Netzwerk

Bill

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Bill HGSS.png Bill

ja マサキ (Masaki)en Bill

Bill.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kanto
Begegnung Bills Küstenhaus
Zinnoberinsel
Eiland 1
Teak City
Dukatia City
Familie Mutter, Vater, 2 Schwestern, Neffe, Großvater
Spiele RBGGSKFRBGHGSSLGPLGE
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Systemverwalter
Synchronisation
Deutsch Dominik Auer
Englisch Madeleine Joan Blaustein
Japanisch Masaya Onosaka
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Bill ist einer der berühmtesten Pokémaniacs überhaupt, hat sich aber erst durch die Entwicklung seines Lagerungs-Systems einen Namen gemacht.

Hintergrund und Charakter

Bill vor dem Zellteilungsteleporter in der 7. Generation

Bill hat sich als einer der berühmtesten Pokémaniacs der heutigen Zeit einen Namen gemacht. Er besitzt eine große Sammlung von verschiedenen Pokémon, darunter auch einige seltene Exemplare. Im Allgemeinen soll aber das Sammeln von diversen Dingen schon ein Hobby aus seiner aller frühesten Kindheit sein. Sein erstes Pokémon war ein Abra, obwohl mittlerweile Evoli und seine Entwicklungen zu seinen Lieblings-Pokémon zählen. Bill gehört zudem zu den wenigen Menschen in Kanto, die über die genauen Aufenthaltsorte der Legendären Vögel Arktos, Zapdos und Lavados wissen. Bei seinen Expeditionen zu diesen drei Orten, um den legendären Pokémon zu begegnen, kommt es allerdings zu mehreren Komplikationen und diese Expeditionen enden immer damit, dass er ohnmächtig wird und vom jeweiligen legendären Vogel gerettet wird.

Bill lebt in seinem Küstenhaus am nördlichsten Kap Kantos nahe Azuria City. Er stammt eigentlich aus Dukatia City in Johto, wo ein Teil seiner Familie immer noch lebt. Bill hat eine große Familie, zu der viel bekannt ist: Sein Vater war ebenfalls ein berühmter Pokémonexperte, während seine Mutter einmal ein Kimono-Girl war. Seine ältere Schwester lebt wie ihr gemeinsamer Großvater in Fuchsania City. Seine kleine Schwester wohnt noch in Dukatia City, von der der Spieler auch seine Telefonnummer erhält. Eine Besonderheit an ihr ist, dass sie nicht zwinkern kann. In seiner Abwesenheit wohnt Bills Großvater zeitweise auch in seinem Küstenhaus.

Der Pokémaniac ist nicht nur ein großer Sammler, sondern auch ein begabter Tüftler. Er revolutionierte das Trainerdasein, indem er das heute bekannte Lagerungssystem entwickelt hat. Dieses Lagerungssystem hat er in Zusammenarbeit mit weiteren Tüftlern, die auch als Systemverwalter der jeweiligen Region bezeichnet werden, im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut. In diesem Zuge hat er auch anderen Systemverwaltern geholfen, ein adäuates Lagersystem in ihrer Region zu etablieren. Seine aktuellste und modernste Variante hiervon ist die Pokémon-Box. So reist er beispielsweise zu Celio auf Eiland 1 und stellt mit ihm und Lanette gemeinsam eine Verbindung des Lagersystems der Sevii Eilande mit dem des Festland Kantos und dem von Hoenn her. Ebenfalls hat er Lana in Sinnoh im Laufe ihrer Zusammenarbeit ein Evoli geschenkt.

Er tüftelt aber auch an weiteren Projekten wie einer Zeitkapsel oder einem Zellteilungsteleporter, mit dem Mensch und Pokémon miteinander verschmelzen können. Nach einem mehr oder weniger erfolgreichen Versuch in seinem Küstenhaus benötigt er jedoch die Hilfe des Spielers, da er in diesem Zustand alleine nicht die Apparatur bedienen kann, um sich wieder mit dem verschmolzenen Pokémon zu trennen. Nach den Ereignissen in Alola reisen Lilly und Samantha auch deshalb nach Kanto, um im Zuge des Heilungsprozesses der Präsidentin seine Expertise zu hören, da Bill dadurch als einer der wenigen Menschen Erfahrungen mit der Verschmelzung von Mensch und Pokémon gemacht hat.

In seinem Privatleben hasst Bill Milch und kriege davon keinen Tropfen herunter. Auch meidet er große Menschenansammlungen, vor allem, wenn die Gesellschaft seiner Meinung nach zu versnobt ist. Aus diesem Grund nimmt er die Einladung auf die MS. Anne auch nicht wahr und schenkt dem Spieler stattdessen die Eintrittskarten. Des Weiteren soll er eine persönliche Schwäche für die Floristin im Blumenladen von Dukatia City haben.

In den Spielen

Sprites

1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation

Geschenke

Bill

Edition RBG GSK FRBG HGSS LGPLGE
Preis Itemicon Bootsticket.png Bootsticket Pokémon-Icon 133.pngEvoli
Lvl. 20
Itemicon Bootsticket.png Bootsticket
Itemicon Tri-Pass.png Tri-Pass
Pokémon-Icon 133.pngEvoli
Lvl. 5
Itemicon Bootsticket.png Bootsticket

Bills Großvater

Sein Großvater bewohnt das Haus am Ende von Route 25 in den Spielen der 2. und 4. Generation. Zeigt man ihm bestimmte Pokémon, schenkt er dem Spieler bestimmte Evolutionssteine.

Zitate

1. Generation: RBG

Artwork aus der 1. Generation
„Hallo! Ich bin ein POKéMON! Spaß beiseite, ich bin keines! Nenn mich einfach BILL! Ich bin ein waschechter POKéMANIAC! Glaubst Du mir nicht? Mir ist ein Experiment mißglückt! Dabei wurden meine Zellen mit denen eines POKéMON kombiniert! Wie sieht es aus? Hilfst Du mir? [...] Nein? Komm schon, ich stecke in wirklich ernsten Schwierigkeiten! Also, hilfst Du mir? Bitte! OK? Alles klar! (Antwort:Nein) Ich gehe in den TELEPORTER, und Du startest von meinem PC aus das ZELLTEILUNGS-PROGRAMM.“
– Als Pokémon
„Klasse! Danke, Kumpel! Du hast bei mir etwas gut! Bist Du hier, um Dir meine POKéMON-SAMMLUNG anzusehen? Nein? Das ist schade! Wie kann ich Dir nur danken? Nimm einfach das hier... [...] Hey Kumpel, Du trägst zuviel mit Dir herum! (Die Tasche des Spielers ist voll)/In ORANIA CITY ankert ein großes Kreuzfahrtschiff, die M.S. ANNE! An Bord befinden sich nur Trainer! Sie haben mich zu einer Party eingeladen, aber ich mag so viel Trubel nicht. Hättest Du Lust, hinzugehen? (Nach Erhalt des Bootsticket)
– Nach der Zurückverwandlung
„Schau Dir doch einfach auf dem PC ein paar meiner seltenen POKéMON an!“
– Bei einem erneuten Besuch

2. Generation: GSK

Artwork aus der 2. Generation

Teak City

„Hi, ich bin BILL. Und wer bist du? Hmm, <Name des Spielers>? Du bist gerade zum richtigen Zeitpunkt gekommen. Ich bin soeben mit den Arbeiten an der ZEITKAPSEL fertig geworden. Du weißt doch, dass man POKéMON tauschen kann. Meine ZEITKAPSEL ermöglicht auch Tauschhandel mit der Vergangenheit. Aber du kannst nichts in die Vergangenheit senden, was damals nicht existierte. Solltest du das versuchen, erleidet der PC in der Vergangenheit einen Absturz. Also musst du alles entfernen, was es in der Vergangenheit nicht gab. Einfach gesagt: Du darfst keine neuen Attacken oder POKéMON mit der ZEITKAPSEL verschicken. Keine Sorge. Ich bin jetzt fertig. Schon morgen werden ZEITKAPSELN in allen POKéMON- (Nur in Kristall)CENTERN zur Verfügung stehen. Ich muss zurück nach DUKATIA CITY, um meine Freunde zu besuchen. Tschü-hüs!“
– Beim Eintritt in das Pokémon Center

Dukatia City

„Hi, <Name des Spielers>! Tu uns einen Gefallen und nimm dieses EVOLI. Es kam hierher, als ich an der ZEITKAPSEL gearbeitet habe. Jemand sollte sich darum kümmern, aber ich gehe nicht gerne raus. Wirst du für mich mit ihm spielen, <Name des Spielers>? […] Oh… Was soll ich tun? (Antwort: Nein)/Ich wusste es! Großartig! Du bist ein wahrer Held! O.K., ich zähle auf dich. Pass gut darauf auf. […] (Antwort: Ja, in Gold und Silber)/Ich wusste, dass du es schaffst! Noch ein kleines Stück! Du bist einzigartig! O.K., ich zähle auf dich. Pass auf dich auf! […] (Antwort: Ja, in Kristall) Moment! Du hast keinen Platz mehr in deinem Team. (Wenn der Spieler bereits sechs Pokémon mit sich trägt)/PROF. LIND sagt, EVOLI kann sich in neue, unbekannte Arten entwickeln. (Nach der Entgegennahme von Evoli)
– Bei seinen Verwandten
„Ich habe mit einem TELEPORTER experimentiert. Ich sollte meine Versuche weiterführen.“
– Bei erneutem Ansprechen GS
„Mein Paps arbeitet nicht. Er geht den ganzen Tag müßig. Er fängt an zu nerven…“
– Bei erneutem Ansprechen K

PokéCom

Guten Morgen! (morgens)/Guten Tag! (tagsüber)/Guten Abend! (nachts) Dies ist der VERWALTUNGSSERVICE DES POKéMON-LAGERUNGS-SYSTEMS. Mit wem spreche ich? <Name des Spielers>, richtig? Einen Moment, bitte… …… …… Entschuldige bitte die Wartezeit! <Name des Spielers>, deine BOX bietet Platz für <Nummer> weitere POKéMON. Zieh los und mach sie voll! (Falls weniger als 15 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX bietet nur noch Platz für <Nummer> weitere POKéMON. Vielleicht solltest du die BOX wechseln. (Falls mindestens 15, aber weniger als 20 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX ist voll! Du musst die BOX wechseln, wenn du noch mehr POKéMON fangen willst. (Falls die aktuelle Box voll ist)
– Bei einem Anruf seiner Nummer GS
Guten Morgen! (morgens)/Guten Tag! (tagsüber)/Guten Abend! (nachts) Dies ist der VERWALTUNGSSERVICE DES POKéMON-LAGERUNGS-SYSTEMS. Wer ist dran? <Name des Spielers>, oder? Moment noch… …… …… Danke, dass du gewartet hast! <Name des Spielers>, in der BOX ist noch Platz für <Nummer> POKéMON. Schwing die Hufe und mach sie voll! (Bei weniger als 15 Pokémon in der aktuellen Box )/<Name des Spielers>, in der BOX ist noch Platz für <Nummer> POKéMON. Wechsle doch die BOX. (Falls mindestens 15, aber weniger als 20 Pokémon die aktuelle Box besetzen)/<Name des Spielers>, deine BOX ist voll! Wenn du mehr POKéMON fangen möchtest, musst du die BOX wechseln (Falls die aktuelle Box voll ist)
– Bei einem Anruf seiner Nummer K
„Hi, <Name des Spielers>? Ich bin's BILL! Danke, dass du das LAGERUNGS- (Nur in Kristall)SYSTEM benutzt. Das letzte POKéMON, das du geschickt hast, hat deine Box voll gemacht. (In Gold und Silber)/Deine aktuelle BOX ist voll und kann keine POKéMON mehr aufnehmen. (In Kristall) Du musst die BOX wechseln, wenn du mehr POKéMON fangen willst. Bis dann!“
– Automatischer Anruf, wenn ein soeben gefangenes Pokémon die Box voll gemacht hat

7. Generation: LGPLGE

„Hallo! Ich bin ein Pokémon! ... Spaß beiseite, ich bin natürlich kein Pokémon. Nenn mich einfach Bill! Ich bin ein waschechter Pokémaniac. Was guckst du mich so an? Du glaubst mir kein Wort, was? Ich lüg aber nicht! Mir is’ leider ’n Experiment missglückt... Dabei wurden meine Zellen mit denen von ’nem Pokémon zusammengewürfelt. Wie sieht’s aus? Hilfst du mir?

Was guckst du mich so an? Du glaubst mir kein Wort, was? Ich lüg aber nicht! Mir is’ leider ’n Experiment missglückt... Dabei wurden meine Zellen mit denen von ’nem Pokémon zusammengewürfelt. Wie sieht’s aus? Hilfst du mir?

Ach, komm schon... Sei nich’ so herzlos! Du hilfst mir doch... Stimmt’s oder hab ich recht? Natürlich hab ich recht! Du bist mein Retter in der Not! (Antwort:Nein) Okay, ich steig in den Teleporter und du startest von meinem PC aus das Zellteilungsprogramm. Genau, der PC da! Mach bloß keinen Fehler! Ich zähl auf dich! [...] Hey, kannst du dich bitte ’n bisschen beeilen?“
– Als Pokémon
„[...] Puh! Tausend Dank... Du hast echt was gut bei mir. Hey, was seh’n meine Augen da? Du trägst in deinem Beutel ja ’ne Pokémon-Box mit dir rum! Wenn du zu viele Pokémon gefangen hast und deine Pokémon-Box voll is’, kannst du sie an Professor Eich schicken. Praktisch, was? Ach, und noch was! Das hier is’ für dich! Als Dankeschön für die Rettung eben. [...] In Orania City liegt ’n großes Kreuzfahrtschiff vor Anker, die MS Anne. Ich hab zwar freundlicherweise ’ne Einladung zu ’ner Party an Bord gekriegt, aber das is’ nichts für mich. Zu schnieke für meinen Geschmack! Das sind mehrere Tickets zum Abreißen, falls du noch jemanden mitbringen willst. Viel Spaß!“
– Nach der Zurückverwandlung
„In Orania City liegt ’n großes Kreuzfahrtschiff vor Anker, die MS Anne. Ich hab zwar freundlicherweise ’ne Einladung zu ’ner Party an Bord gekriegt, aber das is’ nichts für mich. Zu schnieke für meinen Geschmack! Das sind mehrere Tickets zum Abreißen, falls du noch jemanden mitbringen willst. Viel Spaß!“
– Bei erneutem Ansprechen
„Wenn du zu viele Pokémon gefangen hast und deine Box voll is’, dann schick einfach ’n paar an Professor Eich. Merk dir das!“
– Bei erneutem Ansprechen, wenn der Spieler das Kreuzfahrtschiff besucht hat

Ruhmesdatei

Einträge in der Ruhmesdatei Itemicon Ruhmesdatei.png
Trainersprite Bill FRBG.png
Wer
Fundort
Text
Overworldsprite Blau FRBG.png
Blau
Azuria City
BILL ist weltweit als POKéMANIAC bekannt! Er hat das POKéMON-Lagerungs-System für den PC entwickelt!
Overworldsprite Teenager FRBG.png
Junge
Azuria City
BILL besitzt viele POKéMON! Er hat einige sehr seltene in seiner Sammlung!
Overworldsprite Spieler FRBG.png
Alter Mann
Fuchsania City
Er ist mein Enkel! Schon als Kind hat er gerne alles Mögliche gesammelt!
Overworldsprite Celio FRBG.png
Celio
Eiland Eins
BILL ist ein POKéMANIAC, also mag er alle POKéMON. Es scheint, dass ABRA sein erstes POKéMON war!
Overworldsprite Celio FRBG.png
Celio
Eiland Eins
BILL kommt aus DUKATIA CITY wo seine Familie noch lebt. Das ist eine eher geschäftige, lebhafte Stadt.
Overworldsprite Celio FRBG.png
Celio
Eiland Eins
BILL kann offensichtlich Milch nicht leiden!
Selbstaussage
Heh! CELIO hat dich in den höchsten Tönen gelobt. Das macht mich glücklich. Zeigst du mir seltene POKéMON wenn du welche gefangen hast?

Im Anime

Bills mysteriöses Pokémon
Bill im Anime

Im Anime treffen Ash und seine Freunde Bill das erste Mal in einem Leuchtturm, der ihm gehört, um Professor Eich anzurufen.
Der Pokémaniac befasst sich gerade mit ausgestorbenen Pokémon und schlüpft für seine Forschungen des Öfteren in Verkleidungen von Pokémon (im Anime sieht man ihn als Kabuto). Ash und seine Freunde dürfen auch an einer weiteren Forschungsmethode teilhaben. Bill hatte vor 20 Jahren einen Pokémonruf von einem seltenen Pokémon aufgenommen, welchen er in der nebligen Nacht in die Ferne sendet.
Es ist Dragoran, welches daraufhin erscheint. Bills Traum scheint in Erfüllung zu gehen, doch Team Rocket feuert auf das Pokémon und es flieht. Übrig bleiben der Nebel und mitten darin der geknickte Bill mit Ash und Gefolge.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Bill im Pocket Monsters SPECIAL-Manga
→ Hauptartikel: Bill (Pocket Monsters SPECIAL)

Bill erscheint auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga als Systemverwalter von Kanto, der bei seinem ersten Auftritt von Rot aus der misslichen Lage befreit werden muss, dass er seinen Körper mit dem eines Rattfratz fusioniert hat. Seitdem tritt Bill des Öfteren als Nebencharakter in Erscheinung, der den Pokédex-Trägern beim Kampf gegen die verschiedenen bösen Organisationen hilft und mit den anderen Systemverwaltern das Pokémon-Transportsystem immer weiter ausbaut.

Pocket Monsters

Durch ein fehlgeschlagenes Experiment wurde er in eine Art Leopard und seine Frau in ein Mew verwandelt

Pokémon

Temporär


Bill EToP.jpg

The Electric Tale of Pikachu

Bill ist auch hier Systemverwalter und hat auf dem Mondberg eine Piepi-Kolonie, daher untersucht er sie gemeinsam mit Professor Eich, um deren Entwicklung zu sehen. Dabei trifft er auch Ash und erzählt ihn, dass er bevor er Wissenschaftler wurde, auch als Trainer angefangen hat. Als er damals sah wie sich sein Bisaknosp zu Bisaflor entwickelte, war er so fasziniert, dass er Forscher werden wollte.

Pokémon


Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel sind bisher sechs Sammelkarten erschienen, die Bill thematisieren.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Bill U Basis, Base Set 2, Legendary Collection, HeartGold & SoulSilver, Garados-Halbdeck
Bills Teleporter T (U) Bisasam-Deck, Schiggy-Deck, Neo Genesis
Post von Bill T Neo Genesis
Bills Wartung U Expedition, EX Feuerrot & Blattgrün, EX Crystal Guardians, POP Series 5, Sturm am Firmament
Bills Analyse U Teams sind Trumpf

Nur auf Japanisch erschienene Karten

Karte Typ Erweiterung(en)
Bills PC PC Kakuchō Sheet 3

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Bill Wie im Englischen.
Englisch Bill Möglicherweise von Bill GatesWikipedia icon.png, einem berühmten Programmierer und Unternehmer.
Japanisch マサキ Masaki Von 正木 masaki, jap. für Japanischer SpindelstrauchWikipedia icon.png.
Spanisch Bill Wie im Englischen.
Französisch Léo Möglicherweise von Leonardo da VinciWikipedia icon.png, einem berühmten Erfinder und Universalgelehrten.
Italienisch Bill Wie im Englischen.
Koreanisch 이수재 Lee Sujae
Chinesisch 正輝 / 正辉 Zhènghuī Sinisierung seines japanischen Namens 正輝 Masaki.

Trivia

  • Wenn man sich in HGSS die Nummer von PokéManiac Taro auf Route 43 geben lässt, erhält man ständig Infos über Bill, z. B.:
    • Sein Vater war ebenfalls ein Pokémonexperte.
    • Sein erstes Pokémon war ein Abra.
    • Er mag die Frau aus dem Blumenladen.
    • Seine Mutter war einmal ein Kimono-Girl.
    • Er hasst Milch. Er kriege „keinen Tropfen davon runter“.
  • Er ist der einzige Systemverwalter, welcher in zwei Regionen den PC leitet.
Die Systemverwalter der Pokémonwelt
Bill | Lanette | Linette | Celio | Lana | Rubina | Olivier | Marlon


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar