Aktivieren

Kapitel 201 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 200
Liste der Kapitel
Kapitel 202
Kapitel 201
Arc 4
PS201.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 200
Gefolgt
von:
Kapitel 202
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Schneckmag (Teil 1) ist das 201. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 21. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 16.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Rubin und der Pokémon-Fanclubleiter wachen gefesselt in einem Raum auf. Pexi, Rubins Moorabbel, löst ihre Fesseln. Durch ein kleines Fenster in der Tür können sie sehen, dass einer der Leute, mit denen sie in der Wettbewerbshalle Pokériegel hergestellt haben, gefoltert wird. Rubin erkennt die Verkleidung von Team Magma, obwohl er den Vorstand Nathan noch nicht kennt. Da versteht er, dass die beiden anderen, Kalle und Jördis, bei dem Vorfall auf dem Schiffswrack sein Gesicht nicht gesehen haben, da sie ihn sonst schon erkannt hätten. Auch schließt er daraus, dass sie beiden nicht die eigentlichen Zielpersonen waren, sondern nur zufällig mit der gesuchten Person zusammen waren. Der Präsident erkennt währenddessen die gefolterte Person: Es handelt sich um Kapitän Brigg, dem Kurator des Ozeanmuseums und Designer des U-Bootes. Daraus schließt er, dass sie sich im Hafen von Graphitport City befinden. Als Rubin ihn fragt, warum er ihn in der Wettbewerbshalle nicht erkannt hat, meint dieser, er sei zu sehr in das Herstellen der Pokériegel vertieft gewesen. Indes will Kapitän Brigg Nathan immer noch nicht verraten, was für das Fertigstellen des Tiefsee-Forschungsboot 1 benötigt wird. Doch als er den Bootmar, der mit dem Kapitän zusammen gefangen wurde, mit seinem Schneckmag angreift, bricht Brigg sein Schweigen und erzählt, dass das benötigte Teil von der Devon Corporation hergestellt wird. Nathan informiert daraufhin seine Komplizen.

Der Leiter will Brigg und dem Bootmar helfen und beschließt, dass Rubin gegen sie kämpfen soll. Nach einer kurzen Streiterei, wer jetzt gegen die Schurken kämpfen soll, öffnet Nathan die Tür und bemerkt damit, dass die beiden die ganze Zeit zugehört haben. Deshalb will er alle beseitigen und hetzt Rubin und Pexi sein Schneckmag auf den Hals. Rubin läuft weg und springt in das U-Boot, was Nathan überrascht, sodass sein Schneckmag dem Jungen hinterherläuft und er ihnen hinterherhetzen muss. In diesem Moment, als die vier sich im Boot befinden, schließt sich die Luke und das Boot legt ab. Drinnen erkennt Nathan, dass Rubin sein Schneckmag mit grünen Pokériegeln hergelockt hat, welches ruhige Pokémon mögen. Da Rubin aber nicht wissen konnte, was für ein Wesen sein Schneckmag besitzt, will er wissen, woher Rubin das weiß.

Es verbleiben 60 Tage bis zum Ende der Frist.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: