Netzwerk

Kapitel 229 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 228
Liste der Kapitel
Kapitel 230
Kapitel 229
Arc 4
PS229.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 228
Gefolgt
von:
Kapitel 230
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Lunastein & Sonnfel ist das 229. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 49. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 19.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

In antiken Zeiten kämpften zwei Pokémon, Kyogre und Groudon, in einem endlosen Kampf gegeneinander, der zur Legende wurde. Doch es war die Präsenz der zwei speziellen Kugeln, die ihren Kampf zu einem Ende brachte, der Roten und Blauen Kugel. Das Licht, das diese Kugeln ausstrahlten, beruhigte die Pokémon und sie schwammen in die Tiefen des Ozeans, weshalb sie bis heute nicht mehr gesehen wurden.

Auf der Spitze des Pyrobergs spürt die Älteste, dass sie einen Eindringling im Berg haben, der von Ben und Svenja bekämpft wird. Da die beiden ihre Zeit als Kämpfer hinter sich haben, muss nun die Jugend ran, wobei es immer noch ihre Aufgabe ist, die Rote und Blaue Kugel zu beschützen.

Währenddessen verteidigen Sonnfel und Lunastein von Ben und Svenja sich vor den Angriffen der Schneckmag der Gegner mit Kosmik-Kraft. Sie erklären ihrem Gegenüber, dass Kosmik-Kraft die Verteidigung stärkt und sie als Gestein-Typen Vorteile gegenüber Schneckmag haben. Dennoch werden sie nicht glauben, ihren Gegner einfach besiegen zu können und geben alles, indem Svenja Lunastein mit Steinhagel angreifen lässt. Dieser Angriff trifft bei einem Doppelkampf beide Gegner, zudem kann Sonnfel sich währenddessen auf seine nächste Attacke vorbereiten, was sich in Gedankengut äußert. Die Gegner wollen Schnechmag mit Säurepanzer schützen, doch Sonnfel ist schneller und besiegt die Gegner mit Psywelle. Nach ihrem Sieg macht Svenja ihren Gegnern klar, nun nicht mehr entkommen zu können, als sie die Männer plötzlich nur noch verschwommen wahrnimmt. Svenja glaubt, sich von der Hitze schwach zu fühlen, als die beiden Schneckmag sich wie Flammen plötzlich erheben und Ben und Svenja glauben machen, der Kampf gehe weiter. Deshalb müssen sie wieder ihre ganze Kraft zusammennehmen und angreifen, um zu gewinnen.

Während die beiden Arenaleiter also weiter kämpfen, zeigt sich etwas weiter weg von ihnen Nathan, der erklärt, sie würden wahrscheinlich sogar gewinnen, wenn sie gegen richtige Gegner kämpfen würden. Die beiden fragen sich, warum ihre Angriffe keine Wirkung zeigen und Nathan erklärt außerhalb ihrer Hörweite, sie kämpfen eben gegen Illusionen. Sie bemerkten nicht, wie sein Schneckmag sie langsam mit seinen Flammen umkreist hat. Deshalb können sie die Illusionen ruhig weiter bekämpfen, während er dem Scanner zur Spitze des Berges folgt. Dort schlägt er ohne Mühe die Ältesten und nimmt sich die Rote und Blaue Kugel.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: