Aktivieren

Himmelspfeilbrücke

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Himmelspfeilbrücke

ja スカイアローブリッジ (Sky Arrow Bridge)en Skyarrow Bridge

Himmelspfeilbrücke.png
 

Beschreibung auf der Karte:
Die größte und längste Brücke in Einall steht auf vier Stützpfeilern.

Route 1Route 2Route 3Route 4Route 5Route 6Route 7Route 8Route 9Route 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Route 18HimmelspfeilbrückeWüstenresortZylinderbrückeDorfbrückeWunderbrückeMarea-ZugbrückeAvenitiaP2-LaborGavinaOrion CitySepterna CityStratos CityRayono CityMarea CityPanaero CityNevaio CityTwindrake CityPokémon Liga (Einall)TesseraOndulaSchwarze Stadt/Weißer WaldTraumbracheGrundwassersenkeEwigenwaldAlter PalastTiefkühlcontainerPanaero-HöhleElektrolithhöhleTurm des HimmelsWendelbergDrachenstiegeMoor von NevaioFerrulaHöhle der SchulungSiegesstraße (Einall)RiesengrotteBucht von OndulaSchrein der ErnteHain der TäuschungKontaktebeneFreiheitsgartenTurm der EinheitPorterlaborMap Himmelspfeilbrücke.gif
(Ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Brücke der Einall-Region
Norden Stratos City
Süden Ewigenwald
Spiele SWS2W2

Die Himmelspfeilbrücke führt vom Ewigenwald nach Stratos City. Sie ist unbestreitbar die längste Brücke im Spiel und besitzt eine Drehung. Überquert man sie, kann man unter dem Fußgängerübergang fahrende LKWs sowie im Meer kreuzende Schiffe erkennen. Außerdem wechselt mehrmals die Kameraperspektive.


Pokémon Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2

Der Protagonist auf der Himmelspfeilbrücke

An den Enden dieser Brücke befinden sich jeweils Durchgangshäuser. Im Haus, in der Nähe des Ewigenwaldes, bekommt man in Pokémon Schwarz und Weiß die Flinkklaue. Aber auch in Schwarz 2 und Weiß 2 bekommt man dieses Item, allerdings in dem Haus bei Stratos City.

In Schwarz 2 und Weiß 2 kann man sie erst nach Eintritt in die Ruhmeshalle betreten. Hier verkauft eine Person Tafelwasser.

Items

Item Fundort Edition
flinkklaue.png
Flinkklaue Von einem Wanderer im Durchgangshaus SW
flinkklaue.png
Flinkklaue Von einem Angestellten im Durchgangshaus S2W2
kuhmuh-milch.png
Kuhmuh-Milch ×12 von einem Mann, wenn man ihm auf jeder Brücke Einalls sowie im Unterseetunnel ein Tafelwasser geschenkt hat S2W2

Im Anime

Die Himmelspfeilbrücke

Die Himmelspfeilbrücke taucht im Anime in der Episode Die verlorene Welt von Morbitesse!! auf, als Ash und seine Freunde sie überqueren wollten. Genauso wie in den Spielen ist die Brücke gigantisch groß. Die Bäume des Ewigenwald können von dort aus gesehen werden und es gibt einen kleinen Markt mit Essensständen und einem Telefonsystem. Ash schickte von dort aus sein Strawickl zu Professor Esche, um Dusselgurr zu erhalten. Man kann im Markt ebenfalls Bilder des alten Fährensystems sehen, das vor der Brücke gebaut wurde. Bevor der Markt dort war, gab es dort ein Lagerhaus. In der Nähe der Brücke gibt es eine Transportstraße.

Ein Morbitesse produzierte Nebel, der die Brücke einhüllte, weshalb Leute diese nicht überqueren wollten. Als Ash, Lilia und Benny es trotzdem wagten, wurden sie von Morbitesse angegriffen. Es kreierte eine Illusion seines früheren Lebens mit Sally und ihrem Vater. Die Kinder sind verwirrt, als sie sahen, dass das Morbitesse, das sie angegriffen hatte, früher nett und freundlich war. Die Illusion war sehr überzeugend, doch Benny wusste, dass etwas nicht stimmt.

Später folgten sie Morbitesse, welches sie erneut angreift. Plötzlich taucht eine deutlich ältere Sally auf und beruhigt es. Glücklich umarmen sich die Beiden und der Nebel löst sich auf, weshalb Ash und die anderen weiterreisen können. Dann verschwindet Morbitesse.

Im Sammelkartenspiel

Im TCG gibt es eine Stadionkarte namens Himmelspfeilbrücke.

Nummer Karte Erweiterung Seltenheit
91/99 Himmelspfeilbrücke Kommende Schicksale Raute TCG.png

In anderen Sprachen

Sprache Name
Englisch Skyarrow Bridge
Japanisch スカイアローブリッジ Sky Arrow Bridge
Spanisch Puente Saeta
Französisch Pont Sagiciel
Italienisch Ponte Freccialuce
Polnisch Strzelisty Most

Trivia

  • Es ist die längste Strecke ohne Hindernis in Einall (mit 402 Feldern) und in allen anderen Regionen, danach folgt der Buhnen-Pfad in Sinnoh, der 270 Felder lang ist.
    • Daher ist sie für das Ausbrüten von Eiern gut geeignet, da sich zusätzlich keine Hindernisse im Weg befinden.
  • Sie ähnelt der Brooklyn BridgeWikipedia icon.png.
  • In S2W2 hat ein Mann in der Nähe des Ewigenwaldes fürchterlich Durst und will Tafelwasser, während ein Mann nahe Stratos City Tafelwasser für 300 Pokédollar verkauft. Antwortet man ihm „Nein“ auf seine Frage, ob man ihm ein Tafelwasser abkauft, erzählt er immer wieder unterschiedliche Geschichten, weshalb er dringend Geld braucht. (z.B. Seine Tochter wäre Trainerin und er wäre ein schlechter Vater, wenn er ihr keinen Hypertrank und keinen Hyperball schenken könne.)
  • In Pokéwood steht ein Modell der Himmelspfeilbrücke.