Netzwerk

Kapitel 243 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 242
Liste der Kapitel
Kapitel 244
Kapitel 243
Arc 4
PS243.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 242
Gefolgt
von:
Kapitel 244
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Armaldo ist das 243. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 63. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 20.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Rubin und Saphir erreichen die Tiefseehöhle, wobei sich das Mädchen fragt, wie lange sie überhaupt unterwegs waren. Rubin indes glaubt, auf dem Weg das Tiefsee-Forschungsboot 1 gesehen zu haben, das langsam auseinander fällt und weiß nun nicht, ob überhaupt noch jemand in der Höhle ist. Dabei bemerkt Saphir, dass sie immer noch Händchen halten und lässt sofort los mit den Worten, nicht vergessen zu haben, was er getan hat. Deshalb werden sie nicht als Team kämpfen, sondern die beiden vorhandenen Wege allein abgehen. Saphir will schon gehen, doch Magnayen hält sie auf, da Rubin noch etwas zu sagen hat. Weil sein Nana etwas Gefährliches spürt, wünscht sich Rubin, dass sie zusammen bleiben. Er befiehlt seinem Pokémon Schnüffler, um die Gefahr zu erkennen, als plötzlich Pokémon aus den Gängen kommen und mit ihren jeweiligen Rüpeln von Team Aqua bzw. Team Magma angreifen. Rubin und Saphir setzen dem ihre eigenen Pokémon entgegen.

Währenddessen versuchen Kalle und Morton, die Lecks im U-Boot zu stopfen, um das eindringende Meerwasser aufzuhalten. Kalle erklärt, dass sie fast wieder an der Oberfläche sind und solange aufpassen müssen, bis Qurtel genug Helium in das Boot gepumpt hat. Doch bereits vorher bricht das Forschungsboot vollends auseinander und im Wasser verliert Morton langsam das Bewusstsein. Kalle nimmt ihn jedoch an die Hand und schwimmt mit ihm zusammen auf die Oberfläche zu. Dort fliegt Nathan mit seinem Schwalboss entlang und findet die Einzelteile des U-Boots. Sofort schickt er sein Armaldo ins Wasser, das die beiden bewusstlosen Vorstände auf die Trümmerteile zieht. Dort erklärt Nathan, ein Notsignal erhalten zu haben, jedoch nicht dachte, diese beiden zu finden. Er nimmt das Horn aus Kalles Kostüm und liest daraus seine Erinnerungen ab. Nachdem er die Situation begriffen hat, erklärt er, Morton hier für seine eigenen Leute zurückzulassen, während er Kalle aufweckt und auf Armaldo packt, um wegzuschwimmen. Kalle fragt, wohin sie denn unterwegs sind und Nathan erklärt, zu Route 121 zu reisen, da er Berichte erhalten hat, nach denen die Arenaleiter sich Groudon entgegengestellt haben. Auch ist es jetzt für Jördis Zeit, zurückzukehren, weshalb Nathan sie mittels PokéCom anruft. Die Frau erklärt, Groudon beobachtet zu haben, während Nathan sie bittet, wegen einiger übriger Querulanten zu ihnen zu kommen und fragt, wo sie momentan überhaupt ist. In diesem Moment sieht man, dass Jördis zwischen einigen besiegten Forschern steht und sie erklärt, im Raumfahrtzentrum zu sein.

Rubin und Saphir besiegen die Rüpel und ihre Pokémon, als Marc und Adrian, jeder mit einer Kugel in der Hand auftauchen und ein für alle Mal jeden aus dem Weg räumen wollen, der ihnen in die Quere kommt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: