Aktivieren

Kapitel 221 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 220
Liste der Kapitel
Kapitel 222
Kapitel 221
Arc 4
PS221.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 220
Gefolgt
von:
Kapitel 222
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Krakeelo & Krawumms (Teil 2) ist das 221. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 41. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 18.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Als Jördis Rubin nun fragt, ob er Team Magma beitreten möchte, erreichen sie die Schallwellen der Krakeelo und Krawumms vom Eingang des Metaflurtunnels her und stören sie bei ihrem Gespräch. Während Jördis sich die Ohren zuhält, denkt Rubin an seine Pokémon, die er schützen muss. Dabei fragt er sich, ob Jördis ihn nur dazu bringen wollte, seine Verteidigung fallen zu lassen oder sie ihn ernsthaft gebeten hat, ihr zu folgen. Bei seinen vom Feuer der Frau verletzten Pokémon angekommen, erkennt er, dass vor allem Moorabbel die Verbrennungen zu schaffen machen und das Wasser in seinem Körper verdampft. Da Rubin nicht glaubt, Jördis besiegen zu können, will er den Wasserverlust minimieren und gibt seinem Moorabbel Pexi einen selbstgestrickten Pullunder. Dann schickt er sein restliches Team in ihre Bälle zurück, überreicht sie Moorabbel und lässt es damit weglaufen, um die anderen zu retten. Jördis lässt Vulnona sofort mit einem Feuerwirbel nachsetzen, doch Rubin stellt sich schützend vor sein Pokémon. Jördis sieht, dass er versucht, ein Held zu sein und lässt weiter angreifen, während sie versteht, dass diese Haltung Rubins eine Antwort auf ihre Frage ist. Ein solcher Märtyrer würde nie der angeblich dunklen Seite verfallen, so Jördis weiter. Wütend möchte sie Rubins Heldentum beenden, doch überraschenderweise widersteht Rubin dem Feuer. Er lacht und erklärt, er und seine Pokémon werden den Tunnel sicher verlassen, als Jördis bemerkt, dass man ihr ein Seil um das Handgelenk geschnürt hatte. Durch die Schallwellen wurden die Stimmen vom Eingang des Tunnels her nach innen getragen, wodurch Moorabbel hören konnte, wie das Auto von Pia und Udo auf sie zufährt, erklärt Rubin. Also band er einen Faden von Pexis Pullunder während der Störung durch die Töne um Jördis' Handgelenk und legte seine Pokériegelbox als Laufwerk daran an, sodass sie beide mit Moorabbel verbunden sind. Dieses hat indes den Van erreicht und springt auf das Dach. Während das Feuer um Rubin und Jördis immer größer wird, nutzt Moorabbel die Geschwindigkeit des Wagens aus, um das Seil zu straffen. Da dieses zuvor noch an der Decke befestigt wurde, wird Jördis nach oben gezogen, während sich Rubin mittels der Pokériegelbox leicht zu Moorabbel aufs Dach retten kann. Jördis ist schockiert, als der Wagen auf Rubins Signal hin durch das Feuer fährt, er das Seil kappt und lachend sagt, sie solle doch auf das Feuer aufpassen.

Mit teils versengter Kleidung und leichten Verbrennungen kann Jördis schließlich den Tunnel verlassen, erhält jedoch sofort via PokéCom einen Anruf von Nathan. Er möchte wissen, ob sie die Rote Kugel gefunden habe, also antwortet Jördis, sie hätte das Interesse verloren und möchte, dass er diesen Auftrag übernimmt. Nathan fragt, ob das vielleicht mit dem Jungen namens Rubin zusammenhängen könnte, doch Jördis sei momentan einfach an etwas anderem interessiert. Da Nathan diese Sinneswandel seiner Partnerin gewohnt ist und laut ihr nach dem Modifizieren des Scanners sowieso keine Hilfe benötigt, übernimmt er. Zudem soll er ihrem Anführer Marc erklären, dass Jördis eine ganze Weile lang weg sein wird, da sie eine Niederlage nicht so einfach hinnimmt.

Nathan hat aufgelegt, hört kurz darauf jedoch wieder einen Piepton und ist verwirrt, da Jördis ihre Meinung nun nicht doch so schnell geändert haben wird. Doch es ist der Scanner, der zwar immer noch ein paar Verbesserungen benötigt, nun aber doch etwas anzuzeigen scheint. Laut dem Gerät befinden sich die Rote und die Blaue Kugel beide am Pyroberg.

Es verbleiben 36 Tage bis zum Ende der Wette.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: