Aktivieren

Maiden's Peak

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maiden's Peak

ja 乙女ヶ崎 (Maiden's Cape)en Maiden's Peak

MaidensPeak.jpg
Berg der Kanto-Region

Maiden's Peak ist eine Gegend, die nur im Anime in der Episode Die verlorene Seele auftaucht.

Vor 2000 Jahren fand ein Krieg statt und Soldaten wurden von Übersee nach Kanto zum Kampffeld gebracht. Eine Jungfrau verliebte sich in einen der Soldaten, der in den Krieg geschickt worden war. Sie versprach auf der Klippe auf ihn zu warten bis er zurückkehre, was jedoch nie geschah. Der Legende nach starb sie, während sie dort stand und ihr Körper wurde Teil der Klippe selbst.

Ihr Körper wurde zu einem Monument und die Gegend wurde nach der Legende benannt. Der Geist von ihr treibt mit Hilfe eines cleveren Nebulak noch immer sein Unwesen.

In der Gegenwart findet in Maiden's Peak jedes Mal zum Sommerende ein Festival statt. Besucher verehren dann die Statur der Jungfrau und am Ende des Festivals lassen die Menschen kleine Boote mit Fackeln zu ihrem Gedenken aufs Wasser. Diese sollen Geistern den Weg nach Hause weisen, in der Hoffnung, dass der Geist des Soldaten eines Tages zu ihr zurückkehrt.

Auf der Klippe steht eine Holzhütte und einige Bäume. Sie ist mit einem Holzzaun umzäunt.

In anderen Sprachen: