Pokémon der Woche

Trombork

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 709.png
Trombork
jaオーロット(Ohrot) enTrevenant
Sugimori 709.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Geist Pflanze
National-Dex #709
Kalos-Dex #062 (Gebirge)
Alola-Dex #197 (SM)
#251 (USUM)
Galar-Dex #339
#034 (Kronen-Dex)
Fähigkeiten Innere Kraft
Schnüffler
Reiche Ernte (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (14.8 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Pflanze, Amorph
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Urgehölz-Pokémon
Größe 1,5 m
Gewicht 71,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 10 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Trombork ist ein Pokémon mit den Typen Geist und Pflanze und existiert seit der sechsten Spielgeneration. Es ist die Weiterentwicklung von Paragoni und das Gegenstück von Pumpdjinn.

Spezies

Trombork im Wald

Trombork ist ein baumähnliches Geister-Pokémon, wobei die Rinde des Stammes an einigen Stellen unterbrochen ist und sein schwarzes Inneres freilegt. Es verfügt über ein großes, rotes Auge, welches aus einem Astloch blickt, sowie über mehrere Äste, die es wie Hörner oder gar eine Krone trägt. Der Kopf und die Hände werden außerdem durch grünes Blattwerk geziert, fortbewegen kann es sich mithilfe seiner sechs wurzelartigen Beinen.

Trombork leben in tiefen, dunklen Wäldern wie dem Irrwald, wo sie weitab jeder menschlichen Zivilisation hausen. Es kann seine Wurzeln wie ein Nervensystem verwenden, um mit anderen Bäumen zu kommunizieren und diese nach ihrem Willen zu manipulieren, sodass es etwa Wege zuwachsen lassen kann. Das Pokémon schützt den Wald und verhält sich Menschen, die ihm schaden, sehr feindlich; häufig verschleppt es jene, die es als Gefahr ansieht, und hält sie bis an ihr Lebensende im Wald gefangen. Zu Pokémon jedoch, die in seiner Baumkrone leben, ist es freundlich.


Entwicklung

Trombork ist ein Pokémon der Stufe 1 und entwickelt sich aus Paragoni. Hierbei nehmen sein Körpergewicht und seine Größe um ein Vielfaches zu, während sich seine Erscheinung von einem kleinen Baumstumpf hin zu einen vollständigen Baum verändert.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung durch einen Tausch ausgelöst, was Paragoni mit verschiedenen Pokémon gemeinsam hat. In Anime und Manga konnte bisher keine Entwicklung von Paragoni beobachtet werden.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Trombork wurde, neben seiner Vorstufe Paragoni, vom Designer James Turner entworfen. Es basiert wahrscheinlich auf einem Baum, in dem ein Geist haust, seine kronenartigen Hörner könnten dabei eine Anspielung auf eine Baumkrone sein. Außerdem könnte es an die KodamaWikipedia-Icon, Baumgeister aus der japanischen Folklore, angelehnt sein; passend dazu erinnern die Bruchstellen an Tromborks Körper an ShimenawaWikipedia-Icon. Ähnliche Kreaturen gibt es auch im griechischen Mythologiekreis, die sogenannten HamadryadenWikipedia-Icon.

Eventuell sind auch EntsWikipedia-Icon, Figuren aus Tolkiens WeltWikipedia-Icon, in die Entstehung des Pokémon eingeflossen. Die schillernden Farben des Pokémon erinnern außerdem an die weiße Farbe vieler BirkenWikipedia-Icon, die roten Blätter erinnern an Herbstlaub. In seinen Namen finden sich Anspielungen an Bäume, über Fäulnis bzw. Verrottung und sein geisterhaftes Wesen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Trombork trompieren + BorkeWikipedia-Icon
Englisch Trevenant tree + revenant und eventuell treant
Japanisch オーロット Ohrot ō + rot
Französisch Desséliande desséché + BrocéliandeWikipedia-Icon
Koreanisch 대로트 Daeroteu 대 (大) dae + rot
Chinesisch 朽木妖 / 朽木妖 Xiǔmùyāo xiǔ + + yāo

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Route 20
ΩRαS Entwicklung durch Tausch
VII SM Wohlfühl-Insel
USUM Dorf der Kapu (Tausch gegen Paragoni, erhaltenes Paragoni entwickelt sich)
VIII SWSH Dyna-Raids (Megalithen-Ebene: Nest 069, Spiegel des Giganten: Nest 070, Wachturmruine: Nest 012, Wipfelscheinwald: Nest 010)
SWEXSHEX Bett des Giganten, Dyna-Riesennest, Schlitterfeld, Schneeschlucht, Uralter Friedhof
Dyna-Raids (Ballsee-Ufer: Nest 274, Schlitterfeld: Nest 195, Schollenmeer: Nest 250, Sohle des Giganten: Nest 242, Uralter Friedhof: Nest 223)

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Maho Captain MUSUM 50/51/60
Galar
Hop Rivale SWSH 34
Weitere Trainer
XY Hexe StellaVeteran Bastian 2
SM Veteranin Brigitte 1

Attacken

6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Trombork durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
1 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
1 Erstauner Geist Physisch  30 100 % 15
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Zweigstoß Pflanze Physisch  40 100 % 40
1 Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
12 Konfusstrahl Geist Status  100 % 10
16 Irrlicht Feuer Status  85 % 15
20 Bürde Geist Spezial  65 100 % 10
24 Wachstum Normal Status  20
28 Holzgeweih Pflanze Physisch  75 100 % 10
32 Fluch Geist Status  10
36 Phantomkraft Geist Physisch  90 100 % 10
40 Verwurzler Pflanze Status  20
44 Holzhammer Pflanze Physisch  120 100 % 15
48 Abgangsbund Geist Status  5
52 Waldesfluch Pflanze Status  100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Trombork durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl Normal Spezial  150 90 % 5
TM09 Gigastoß Normal Physisch  150 90 % 5
TM10 Zauberblatt Pflanze Spezial  60 20
TM11 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM15 Schaufler Boden Physisch  80 100 % 10
TM18 Reflektor Psycho Status  20
TM19 Bodyguard Normal Status  25
TM21 Erholung Psycho Status  10
TM22 Steinhagel Gestein Physisch  75 90 % 10
TM23 Raub Unlicht Physisch  60 100 % 25
TM24 Schnarcher Normal Spezial  50 100 % 15
TM25 Schutzschild Normal Status  10
TM28 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM31 Anziehung Normal Status  100 % 15
TM34 Sonnentag Feuer Status  5
TM38 Irrlicht Feuer Status  85 % 15
TM39 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM44 Begrenzer Psycho Status  10
TM63 Ableithieb Kampf Physisch  75 100 % 10
TM65 Dunkelklaue Geist Physisch  70 100 % 15
TM70 Bizarroraum Psycho Status  5
TM76 Kanon Normal Spezial  60 100 % 15
TM77 Bürde Geist Spezial  65 100 % 10
TM81 Dampfwalze Boden Physisch  60 100 % 20
TM86 Phantomkraft Geist Physisch  90 100 % 10
TM97 Wirbler Unlicht Physisch  60 100 % 20
TP10 Erdbeben Boden Physisch  100 100 % 10
TP11 Psychokinese Psycho Spezial  90 100 % 10
TP20 Delegator Normal Status  10
TP26 Ausdauer Normal Status  10
TP27 Schlafrede Normal Status  10
TP33 Spukball Geist Spezial  80 100 % 15
TP38 Trickbetrug Psycho Status  100 % 10
TP40 Fähigkeitstausch Psycho Status  10
TP49 Gedankengut Psycho Status  20
TP57 Gifthieb Gift Physisch  80 100 % 20
TP58 Finsteraura Unlicht Spezial  80 100 % 15
TP59 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TP60 Kreuzschere Käfer Physisch  80 100 % 15
TP64 Fokusstoß Kampf Spezial  120 70 % 5
TP65 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TP71 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
TP77 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TP81 Schmarotzer Unlicht Physisch  95 100 % 15
TP83 Seitentausch Psycho Status  15
TP91 Giftfalle Gift Status  100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Trombork durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Nachspiel Geist Status  5
Tiefschlag Unlicht Physisch  70 100 % 5
Aussetzer Normal Status  100 % 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Trombork durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Grasrutsche Pflanze Physisch  70 100 % 20
SWEXSHEX Krabbelkracher Käfer Physisch  70 90 % 10
SWEXSHEX Poltergeist Geist Physisch  110 90 % 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Trombork von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Trombork kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Die Bäume des Waldes folgen ihm blind. Menschen, die dem Wald Schaden zufügen, hält es bis an ihr Lebensende darin gefangen.
Es nutzt seine Wurzeln als Nervensystem und kontrolliert so andere Bäume. Es ist nett zu den Pokémon, die in ihm leben.
Die Bäume des Waldes folgen ihm blind. Menschen, die dem Wald Schaden zufügen, hält es bis an ihr Lebensende darin gefangen.
Es nutzt seine Wurzeln als Nervensystem und kontrolliert so andere Bäume. Es ist nett zu den Pokémon, die in ihm leben.
Menschen, die dem Wald Schaden zufügen, soll es angeblich auffressen. Es ist nett zu allen Lebewesen, die im Wald leben.
Es nutzt seine Wurzeln als Nervensystem und kontrolliert so andere Bäume. Wer einen Baum im Wald eines Trombork fällt, wird tödlich verflucht.
Ein gefürchtetes Waldungeheuer. Holzfäller betreten den Wald daher nur in Begleitung von Feuer-Pokémon, die Trombork verabscheut.
Die Wurzeln, die aus seinen Beinen gewachsen sind, kontrollieren nahe gelegene Bäume. Es greift alle an, die dem Wald Schaden zufügen.
Es wird dafür gefürchtet, Menschen zu fressen, die Bäume im Wald fällen. Zu den Pokémon, die den Wald bewohnen, ist es aber stets nett.
Es streckt die dünnen Wurzeln an seinen Beinen aus, um sich so mit den Bäumen im Wald zu verbinden und sie nach Belieben zu kontrollieren.

Strategie

→ Hauptartikel: Trombork/Strategie

Trombork befindet sich zur Zeit im Untiered-Tier. Während ihm seine Typenkombination nützliche Resistenzen bzw. Immunitäten gegenüber oft genutzten Wasser- und Kampf-Attacken verleiht, schwächelt es gleichzeitig gegenüber anderen häufigen Typen, wie etwa Unlicht oder Feuer, was seine Effektivität stark einschränkt. Es eignet sich dennoch gut für die SubSeed-Taktik und kann gleichzeitig seine Fähigkeit Reiche Ernte sehr gut verwenden.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VI LB Safari-Dschungel S03 (mittwochs)
SH Schattenwüste
RBLW Grabstätte der Unterwelt
PSMD Durch Verbindung mit Gengar *
VIII NSNP Wandelwald

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Trombork
Größe
Mittelgroß
Bewegungsfreiheit
Keine Besonderheit

Pokémon GO

Trombork
Kraftpunkte
198
Angriff
201
Verteidigung
154
Max. WP?
2928
Fangrate
15 %
Fluchtrate
5 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Die Bäume des Waldes folgen ihm blind. Menschen, die dem Wald Schaden zufügen, hält es bis an ihr Lebensende darin gefangen.

New Pokémon Snap

Trombork
#061
Man sagt, Trombork schließe jeden in Nebel ein, der dem Wald Schaden zufügt. Ansonsten ist es aber sehr freundlich zu den im Wald lebenden Pokémon und auch sonst allen, denen es vertraut.

Im Anime

→ Hauptartikel: Trombork (Anime)
Trombork im Anime

Trombork hat seinen bisher einzigen Auftritt und damit sein Debüt im Anime in der Episode Neue Wald-Freundschaften!. Es ergreift Ash und entführt ihn, wobei es ihn mit Konfustrahl einschläfert. Citro berichtet derweil, dass er Geschichten über ein Pokémon gehört habe, welches Menschen auffrisst, die dem Wald, in dem es lebt, Schaden zufügen. Serena ist erschüttert und sorgt sich um Ash, woraufhin Pikachu Ashs Witterung aufnimmt. Ash wacht derweil auf und scannt Trombork mit seinem Pokédex. Sein Resladero und sein Froxy springen aus dem Unterholz und verwickeln Trombork in einen Kampf, haben jedoch einige Probleme, da Resladeros Kampf-Attacken keine Wirkung auf das Geist-Pokémon zeigen. Schließlich wirft Ash sich jedoch zwischen Trombork und seine Freunde und kann ihm dadurch beweisen, dass er Pokémon liebt und keine Gefahr darstellt.

Als Ash fragt, wieso es ihn gefangen genommen hat, fordert er es auf, ihm zu folgen und sie gelangen zu einem Netz, in dem ein Mobai und ein Mogelbaum gefangen wurden. Dies stellt sich als ein Komplott von Team Rocket heraus, welche schließlich durch Ashs Pokémon in einem Kampf besiegt werden können.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Trombork (TCG)

Von Trombork existieren neun verschiedene Sammelkarten, von denen alle auch in deutscher Variante erschienen sind. Die älteste auf Deutsch veröffentlichte Karte ist Trombork mit der Kartennummer 55 aus der Erweiterung XY, welche im Februar 2014 veröffentlicht wurde.

Vier der Karten sind reguläre Karten. Hinzu kommen zwei besondere Karten: Trombork-EX gehört zu den Pokémon-EX, die meist besonders viele Kraftpunkte und starke Attacken aufweisen, den Gegner beim Besiegen aber zwei Preiskarten gewinnen lassen. Trombork-TURBO repräsentiert die TURBO-Entwicklung, welche eine weitere Attacke oder Fähigkeit einsetzbar macht sowie die Kraftpunkte steigert.

Alle Pokémonkarten von Trombork sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Paragoni. Sie gehören entweder dem Psycho-Typ an und verfügen über eine Finsternis-Schwäche und eine Kampf-Resistenz oder sind Pflanzen-Pokémon mit einer Feuer-Schwäche. Zwei Ausnahmen bilden hierbei die besonderen Karten Trombork-EX, welche dem Pflanze-Typen angehört und über eine Feuer-Schwäche verfügt, sowie Trombork-TURBO.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Trombork/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Es ist das einzige Pokémon, das sich per Tausch entwickelt, gleichzeitig jedoch in seiner Debütgeneration in freier Wildbahn fangbar ist.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 42/2018.