Pokémon der Woche

Vulnona

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 038.png
Vulnona
jaキュウコン(Kyukon) enNinetales
Vulnona | Alola-Form
Sugimori 038.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ FeuerIC.png
EisIC.png FeeIC.png (Alola)
National-Dex #038
Johto-Dex #126 (GSK)
#128 (HGSS)
Hoenn-Dex #154 (RUSASM)
#161 (ΩRαS)
Einall-Dex #249 (S2W2)
Alola-Dex #254 (SM)
#331 (USUM)
Galar-Dex #069
Fähigkeiten Feuerfänger
Dürre (VF)
Schneemantel (Alola)
Hagelalarm (VF Alola)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 75 (17.5 %)
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 25% ♂ 75% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Fuchs
Größe 1,1 m
Gewicht 19,9 kg
Farbe Gelb
Blau (Alola)
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 038 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Vulnona ist ein Pokémon mit dem Typ Feuer und existiert seit der ersten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Vulpix. Des Weiteren bildet seine Normalform das Gegenstück zu Arkani, und seine Alola-Form jene zu Alola-Sandamer. Seit der siebten Spielgeneration besitzt es eine Regionalform namens Alola-Vulnona, in der es die Typen Eis und Fee annimmt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Vulnonas neun Schweife

Vulnona ist ein mittelgroßes, vierbeiniges Pokémon, dessen Körper an einen Fuchs erinnert. In seiner Normalform verfügt es über einen schlanken, geschmeidigen Körper mit seidigem, pastellgelbem Fell, welches einen goldenen Glanz besitzt. Im Brustbereich und auf dem Kopf ist das Fell des Feuer-Typen sehr dicht und lang. Bezeichnend für Vulnona sind die neun auffälligen Schweife, die es trägt. Diese geraden, buschigen Schweife sind mit einer orangefarbenen Spitze versehen.

In Alola leben Vulnona, welche sich von anderen Vulnona unterscheiden und sich ihrem neuen Lebensraum angepasst haben. In dieser Alola-Form hat Vulnona schneeweißes Fell mit bläulichem Glanz und blaue Augen, während die Schweife und das Kopfhaar in weißen Wellen fallen und an Wolken oder Nebel erinnern.

Das Fell Schillernder Vulnona zeichnet sich durch einen silbrigen Farbton und blaue Schweifspitzen aus. Vulnona verfügt zudem über stechende, hellrote Augen. Alola-Vulnona erscheint leicht violett und seine Augen, Ohren und Nase sind pink-violett gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Vulnona setzt Feuersturm in Gen. 6 ein

Vulnona, das Fuchs-Pokémon, verfügt über mächtige Feuer-Kräfte, die es in kräftige Attacken wie Feuerwirbel und Flammenwurf kanalisieren kann. Seine neun Schweife statten es zudem mit geheimnisvollen Kräften aus. Obwohl es nicht dem Geist-Typ angehört, beherrscht es durch diese Kräfte verschiedene Attacken wie Konfustrahl, Bürde oder Irrlicht. Vulnona kann über seine hellroten Augen einen unheimlichen Lichtstrahl aussenden, um die Gedanken seines Gegenüber zu kontrollieren und Illusionen entstehen zu lassen.

Vulnona, welche die Fähigkeit Feuerfänger besitzen, werden durch sie treffende Feuer-Attacken verstärkt, wohingegen seltene Exemplare mit der Versteckten Fähigkeit Dürre sonniges Wetter verursachen, wenn sie in den Kampf gerufen werden.

Über die Attacken oder Angriffsstrategien von Alola-Vulnona ist bisher nur wenig bekannt. Als Eis-Pokémon hat es sich jedoch an kaltes Klima angepasst und ist durch seine Fähigkeit Schneemantel in Hagelstürmen schwerer zu treffen.

Verhalten und Lebensraum

Vulnona kommuniziert mittels Telepathie

Einer alten Sage nach ist Vulnona entstanden, als neun edle Zauberer mit heiligen Kräften zu einem einzigen Wesen verschmolzen sind. Dieser Legende zufolge wohnt jedem der neun Schweife Vulnonas eine einzigartige, mystische Kraft inne. Diese verschaffen Vulnona eine Vielzahl geheimnisvoller Fähigkeiten und sorgen dafür, dass es gerüchteweise bis zu 1000 Jahre leben kann. Man kann daher Vulnona gelegentlich in verfallenen Häusern antreffen, in denen sie weiterleben, nachdem ihre Besitzer bereits viele Jahre verstorben sind.

Vulnona ist hochintelligent und kann die menschliche Sprache verstehen. Jedoch ist es sehr rachsüchtig und nachtragend. So soll es, wenn man es zum Spaß am Schweif zieht, einen 1000-jährigen Fluch verhängen, der durch seinen Schweif übertragen wird. Es jagt, imden es mit zuckenden Flammen aus dem Mund seine Beute vor dem Angriff zu hypnotisiert. Mittels seiner mystischen Kräften kann es Feuer kontrollieren und brät sich damit seine gefangene Beute.

In der Alola-Region lebt dieses Pokémon auf dem Gipfel eines schneebedeckten Berges, der dort als heilig gilt. Die Menschen dort begegenen ihm mit Ehrfurcht, da es als ehrwürdiger Bote angesehen wird und sogar in Not geratene Menschen vor dem Kältetod rettet. Dies tut es aber aus blankem Eigennutz, da es die Eindringlinge auf seinem Berg so schnell wie möglich wieder loswerden möchte. Versehentlich wurde Vulnona lange Zeit als Gottheit verehrt, bis man herausfand, dass es sich bei ihm lediglich um eine Regionalform des bekannten Vulnona handelte. Alola-Vulnona hat zwar generell ein sanftes Wesen, allerdings verfolgt es diejenigen gnadenlos, die sein Territorium verwüsten. In diesem Territorium lebt es in kleinen Rudeln mit Alola-Vulpix. Ein solches Rudel Vulpix wird immer von einem Alola-Vulnona angeführt, dass potenzielle Fressfeinde der Vulpix gnadenlos einfriert.

Alola-Vulnona kann mit seinem Fell Eiskristalle erzeugen und nutzt diese entweder, um gegnerische Attacken abzublocken oder in der Offensive um Schneebälle zu formen, die es wie Kanonenkugeln auf Angreifer schleudert. Diese Eisgeschosse sind so stark, dass Alola-Vulnona mit ihnen sogar Felsen zerschmettern und Gegner binnen Sekunden tiefgefrieren kann.

Entwicklung und Formwandel

Vulpix entwickelt sich in der Regel mithilfe eines Feuersteins zu Vulnona, die Regionalform hingegen mit einem Eisstein. Beide Evolutionsstufen basieren auf einen Rotfuchs. Die Normalform ändert seine Körperfärbung von dunkelrot zu blassgelb, spaltet die sechs Schweife zu neun, die Alola-Form wiederum behält den schneeweißen Körper und der watteartige Schweif wird zu schleierähnlichen Schwänzen.

Herkunft und Namensbedeutung

Vulnona basiert vermutlich auf einem FuchsWikipedia icon.png, was neben seinen neun Schweifen Einzug in seine Namen in den verschiedenen Sprachen gefunden hat. Dabei könnte die Normalform auf einem RotfuchsWikipedia icon.png basieren, wohingegen die Alola-Form auf einem PolarfuchsWikipedia icon.png beruhen könnte. Die Schillernde Form erinnert an einen Silberfuchs, eine seltene Unterart des Rotfuchses.

Wahrscheinlich spielt Vulnona auf einen KitsuneWikipedia icon.png an. Unter diesem Begriff werden im japanischen Mythologiekreis sowohl Rotfüchse als auch Polarfüchse zusammengefasst. Der Kitsune hat eine große Rolle in der japanischen Mythologie inne, wo er als Glücksbringer gilt, aber auch andere Eigenschaften aufweist. So können Kitsune mit ihrer Schnauze oder Schwanzspitze Feuer erzeugen, worauf Vulnonas Feuer-Typ anspielt, zudem haben sie geheimnisvolle Fähigkeiten und können Illusionen erzeugen oder eine menschliche Gestalt annehmen. Alola-Vulnona basiert vermutlich auf einer FuchsfeeWikipedia icon.png (deshalb der Zweittyp Fee); einem Wesen aus der chinesischen Mythologie, das ebenfalls 9 Schwänze besitzt.

Die Kantoversion von Vulnona basiert vermutlich auf KumihoWikipedia icon.png (wörtlich: "neunschwänziger Fuchs"), eine in Koreas Sagen beschreibene Kreatur in Fuchsgestalt und neun Schwänzen. Die Gegenstücke in der chinesischen und japanischen Mythologie bilden Húli jīngWikipedia icon.png und KitsuneWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Vulnona vulpes oder VulkanWikipedia icon.png + nona
Englisch Ninetales nine + tales oder tails
Japanisch キュウコン Kyukon kyū + コンコン konkon
Französisch Feunard feu + renard
Koreanisch 나인테일 Nainteil nine + tail
Chinesisch 九尾 Jiǔwěi jiǔ + wěi

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
I RBG Entwicklung
II GSK Entwicklung
III RUSASM Entwicklung
FRBG Entwicklung
IV DPPT Entwicklung
HG Tausch
SS Entwicklung
PdF Im Gras
V SWS2W2 Schrein der Ernte (Raschelndes Gras)
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Entwicklung
VII S Entwicklung
M Tausch
US Entwicklung
UM Tausch
LGP Tausch
LGE Vulnona: Route 7, 8; Alola-Vulnona: Entwicklung
VIII ST Wutanfall-See, Dyna-Raids
SD Dyna-Raids

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Pyro Arenaleiter GLGPLGE 47 bis 56
Blau Champ G 35+
Grün Trainer LGPLGE 66
Matsurika Trainer LGPLGE 55
Einall
N Team Plasma S2W2 77
Pyro Trainer S2W2 50
Alola
Professor Kukui Pokémon-Professor SMUSUM 50/56/65/68
Dexio Pokémon-Trainer MUM 50
Galar
Kabu Arenaleiter STSD 25/60
Weitere Trainer
SM Ass-Duo Jawad & MinaHochzeitsreisende Tilla & Luis 2

Attacken

→ Hauptartikel: Vulnona/Attacken


Vulnona

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Vulnona durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Ränkeschmied UnlichtIC.png StatusIC.png 20
1 Einäschern FeuerIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
1 Groll GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
1 Konfusstrahl GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
1 Irrlicht FeuerIC.png StatusIC.png 85% 15
1 Sondersensor PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 20
1 Flammenwurf FeuerIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
1 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
1 Feuerwirbel FeuerIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
1 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
1 Inferno FeuerIC.png SpezialIC.png 100 50% 5
1 Nachspiel GeistIC.png StatusIC.png 5
1 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
1 Glut FeuerIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Aussetzer NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
1 Ruckzuckhieb NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Vulnona durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM13 Feuerwirbel FeuerIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
TM15 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM34 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM38 Irrlicht FeuerIC.png StatusIC.png 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
TM44 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM46 Meteorologe NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM47 Trugträne UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM60 Krafttausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
TM84 Kehrschelle NormalIC.png PhysischIC.png 25 85% 10
TM92 Magieflamme FeuerIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
TP02 Flammenwurf FeuerIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TP12 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
TP15 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP30 Zugabe NormalIC.png StatusIC.png 100% 5
TP31 Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
TP33 Spukball GeistIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP36 Hitzewelle FeuerIC.png SpezialIC.png 95 90% 10
TP43 Hitzekoller FeuerIC.png SpezialIC.png 130 90% 5
TP49 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TP55 Flammenblitz FeuerIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP65 Energieball PflanzeIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP68 Ränkeschmied UnlichtIC.png StatusIC.png 20
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png PhysischIC.png 80 90% 15
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png PhysischIC.png 95 100% 15
TP82 Kraftvorrat PsychoIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Alola-Vulnona

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Vulnona durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
1 Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
1 Ränkeschmied UnlichtIC.png StatusIC.png 20
1 Groll GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
1 Eissturm EisIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
1 Konfusstrahl GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
1 Aurorastrahl EisIC.png SpezialIC.png 65 100% 20
1 Sondersensor PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 20
1 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
1 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
1 Weißnebel EisIC.png StatusIC.png 30
1 Auroraschleier EisIC.png StatusIC.png 20
1 Eiseskälte EisIC.png SpezialIC.png variiert 30% 5
1 Nachspiel GeistIC.png StatusIC.png 5
1 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
1 Pulverschnee EisIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Aussetzer NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
1 Eissplitter EisIC.png PhysischIC.png 40 100% 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Vulnona durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM11 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM15 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM19 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM27 Eissturm EisIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM29 Charme FeeIC.png StatusIC.png 100% 20
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM35 Hagelsturm EisIC.png StatusIC.png 10
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
TM44 Begrenzer PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM46 Meteorologe NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM47 Trugträne UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM60 Krafttausch PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM64 Lawine EisIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM71 Wunderraum PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM77 Bürde GeistIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
TM84 Kehrschelle NormalIC.png PhysischIC.png 25 85% 10
TM87 Diebeskuss FeeIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM89 Nebelfeld FeeIC.png StatusIC.png 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
TP12 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP25 Psychoschock PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP30 Zugabe NormalIC.png StatusIC.png 100% 5
TP31 Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
TP49 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TP58 Finsteraura UnlichtIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP68 Ränkeschmied UnlichtIC.png StatusIC.png 20
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png PhysischIC.png 80 90% 15
TP81 Schmarotzer UnlichtIC.png PhysischIC.png 95 100% 15
TP82 Kraftvorrat PsychoIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
TP92 Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Vulnona
Alola-Vulnona

Typ-Schwächen

Wird Vulnona von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Vulnona Alola-Vulnona
Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
KäferIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
WasserIC.png
BodenIC.png
GesteinIC.png

Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.png
EisIC.png
KäferIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
GiftIC.png
GesteinIC.png
StahlIC.png

Getragene Items

Ein wildes Vulnona kann folgende Items tragen:

RBG Itemicon Goldblatt.png Goldblatt 100%
RUSASM Itemicon Fragiabeere.png Fragiabeere 100%
FRBG Itemicon Fragiabeere.png Fragiabeere 50%
SWS2W2 Itemicon Fragiabeere.png Fragiabeere 100%
STSD Itemicon Holzkohle.png Holzkohle 5%

Pokédex-Einträge

Vulnona
Gen. Spiel Eintrag
I RB Dieses POKéMON ist intelligent, aber rachsüchtig. Sein Schweif kann einen schweren Fluch übertragen.
G Der Sage nach sind im Körper dieses POKéMON die Seelen von 9 edlen Zauberern vereinigt.
STA Dieses Pokémon ist sehr nachtragend. Über Personen, die es zum Spaß am Schwanz ziehen, soll es einen 1000-jährigen Fluch verhängen.
II G Eine Legende sagt, dass jedem seiner neun Schwänze eine einzigartige mystische Kraft innewohnt.
S Seine neun schönen Schweife sind erfüllt von einer magischen Energie, um es 1000 Jahre leben zu lassen.
K Man sagt, es lebe 1000 Jahre, und dass jeder seiner Schwänze übernatürliche Kräfte inne hat.
STA2 Seine neun schönen Schweife sind erfüllt von einer magischen Energie, um es 1000 Jahre leben zu lassen.
III RU VULNONA sendet einen unheimlichen Lichtstrahl aus seinen hellroten Augen aus, um totale Kontrolle über die Gedanken seines Gegners zu erlangen. Man sagt, dieses POKéMON könne 1000 Jahre leben.
SA Eine Legende besagt, dass VULNONA zu existieren begann, als neun Zauberer mit heiligen Kräften zu einem verschmolzen. Dieses POKéMON ist hochintelligent und versteht die menschliche Sprache.
FR Es hat neun lange Schweife und sein Fell glänzt gülden. Man sagt, es soll 1000 Jahre alt werden.
BG Dieses POKéMON ist intelligent, aber rachsüchtig. Sein Schweif kann einen schweren Fluch übertragen.
SM Man ging lange Zeit davon aus, dass jeder der neun Schweife verzauberte Macht besitzt. Das Fell eines alten VULNONA glänzt golden.
IV DPPT Seine neun Schweife sollen mystische Kräfte besitzen. Es kann tausend Jahre leben.
HG Eine Legende sagt, dass jedem seiner neun Schwänze eine einzigartige mystische Kraft innewohnt.
SS Seine neun schönen Schweife sind erfüllt von einer magischen Energie, um es 1 000 Jahre leben zu lassen.
V SW Seine neun Schweife sollen mystische Kräfte besitzen. Es kann tausend Jahre leben.
S2W2 Sie können bis zu 1 000 Jahre alt werden. Jeder ihrer 9 Schweife besitzt übernatürliche Kräfte.
3D Pro Sie können bis zu 1 000 Jahre alt werden. Jeder ihrer 9 Schweife besitzt übernatürliche Kräfte.
VI X Es hat neun lange Schweife und sein Fell glänzt gülden. Man sagt, es soll 1 000 Jahre alt werden.
Y Dieses Pokémon ist intelligent, aber rachsüchtig. Sein Schweif kann einen schweren Fluch übertragen.
ΩR Vulnona sendet einen unheimlichen Lichtstrahl aus seinen hellroten Augen aus, um totale Kontrolle über die Gedanken seines Gegners zu erlangen. Man sagt, dieses Pokémon könne 1 000 Jahre leben.
αS Eine Legende besagt, dass Vulnona zu existieren begann, als neun Zauberer mit heiligen Kräften zu einem verschmolzen. Dieses Pokémon ist hochintelligent und versteht die menschliche Sprache.
GO Vulnona sendet einen unheimlichen Lichtstrahl aus seinen hellroten Augen aus, um totale Kontrolle über die Gedanken seines Gegners zu erlangen. Man sagt, dieses Pokémon könne 1 000 Jahre leben.
VII S Einer Legende nach entstand dieses mystische Pokémon, als einst neun Zauberer mit heiligen Kräften zu einem verschmolzen.
M Man sagt, es könne bis zu 1 000 Jahre alt werden. Mit mystischen Kräften kontrolliert es das Feuer und brät sich damit seine Beute.
US Dieses Pokémon ist sehr rachsüchtig. Wer seinen Groll provoziert, den verfolgt bis in seine Nachkommenschaft ein tausendjähriger Fluch.
UM Ein höchst intelligentes Pokémon. Es speit zuckende Flammen aus dem Mund, um seine Beute vor dem Angriff zu hypnotisieren.
LGPLGE Einer Sage nach ist Vulnona die Wiedergeburt der Seelen von neun edlen Zauberern, die miteinander verschmolzen sind.
VIII ST Man sagt, es lebe 1 000 Jahre und jedem seiner Schweife wohnen übernatürliche Kräfte inne.
SD Dieses Pokémon ist intelligent, aber rachsüchtig. Wer zum Spaß einen seiner Schweife ergreift, kann sich einen tausendjährigen Fluch einhandeln.
Alola-Vulnona
Gen. Spiel Eintrag
VII S Es greift seine Feinde mittels Eiskristallen an, die es mit seinem Fell erzeugt. Wer es wütend macht, wird in Sekundenschnelle tiefgefroren.
M Ein sanftmütiges Pokémon, das als Gottheit verehrt wurde, bis man herausfand, dass es sich um eine Regionalform Vulnonas handelt.
US Menschen, die sich im verschneiten Gebirge verlaufen haben, weist es den Weg nach unten, weil es sie so schnell wie möglich loswerden will.
UM Früher glaubte man, dass von Vulnona bewohnte Berge von einer Gottheit aufgesucht würden. Es war daher verboten, diese zu erklimmen.
LGPLGE Es lebt auf Bergen, die stets von Schnee bedeckt sind, und wird als Gottheit verehrt. Wenn es erscheint, ist es in einen Schneesturm gehüllt.
VIII ST Einst lebte es auf einem schneebedeckten Berg, der auch die Heimat einer Gottheit war, weshalb es als deren Verkörperung verehrt wurde.
SD Leuten, die auf verschneiten Bergen in Not sind, weist es den Weg ins Tal. Doch mit Halunken, die das Gebirge verwüsten, kennt es keine Gnade.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Vulnona:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 5Pokéthlon Stern 5.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Vulnona/Strategie und Alola-Vulnona/Strategie

Vulnona befindet sich zurzeit im RU-Tier und wird durch seine Fähigkeit Dürre als Sonnenbringer verwendet. Alola-Vulnona hingegen ist momentan sogar im UUBL-Tier zu finden und wird hauptsächlich mit der Attacke Auroraschleier gespielt.

In Spin-offs

Auftritte

Ein Vulnona spielt in Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot eine wichtige Rolle.

Fundorte

Spiel Fundort
I PI Entwicklung
III COL Tausch
XD Entwicklung
PMDPMD Entwicklung
L Uferlose Level 6 und 11, Unendlicher Level 55
IV R2 Schloss Almia
R3 Monte Sorbeto
PMD2PMD2PMD2 Schemengehölz E10-E20
RBL Die Flammenschmelze
PP Magmazone
V SPR Feuerspuckender Berg (3-3) (Magmabereich)
VI LB Sancto-Ebene S06
SH Winterberg, Grünforst; Alola-Form: Event-Zyklus Woche 19
RBLW Vulkaninsel
VII Q Entwicklung

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 038 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: Entwickeln
Partnerareal: Finsterkamm
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 038 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -4,5%
IQ-Gruppe: G
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-172 Gruppe: Feuer Poké-Stärke: Feuer (R2).png Feuer Fähigkeit: Brand4.png Brand4
Freundschaftsleiste: 3920
Verzeichnis-Eintrag
Durch ein geisterthafftes Feuer geschützt, atmet es Feuerstrahlen aus.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-168/N-109 Gruppe: Feuer Poké-Stärke: Poké-Assistent Feuer.png Feuer
Poké-Assistent Feuer.png Feuer(Vergangenheit)
Fähigkeit: Brand2.png Brand2
Brand1.png Brand1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Nimmt den Gegner stetig mit einer Vielzalh an Feuersäulen in die Zange.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Pokémonsprite 038 PP.png Nummer: P-105
PokéPark-Album-Eintrag:
Vergnügt sich in der Magmazone. Ihr Talent zeigt sich besonders bei den Ruckzuckhürden mit Absol.
Pokémon GO
Pokémonsprite 038 GO.png Kraftpunkte: 177 Angriff: 169 Verteidigung: 190
Fangrate: 10% Fluchtrate: 6% Max. WP: 2279
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Finte, Feuerwirbel
Lade-Attacken: Hitzewelle, Hitzekoller, Solarstrahl, Psychoschock
Veraltete Attacken: Feuersturm, Flammenwurf, Glut


Pokémon GO
Pokémonsprite 038a GO.png Kraftpunkte: 177 Angriff: 170 Verteidigung: 193
Fangrate: 10% Fluchtrate: 6% Max. WP: 2309
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Finte, Pulverschnee, Charme
Lade-Attacken: Zauberschein, Eisstrahl, Blizzard, Psychoschock

Im Anime

Vulnona im Anime
→ Hauptartikel: Vulnona (Anime)

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Dennō Senshi Porygon.

In der Episode Der Rätselmeister besitzt Arenaleiter Pyro ein Vulnona. In einem 3 gegen 3 Kampf kann Vulnona Ashs Schiggy besiegen. Als Ash sein Glurak einsetzt, ruft Pyro Vulnona zurück und schickt Rizeros in den Kampf.

In der Episode Die Schöne und der Züchter hat ein Freund von Susi namens Zane ein Vulnona, das er auch beim Schönheitswettbewerb einsetzt.

In Vulnona im Nebel freundet sich ein sehr altes Vulnona mit Rocko an, weil er große Ähnlichkeiten zu Vulnonas altem Meister hat. Es erzeugt unter anderem die Illusion einer Frau, durch die es sprechen kann. In dieser Folge wird klar, wie in den Dex-Einträgen bereits gesagt wird, wie alt Vulnona werden können und dass sie mystische Kräfte besitzen.

Im Manga

Blaus Vulnona

Vulnona hat sein Debüt im Pocket Monsters SPECIAL-Manga während VS. Vulnona als wildes Pokémon gegen das Blau mit Rots Pikachu kämpft. Er kann das Pokémon fangen und setzt Vulnona fortan in verschiedenen Situationen wie im Finalkampf der Pokémon-Liga auf dem Indigo Plateau gegen Rot oder Agathe auf der Karmininsel ein. Später lässt er es in seiner Arena in Vertania City zurück, damit es mit anderen Pokémon zusammen gegen Herausforderer antreten kann, auch wenn Blau selbst nicht anwesend ist.

Vulnona erscheint später auch als Pokémon eines Team Rocket Rüpels in VS. Keifel oder als Pokémon eines Trainers in der Horde der Trainer-Pokémon, die in Der finale Kampf XIII geschickt werden, um Ho-Oh und Lugia aus Norberts Fängen zu befreien.

Jördis ist ebenfalls in Besitz eines Vulnonas, das sie erstmals in VS. Plusle & Minun (Teil 2) in den Kampf schickt und damit Rubin und Saphir ohne Schwierigkeiten besiegt. In einem Kampf alleine gegen Rubin wird es ab VS. Krakeelo & Krawumms (Teil 1) erneut eingesetzt und kann die meisten seiner Pokémon schlagen. Einzig Moorabbel zeigt durch den Typvorteil Standhaftigkeit. Jördis' Vulnona lässt sich auch durch Felizia nicht besiegen, die es in VS. Kyogre & Groudon (Teil 10) mit Wielie und Nasgnet bekämpft.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Vulnona (TCG)

Von Vulnona existieren momentan 28 verschiedene Sammelkarten, von denen zehn nicht auf Deutsch erschienen sind (Stand: 20.7.2018). Die erste Sammelkarte war das Vulnona mit der Kartennummer 128/102 aus der Erweiterung Basis, welche im Dezember 1999 erschien, die letzte auf Deutsch erschienene Karte dagegen das im August 2017 erschienene Alola-Vulnona (Nacht in Flammen 28).

Pokémonkarten von Vulnona besitzen in der Regel den Typ Feuer und die Seltenheit häufig. Eine Ausnahme hiervon ist die Sammelkarte Vulnona δ aus der Erweiterung EX Dragon Frontiers, die wie für δ Delta Species Pokémon üblich einen abweichenden Typen besitzt, nämlich Psycho. Die anderen Sammelkarten von Vulnona, die einen abweichenden Kartennamen tragen, stammen aus den nur auf Englisch erschienenen Erweiterungen Gym Heroes und Gym Challenge. Diese Karten besitzen Rocko oder Pyro als Besitzer im Kartennamen, zum Beispiel Rockos Vulnona (Gym Challenge 3), welche sogar mit einer Seltenheit von selten gekennzeichnet ist.

Es gibt einige besondere, starke Karten von Vulnona. So gehört Vulnona-EX aus Generationen zu den Pokémon-EX, sehr starke Karten die selbst die mächstigsten Gegner bezwingen können. Es gibt auch eine Pokémon-TURBO-Karte von Vulnona, Vulnona-TURBO aus der Erweiterung Evolution. Alola-Vulnona-GX aus Stunde der Wächter gehört zu den ebenfalls mächtigen Pokémon-GX und zeigt die Regionalform von Vulnona.

Die regulären Vulnona-Karten sind Phase-1-Pokémon, die sich aus Vulpix entwickeln, gehören dem Feuer-Typ an und verfügen über eine Wasser-Schwäche sowie 60 bis 100 Kraftpunkte, wobei der Durchschnitt bei 90 liegt. Vulnona-TURBO verfügbt über ganze 140 Kraftpunkte, Vulnona-EX über ganze 170 und Alola-Vulnona-GX sogar über 210. Die Alola-Vulnona-Karten sind ebenfalls Phase-1-Pokémon, gehören jedoch dem Wasser-Typ an und verfügen über eine Metall-Schwäche sowie bisher immer über exakt 110 Kraftpunkte (Ausnahme: Alola-Vulnona-GX).

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Vulnona/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Pokémon mit nicht-wechselbaren Formen
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in den Kalenderwochen 08/2018, 34/2016 sowie 43/2009.