Aktivieren

Kapitel 469 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 468
Liste der Kapitel
Kapitel 470
Kapitel 469
Arc 10
PS469.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 468
Gefolgt
von:
Kapitel 470
Kapitel: 518
Ort:
Region Einall

VS. Ohrdoch - Das Menü ist das 469. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das neunte des Schwarz und Weiss Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 44.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Cheren und Bell versuchen Schwarz einzuholen, kommen jedoch aufgrund von Bells Gemächlichkeit zum Unmut von Cheren nur langsam voran. Kurz nachdem sie dabei scheiterte, ein wildes Ohrdoch zu besiegen, bemerkt Bell jedoch, dass sie endlich Orion City erreicht haben. Dort imitiert Cheren Schwarz, um so herauszufinden, ob ihn hier jemand gesehen hat. Tatsächlich verweist sie eine Floristin auf ein großes Restaurant inmitten der Stadt, wo sie Schwarz hat hineingehen sehen. Vom Fenster aus sehen die beiden Schwarz gemeinsam mit Weiss an einem Tisch sitzen, und Bell spekuliert sichtlich erzürnt, dass er womöglich ein Date habe. Sie gehen hinein, um Schwarz zur Rede zu stellen, der sie freudig begrüßt und sie darüber aufklärt, dass er für Weiss arbeitet und gemeinsam mit ihr reist. Cheren und Bell jedoch reagieren auf die Neuigkeiten wenig erfreut und ziehen damit die Aufmerksamkeit dreier Servierer auf sich, die in Erwägung ziehen, Schwarz aus dem Restaurant zu werfen, da er andere Gäste verärgert. Sie entscheiden sich jedoch stattdessen, ihm gemeinsam mit ihren drei Affen-Pokémon den Tee zu servieren, der den nächsten Gang einleitet. Während Vegimak die Tee-Blätter auswählt, liefert Sodamak das Wasser. Grillmak schließlich erhitzt das Getränk.

Cheren und Bell preisen die Qualität des Tees, während Schwarz vor Freude aufspringt, da er begriffen hat, dass nun sein erster Arenakampf gegen die drei als Servierer aufgetretenen Arenaleiter Benny, Maik und Colin beginnt. Diese stellen ihm jedoch noch eine weitere Aufgabe: Während sie im hinteren Teil des Restaurants auf ihn warten, muss er die zwischen ihnen aufgehängten Vorhänge lüften, indem er auf einen Schalter mit dem Symbol des Typs tritt, das gegen den auf dem Vorhang abgebildeten Typ effektiv ist.

Als erstes ist ein Vorhang mit einem Wasser-Symbol zu sehen. Bell stürmt vor und tritt auf das Feuer-Symbol, weil sie fälschlicherweise glaubt, dass Feuer gegen Wasser effektiv sei, da es Flüssigkeit zum Sieden bringe. Schwarz fürchtet daraufhin, disqualifiziert zu werden, was sich auch zu bewahrheiten scheint, als Maik auf einem Bildschirm erscheint, doch der bietet stattdessen an, dass Schwarz gemeinsam mit seinen Freunden in einem Dreierkampf gegen sie antritt. Dadurch sind die drei gezwungen zusammenzuarbeiten, obwohl Bell und Cheren noch immer zornig sind, dass ihre Exemplare des Pokédex durch Schwarz' ungestümes Handeln einige Zeit zuvor zerstört worden sind und er anschließend losgezogen ist, ohne sich von ihnen zu verabschieden. Sie und auch ihre Pokémon schaffen es jedoch, ihre Differenzen zu überwinden, und Schwarz erklärt Bell, welcher Typ gegen welchen anderen effektiv oder ineffektiv ist, was ihnen ihre drei Pokémon Serpifeu, Floink und Ottaro auch gleich im spielerischen Kampf gegeneinander verdeutlichen. So gelingt es ihnen schließlich, bis zu den Arenaleitern vorzudringen, die Schwarz auch sogleich herausfordert.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Trivia

In anderen Sprachen: