Netzwerk

Kapitel 527 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 526
Liste der Kapitel
Kapitel 528
Kapitel 527
Arc 11
PS527.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 526
Gefolgt
von:
Kapitel 528
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Einall

VS. Genesect II - Das Flug-Pokémon ist das 527. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das dritte des Schwarz 2 und Weiss 2 Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 52.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Während Zwottronin gegen den mysteriösen Gegner kämpft, meint LeBelle, es könnte sich um eine Maschine von Team Plasma handeln. Tatsächlich stimmt Schwarzy zu, dass sein Gegner mit Team Plasma zu tun hat, jedoch keine Maschine sondern ein Pokémon namens Genesect ist. LeBelle möchte wissen, woher Schwarzy das weiß, aber der meint, LeBelle solle sich lieber darüber Gedanken machen, welche Attacke zuvor die Explosion auslöste und von wo diese Attacke abgefeuert wird. In diesem Moment stürzt sich Genesect auf sie und trifft LeBelle. Als der sich wieder aufrappelt, bemerkt er, dass Schwarzy auf das Genesect gesprungen ist. Schwarzy meldet sich per Anruf bei LeBelle und erklärt ihm, deshalb von Genesect zu wissen, da er bei seinen Ermittlungen in Einall das P2-Labor entdeckt hatte, wo er Dokumente über Genesect fand. Darin war auch von einer Kanone die Rede, welche zuvor wohl abgefeuert wurde und die Explosion auslöste. Doch jetzt kann Schwarzy auf dem Pokémon keine Kanone mehr entdecken, weshalb er Gadget Nr. 15 der Internationalen Polizei, die „Akustischen Blasen“, verwendet, um Zwottronin den Befehl zukommen zu lassen, Genesect nochmals mit seiner Muschel anzugreifen, wobei es jedoch eher anlocken und provozieren soll. Zwottronin folgt dem Befehl und Schwarzy hofft, dass dadurch die Kanone ausgefahren wird. Tatsächlich verändert Genesect seine Form und fährt die Kanone aus, doch dabei fällt Schwarzy von seinem Rücken und landet auf einem Vordach. Er rappelt sich auf und gibt LeBelle den Befehl, die Schaulustigen von Areal 03 fernzuhalten. Dort befindet sich ein verlassenes Gebäude, das Schwarzy nun betritt, während LeBelle die Straße absperrt.

In dem Gebäude trifft Schwarzy auf Achromas, der wissen will, warum Schwarzy zu ihm gekommen ist. Der Inspektor erklärt, dass er die Stellen auf seiner Karte eintrug, wo Genesect zum ersten Mal auftauchte, ein Gebäude beschossen hat, wo es mit ihm auf dem Rücken umher geflogen war und wo es die Kanone ausfuhr. Dabei bemerkte Schwarzy, dass es nur innerhalb eines bestimmten Bereichs angreifen kann und inmitten dieses Bereichs liegt das verlassene Gebäude. Achromas ist beeindruckt, will jedoch herausfinden, ob er mit seiner Annahme recht behält. Er aktiviert eine Fernbedienung und lässt Genesect zu sich kommen und mit Techblaster angreifen. Der Techblaster trifft Schwarzy mit voller Wucht und schleudert ihn vom Gebäude. Das Pokémon springt hinterher und greift mit seinen Scheren an, doch Zwottronin kann Schwarzy retten, während die Attacke nur ein nahe gelegenes Gebäude in zwei teilt. LeBelle ist von der Wucht der Attacke schockiert, während Schwarzy zu ihm kommt und sich wegen der Sicherheit der Zivilisten erkundigt. Dann erklärt er, wegen seines Schutzanzuges durch den Techblaster nicht zerfetzt worden zu sein. LeBelle zeigt Schwarzy nun ein Foto von Achromas und erklärt, er habe sich vor zwei Jahren als Kapuzenmann bei der Pokémon-Liga eingeschlichen und wird nun per Fahndung gesucht.

Vom Gebäude aus meint Achromas, die Internationale Polizei sei ein würdiger Gegner, und greift dann erneut mit Techblaster an. Die Agenten weichen aus, wobei LeBelle schreit, ob man so ein Pokémon überhaupt besiegen kann. Schwarzy ist sich sicher und will es sogar fangen. Das Pokémon gehört Achromas nämlich nicht, da er es nur mittels der Fernbedienung anweisen kann. Sie glauben, dass er auch das Cerapendra von zuvor befehligt haben könnte. In diesem Moment erreicht Schwarzy ein Anruf des Magiers, der mit den Pokébällen und den speziellen Hüllen fertig geworden ist. Schwarzy ist im Moment jedoch nicht in der Lage sie abzuholen, was kein Problem darstellt, da der Magier sein Krebscorps mit der Ladung vorbeigeschickt hat, welches Schwarzy in diesem Moment mittels eines Zaubertricks aus einem Gullydeckel heraus erreicht. Der Junge nimmt die Bälle an sich und stellt sich Genesect.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: