Aktivieren

Sechste Spielgeneration

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die sechste Spielgeneration sind zwei Videospiele für den Nintendo 3DS erschienen, Pokémon X und Pokémon Y, die im Oktober 2013 unter anderem in Deutschland erschienen sind. Sie ist die erste Generation, die zwei Spiele beinhaltet, die weltweit gleichzeitig erscheinen. Außerdem wurde mit der 6. Generation der neue Typ Fee eingeführt. Zudem wurden die Eigenschaften des Typs Stahl verändert.

Spiele

Region

In der sechsten Generation wurde die neue Region Kalos eingeführt. In der Realität ähnelt das Gebiet FrankreichWikipedia icon.png. Ihre Landschaft wird durch zahlreiche Wälder und Flüsse geprägt.

Starter-Pokémon

Starter-Pokémon
Artwork Sugimori 650.png Sugimori 653.png Sugimori 656.png
Name Igamaro Fynx Froxy
Typ Pflanze.pngPflanze Feuer.pngFeuer Wasser.pngWasser
Entwicklungen 651.png Igastarnish Level 16
652.png Brigaron Level 36
654.png Rutena Level 16
655.png Fennexis Level 36
657.png Amphizel Level 16
658.png Quajutsu Level 36

Weitere neue Pokémon

Die neuen Pokémon in dieser Generation erhalten die Nationaldex-Nummern ab 650 bis 719.

Trivia

  • Es ist zum ersten Mal möglich, sein Pokémon im Kampf zu entwickeln.
  • In dieser Generation werden in den Spielen der Hauptreihe erstmals 3D-Modelle anstelle von Sprites verwendet.
    • Auch bei den Trainern werden keine Sprites mehr benutzt, denn vor und nach dem Kampf wird ein Artwork zum Trainer eingeblendet.
  • Es ist erstmals möglich, seinen Spielcharakter und bestimmte Pokémon optisch individuell anzupassen.
  • Mit 69 Pokémon ist es die Generation mit den wenigsten neuen Pokémon.
    • Die sechste Generation hat außerdem mit nur vier neuen legendären Pokémon die wenigsten Legenden aller Generationen.
  • Es ist die erste Generation, in der die Länge des Spitznamens verlängert wurde (von 10 auf 12).
  • Es ist zum ersten Mal möglich, sich in acht verschiedene Richtungen zu bewegen, statt wie bisher in vier.
  • Es ist die erste Generation, in der es einen Patch gibt.