Netzwerk

Pachira

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pachira

ja パキラ (Pachira)en Malva

Pachira.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Kalos
Begegnung Pokémon Liga
Grand Hôtel Pique Faîne
Spiele XYΩRαS
Top Vier
Pokémon-Typ FeuerIC.png
Team
Team Name Team Flare
Team Rang ehemaliges Mitglied
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Pachira ist ein Mitglied der Top Vier aus Kalos und hat sich auf Feuer-Pokémon spezialisiert.

Da es, anders als in einigen anderen Regionen, bei den Kalos-Top Vier kein Ranking hinsichtlich ihrer Stärke gibt, ist ihre genaue Position in dieser Gruppierung nicht genau zu definieren. Dennoch befindet sie sich im vierten Raum von links (Flammensaal) der vier frei wählbaren Räume und muss nichtsdestotrotz gemeinsam mit den drei anderen Trainern besiegt werden, um Zugang zu dem Kampfsaal des Champs zu erhalten.

Hintergrund und Charakter

Sie war ein hochrangiges Mitglied von Team Flare, was man unter anderem beim LeBelle-Nebenquest erfährt. Sie ist die Nachrichtensprecherin des Holo-Logs und versendet somit immer die neuesten Meldungen, wie beispielsweise zu Event-Verteilungen. Diese Aufgabe übernimmt sie sowohl in Pokémon X und Y, wie auch in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir.

In den Spielen

Sprites

Sie ist eine Frau mit langen, rosafarbenen Haaren. Außer ihrer extravaganten Haarfarbe fällt außerdem ihre rot-getönte Sonnenbrille auf, ansonsten trägt sie keinerlei Schmuck. Sie trägt eine zu ihrem Feuer-Typ passende Hose, ein bauchfreies, schwarzes Oberteil mit Rollkragen und schwarze High Heels.


6. Generation
XY
VS Pachira XY.png Overworldsprite Pachira XY.pngOverworldsprite Pachira 2 XY.png PSS-Icon Pachira XY.png

Kampfraum

Der Flammen-Saal wird dadurch eröffnet, das die zwei Säulen, die neben dem Eingang stehen, erst zwei kurze Flammen ausstoßen und danach Feuersäulen aus ihnen herausschießen, sodass der ganze Raum mit Glut gefüllt ist.

Edition XY
Kampfraum Flammen-Saal.png

Ihre Pokémon

Pokémon Liga
Pokémonsprite 668 Weiblich XY.gif
Pyroleo
Lv. 63
FeuerIC.png NormalIC.png
Rivalität
Kein Item
Attacken:
Schallwelle NormalIC.png
SpezialIC.png
Kampfgebrüll NormalIC.png
StatusIC.png
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Stromstoß ElektroIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 324 XY.gif
Qurtel
Lv. 63
FeuerIC.png 
Pulverrauch
Kein Item
Attacken:
Fluch GeistIC.png
StatusIC.png
Flammenrad FeuerIC.png
PhysischIC.png
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 609 XY.gif
Skelabra
Lv. 63
GeistIC.png FeuerIC.png
Flammkörper
Kein Item
Attacken:
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Konfustrahl GeistIC.png
StatusIC.png
Vertrauenssache NormalIC.png
StatusIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 663 XY.gif
Fiaro
Lv. 65
FeuerIC.png FlugIC.png
Flammkörper
Kein Item
Attacken:
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Sturzflug FlugIC.png
PhysischIC.png
Flammenblitz FeuerIC.png
PhysischIC.png
Dreschflegel NormalIC.png
PhysischIC.png
Grand Hôtel
Pique Faîne
Pokémonsprite 668 Weiblich XY.gif
Pyroleo
Lv. 63
FeuerIC.png NormalIC.png
Rivalität
Kein Item
Attacken:
Schallwelle NormalIC.png
SpezialIC.png
Kampfgebrüll NormalIC.png
StatusIC.png
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Stromstoß ElektroIC.png
PhysischIC.png
Bitte die Art des Herausforderungsschreibens auswählen: Ohne | Standard |Blau |Rot |Schwarz
Kampfschloss
Pokémonsprite 668 Weiblich XY.gif
Pyroleo
Lv. 55
FeuerIC.png NormalIC.png
Rivalität
Kein Item
Attacken:
Schallwelle NormalIC.png
SpezialIC.png
Kampfgebrüll NormalIC.png
StatusIC.png
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Stromstoß ElektroIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 609 XY.gif
Skelabra
Lv. 55
GeistIC.png FeuerIC.png
Flammkörper
Kein Item
Attacken:
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Konfustrahl GeistIC.png
StatusIC.png
Vertrauenssache NormalIC.png
StatusIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 663 XY.gif
Fiaro
Lv. 55
FeuerIC.png FlugIC.png
Flammkörper
Kein Item
Attacken:
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Sturzflug FlugIC.png
PhysischIC.png
Flammenblitz FeuerIC.png
PhysischIC.png
Dreschflegel NormalIC.png
PhysischIC.png

Zitate

→ Hauptartikel: Pachira/Zitate
„Dies ist eine Holo-Log-Eilmeldung! Die Geiselnahme in der Pokéball-Fabrik nahe Romantia City konnte unblutig beendet werden. Der Vorfall soll keinerlei Auswirkungen auf das laufende Pokéball-Verkaufsgeschäft haben...“
– Wenn man die Pokéball-Fabrik befreit hat

Im Anime

Hauptserie

Pachira im Anime

Pachira ist zum ersten Mal in Unklares Schicksal, leuchtende Zukunft! als Nachrichtensprecherin im Fernsehen zu sehen, als sie davon berichtet, dass Professor Platan Fluxia City besucht, um dort Untersuchungen anzustellen.

Als Person tritt sie erstmalig in Mega-Entwicklung – Sonderfolge IV auf, wo sie Alains zehnter Gegner in seiner Challenge ist. Alain erkennt sofort, dass sie Top Vier-Mitglied ist, woraufhin sie erwidert, dass sie von Alains Niederlage gegen Narcisse bereits gehört habe. Es kommt zu einem harten Kampf mit ihrem Mega-Hundemon, doch Glurak kann es aber besiegen. Offenbar steht sie Flordelis sehr nahe.

Schließlich nimmt sie als Reporterin an den Vorfeierlichkeiten der Kalos-Liga teil. Sie hält sich vor dem Stadion auf, um mit ankommenden Teilnehmern Interviews zu führen, wobei sie vom als Kamerateam verkleideten Team Rocket unterstützt wird. Auch Ash gehört zu ihren Gesprächspartnern und betont siegessicher, dass er die Liga gewinnen werde. Pachiras Zusammenhang mit Team Flare bleibt hierbei unklar. In Der Tag vor dem großen Finale! unterbricht sie Alains Training und fragt ihn, weshalb er an dem Turnier teilnimmt, obwohl er im bisherigen Verlauf seinen Gegner so deutlich überlegen war. Anschließend verlässt sie ihn und kritisiert Team Rocket.

Als sie das Ausmaß von Flordelis' Plänen zur Zerstörung der Kalos-Region hört, wendet sie sich schließlich gegen ihn und stellt sich im Kampf gegen ihn in der Episode Der richtige Held für den richtigen Job! auf die Seite von Ash und Alain. Sie erklärt, dass man die Welt nicht verbessern könne, indem man sie zerstört, sondern dass es die Aufgabe von Erwachsenen sei, jungen Menschen Unterstützung anzubieten. So tritt sie auch in Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! gegen die Ranken des Megalith-Zygarde an, damit Ash und Ash-Quajutsu Igami retten können. Nachdem dies gelungen ist, verspricht sie Troy Trumm die restlichen Team Flare-Mitglieder auszuschalten und sich anschließend selbst in Gewahrsam zu begeben.

Ihre Pokémon

Pachiras Hundemon.jpg Hundemon (Mega-Hundemon)
Stufen: Hundemon ⇔ Mega-Hundemon
Debüt in Mega-Entwicklung – Sonderfolge IV
Flammenwurf
Smog
Knirscher
Finsteraura
Pachira benutzt ihr Mega-Hundemon zum ersten Mal im Kampf gegen Alain.

Ein zweites Mal lässt es sich in Der richtige Held für den richtigen Job! sehen, wo es gemeinsam mit seiner Trainerin an der Seite von Ashs Quajutsu und Alains Glurak gegen Flordelis' Mega-Garados antritt. In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! wird es eingesetzt, um dabei zu helfen, das Megalith-Zygarde zu besiegen.

Fähigkeit:  Feuerfänger 

Pokémon Generationen

Pachira hat einen kurzen Auftritt in Folge 16. Dort tritt sie in ihrer Tätigkeit als Nachrichtensprecherin auf und verkündet, dass die Produktion des Holo-Logs auf Grund des Erfolges aufgestockt werden musste.

Im Manga

Pachira im Manga

Pachira wird erstmals in Grebbit schnappt zu als Nachrichtensprecherin gesehen, die von den Geschehnissen in Escissia berichtet. Statt jedoch von Xerneas und Yveltal zu berichten, erklärt sie, die Zerstörung in der Stadt käme von einer großen Explosion. Auch Alba bemerkt später, als sie die Nachrichten sieht, dass Pachira und die Medien generell die Legendären Pokémon ignorieren.

Wie man in Vivillon fliegt sieht, erhält Pachira in der Flare-Geheimbasis von Xeros einen Bericht darüber, wie die Bewohner von Escissias samt Pokémon eingefangen wurden. Außerdem hört sie davon, wie ein Rüpel die Liste mit allen Mega-Entwicklungen verlor, doch sie begnadigt ihn, da er den Garadosnit für Flordelis besorgte und half, Citro zu entführen. Nun nimmt sich Pachira das Fynx von Professor Platan, das in der Nähe von Escissia verloren ging, sowie ihr Pyroleo, das sie Aliana lieh, zurück. Sie, als Frau an der Seite von Flordelis, möchte nun nämlich auch ins Geschehen eingreifen.

Dies zeigt sich bereits in Dartignis brennt, als sie mittels Callunas Durengard 15 Himmelstrainer aus Escissia kontrolliert und auf die Gruppe um X hetzt. Während Y die Trainer aufhält, besiegt X mit Mega-Voltenso das Durengard, ohne Pachira zu bemerken. Dennoch war die Mission kein Fehlschlag, wie Pachira Calluna in Amphizel schiesst auf Route 9 erklärt. Denn es ging nicht darum, die Jugendlichen auszuschalten, sondern Durengard zu testen, was geglückt ist, da sie nun wissen, dass es weit mehr als zehn Personen gleichzeitig kontrollieren kann. Plötzlich bemerken die Frauen etwas in der Nähe und glauben, belauscht zu werden. Calluna greift mit Gramokles an, doch es tauchen nur einige Rihorn auf, die in der Gegend leben. Pachira erklärt nun weiter, an diesem Abend den Baum abzutransportieren und bis am nächsten Morgen einen Mega-Ring für Flordelis besitzen zu müssen. Danach begeben sie sich in den Wald in der Nähe, in dem das als Baum getarnte Xerneas steht. Dort besprechen die Frauen in Clavion sammelt weiter, dass Calluna 30 Arbeiter herschaffen soll, während Pachira sich um Connie und Diantha kümmern will, die vor Team Flare auf der Flucht sind.

Jedoch kommen die Gejagten in Trombork fesselt selbst zu Xerneas, wo ein Kampf zwischen Connie, Diantha, Esprit und Calluna beginnt, die in der Zwischenzeit mit dem Abstransport des Xerneas begonnen hat. Da dabei auch X einschritt, möchte Pachira den Kampf wieder ausgleichen und verlässt in Gengar verwandelt sich ihre Beobachterposition. Sie befiehlt Calluna, sich weiter um den Transport sowie Connie zu kümmern, während Esprit X und dessen Gengar bekämpfen soll. Pachira selbst nimmt sich Diantha vor, die sie mit Rutenas Magieraum abschirmt. Innerhalb der Sphäre schlussfolgert Diantha, dass Pachira neben einer Nachrichtensprecherin und Top Vier-Mitglied auch ein Mitglied von Team Flare, vielleicht sogar deren Boss ist. Pachira lacht und erklärt, nicht der Boss zu sein, bevor sie Rutena in den Kampf gegen Mega-Guardevoir schickt. Dabei macht sie Diantha klar, sie nicht besiegen zu wollen, sondern nur aufzuhalten, bis Xerneas in ihrer Basis ist. Während des Kampfes versinkt die Kugel aus Magieraum im Boden des Waldes.

Als Pachira während Rihorn sticht in Cromlexia erscheint, nachdem die Ultimative Waffe abgefeuert wurde, hat sie Yveltal in ihrem Besitz. Es stellt sich heraus, dass sie Diantha besiegen konnte und Yveltal, welches sich im Boden unter Xerneas aufhielt, fangen konnte. Pachira kämpft kurz gegen Y, die Xerneas in ihr Team aufgenommen hat, doch Xeros hält sie auf, da Flordelis einen Waffenstillstand aufgrund der gleichen Kampfstärke von Xerneas und Yveltal angeordnet hat. Xerneas flieht daraufhin mit den Kindern aus Escissia und den ebenfalls kämpfenden Arenaleitern.

Nach der Aktivierung der Waffe versteckt sich Team Flare fortan im Pokémon-Dorf, wo Flordelis während Scherox nimmt das Duell an gemeinsam mit Garados trainiert und dabei von Pachira beobachtet wird. Nachdem Xeros hinzu kommt, fragt er, was mit Diantha passiert ist. Kurz angebunden erklärt Pachira, sie sei wohl tot. Dann erklärt der Forscher ihr und Flordelis, dass Professor Platan hinter dessen Machenschaften kam und Sina sowie Dexio zur Überwachung des Bistro Flordelis schickte. Daraufhin zieht sich Flordelis zum Ausruhen in eine Höhle zurück.

Während ihr Fennexis sich um die Absorbierung der Energie der Pokémon auf Route 10 kümmert, stellt Pachira die doch noch lebende Diantha während Yveltal nimmt und bekämpft sie mit ihrem Fiaro, während ihr Yveltal sich wieder einem Kampf mit Xerneas widmet. Pachira versucht dabei, Diantha zu töten, kann aber zunächst nur ihren Schlüssel-Stein stehlen, womit sie ebenfalls die Mega-Entwicklung durchführen will. Um Flordelis zu unterstützen, fliegt sie daraufhin Richtung Pokémon-Dorf, da er dort bereits gegen X und seine Verbündeten kämpft, wird aber von Diantha verfolgt. Am Kampffeld angekommen entdeckt Y die beiden Frauen und kann Pachira mithilfe ihres Dartignis während Mewtu wird zornig den Schlüssel-Stein von Diantha entreißen. Hilfe im Kampf will Diantha von Y dennoch nicht, sodass sie diesmal in der Luft weiter gegen Pachira kämpft. Dort wird Pachira während Xerneas gibt von ihrem Fiaro geschlagen, lehnt aber Dianthas helfende Hand ab und fällt so mehrere Meter tief zu Boden. Diantha und der Rest der Top Vier sammeln die schwer verletzte Pachira kurz darauf auf und bringen sie weg.

Ihre Pokémon

Im Team

Pachiras Pyoleo PMS.png Pyroleo 
Stufen: Pyroleo
Debüt in Kangama verwandelt sich
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Pachira leiht Pyroleo an Aliana, die damit Escissia angreift. Später nimmt sie sich ihr Pokémon in der Flare-Geheimbasis zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Fiaro Manga.png Fiaro
Stufen: Fiaro
Debüt in Yveltal nimmt
Klingensturm
Akrobatik
Fiaro wird im finalen Kampf gegen Diantha beim Pokémon-Dorf eingesetzt, um sie in Schach zu halten.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Verloren

Fennexis Manga.png Fennexis 
Stufen: Fynx ⇒ Rutena ⇒ Fennexis
Debüt in Kangama in Wartestellung
Magieraum
Nitroladung
Feuerwirbel
Magieflamme
→ Hauptartikel: Pachiras Fennexis

Fennexis wurde noch als Fynx von Professor Platan an Trovato gegeben, damit X es erhält. Doch beim Angriff auf Escissia verliert der Junge das Pokémon, welches so von Team Flare gefunden und eingelagert wurde. Pachira nimmt Fynx so an sich und entwickelt es bereits kurz darauf zu Rutena. Dieses setzt sie im Kampf gegen Diantha und deren Mega-Guardevoir ein, wobei es sie mit Magieraum abschirmt. Später wird bekannt, dass es sich zu Fennexis weiterentwickelt hat. Es unterstützt und beaufsichtigt die Absorbierung der Lebensenergie der Pokémon auf Route 10 und wird dabei von Viola, Citro, Alba, Heureka und Alia bekämpft und aufgehalten. Nach seiner Niederlage nimmt Citro es mit und übergibt es Trovato.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Pachiras Yveltal PMS.png Yveltal
Stufen: Yveltal
Debüt in Kangama in Wartestellung
Unheilsschwingen
Phantomkraft
Yveltal erscheint erstmals in Escissia, wo es einen Kampf mit Xerneas beginnt und die Stadt zerstört. Daraufhin ziehen sie sich zurück und warten in ihrem Ruhezustand auf Route 8. Während Team Flare Xerneas in einem Wald findet und abtransportiert, begibt sich Pachira in den Untergrund und findet dort Yveltal. Sie fängt es und setzt es in Cromlexia gegen Y und ihr Xerneas im Kampf ein. Der Kampf wird durch Xeros unterbrochen, der erklärt, dass niemand gewinnen würde, da beide Legenden gleich stark sind. Später verwandelt es sich gemeinsam mit Xerneas zurück in seine Kokon-Form und verlässt so den Besitz von Pachira.
Fähigkeit:  Dunkelaura 

Geliehen

Callunas Durengard PMS.png Durengard
Stufen: Durengard
Debüt in Testlauf mit Kangama
Königsschild
Schlitzer
Pachira leiht sich Callunas Durengard, um 15 kontrollierte Himmelstrainer gegen X und seine Gruppe in den Kampf zu schicken. Während Y die Trainer händelt, besiegt X mit Mega-Voltenso Durengard und löst so die Kontrolle auf. Nach diesem Test von Durengards Stärke, der für Pachira positiv ausfiel, gibt sie es Calluna zurück.
Fähigkeit:  Taktikwechsel 

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Pachira Von der Pflanzengattung Pachira
Englisch Malva Von der Pflanzengattung MalvaWikipedia icon.png
Japanisch パキラ Pachira Von der Pflanzengattung Pachira
Spanisch Malva Von der Pflanzengattung Malva
Französisch Malva Von der Pflanzengattung Malva
Italienisch Malva Von der Pflanzengattung Malva
Koreanisch 파키라 Pachira Von der Pflanzengattung Pachira

Bilder

Trivia

  • Sie ist das einzige Top-Vier-Mitglied in den Spielen, das bekanntermaßen einer Verbrecherorganisation angehörte.
  • Sie ist das einzige Mitglied von Team Flare, welches keinen animierte Sprite besitzt. Stattdessen wird beim Kampf lediglich ihr offizielles Artwork eingeblendet.


Die Top Vier und der Champ der jeweiligen Region


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola