Aktivieren

Knofensa-Turm

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knofensa-Turm
ja マダツボミのとう (Madatsubomi no Tou) en Sprout Tower
Knofensa-Turm Titelbild Tag.png

KNOFENSA-Turm
Finde zu dir selbst, indem du hier deine Pokémon trainierst.

Beschreibung auf der Karte:
Ein Turm, in dem man in Eintracht mit den Pokémon trainiert.

Informationen
Eingang
Anzahl Etagen
Anzahl Trainer
Knofensa-Turm in Johto
NeuborkiaRoute 29Rosalia CityDunkelhöhleRoute 30Route 31Knofensa-TurmAlph-RuinenViola CityEinheitstunnelRoute 32Flegmon-BrunnenSteineichenwaldAzalea CityRoute 33Route 34Dukatia CityNationalparkRoute 35Route 36Route 37TurmruineGlockenturmTeak CityRoute 38Route 39Leuchtturm (Oliviana City)Oliviana CityKampfzonenzugangRoute 40StrudelinselnRoute 41Anemonia CityRoute 47Route 48Safari-EingangKesselbergRoute 42Mahagonia CityRoute 43See des ZornsRoute 44EispfadEbenholz CityDunkelhöhleRoute 45DunkelhöhleRoute 46Tohjo-FälleRoute 27Knofensa-Turm.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Der Knofensa-Turm ist ein riesiger Holzturm in Viola City, der von Weisen errichtet wurde. Laut einer Legende wurde dabei ein riesiges Knofensa benutzt, um den schwankenden Stützpfeiler zu bauen. Die Weisen leben heute noch dort und trainieren überwiegend Knofensa, manchmal jedoch auch Hoothoot.

Der Turm hat seinen Namen bekommen, weil er nur von einem Hauptbalken getragen wird, der sich hin und her bewegen kann, genauso wie der Stängel eines Knofensa. Dieses Schwanken schützt den Turm bei Erdbeben. In Pokémon Pokémon Gold, Silber, Kristall, Pokémon HeartGold und SoulSilver erhält man dort die VM05 bzw. TM70 (Blitz) von Marek, dem Anführer der Weisen, wenn man ihn besiegt.

Pokémon Gold, Silber und Kristall

Items

Item Fundort Edition
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Erdgeschoss GSK
Itemicon X-Treffer.png X-Treffer 1. Etage K
Itemicon X-Abwehr.png X-Abwehr 1. Etage GS
Itemicon Trank.png Trank 2. Etage GS
Itemicon Fluchtseil.png Fluchtseil 2. Etage GSK
Itemicon VM Normal.png VM05 (Blitz) Vom Anführer der Weisen GSK

Trainer

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 019.png Rattfratz Hohes Gras RSS.png Gras 3-6 100% 15% GSK
Pokémonicon 092.png Nebulak Hohes Gras RSS.png Gras 3-6 85% GSK

Pokémon HeartGold und SoulSilver

Items

Item Fundort Edition
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler 1. Stock HGSS
Itemicon X-Treffer.png X-Treffer 2. Stock HGSS
Itemicon Trank.png Trank 3. Stock HGSS
Itemicon Fluchtseil.png Fluchtseil 3. Stock HGSS
Itemicon TM Normal.png TM70 (Blitz) Vom Anführer der Weisen HGSS

Trainer

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 019.png Rattfratz Hohes Gras RSS.png Gras 3-6 100% 15% HGSS
Pokémonicon 092.png Nebulak Hohes Gras RSS.png Gras 3-6 85% HGSS
Pokémonicon 263.png Zigzachs Radio.png Hoenn-Sound 3-4 20% HGSS
Pokémonicon 327.png Pandir Radio.png Hoenn-Sound 5 20% HGSS
Pokémonicon 307.png Meditie Radio.png Sinnoh-Sound 5 20% HGSS
Pokémonicon 441.png Plaudagei Radio.png Sinnoh-Sound 3-4 20% HGSS

Titelbilder

morgens tagsüber nachts
Knofensa-Turm Titelbild Morgen.png Knofensa-Turm Titelbild Tag.png Knofensa-Turm Titelbild Nacht.png

Auf dem Titelbild ist morgens und tagsüber ein Rattfratz erkennbar. Nachts kann man dort ein Nebulak sehen.

Unterschiede zwischen den Editionen

Spiele GS K HGSS
Gebäude

von außen

EingangKnofensaturm.png HGSS Knofensaturm.png
Erdgeschoss (EG) GS KTurmEG.png KTurmEG.png Knofensa-Turm HGSS Erdgeschoss.png
1. Etage (E1) GS KTurmE1.png KTurmE1.png Knofensa-Turm HGSS 1.Stock.png
2. Etage (E2) GS KTurmE2.png KTurmE2.png Knofensa-Turm HGSS 2.Stock.png

Weitere Bilder

Im Anime

Der Knofensa-Turm im Anime

Im Anime erscheint der Knofensa-Turm in der Episode Überraschung im Knofensa-Turm. Team Rocket übernimmt ihn und lockt so Ash und Zack dorthin, indem sie es mit Hilfe von James' Smogmog so aussehen lassen, als würde er brennen. Sie stehlen Pikachu, doch es kann durch Zackies Knofensa gerettet werden.

Wie in den Spielen hat der Turm seinen Namen von dem beweglichen Träger in der Mitte des Turms.

Im Manga

Der Knofensa-Turm

Erstmals erscheint der Knofensa-Turm in VS. Knofensa, als Gold auf der Suche nach Silber den Turm betritt. Bestehend aus drei Stockwerken ist der Knofensa-Turm sowohl eine Stätte für das mentale Training, dem man sich im Erdgeschoss stellen kann, als auch für das körperliche Training, das im ersten Stock statt findet, sowie das ganz persönliche Training, das im zweiten Stock zu finden ist.

Gold betritt den Turm direkt vom ersten Stock aus, weshalb er sich den Weisen und ihren Knofensa stellen muss, bevor er zu Silber in den zweiten Stock vordringen kann. Nachdem er sie besiegt hat, beginnt er dort jedoch einen Kampf mit seinem Rivalen. Dabei löst Gold in VS. Karnimani die verschiedenen Trainingsmechanismen des Obergeschosses für das persönliche Training aus, doch zusammen können Gold und Silber die Gefahren abwenden, wobei sich Silbers Karnimani schließlich zu Tyracroc entwickelt.

Im Sammelkartenspiel

Im TCG gibt es eine Stadionkarte, die den Knofensa-Turm darstellt.

Nummer Karte Erweiterung Seltenheit
97/111 Sprösslings-Turm Neo Genesis Stern TCG.png

In anderen Sprachen

Sprache Name
Spanisch Torre Bellsprout
Französisch Tour Chétiflor
Italienisch Torre Sprout
Niederländisch Bellsprout Toren

Trivia

  • Die Bauart des Turms mit dem schwankenden Pfeiler als Basis existiert auch in der Realität und heißt auf Japanisch 柔構造 (Juukouzou).
  • Das Design des Knofensaturms basiert auf buddhistischen Tempeln in der Nara-Präfektur in Japan wie zum Beispiel dem Kōfuku-jiWikipedia icon.png oder dem Hōryū-jiWikipedia icon.png.