Pokémon der Woche

Sonnkern

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 191.png
Sonnkern
jaヒマナッツ(Himanuts) enSunkern
Sugimori 191.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ Pflanze
National-Dex #191
Johto-Dex #102 (GSK)
#103 (HGSS)
Einall-Dex #020 (S2W2)
Paldea-Dex #031
Fähigkeiten Chlorophyll
Solarkraft
Frühwecker (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 235 (41.3 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Pflanze
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Samen-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 1,8 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 1 HOME.png
Fußabdruck Sonnkern
Ruf
Sound abspielen

Sonnkern ist ein Pokémon mit dem Typ Pflanze und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Es kann sich zu Sonnflora weiterentwickeln.

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga befindet sich ein wichtiges Exemplar namens Sonny im Team von Gold.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Sonnkern ist ein kleines Pokémon, das gelb, schwarz und grün auftritt und an einen Blumensamen erinnert. Der Körper des Pflanzen-Pokémon besteht lediglich aus einem rundlichen Kopf und ist gelb gefärbt. Lediglich ein Muster aus drei schwarzen Streifen ist zu sehen. Sonnkern besitzt große runde Augen, die sich je aus einer schwarzen Lederhaut und einer weißen Pupille zusammensetzen. Durch den relativ breiten Mund wird das Gesicht vervollständigt. Ein aus Zacken bestehender Kranz umkreist das Haupt. Schließlich wächst auf dem Kopf ein dünner Stiel, aus dem wiederum zwei Blätter nach rechts und links sprießen. Die Blätter auf seinem Kopf, der Stiel sowie der obere Teil des Kopfes sind grün.

In der schillernden Form ist Sonnkern hellorange gefärbt. Die Blätter auf seinem Kopf nehmen ein helleres Grün an.

Attacken und Fähigkeiten

Sonnkern setzt Sonnentag ein

Sonnkern ist ein vergleichsweise schwaches Pokémon. Es beherrscht hauptsächlich Attacken, welche dem Typ Pflanze angehören und setzt diese ein, um bis zur Entwicklung zu überleben und sich zu verteidigen. Hierbei nutzt es zum Beispiel die samenartige Struktur seines Körpers und setzt Egelsamen ein, um dem Gegner zu schaden und dabei selbst Kraftpunkte zu regenerieren, mit Sorgensamen die Erholung durch Schlaf zu verhindern oder dem Feind durch Samenbomben Schaden zuzufügen. Mit den Blättern auf seinem Kopf kann Sonnkern Rasierblatt einsetzen. Das Pokémon beherrscht auch wenige Attacken anderer Typen, wie der Feuer-Attacke Sonnentag, welche bewirkt, dass die Sonne stärker scheint. Dies ist sehr nützlich, um einen anschließenden Angriff durch Solarstrahl vorzubereiten, für welchen Sonnkern vorher Sonnenlicht absorbieren muss.

Das Pokémon ist sehr naturverbunden und dazu fähig, das Licht der Sonne zu nutzen, um Energie zu sammeln. Dies macht sich auch in seinen Fähigkeiten bemerkbar, welche mit Sonnenlicht zusammenhängen: So verwendet Sonnkern das sonnige Wetter, um mittels Chlorophyll seine Initiative zu verdoppeln oder mit Solarkraft seine speziellen Kräfte zu erhöhen. Seltene Sonnkern besitzen die versteckte Fähigkeit Frühwecker, welche ihnen erlaubt, ihren Schlaf um die Hälfte der Zeit zu verkürzen, so früher aufzuwachen und schneller zu weiteren Attacken bereit zu sein.

Verhalten und Lebensraum

Sonnkern flüchtet vor seinem natürlichen Fressfeind Habitak

Das Samen-Pokémon Sonnkern ist hauptsächlich an naturbelassenen Orten wie dem Sonnenwäldchen aufzufinden. Es lebt auf Bäumen und ernährt sich ausschließlich von Morgentau, welcher von den Blättern, die über ihm wachsen, auf es herabtropft. Es ist deutlich schwächer, als andere Pokémon und da ihm das bewusst ist, bewegt es sich so wenig wie möglich und spart sich alle aufgenommenen Nährstoffe für die Entwicklung zu Sonnflora auf. Gelegentlich ist zu beobachten, wie ein Sonnkern morgens plötzlich vom Baum fällt. Häufig wird es dann von Habitak angegriffen. Tritt dieser Fall ein, so versucht es, so schnell wie möglich zu fliehen oder sich durch Schütteln der Blätter auf seinem Kopf zu verteidigen. Kalte Sommer stellen für diese Spezies optimale Lebensbedingungen dar, was sich aus dem dann zu beobachtendem enormen Wachstum der Population schließen lässt.

Entwicklung

Sonnkern ist der erste Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe. Es kann sich zu Sonnflora entwickeln.

Die Entwicklung symbolisiert das Aufblühen eines Keimlings zu einer Blume. Die gelbgrüne Färbung Sonnkerns bleibt auch nach der Entwicklung erhalten, der Körperbau jedoch verändert sich vollständig. Bevor sich das Pokémon entwickelt, basiert dieser ausschließlich auf der Form eines Kerns, welcher an einen Blumensamen erinnert, und einer kleinen Sprosse darauf. Durch die Entwicklung bildet sich diese Sprosse weiter aus zu einer großen gelben Blume, während der Kern sich grün färbt und Extremitäten in Form zweier dünner Beine und zwei blattförmigen Händen bildet. Sonnkern nimmt bei der Entwicklung zu Sonnflora enorm an Gewicht zu.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung durch Gabe eines Sonnensteins ausgelöst.

(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Sonnkern basiert wahrscheinlich auf einen SonnenblumenkeimlingWikipedia-Icon. Sonnenblumenkerne weisen auf ihrer Oberfläche eine dunkle, fast schwarze Farbe auf, die von weißen bis gelblichen Streifen durchzogen wird. In Sonnkerns Fall trifft dies ebenso zu, mit dem Unterschied, dass es eine gelbe Grundfarbe mit schwarzen Streifen aufweist. Die beiden keimblattähnlichenWikipedia-Icon Gebilde auf seinem Kopf belegen, genau wie seine internationalen Namen, diese Herkunft umso stärker.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sonnkern Sonnenblumenkern
Englisch Sunkern sunflower + kernel
Japanisch ヒマナッツ Himanuts 向日葵 himawari + ナッツ nattsu
Französisch Tournegrin tournesol + graine
Koreanisch 해너츠 Haenuts 해바라기 haebalagi + nuts
Chinesisch 向日種子 / 向日种子 Xiàngrìzhǒngzǐ xiàng + + 種子 zhǒngzi

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
II GSK Route 24, Nationalpark
III RUSA Tausch
SM Safari-Zone
FRBG Tausch
IV DPPT Route 204 (Flori-Teil, Pokéradar notwendig)
HGSS Route 24, Nationalpark, Safari-Zone, Pokéwalker (Malerische Küste)
V SW Route 12
S2W2 Route 20
DW Kleiner Wald
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Wunderwald (Östlich von Moosbach City), Wunderwald (Nördlich von Seegrasulb City), Wunderwald (Südlich von Route 109), Wunderwald (Westlich von Route 114), Wunderwald (Nördlich von Route 124), Wunderwald (Südlich von Route 132)
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SDLP Route 204
Untergrundhöhlen (Lichtstrahlgrotte, Wiesengrotte)

Attacken

2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation

8. Generation 9. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Sonnkern durch Levelaufstieg erlernen:
9. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle Normal Physisch  40 100 % 35
1 Wachstum Normal Status  20
7 Absorber Pflanze Spezial  20 100 % 25
10 Megasauger Pflanze Spezial  40 100 % 15
16 Rasierblatt Pflanze Physisch  55 95 % 25
19 Sorgensamen Pflanze Status  100 % 10
22 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
25 Notsituation Normal Physisch  variiert 100 % 5
28 Synthese Pflanze Status  5
31 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
34 Risikotackle Normal Physisch  120 100 % 15
36 Sonnentag Feuer Status  5
39 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM
Folgende Attacken kann Sonnkern durch Technische Maschinen erlernen:
9. Generation
TM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM001 Bodycheck Normal Physisch  90 85 % 20
TM007 Schutzschild Normal Status  10
TM020 Wegbereiter Pflanze Physisch  50 100 % 20
TM025 Fassade Normal Physisch  70 100 % 20
TM033 Zauberblatt Pflanze Spezial  60 20
TM047 Ausdauer Normal Status  10
TM049 Sonnentag Feuer Status  5
TM050 Regentanz Wasser Status  5
TM056 Kugelsaat Pflanze Physisch  25 100 % 30
TM070 Schlafrede Normal Status  10
TM071 Samenbomben Pflanze Physisch  80 100 % 15
TM075 Lichtschild Psycho Status  30
TM081 Strauchler Pflanze Spezial  variiert 100 % 20
TM085 Erholung Psycho Status  5
TM103 Delegator Normal Status  10
TM111 Gigasauger Pflanze Spezial  75 100 % 10
TM119 Energieball Pflanze Spezial  90 100 % 10
TM122 Zugabe Normal Status  100 % 5
TM130 Rechte Hand Normal Status  20
TM133 Erdkräfte Boden Spezial  90 100 % 10
TM137 Grasfeld Pflanze Status  10
TM159 Blättersturm Pflanze Spezial  130 90 % 5
TM168 Solarstrahl Pflanze Spezial  120 100 % 10
TM171 Tera-Ausbruch Normal Spezial  80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit
Folgende Attacken kann Sonnkern durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
9. Generation
Links zu Vererbungsgrafiken einblenden
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Egelsamen Pflanze Status  90 % 10
Fluch Geist Status  10
Zugabe Normal Status  100 % 5
Morgengrauen Normal Status  5
Verwurzler Pflanze Status  20
Grasfeld Pflanze Status  10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Ranglisten

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Sonnkern von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Sonnkern kann folgende Items tragen:

DPPT Kobabeere Kobabeere 5%
HGSS Kobabeere Kobabeere 5%
SW Kobabeere Kobabeere 5%

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
Manchmal fällt es plötzlich vom Himmel. Wird es von HABITAK angegriffen, schüttelt es seine Blätter.
Es ernährt sich ausschließlich von den Tautropfen, die von den Blättern über ihm hinabfallen.
Es ist sehr schwach. Es kann sich nur verteidigen, indem es seine Blätter heftig schüttelt.
SONNKERN versucht, sich so wenig wie möglich zu bewegen, um alle gespeicherten Nährstoffe für seine Entwicklung aufzusparen. Außer Morgentau nimmt es nichts weiter zu sich.
Es ernährt sich ausschließlich von den Tautropfen, die von den Blättern über ihm hinabfallen.
Manchmal fällt es plötzlich vom Himmel. Wird es von HABITAK angegriffen, schüttelt es seine Blätter.
SONNKERN versucht, sich wenig zu bewegen, um alle gespeicherten Nährstoffe für seine Entwicklung aufzusparen. Außer Morgentau nimmt es nichts weiter zu sich.
Morgens fällt es plötzlich aus dem Himmel. War der Sommer kalt, explodiert seine Population.
Manchmal fällt es plötzlich vom Himmel. Wird es von HABITAK angegriffen, schüttelt es seine Blätter.
Es ernährt sich ausschließlich von den Tautropfen, die von den Blättern über ihm hinabfallen.
Morgens fällt es plötzlich aus dem Himmel. War der Sommer kalt, explodiert seine Population.
Es fällt morgens plötzlich vom Himmel. Da es weiß, wie schwach es ist, sammelt es bis zu seiner Entwicklung nur Nährstoffe.
Es fällt morgens plötzlich vom Himmel. Da es weiß, wie schwach es ist, sammelt es bis zu seiner Entwicklung nur Nährstoffe.
Manchmal fällt es plötzlich vom Himmel. Wird es von Habitak angegriffen, schüttelt es seine Blätter.
Es ernährt sich ausschließlich von den Tautropfen, die von den Blättern über ihm hinabfallen.
Sonnkern versucht, sich so wenig wie möglich zu bewegen, um alle gespeicherten Nährstoffe für seine Entwicklung aufzusparen. Außer Morgentau nimmt es nichts weiter zu sich.
Es fällt morgens urplötzlich vom Himmel. War der Sommer kalt, steigt seine Population im nächsten Jahr explosionsartig an.
Es fällt morgens plötzlich vom Himmel. Da es weiß, wie schwach es ist, sammelt es bis zu seiner Entwicklung nur Nährstoffe.
Es ist sehr schwach und kann sich nur gegen Feinde verteidigen, indem es verzweifelt seine Blätter schüttelt.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Sonnkern:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

Sonnkern befindet sich zurzeit im LC-Tier.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Wunschhöhle E1-E3
L Geheime Lagerhallen 1 und 11, Uferloser Level 5
CHA Mt. Schneefall
IV PMD2PMD2PMD2 Geheimnisdschungel U1-U29, Froher Ausguck
V LPTA T-Tundra, Ü-Anlage, Nr. 1 Beerenbasar, Feststell-Museum
SPR Tal des Widerhalls (1-3) (Waldbereich)
VI LB Safari-Dschungel S01 (donnerstags)
SH Event-Zyklus Woche 14
RBLW Sonnenwäldchen
PSMD Durch Gespräch in Ruhenau *
VIII PMDDX Kleinhain

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-010/N-028
Gruppe
Poké-Assistent Pflanze.png PflanzePoké-Assistent Pflanze.png Pflanze (Vergangenheit)
Zerschneiden1.png Zerschneiden1Zerschneiden1.png Zerschneiden1 (Vergangenheit)
Verzeichnis-EintragLässt um sich herum viele Dornenbüsche aus dem Boden schießen. Opfer wird verlangsamt.

Pokémon GO

Sonnkern
Kraftpunkte
102
Angriff
55
Verteidigung
55
Max. WP?
452
Fangrate
50 %
Fluchtrate
9 %
Ei-Distanz
Entwicklung
50 Bonbons + Sonnenstein
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Sonnkern versucht, sich so wenig wie möglich zu bewegen, um alle gespeicherten Nährstoffe für seine Entwicklung aufzusparen. Außer Morgentau nimmt es nichts weiter zu sich.

Im Anime

→ Hauptartikel: Sonnkern (Anime)

Sonnkern hat seinen ersten Auftritt im Anime in der Episode Bewegende Bilder, in der es von Ash und seinen Freunden in einem Eisklumpen gefunden wird. Dank der Freunde wird es in einem nahe gelegenden Haus wieder aufgetaut. Ash und seine Freunde werden schließlich wieder einmal von Team Rocket angegriffen. Sonnkern setzt dabei Sonnentag ein und kann so Bisasam bei der Solarstrahl-Attacke helfen. Anschließend entwickelt sich Sonnkern dank Ashs Sonnenstein zu Sonnflora.

Im Manga

Golds Sonnkern
→ Hauptartikel: Sonny

Als zwei wilde Sonnkern in VS. ??? in der Wildnis zusammen gesehen, hat das Pokémon seinen ersten Auftritt, bevor es im nächsten Kapitel als eines der Pokémon in Professor Linds Tasche gesehen wird.

Gold fängt sich in VS. Sonnkern ein Sonnkern, um in Verbindung mit Feurigel ein wildes Panzaeron zu besiegen. Seitdem ist es ein wichtiger Bestandteil von Golds Team geworden, wobei es des Öfteren mit Sonnentag die Attacken von Golds Woffy stärkt. In Der finale Kampf VI entwickelt sich Sonnkern schließlich im Kampf gegen den Mann mit der Maske zu Sonnflora.

Das Sonnkern eines Trainers erscheint auch in der Horde der Trainer-Pokémon, die in Der finale Kampf XIII geschickt wurden, um Ho-Oh und Lugia aus Norberts Geisel zu befreien.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße sehr viel Traffic.
→ Hauptartikel: Sonnkern/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 20/2011.