Pokémon der Woche

Milotic

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Milotic
ja ミロカロス(Milokaross) en Milotic
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Wasser
National-Dex #350 (vor IX)
#0350
Hoenn-Dex #141 (RUSASM)
#146 (ΩRαS)
Sinnoh-Dex #139
Alola-Dex #156 (SM)
#190 (USUM)
Galar-Dex #153
#189 (Kronen-Dex)
Paldea-Dex #159 (Kitakami-Dex)
Fähigkeiten Notschutz
Unbeugsamkeit (ab 6. Gen.)
Charmebolzen (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Zutraulichkeit 50
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Drache
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 600.000
Erscheinung
Kategorie Zartheits-Pokémon
Größe 6,2 m
Gewicht 162,0 kg
Farbe Rosa
Silhouette
Fußabdruck Milotic
Ruf
Sound abspielen

Milotic ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Barschwa.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Konzeptzeichnung

Milotic ist ein langes, seeschlangenartiges Pokémon. Die vordere Hälfte seines etwa sechs Meter langen Körpers ist einfarbig cremefarben, während die hintere Hälfte mit blauen und pinkfarbenen Flächen übersät ist, die von schwarzen Linien unterbrochen werden. Sein fächerartiger, blauer Schweif am Ende weist pinkfarbene Zierflecken auf. Seine Schuppen schillern je nach Lichteinfall regenbogenfarben.

Milotics schlanker Kopf trägt ein spitzes Horn. Über seinen roten Augen verlaufen zwei rosafarbene Fühler nach oben und zwei lange, rosafarbene Haarsträhnen fallen nach unten, welche bei männlichen Milotic kürzer sind als bei Weibchen. Unterhalb des Kopfes befinden sich seitlich drei schwarze Punkte, welche meistens von den Haarsträhnen verdeckt werden. Schillernde Exemplare zeigen ein gelbes und orangefarbenes Schweifmuster. Ihre Haare sind hellblau und auch die Augen nehmen einen Blauton an.

Attacken und Fähigkeiten

Milotic ist körperlich nicht besonders kräftig, jedoch sind seine speziellen Fähigkeiten bemerkenswert. Neben Wasser-Attacken wie Aquawelle oder Hydropumpe kann es auch Drachen-Attacken wie Windhose und Drachenrute erlernen. Es strömt eine beruhigende, heilende Aura aus, die sich in Heilung oder Wasserring manifestiert.

Seine schöne Gestalt setzt es meisterhaft ein, indem es mittels Anziehung oder seiner Versteckten Fähigkeit Charmebolzen Gegner betört, die es attackieren. Viele Exemplare verfügen zudem über die Fähigkeit Notschutz, welche bis zur fünften Generation die Spezialfähigkeit von Milotic war. Diese erhöht seine Verteidigung bei Statusveränderungen. Wieder andere weisen Unbeugsamkeit auf und verstärken ihre speziellen Angriffskräfte, wenn ein Statuswert gesenkt wird.

Verhalten und Lebensraum

Milotic lebt in ungetrübten Seen

Milotic ist ein seltenes, sagenumwobenes Pokémon. Seine grazile Gestalt und die in allen Farben des Regenbogens schillernden Schuppen brachten ihm den Ruf atemberaubender Schönheit ein, so gilt es als das schönste aller Pokémon überhaupt. Es hat vielen Künstlern als Inspirationsquelle gedient und wurde häufig gemalt oder in Statuen gegossen, weshalb viele Kunstwerke existieren, die das Zartheit-Pokémon darstellen.

Man sagt, es lebe auf dem Grund sauberer und ungetrübter Seen. In Sagen und Mythen taucht das Pokémon aus deren Tiefen auf, wenn Kriegszeiten herrschen. Diejenigen, die es sehen, geben aufgrund seiner wunderschönen Gestalt, die angeblich selbst das härteste Herz erweichen kann, das Kämpfen auf. Tatsächlich kann Milotic sanftes Licht und eine Energiewelle ausstrahlen, die Feindseligkeit besänftigt und umhergetriebenen Menschen wohltuende Ruhe verschafft.

Zucht und Entwicklung

Milotic ist ein Pokémon der Stufe 1 und entwickelt sich aus Barschwa. Es verändert dabei seine Gestalt komplett und verwandelt sich von einem hässlichen Fisch zu einer eleganten Seeschlange, welche als eines der schönsten Pokémon überhaupt gilt.

Dementsprechend wird die Entwicklung in den Spielen der Hauptreihe ausgelöst, wenn Barschwa einen hohen Schönheitswert erreicht und im Level aufsteigt oder eine Schönschuppe trägt und getauscht wird.

Zucht und Entwicklung

Ei

#0349 Barschwa

  #0350 Milotic
  • Um Barschwa zu Milotic entwickeln zu können, muss der höchste Schönheitsgrad bei Barschwa erreicht werden. Diesen kann man entweder durch Pokériegel oder Knurspe erlangen. Allerdings müssen die Riegel oder Knurspe trocken sein und einen sehr hohen Level haben, den man z. B. durch Pallmbeeren oder Wunfrubeeren erhält.
    In Pokémon Platin ist es jedoch am einfachsten, ein Milotic zu erhalten, denn im Kaufhaus von Schleiede kann man im UG trockene Knurspe mit dem Level 32 für 6.400,- kaufen (man braucht sechs für den höchsten Schönheitsgrad).
    Wenn die Schönheit dann hoch genug ist, muss man nur noch ein Level-Up für ein Milotic durchführen.
  • Die Schönheit kann man außerdem in Pokémon HeartGold und SoulSilver auch bei dem Friseur in dem Untergrundgang in Dukatia City und bei Sarah in Alabastia steigern. Das muss acht Mal wiederholt werden, damit es sich zu Milotic weiterentwickelt.
  • Ab Pokémon Schwarz und Weiß entwickelt es sich im Tausch mithilfe eines besonderen Items namens Schönschuppe.
  • In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir entwickelt es sich sowohl durch einen hohen Schönheitsgrad und einen anschließenden Levelaufstieg als auch durch Tausch mithilfe der Schönschuppe weiter.

Herkunft und Namensbedeutung

Milotic basiert vermutlich einer mythischen SeeschlangeWikipedia-Icon oder einem RiemenfischWikipedia-Icon. Die Entwicklung von hässlich zu schön könnte vom Märchen Das hässliche EntleinWikipedia-Icon inspiriert worden sein. Die Schwanzflosse erinnert an einen Fächer, die Flossen am Kopf ähneln langen Haaren und langen Wimpern und die schwarzen Flecken am Hals sehen aus wie SchönheitsfleckenWikipedia-Icon. Diese gelten als Merkmale für Schönheit bzw. modische Accessoires.

Durch die an Haare erinnernden Flossen am Kopf, den schuppenlos erscheinenden oberen Körper und der blau gemusterten Schwanzflosse könnte es auch von MeerjungfrauenWikipedia-Icon inspiriert wurden sein, welche oft als schön beschrieben werden. Die Schönheit des Pokémon und der Name könnten auch von der Götting VenusWikipedia-Icon stammen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Milotic Wie im Englischen.
Englisch Milotic Venus von MiloWikipedia-Icon + aesthetic, aquatic oder exotic
Japanisch ミロカロス Milokaross Venus von MiloWikipedia-Icon + καλλονή kalloní bzw. CharusWikipedia-Icon
Französisch Milobellus Vénus de Milo + bellus
Koreanisch 밀로틱 Milotic Wie im Englischen.
Chinesisch 美納斯 / 美纳斯 Měinàsī měi + 維納斯 Wéinàsī

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Entwicklung, Event-Verteilung
HGSS Tausch, Entwicklung?
V SWS2W2 Route 1 (Schatten im Wasser)
VI XY Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SMUSUM Entwicklung
VIII SWSH Milotic-See (Süden), Wutanfall-See
Dyna-Raids (Brückental: Nest 052, Milza-See (O): Nest 023, Milza-See (W): Nest 017, Nest 018, Wutanfall-See: Nest 089)
SWEXSHEX Bett des Giganten
Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 272, Bett des Giganten: Nest 207, Nest 217, Schollenmeer: Nest 245, Sohle des Giganten: Nest 239)
SDLP Entwicklung
IX KAPU Tausch
KAEXPUEX Kristallgrotte (5-Sterne-Tera-Raid, 6-Sterne-Tera-Raid)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Misty Arenaleiter HGSS 60
Johto
Viktor Kampfkoloss HGSS 50
Hoenn
Wassili Arenaleiter/Champ RUSASMΩRαS 43 bis 58
Lotte Pfipistin SM N/A
Sinnoh
Cynthia Champ DPPTSDLP 50 bis 84
Viktor Kampfkoloss DPPTSDLP 50
Lucia Trainerin SDLP 59
Lucius Trainer SDLP 59
Silvana Arenaleiterin SDLP 50
Einall
Cynthia Trainer SW 72 bis 80
Wassili Trainer S2W2 50
Alola
Samantha Æther-Präsidentin SMUSUM 41 bis 68
Cynthia Pokémon-Trainer SMUSUM 50
Galar
Olivia Macro Cosmos SWSH 51

Attacken


Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Milotic durch Levelaufstieg oder den Attacken-Erinnerer erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Wickel Normal Physisch  15 90 % 20
1 Aquaknarre Wasser Spezial  40 100 % 25
1 Platscher Normal Status  40
1 Dreschflegel Normal Physisch  variiert 100 % 15
4 Säuselstimme Fee Spezial  40 15
8 Windhose Drache Spezial  40 100 % 20
12 Wasserring Wasser Status  20
16 Anziehung Normal Status  100 % 15
20 Lebenstropfen Wasser Status  10
24 Drachenrute Drache Physisch  60 90 % 10
28 Genesung Normal Status  5
32 Nassschweif Wasser Physisch  90 90 % 10
36 Bodyguard Normal Status  25
40 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
44 Regentanz Wasser Status  5
48 Einrollen Gift Status  20
52 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Milotic durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM011 Aquawelle Wasser Spezial  60 100 % 20
TM017 Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
TM019 Säuselstimme Fee Spezial  40 15
TM022 Kalte Dusche Wasser Spezial  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM028 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TM032 Sternschauer Normal Spezial  60 20
TM034 Eissturm Eis Spezial  55 95 % 15
TM035 Lehmschuss Boden Spezial  55 95 % 15
TM037 Diebeskuss Fee Spezial  50 100 % 10
TM044 Drachenrute Drache Physisch  60 90 % 10
TM046 Lawine Eis Physisch  60 100 % 10
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM066 Bodyslam Normal Physisch  85 100 % 15
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM075 Lichtschild Psycho Status  30
TM077 Kaskade Wasser Physisch  80 100 % 15
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM092 Begrenzer Psycho Status  10
TM099 Eisenschädel Stahl Physisch  80 100 % 15
TM100 Drachentanz Drache Status  20
TM103 Delegator Normal Status  10
TM115 Drachenpuls Drache Spezial  85 100 % 10
TM123 Surfer Wasser Spezial  90 100 % 15
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM135 Eisstrahl Eis Spezial  90 100 % 10
TM142 Hydropumpe Wasser Spezial  110 80 % 5
TM143 Blizzard Eis Spezial  110 70 % 5
TM152 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM163 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
TM174 Dunkelnebel Eis Status  30
TM188 Siedewasser Wasser Spezial  80 100 % 15
TM193 Meteorologe Normal Spezial  50 100 % 10
TM196 Rollwende Wasser Physisch  60 100 % 20
TM200 Schuppenschuss Drache Physisch  25 90 % 20
TM203 Psycho-Plus Normal Status  10
TM204 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
TM208 Whirlpool Wasser Spezial  35 85 % 15
TM209 Lehmbrühe Wasser Spezial  90 85 % 10
TM212 Dreifach-Axel Eis Physisch  20 90 % 10
TM219 Krabbelkracher Käfer Physisch  70 90 % 10
TM222 Breitseite Drache Physisch  60 100 % 15
TM226 Drachenschrei Drache Status  15
TM227 Lockstimme Fee Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Milotic durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Weißnebel Eis Status  30
Hypnose Psycho Status  60 % 20
Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
Dunkelnebel Eis Status  30
Feuerodem Drache Spezial  60 100 % 20
Spiegelcape Psycho Spezial  variiert 100 % 20
Spaßkanone Normal Status  100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basispunkte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Milotic von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Milotic kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
MILOTIC soll das Schönste aller POKéMON sein. Es hat die Macht, Emotionen wie Wut und Feindseligkeit zu besänftigen und somit erbitterten Streit zu vermeiden.
MILOTIC lebt auf dem Grund großer Seen. Wenn dieses POKéMON rosa leuchtet, gibt es eine Energiewelle ab, die einem rastlosen Geist wohltuende Ruhe verschaffen kann.
MILOTIC ist atemberaubend schön. Man sagt, dass diejenigen, die es sehen, vergessen zu kämpfen.
Man sagt, es lebe am Grund von großen Seen. Da es als das schönste aller POKéMON gilt, wurde es schon oft gemalt und als Statue dargestellt.
Wenn sich jemand streitet, steigt es aus den Tiefen des Sees empor, um die Streitenden zu beruhigen.
Dies ist das schönste PKMN der Welt. Es gibt viele Kunstwerke, die MILOTIC darstellen.
Seine Schuppen sind regenbogenfarben. Die jeweiligen Farben verändern sich je nach Blickwinkel.
Es heißt, der Anblick seiner wunderschönen Gestalt könne selbst das verrohteste Herz erweichen.
Seine Schuppen sind regenbogenfarben. Die jeweiligen Farben verändern sich je nach Blickwinkel.
Seine Schuppen sind regenbogenfarben. Die jeweiligen Farben verändern sich je nach Blickwinkel.
Seine Schuppen sind regenbogenfarben. Die jeweiligen Farben verändern sich je nach Blickwinkel.
Milotic ist atemberaubend schön. Man sagt, dass diejenigen, die es sehen, vergessen zu kämpfen.
Dies ist das schönste Pokémon der Welt. Es gibt viele Kunstwerke, die Milotic darstellen.
Milotic soll das schönste aller Pokémon sein. Es hat die Macht, Emotionen wie Wut und Feindseligkeit zu besänftigen und somit erbitterten Streit zu vermeiden.
Milotic lebt auf dem Grund großer Seen. Wenn dieses Pokémon rosa leuchtet, gibt es eine Energiewelle ab, die einem zornigen Herzen wohltuende Ruhe verschaffen kann.
Milotic soll das schönste aller Pokémon sein. Es hat schon so manchem Künstler als Quelle der Inspiration gedient.
Es lebt auf dem Grund von klaren, ungetrübten Seen. Zu Kriegszeiten taucht es empor, um die Menschen zu besänftigen.
Es soll das schönste Pokémon sein, aber Trainer, die Barschwa trainiert haben, weil sie es mögen, sollen nicht so begeistert sein.
Es lebt auf dem Grund großer Seen. Es heißt, der Anblick seiner Schönheit befreie jedes Herz von Unreinheit.
Milotic soll das schönste aller Pokémon sein. Es hat schon so manchem Künstler als Quelle der Inspiration gedient.
Es heißt, der Anblick seiner wunderschönen Gestalt könne selbst das verrohteste Herz erweichen.
Wenn Zwietracht zwischen Menschen herrscht, soll es aus den Tiefen von Seen emporsteigen, um die Herzen der Streitenden zu besänftigen.
Milotic ist das schönste Pokémon der Welt und diente schon als Modell für vielerlei Kunstwerke und Skulpturen.
Seine hübschen Schuppen werden als regenbogenfarben beschrieben. Ihre Farbe verändert sich je nach Blickwinkel.
Es lebt auf dem Grund von klaren, ungetrübten Seen. Zu Kriegszeiten erscheint es, um die Herzen der Menschen zu besänftigen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Milotic:
Tempo
Kraft
Technik
Ausdauer
Sprung
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Milotic/Strategie

Milotic befindet sich zurzeit im PU-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung
IV PMD2PMD2PMD2 Ferner See E21-E24
V SPR Weltensäule (UG2) (Seebereich)
LPTA Accent-aigu-Strom
VI LB Safari-Dschungel S03 (mittwochs)
SH Spielzeugfabrik, Saphirküste
RBLW Kratersee bei Abend
PIC Rätsel 07-03
PSMD Durch Verbindung mit Amagarga *
VIII PMDDX Rätselhaftes Haus
NSNP Wandelwald
MB Clearwater Coast

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Picross

Milotic
Maximale Größe
15x15
Erholungszeit
01:00
Typ
Fähigkeit
Blaukraft
Rang
Super
Einsetzbar
2 Mal
Wirkung
90 Sek.
Aktivierung
Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.

Pokémon GO

Milotic
Kraftpunkte
216
Angriff
192
Verteidigung
219
Max. WP?
3438
Kumpel-Distanz
5 km
XXL-Klasse
2,00
Kosten 2. Lade-Attacke
75 Bonbons + 75.000 Sternenstaub
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Milotic soll das schönste aller Pokémon sein. Es hat die Macht, Emotionen wie Wut und Feindseligkeit zu besänftigen und somit erbitterten Streit zu vermeiden.

New Pokémon Snap

Milotic
#079
Dieses Lumina-Pokémon ist sehr anmutig durch das klare Wasser geschwommen. Ich gehe davon aus, dass sein Erwachen mit Meganie zusammenhängt.

Trophäen-Infos

Milotic gilt als eines der schönsten Pokémon auf der ganzen Welt! Sein bezauberndes Aussehen lässt sich nicht mit Worten beschreiben. Vielleicht sollte man Milotic einen eigenen Eintrag im Wörterbuch widmen und entgegen aller Regeln einfach ein Bild von ihm abdrucken, das seiner Schönheit gerecht wird...

Im Anime

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Milotic (Anime)
Juans Milotic

Der Pokémonkoordinator Robert ist im Besitz eines Milotics, welches erstmals in Hopp oder top! erscheint. Er setzt es in dem Wettbewerb von Graphitport City auch gleich in der Vorführungsrunde ein. Maike scheitert an Drew, der wiederum an Robert, der den Wettbewerb gewinnt. Robert und sein Milotic tauchen während des Großen Festivals erneut auf. Wieder gewinnt Robert mit seinem Milotic gegen Drew und er ist auch Sieger des Festivals.

Ein anderes Milotic gehört Juan, gegen den Ash in Aus der Traum? um seinen achten Orden kämpft. Das Milotic erweist sich als sehr schwieriger Gegner; es besiegt u. a. Ashs Schwalboss. Doch durch Einsatz von Donnerblitz kann Milotic ausgeschaltet werden.

In Flotte Lotte kämpft Ash gegen Pfipitistin Lotte um das Lossymbol. Das letzte Pokémon von Lotte ist Milotic, welches – ebenso wie Juans Milotic – von einer Elektro-Attacke Pikachus besiegt wird- dieses Mal von einem Volttackle.

Ebenso besitzt Wassili ein Milotic. Man sieht es jedoch nicht kämpfen, sondern nur mit Ashs Pikachu und Lucias Plinfa spielen.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Milotic (TCG)

Von Milotic existieren momentan 19 verschiedene Sammelkarten, von denen zwei nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Milotic mit der Kartennummer 12 aus der Erweiterung EX Hidden Legends.

Die Karten von Milotic sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Barschwa. Sie gehören dem Wasser-Typ an und verfügen über eine Elektro- oder Pflanzen-Schwäche sowie keine Resistenz. Milotic δ gehört hingegen dem Feuer-Typ an, während Milotic C und Milotic-V Basis-Pokémon sind.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Milotic/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Milotic ist das einzige Pokémon, das sich durch den Schönheitsgrad entwickelt.
    • Es ist das einzige Pokémon, das sich in einem Spiel auf zwei verschiedenen Wegen entwickeln kann.
  • Seine einzelnen Statuswerte sind ähnlich denen Garados'. Lediglich die Verteilungen unterscheiden sich etwas.
    • Auch basieren beide Pokémon auf Seeschlangen und entwickeln sich aus schwachen Fisch-Pokémon, wobei sie beide bei ihrer Entwicklung die höchsten Statuswert-Boni aller Pokémon erhalten.
    • Laut Pokédex werden außerdem beide Pokémon von Streit und Konflikt angelockt. Während Milotic jedoch versucht, die Streitenden zu besänftigen, verursacht Garados nur noch mehr Zerstörung.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 10/2010.
In anderen Sprachen: