Aktivieren

Kapitel 332 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 331
Liste der Kapitel
Kapitel 333
Kapitel 332
Arc 6
PS332.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 331
Gefolgt
von:
Kapitel 333
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

Der letzte Kampf (Teil 5) ist das 332. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 30. des Smaragd Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 29.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Rubin und Saphir zeigen sich geschockt davon, dass Smaragd Professor Eich traf und vor ihnen einen Pokédex erhielt. Smaragd erzählt jedoch weiter, dass Professor Eich damals bereits wusste, wer Smaragd war und ihm den Pokédex zwar zeigte, ihn aber verwehrte, nachdem Smaragd durch den Test gefallen sei, sich vorzustellen, bevor er danach fragte. Der Professor war im Austausch mit Earl, der von dem Jungen mit dem grünen Juwel erzählte und meinte, dieser würde nicht versuchen, sich anzupassen. Auch sei Smaragd erst acht Jahre alt, weshalb er zu jung war, um den Pokédex zu bekommen. Zudem habe Smaragd gelogen, als er meinte, er wolle den Pokédex, um Trainer zu werden und Zeit mit Pokémon zu verbringen. Earl erklärte nämlich, dass Smaragd Pokémon um jeden Preis aus dem Weg ginge. Smaragd schwieg, weshalb der Professor sagte, mit dieser Einstellung könne er ihm nie den Pokédex aushändigen. Jeder Mensch habe eine eigene Bestimmung und einen eigenen Weg im Leben so wie auch jeder eine andere Einstellung zu Pokémon hätte. Würde Smaragd seinen Weg finden, würde Professor Eich ihm einen Pokédex geben, doch bis dahin wurde Smaragd lediglich als temporärer Tranier registriert.

Um einen Rat zu erbitten bat Smaragd den Rätselmeister um Hilfe. Der meinte, Professor Eich wollte wissen, was Smaragd Pokémon bedeuten. Smaragd meinte daraufhin, er hätte den Rätselmeister nicht bloß wegen eines Rates nach Johto rufen sollen, weshalb dieser Smaragd einen Koffer zeigte, in dem fertige Gadgets für den Jungen lagen. Der Rätselmeister hatte die Idee von Smaragd umgesetzt und noch etwas ergänzt. Die Pistole, mit der Smaragd Pokémon beruhigen kann, hatte er entwickelt, nachdem er erkannte, dass der Junge die Heimat der Pokémon durch bloßen Anblick herausfinden konnte. Das sei das einzigartige Talent des Jungen, allerdings auch eher geeignet für Quiz-Sendungen. Deshalb überlegte der Rätselmeister, wie er das Talent nutzen könnte, um Menschen und Pokémon zu helfen. Er erklärte Smaragd, wenn ein Pokémon außer Kontrolle geriet, könnte er mit der Pistole Pallets mit Erde aus der Heimat des Pokémon um das Pokémon herum verschießen. Der nostalgische Geruch der Heimat würde es dann beruhigen. Smaragd war begeistert und bedankte sich bei dem Rätselmeister, der erwiderte, die Idee für die Technologie aus einem fernen Land gehabt zu haben, das er zu diesem Zwecke bereiste. Nun legte Smaragd die neuen Gadgets an und begann, mit ihnen zu trainieren, um erneut bei Professor Eich vorstellig zu werden.

Der Professor wollte ihm diesmal auch den Pokédex geben, doch befand der sich bei Professor Birk, weshalb Smaragd ihn dort abholen wollte. Am 24. August desselben Jahres wollte er sich mit dem Professor treffen, doch starke Regenfälle überfluteten die Region und spühlten den Professor davon. Erst am 31. Mai diesen Jahres konnte Smaragd den Pokédex erhalten. Dabei erfuhr er auch von der Fertigstellung der Kampfzone und dass der Tag der Eröffnung mit dem Erwachen von Jirachi zusammenfallen würde. Von Kristall erhielt er zudem ein Oberteil mit einer Zehn auf dem Rücken, da er nun offiziell der zehnte Pokédex-Träger war.

Dies führte ihn zum gegenwärtigen Tag und Smaragd glaubt trotz allem wohl nicht würdig zu sein, in Jirachis drittes Auge blicken zu dürfen. Rubin und Saphir bedanken sich dennoch dafür, dass Smaragd sich ihnen geöffnet hat. Plötzlich beginnen die Armreife der drei zu leuchten und auch ihre Pokémon reagieren, was bedeutet, die Spezialattacken ihrer Starter-Pokémon wurden gemeistert. In diesem Moment hören sie einen Knall und bemerken, dass Kristall und Gold auf das Dach ihres unsichtbaren Raumes gefallen sind.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: