Pokémon der Woche

Sumpex

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sumpex
ja ラグラージ(Laglarge) en Swampert
Sumpex | Mega-Sumpex
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Wasser Boden
National-Dex #260 (vor IX)
#0260
Hoenn-Dex #009
Paldea-Dex #190 (Blaubeer-Dex)
Fähigkeiten Sturzbach
Feuchtigkeit (VF)
Wassertempo (Mega)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Zutraulichkeit 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Monster, Wasser 1
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Lehmhüpfer-Pokémon
Größe 1,5 m
1,9 m (Mega)
Gewicht 81,9 kg
102,0 kg (Mega)
Farbe Blau
Silhouette
Fußabdruck Sumpex
Ruf
Sound abspielen
Ruf (Mega)
Sound abspielen

Sumpex ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Boden und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Moorabbel, welches sich aus dem Starter-Pokémon Hydropi entwickelt.

Seit Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir ist es in der Lage, eine Mega-Entwicklung zu Mega-Sumpex zu vollführen.

Spezies

Sumpex

Sumpex ist ein großes, zweibeiniges und amphibienähnlichesWikipedia-Icon Pokémon mit hauptsächlich hellblauer Farbe. Das Areal vom Unterkiefer über den Brust- und Bauchbereich bis zum Unterleib erscheint etwas heller. Das Wasser-Boden-Pokémon besitzt trotz der Größe einen relativ schlanken Körperbau mit kraftvollen Gliedmaßen. Die kräftig gebauten Arme verfügen an den Händen über breite Finger. Gleiches gilt für die Beine, nur sind diese von sehr breiter und kräftiger Gestalt. Dem Pokémon wächst hinten eine große, fächerartige Schwanzflosse; auch auf dem Haupt befinden sich zwei große, schmale Flossen, die von den Augen bis zum Hinterkopf verlaufen. Diese dunkelblau gefärbten Körperteile dienen Sumpex dazu, feinste Veränderungen in Luft und Wasser zu erspüren. Diese helfen dem Pokémon, das sein Nest am Ufer pittoresker Strände erbaut, dieses bei Stürmen oder Flutwellen zu schützen. Durch die guten Sinne kann es Stürme nämlich anhand geringer Geräuschveränderungen vorhersehen und anschließend zum Schutz Felsbrocken anhäufen.

Am ovalen Kopf befinden sich die kleinen Augen mit oranger Lederhaut und die kleinen Nasenlöcher über dem sehr breiten, mit zwei Zähnen im Oberkiefer ausgestatteten Maul. Sumpex Augen sind besonders scharf und ermöglichen ihm auch das Sehen in sehr schmutzigem Wasser. Ein besonders auffälliges Merkmal sind die orange gefärbten Wangen mit zackigen Kiemenästen. In der schillernden Form sind die hellblauen Körperregionen in einer rosa-violetten Farbe. Die dunkelblauen Schweifflossen werden violett und der Bauch wird silbern-weiß.

Sumpex setzt Lehmschuss ein.

Sumpex zeichnet sich durch eine enorme Stärke aus, mit welcher es fähig ist, tonnenschwere Felsblöcke zu bewegen. Seine Arme sind steinhart, weshalb es durch die Attacke Hammerarm Gegner mit nur einem Schlag zu Boden zu strecken kann. Des Weiteren ist Sumpex in der Lage, äußerst harte Felsen zu zerbrechen oder während des Schwimmens ein großes Schiff zu ziehen. Zudem ist es ihm möglich, so schnell wie ein Jetski zu schwimmen. Es gehört der Kategorie Lehmhüpfer an, was sich unter anderem dadurch zeigt, dass es Gegnern mit Spezial-Attacken des Typs Wasser wie Lehmbrühe oder des Typs Boden wie Schlammbombe zu Leibe rückt. Wie alle Wasser-Starter-Pokémon ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Kombinationsattacke Wassersäulen zu erlernen. Zusätzlich kann Sumpex als vollentwickelter Wasser-Starter ebenfalls mit genügend Zuneigung die Aquahaubitze von einem Attacken-Lehrer erlernen.

Mega-Sumpex

Konzeptzeichnung von Mega-Sumpex

Mithilfe eines Sumpexniten ist das Pokémon in der Lage, eine Mega-Entwicklung durchzuführen. Sein Aussehen verändert sich dabei in folgenden Punkten: Insgesamt ist ein Anstieg von Größe und Gewicht zu erkennen. Die ursprünglich orangefarbenen Zierelemente färben sich kräftig rot und nehmen an Anzahl zu. Sumpex besitzt in dieser Form einen massigen und sehr kräftigen Körper. Besonders die Arme sind muskulöser und an den Händen sind nun drei runde und dicke Finger ausgeprägt. Die Beine sind im Gegensatz zu den Armen kurz geraten. Auf dem Kopf wachsen nun drei lange Flossen, wobei die mittlere über den Rücken in den großen Schwanz übergeht. Der Kopf ist ebenfalls breiter und die drei Kiemenäste sind an den breiten Wangen zu langen Zacken herangewachsen.

Zucht und Entwicklung

Sumpex ist der dritte Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe. Es entwickelt sich aus Moorabbel, welches sich wiederum aus Hydropi entwickelt. Weiterhin kann es seit der sechsten Generation eine Mega-Entwicklung vollführen.

In der Entwicklungsreihe werden die Hauptcharakteristika von Hydropi beibehalten. Diese sind sein blauer Hautton, die orangefarbenen, aus drei Zacken bestehenden Kiemen an den Wangen und die Flosse auf seinem Haupt. Durch jede Entwicklung gewinnt das Pokémon an Körpergröße, durch die zweite Entwicklung noch an orangefarbenen Zierelementen an den Gelenken, welche Ähnlichkeiten zu Ellbogen-/Knieschonern aufweisen und seinem Wirken Ausdauer verleihen. Interessant ist, dass Moorabbels Farbgebung, im Gegensatz zu Hydropi und Sumpex, einen türkisen Stich hat und es, statt einer Schweifflosse, zwei besitzt.

Wie alle regulären Starter-Pokémon entwickelt es sich durch Erreichen eines bestimmten Levels. In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Hydropi zu Moorabbel auf Level 16, die zu Sumpex auf Level 36 ausgelöst.

Zucht und Entwicklung

Ei

#0258 Hydropi

 
#0259 Moorabbel

 
#0260 Sumpex
Formwechsel
Formwechsel von Sumpex

#0260 Mega-Sumpex
  • nur innerhalb eines Pokémon-Kampfes durch Mega-Entwicklung bei getragenem Sumpexnit (nur in ΩRαS und Gen. VII)

Herkunft und Namensbedeutung

Sumpex basiert vermutlich auf einem AxolotlWikipedia-Icon, einer Amphibie, die sich vor allem durch seine Kiemenäste auszeichnet. Es weist außerdem Ähnlichkeiten zu anderen LurchenWikipedia-Icon und FurchenmolchenWikipedia-Icon auf. Die schwarzen Kämme an seinem Körper erinnern an den Helm eines SpartanersWikipedia-Icon. Dies würde auch die muskulöse Erscheinung seiner Mega-Entwicklung erklären, da Spartaner oft extrem stark dargestellt werden.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sumpex Sumpf + Experte oder rex
Englisch Swampert swamp + expert oder earth
Japanisch ラグラージ Laglarge ラグーン raguun + ラージ rāji
Französisch Laggron lagon + gros
Koreanisch 대짱이 Daejjangi dae + 짱뚱어 jjangttungeo
Chinesisch 巨沼怪 / 巨沼怪 Jùzhǎoguài + zhǎo + guài

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Tausch
HGSS Entwicklung
V SWS2W2 Poképorter
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SM Tausch
USUM Entwicklung
VIII SWSH Tausch
SWEXSHEX Dyna-Riesennest
SDLP Entwicklung
IX KAPU Tausch
KAEXPUEX Entwicklung

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hoenn
Tasso Stadionstar SM N/A
Brix Rivale ΩRαS 39/50
Maike Rivale ΩRαS 39/50
Sinnoh
Marinus Arenaleiter SDLP 50
Volkner Arenaleiter SDLP 50
Einall
Wassili Trainer S2W2 50

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Sumpex durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Heuler Normal Status  100 % 40
1 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
1 Lehmschuss Boden Spezial  55 95 % 15
9 Steinwurf Gestein Physisch  50 90 % 15
12 Schutzschild Normal Status  10
15 Superschall Normal Status  55 % 20
20 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
25 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
30 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
35 Amnesie Psycho Status  20
42 Lehmbrühe Wasser Spezial  90 85 % 10
49 Kreideschrei Normal Status  85 % 40
56 Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
63 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Sumpex durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM005 Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
TM006 Grimasse Normal Status  100 % 10
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM011 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM012 Fußkick Kampf Physisch  variiert 100 % 20
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM028 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM035 Lehmschuss Boden Spezial  55 95 % 15
TM036 Felsgrab Gestein Physisch  60 95 % 15
TM043 Schleuder Unlicht Physisch  variiert 100 % 10
TM046 Lawine Eis Physisch  60 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM055 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM058 Durchbruch Kampf Physisch  75 100 % 15
TM064 Protzer Kampf Status  20
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM069 Eishieb Eis Physisch  75 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM077 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TM083 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TM084 Fruststampfer Boden Physisch  75 100 % 10
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM086 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM089 Body Press Kampf Physisch  80 100 % 10
TM103 Delegator Normal Status  10
TM110 Aquadurchstoß Wasser Physisch  85 100 % 10
TM116 Tarnsteine Gestein Status  20
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM128 Amnesie Psycho Status  20
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM133 Erdkräfte Boden Spezial  90 100 % 10
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM142 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM145 Wassersäulen Wasser Spezial  80 100 % 10
TM149 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
TM150 Steinkante Gestein Physisch  100 80 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM154 Aquahaubitze Wasser Spezial  150 90 % 5
TM156 Wutanfall Drache Physisch  120 100 % 10
TM158 Fokusstoß Kampf Spezial  120 70 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM172 Brüller Normal Status  20
TM176 Sandgrab Boden Physisch  35 85 % 15
TM179 Katapult Gestein Physisch  50 100 % 15
TM181 Abschlag Unlicht Physisch  65 100 % 20
TM186 Pferdestärke Boden Physisch  95 95 % 10
TM191 Aufruhr Normal Spezial  90 100 % 10
TM192 Power-Punch Kampf Physisch  150 100 % 20
TM193 Meteorologe Normal Spezial  50 100 % 10
TM196 Rollwende Wasser Physisch  60 100 % 20
TM204 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
TM205 Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
TM208 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
TM209 Lehmbrühe Wasser Spezial  90 85 % 10
TM214 Schlammwoge Gift Spezial  95 100 % 10
TM224 Fluch Geist Status  10
TM225 Stahlpresse Stahl Physisch  variiert 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Sumpex durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Stampfer Normal Physisch  65 100 % 20
Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
Biss Unlicht Physisch  60 100 % 25
Konter Kampf Physisch  variiert 100 % 20
Schlammbad Gift Spezial  65 100 % 20
Fluch Geist Status  10
Lehmschelle Boden Spezial  20 100 % 10
Spiegelcape Psycho Spezial  variiert 100 % 20
Antik-Kraft Gestein Spezial  60 100 % 5
Gähner Normal Status  10
Rundumschutz Gestein Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Verwaltung
Folgende Attacken kann Sumpex nur durch die „An Attacke erinnern“-Funktion erlernen:
9. Generation
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
Zertrümmerer Kampf Physisch  40 100 % 15
Hammerarm Kampf Physisch  100 90 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Sumpex
Mega-Sumpex

Ranglisten

Basispunkte (FP)

Sumpex
Mega-Sumpex

Typ-Schwächen

Wird Sumpex oder Mega-Sumpex von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Sumpex kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
SUMPEX ist sehr stark. Es kann mit Leichtigkeit einen Felsblock bewegen, der über eine Tonne wiegt. Weiterhin ist es mit einem exzellenten Sehvermögen ausgestattet, wodurch es auch in trüben Gewässern sehen kann.
SUMPEX kann Stürme voraussagen, indem es feine Veränderungen der Geräusche von Wellen und Wind mit seinen Finnen wahrnimmt. Wenn eine Sturmfront aufzieht, häuft es Felsbrocken an, um sich zu schützen.
Seine Arme sind steinhart. Mit nur einem Schlag kann es Gegner zu Boden strecken. Es baut sein Nest an pittoresken Stränden.
Spürt es einen Sturm oder eine Flutwelle kommen, versucht es sein Nest am Ufer mit Felsen zu schützen. Es schwimmt so schnell wie ein Jetski.
Es kann im Schwimmen ein großes Schiff ziehen. Seine Gegner schlägt es mit Schlägen seiner Arme zurück.
Schon ein Hieb seiner steinharten Arme schlägt selbst den stärksten Felsen zu Bruch.
Es kann im Schwimmen ein großes Schiff ziehen. Seine Gegner schlägt es mit Schlägen seiner Arme zurück.
Es kann im Schwimmen ein großes Schiff ziehen. Seine Gegner schlägt es mit Schlägen seiner Arme zurück.
Es kann im Schwimmen ein großes Schiff ziehen. Seine Gegner schlägt es mit Schlägen seiner Arme zurück.
Schon ein Hieb seiner steinharten Arme schlägt selbst den stärksten Felsen zu Bruch.
Es kann im Schwimmen ein großes Schiff ziehen. Seine Gegner schlägt es mit Schlägen seiner Arme zurück.
Sumpex ist sehr stark. Es kann mit Leichtigkeit einen Felsblock bewegen, der über eine Tonne wiegt. Weiterhin ist es mit einem exzellenten Sehvermögen ausgestattet, wodurch es auch in trüben Gewässern sehen kann.
Sumpex kann Stürme voraussagen, indem es feine Veränderungen der Geräusche von Wellen und Wind mit seinen Flossen wahrnimmt. Wenn eine Sturmfront aufzieht, häuft es Felsbrocken an, um sich zu schützen.
Es ist stark genug, um schwimmend große Schiffe durchs Wasser zu ziehen. Ein einziger Schlag mit seinen dicken Armen streckt jeden Gegner nieder.
Schon ein einziger Hieb mit seinen steinharten Armen genügt, um selbst die größten Felsen zu Staub zu verwandeln.
Seine Arme sind steinhart. Mit nur einem Schlag kann es Gegner zu Boden strecken. Es baut sein Nest an pittoresken Stränden.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Sumpex:
Tempo
Kraft
Technik
Ausdauer
Sprung
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Sumpex/Strategie und Mega-Sumpex/Strategie

Sumpex befindet sich zurzeit im RU-Tier, Mega-Sumpex befindet sich hingegen im OU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot ist Sumpex ein Mitglied von Team Hydro.

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Westhöhle E78-E88
R Fliederwald
L Uferloser Level 56, Team Link, Unendlicher Level 6
IV PMD2PMD2PMD2 Entwicklung, Ferner See U20-24
R3 Oblivia-Ruinen, Tempel der Finsternis
V SPR Rastufer (2-3) (Seebereich, nach der Hauptstory)
LPTA Accent-aigu-Strom, Raute-Tal, Feststell-Museum
VI LB Himmelhoch-Ruinen S02
SH Zusatzstufe 13
RBLW Neblige Sümpfe
PIC Rätsel 27-07, Rätsel 27-08
PSMD Durch Gespräch in Ramal *
VIII PMDDX Weitweitberg
NSNP Dichter Dschungel, Großer Fluss

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-013
Gruppe
Wasser
Löschen3
Kreise
10
Minimale Erfahrungspunkte
88
Maximale Erfahrungspunkte
158
Verzeichnis-EintragSumpex greift an, indem sich Wasserströme aus seinem Maul ergießen.
R-097/N-137
Gruppe
Wasser Boden (Vergangenheit)
Löschen3 Löschen1 (Vergangenheit)
Verzeichnis-EintragNimmt den Gegner kontinuierlich mit Blasen unter Beschuss. Opfer wird verlangsamt.

Pokémon Picross

Sumpex
Maximale Größe
15x15
Erholungszeit
01:00
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Super
Einsetzbar
3 Mal
Wirkung
120 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.
Mega-Sumpex
Maximale Größe
20x15
Erholungszeit
01:30
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Hyper
Einsetzbar
1 Mal
Wirkung
600 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.

Pokémon GO

Sumpex
Kraftpunkte
225
Angriff
208
Verteidigung
175
Max. WP?
3402
Kumpel-Distanz
3 km
XXL-Klasse
1,55
Kosten 2. Lade-Attacke
25 Bonbons + 10.000 Sternenstaub
Mega-Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Event-Lade-Attacken?
Außergewöhnliche Lade-Attacken?
Pokédex
Sumpex ist sehr stark. Es kann mit Leichtigkeit einen Felsblock bewegen, der über eine Tonne wiegt. Weiterhin ist es mit einem exzellenten Sehvermögen ausgestattet, wodurch es auch in trüben Gewässern sehen kann.
Mega-Sumpex
Kraftpunkte
225
Angriff
283
Verteidigung
218
Max. WP?
5035
Kumpel-Distanz
3 km
XXL-Klasse
Kosten 2. Lade-Attacke
Pokédex
Sumpex ist sehr stark. Es kann mit Leichtigkeit einen Felsblock bewegen, der über eine Tonne wiegt. Weiterhin ist es mit einem exzellenten Sehvermögen ausgestattet, wodurch es auch in trüben Gewässern sehen kann.

New Pokémon Snap

Sumpex
#056
Sein Sehvermögen ist so gut, dass es auch in trüben Gewässern sehen kann. An Land bedeckt es sich mit Schlamm, um seine Haut feucht zu halten.

Im Anime

→ Hauptartikel: Sumpex (Anime)
Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Sumpex (TCG)

Von Sumpex existieren momentan 15 verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Version gedruckt wurde. Die älteste Sammelkarte ist das Sumpex mit der Kartennummer 13 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Sumpex sind Phase-2-Pokémon und entwickeln sich aus Moorabbel. Sie gehören dem Wasser-Typ an und verfügen über eine Elektro- oder Pflanze-Schwäche. Sumpex ex (EX Team Magma vs Team Aqua 95) und Sumpex (EX Crystal Guardians 27) gehören hingegen dem Kampf-Typ an. Sumpex-EX ist ein Basis-Pokémon, während M-Sumpex-EX ein Pokémon der Stufe Mega ist.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Sumpex/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Es ist zusammen mit Draschel, Admurai und Skelokrok eines der wenigen vierbeinigen Pokémon, die sich aus Zweibeinern entwickeln.
    • Von diesen vieren ist es das einzige, das auch auf zwei Beinen gehen kann.
  • Sumpex und Chelterrar sind die einzigen vollentwickelten Starter-Pokémon mit dem Typ Boden.
  • Es ist ein Pokémon, das im Spielverlauf von Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot vorkommt und später auch als Mitglied des Team Hydro im Makuhita-Dojo bekämpft werden kann.
    • In Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot haben es und restlichen Mitglieder von Team Hydro mit -33,9% die niedrigste Rekrutierrate nach Kecleon.
  • Es gehört derselben Kategorie wie Hydropi und Moorabbel an, nämlich Lehmhüpfer.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 23/2011.
In anderen Sprachen: