und Grün erklärte ihm, dass sie versuchte, ihn in seine Heimat zu schicken. Da sie nicht wusste, wo diese lag, durchsuchte sie bereits damals sein Unterbewusstsein. Später suchte er das Bild der Stadt und fand so heraus, dass es Vertania City war. Silber glaubt nun, Erfolg in der Suche seiner Wurzeln gehabt zu haben. Da Gelb den Mann, den die Statue darstellt, scheinbar kennt, möchte Silber nun wissen, wer er ist und das Mädchen erklärt ihm nach kurzem Zögern, dass es sich dabei um Giovanni, den ehemaligen Arenaleiter dieser Arena und Anführer von Team Rocket handelt.

Plötzlich rascheln die Bäume des Waldes und die beiden begeben sich dorthin. Gelb meint, die Bäume spüren etwas und haben Angst. Schnell ruft sie Dodri und bereitet sich auf einen Kampf vor, während sie Silber fragt, was er mit seinen gewonnenen Erkenntnissen nun anfangen möchte. Silber will Giovanni finden und erfahren, was genau sie verbindet, wobei er versteht, dass Gelb Angst hat, er könnte verletzt werden. Doch Silber hat keine Hemmungen vor einem Kampf mit ihm, wie er sagt, als sie bemerken, wie ein Luftschiff sich von oben nähert. Silber und Gelb erkennen, sich Zeit gespart zu haben, da Team Rockets Logo das Luftschiff ziert. Im Gegensatz zu seiner Begegnung mit diesem Team in Johto weiß Silber nun auch, dem wahren Anführer der Organisation und seiner Elite gegenüberzustehen.

Im Luftschiff indes haben Giovanni und seine Handlanger die Jugendlichen noch nicht bemerkt. Der Boss merkt an, dass Deoxys seinen Sohn nahe der Arena ortet, als er sich plötzlich voll Schmerz ans Herz packt und auf die Knie sinkt. Dennoch befiehlt er Carmil und Ernest, sie sollen nach draußen gehen und seinen Sohn finden. Als die beiden mit einem kleineren Luftschiff nach unten fliegen, greift Silber sie mit Garados' Feuersturm an. Doch Carmil schickt Banette zu ihm, das mit Spukball Silbers Pokémon verletzt. Eine Erholung könnte es wieder heilen, doch Banette nutzt Übernahme, um die Erholung auf sich selbst einzusetzen. Wütend schreit Silber hoch zum Luftschiff und befiehlt Giovanni, sich zu zeigen, um zu erklären, warum er ihn sprechen möchte. Carmil indes kann mit einem Minicomputer feststellen, dass Silber tatsächlich Giovannis Sohn ist, was sie ihm unverzüglich mitteilen möchte. Die beiden zeigen sich Gelb und Silber und stellen sich vor, doch Silber will nur mit Giovanni sprechen. Carmil erkennt die Impulsivität ihres Bosses in ihm und meint, er werde irgendwann ihr Boss sein. Wütend greift Silber mit Kramurx an, aber Carmil kann es abwehren und erklärt, ihm zu zeigen, was Team Rocket für seine Zukunft bedeutet. Sie bietet ihm einen Multikampf an, den Silber annimmt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: