Aktivieren

Herzhofen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herzhofen
ja ヨスガシティ (Yosuga City) en Hearthome City
Herzhofen Platin.png
Herzhofen Sign Map.png

Herzhofen
Warm & Freundlich

Informationen
Im Osten
Im Süden
Im Westen
Reisekarte
In dieser freundlichen Stadt trafen sich ursprünglich Menschen und Pokémon. Dann wuchs sie zu einem Wirtschaftszentrum. Ein schöner Springbrunnen und der Pokémon Fan Club gehören zu den Annehmlichkeiten dieser Stadt.

Oben links:

Der Eingang zum Platz der Treue befindet sich hier. Hier machen Trainer oft einen Spaziergang mit ihren Pokémon.

Oben rechts:
Wenn dir das Aussehen deiner Pokémon am Herzen liegt, besuche die Wettbewerbshalle. Die Arena lädt zum Training ein.

Unten links:
Es gibt hier ein Gebäude, das den Ruf dieser Stadt, Treffpunkt verschiedener Kulturen zu sein, symbolisiert.

Unten rechts:
Ein schöner Springbrunnen und der Pokémon Fan Club gehören zu den Annehmlichkeiten dieser Stadt.

Arena-Info

Herzhofen ist eine größere Stadt im Zentrum Sinnohs. Die einzige Wettbewerbshalle Sinnohs ist hier beheimatet und auch eine Arena, dessen Leiterin Lamina ist, gibt es in dieser Stadt. Des Weiteren lohnt sich der Besuch auf dem Platz der Treue, wo man mit einem seiner Pokémon spazieren gehen kann.

Im Westen befindet sich die Route 208 von der aus der Protagonist erstmals nach Herzhofen kommt. Südlich ist das Tor zur Route 212 und im Osten liegt das Tor zur Route 209 nach Trostu.

Orte

Herzhofen Pokémon-Arena

Hauptartikel: Pokémon-Arena von Herzhofen

In der Arena von Herzhofen werden Geist-Pokémon von der Arenaleiterin und Wettbewerbskoryphäe Lamina eingesetzt.

In Pokémon Diamant und Perl muss der Protagonist einige Rechenaufgaben lösen, um zu Lamina zu gelangen. Es gibt immer drei Türen mit verschiedenen Lösungsvorschlägen. Geht man durch die Tür mit der richtigen Antwort, so kann man problemlos zur nächsten Rechenaufgabe, bis man Lamina erreicht. Benutzt man eine Tür mit einer falschen Lösung, so muss man sofort gegen einen Trainer antreten, der Geist-Pokémon einsetzt.

In Pokémon Platin wurde die Arena komplett umgestaltet. Der Protagonist muss mit einer Taschenlampe den Weg durch die dunkle Arena finden. Auf dem Boden sind Felder mit Symbolen platziert. Ganz hinten im Raum gibt es anschließend Türen, die alle verschiedene Symbole zeigen. Nur das Symbol, das auf dem Boden gesehen wurde, führt zum nächsten Raum und anschließend auch zu Lamina. In der Arena befinden sich zusätzlich einige Trainer, die ebenfalls Taschenlampen besitzen. Wird man von einer Taschenlampe bestrahlt, so muss man gegen den Trainer antreten.

Orden Typ Arenaleiter Edition Pokémon Empfohlene
Attacken-Typen
Geschenk
Reliktorden.png Reliktorden GeistIC.pngGeist Lamina.png Lamina DP 426.png 094.png 429.png GeistIC.pngGeist UnlichtIC.pngUnlicht tm-geist.png TM65 (Dunkelklaue)
PT 355.png 093.png 429.png

Platz der Treue

Hauptartikel: Platz der Treue

Der Platz der Treue ist ein Ort, an dem man sich mit einem seiner Pokémon entspannen kann. Es folgt dabei der Spielfigur, in etwa wie Pikachu in Pokémon Gelb. In Pokémon Diamant und Perl kann man elf Pokémon mitnehmen, in Pokémon Platin sind es 20. Die neu hinzugekommenen Pokémon sind die Starter der Region. Wenn man das Pokémon, das man mit sich führt, regelmäßig anspricht (alle 200 Schritte), erhält man Items, die bei Wettbewerben genutzt werden können.

Jedes der möglichen Pokémon kann verschiedene Items finden, die sich in der Häufigkeit unterscheiden. So findet Piepi selten einen Baumstumpf und Enton selten einen Dickpilz. Die Häufigkeit ist in manchmal, gelegentlich und selten aufgeteilt. Zusätzlich dazu können alle Pokémon Beeren manchmal oder gelegentlich finden.

Der Platz der Treue kann über zwei Eingänge erreicht werden. Sie befinden sich sowohl nord-östlich, hinter der Pokémon-Arena, als auch nord-westlich, hinter dem Pokémon-Center.

Knursperei

Die Knursperei von innen

Die Knursperei befindet sich westlich des Pokémon-Marktes. Hier kann der Spieler mithilfe einer besonderen Maschine Knurspe herstellen. Dazu muss man die Frau vor dem Gerät ansprechen und zwischen Einzel oder Gruppen kochen entscheiden, um alleine oder mit Freunden zu kochen. Außerdem kann man sich bei der Frau auch noch Infos über das Knurspkochen holen.

Hin und wieder gibt es auch Reporter von Jubelstadt TV, die bereit sind, ein Interview zu führen. Die Knursperei befindet sich links neben dem Pokémon-Markt.

Wettbewerbshalle

Wettbewerbshalle von innen.

In Herzhofen befindet sich im nördlichen Teil die einzige Wettbewerbshalle der ganzen Sinnoh-Region. Alle Klassen sind, anders als in Pokémon Rubin und Saphir, dort vertreten und man kann sowohl gegen NPC's, als auch gegen seine Freunde antreten. Der Wettbewerb beginnt mit einer Modenschau, bei der man das Pokémon nach einem bestimmten Motto schmücken muss. In der zweiten Phase muss man sich bei einem Tanzwettbewerb stellen, bei dem man die Schritte der Gegner nachahmen muss. Anschließend folgt der Attackenwettbewerb, bei dem man möglich die Attacken vorzeigen soll, die der Wettbewerbs-Kategorie entsprechen.

In der Master-Klasse tauchen auch einige besondere Gegner auf, wie etwa die Mutter des Protagonisten oder Lamina.

Pokémon-Fanclub

Hauptartikel: Pokémon-Fanclub

Der Pokémon-Fanclub ist eines der ersten Gebäude, das man beim Betreten der Stadt sehen kann. Dort befindet sich der Präsident, der einem die Knurspbox überreicht, nachdem man ihn angesprochen hat. Außerdem gibt es dort noch eine Frau, die einem sagt, wie sehr das an erster Stelle stehende Pokémon den Spieler mag. Der Pokémon-Fanclub befindet sich im Zentrum rechts neben dem Pokémon-Markt in der Stadt.

Lanas Haus

Lanas Haus befindet sich direkt neben dem Pokémon-Center. Nach einem Gespräch mit ihr wird „jemandes PC“ in „Lanas PC“ umgetauft. Sie schenkt dem Spieler außerdem ein Evoli auf Level 5 (in Pokémon Diamant und Perl erst nach Erhalt des Nationaldexes) bzw. Level 20 (in Pokémon Platin auch ohne den Nationaldex).

Begegnungsstätte

Die Begegnungsstätte ist eine Kirche und befindet sich in der Stadt südwestlich. In ihr befinden sich Einwohner der Stadt, die über das Glück, die Freude und die Beziehung zwischen Pokémon und Mensch philosophieren. Im Gebäude ist es völlig still, um der Atmosphäre und den Dialogen noch mehr Ausdruck zu verleihen. Die Begegnungsstätte befindet sich im westlichsten Teil der Stadt.

Daten

Marktitems

Item Edition Preis (Pokédollar.gif)
Bälle
pokeball.png
Pokéball DPPT 200
superball.png
Superball DPPT 600 (ab 3 Orden)
hyperball.png
Hyperball DPPT 1200 (ab 5 Orden)
netzball.png
Netzball DPPT 1000
nestball.png
Nestball DPPT 1000
Heil-Items
trank.png
Trank DPPT 300
supertrank.png
Supertrank DPPT 700
hypertrank.png
Hypertrank DPPT 1200 (ab 5 Orden)
top-trank.png
Top-Trank DPPT 2500 (ab 7 Orden)
top-genesung.png
Top-Genesung DPPT 3000 (ab 8 Orden)
beleber.png
Beleber DPPT 1500 (ab 3 Orden)
gegengift.png
Gegengift DPPT 100
para-heiler.png
Para-Heiler DPPT 200
feuerheiler.png
Feuerheiler DPPT 250
eisheiler.png
Eisheiler DPPT 250
aufwecker.png
Aufwecker DPPT 250
hyperheiler.png
Hyperheiler DPPT 600 (ab 5 Orden)
Sonstiges
fluchtseil.png
Fluchtseil DPPT 550
schutz.png
Schutz DPPT 350
superschutz.png
Superschutz DPPT 500 (ab 3 Orden)
top-schutz.png
Top-Schutz DPPT 700 (ab 5 Orden)
rosabrief.png
Rosabrief DPPT 50

Items

Item Fundort Edition
glitzerpuder.png
Glitzerpuder Nach Eintritt in die Wettbewerbshalle DPPT
kleid.png
Kleid Nach Eintritt in die Wettbewerbshalle (als Mädchen) DPPT
smoking.png
Smoking Nach Eintritt in die Wettbewerbshalle (als Junge) DPPT
knurspbox.png
Knurspbox Im Pokémon-Fanclub DPPT
seegesang.png
Seegesang Von der Frau im 2. Stockwerk des Gebäudes neben dem Pokémon-Fanclub DP
minipilz.png
Minipilz Beim Westtor vom Platz der Treue rechts (versteckt) DP
riesenpilz.png
Riesenpilz Versteckt nahe dem Westausgang vom Platz der Treue beim Zaun PT
seegesang.png
Seegesang Von einer Frau im 2. Stockwerk des Gebäude neben dem Pokémon-Fanclub. PT

Pokémon

Pokémon Wo? / Wie? Level Häufigkeit
Speziell
133.png Evoli Geschenk von Lana 5 (DP)/20 (PT) DP nach Erhalt des Nationaldex' PT Einmalig
440.png Wonneira Als Ei geschenkt von einem Wanderer (Vor dem Durchgangshäusschen im Osten) DP Einmalig

Demographie

Die Einwohnerzahl Herzhofens beträgt 78. Einwohner sind alle NPCs, also Bewohner, Verkäuferinnen, die Jury der Wettbewerbshalle, etc. In Pokémon Diamant und Pokémon Perl ist sie damit die größte Stadt Sinnohs.

Kampf gegen den Rivalen

Im Durchgangshaus nach Osten:

In Pokémon Diamant und Perl

Pokémon
Eig. Starter:
Chelast
Eig. Starter:
Panflam
Eig. Starter:
Plinfa
396.png Staralili
Level 19
315.png Roselia
Level 20
077.png Ponita
Level 20
418.png Bamelin
Level 20
418.png Bamelin
Level 20
315.png Roselia
Level 20
077.png Ponita
Level 20
391.png Panpyro
Level 21
394.png Pliprin
Level 21
388.png Chelcarain
Level 21

In Pokémon Platin

Pokémon
Eig. Starter:
Chelast
Eig. Starter:
Panflam
Eig. Starter:
Plinfa
397.png Staravia
Level 25
315.png Roselia
Level 23
077.png Ponita
Level 23
418.png Bamelin
Level 23
418.png Bamelin
Level 23
315.png Roselia
Level 23
077.png Ponita
Level 23
391.png Panpyro
Level 27
394.png Pliprin
Level 27
388.png Chelcarain
Level 27

Im Anime

Herzhofen im Anime

Herzhofen ist eine Stadt im Zentrum Sinnohs mit vielen mehrstöckigen Gebäuden und einer hohen Einwohnerzahl. Ein Fluss zieht sich durch die Stadt und führt in einen Wald.

Als Ash zum ersten Mal in Herzhofen in Geplatzte Träume! erscheint und die dortige Arenaleiterin Lamina herausfordern möchte, ist diese nicht da. Daraufhin reist er mit seinen Freunden nach Weideburg, um sich dort den nächsten Orden zu holen und kehrt anschließend nach Herzhofen zurück, um Lamina in der Episode Poké-Style herauszufordern. Doch auch dieses Mal ist sie nicht anwesend, woraufhin er die Stadt verlässt. Nach einigen Hin und Her kämpft er in der Episode Eine ganz besondere Gegnerin! gegen sie, verliert jedoch. Nach einem längeren Training gelingt es ihm aber doch noch Lamina in Trainer, Trainer! zu besiegen und den Reliktorden zu gewinnen.

In Herzhofen findet das Zweiermatch statt, das in den Episoden Ein Partner zum Abgewöhnen!, Willkommen im Team! und Mit Vollgas ins Finale! stattfindet und an dem auch Ash, Rocko und Lucia teilnehmen. Dort kämpft Lucia mit Conway, Rocko mit Holly und Ash mit Paul, die alle die Kämpfe in der ersten und zweiten Runde problemlos gewinnen und somit das Halbfinale erreichen. Nach der zweiten Runde lässt Paul sein Panflam frei, weil es im Kampf seine Fähigkeit Großbrand nicht aktivieren konnte und schwächer dadurch war. Nach kurzer Überlegung und einer Diskussion mit Paul nimmt Ash Panflam in seinem Team auf, weil er Potenzial in es sieht. Lucia und Conway sind bereits im Finale, während Ash und Paul noch gegen Rocko und Holly im Halbfinale antreten müssen. Paul und Ash können schließlich den Kampf gewinnen und kommen ins Finale, bei dem ein Kampf gegen Lucia und Conway ansteht. Mitten im Kampf entwickelt sich Pauls Elekid zu Elektek, wodurch Ash und Paul das Turnier durch die dazu gewonnene Stärke gewinnen können.

Teilnehmer des Wettbewerbes
Teilnehmer
Trainer Pokémon Vorführung Pokémon Kampf Platzierung
Nando 192.png Sonnflora
402.png Zirpeise
315.png Roselia
402.png Zirpeise
Platz 1
Zoey 431.png Charmian
422.png Schalellos
 ? Platz 2
Jessie 331.png Tuska
439.png Pantimimi
269.png Pudox
336.png Vipitis
Platz 3
Lucia 417.png Pachirisu
393.png Plinfa
- ausgeschieden in Runde 1

Im Manga

Herzhofen im Manga

Erstmals erscheint Herzhofen im Manga in VS. Haspiror. Platinum, Pearl und Diamond gehen in Richtung Herzhofen, das sich von ihnen aus im Osten befindet. Als sie gerade die Stadt betreten wollen, kommt ihnen ein Haspiror entgegen. Pearl bietet dem Pokémon eine Beere an, doch dieses lehnt ab und schlägt auf Pearl ein. Verärgert ruft er sein Panferno, das einen Angriff starten soll, doch Haspiror flieht und die Freunde laufen ihm hinterher. Es rennt in die Wettbewerbshalle und Platinum bleibt davor stehen, während Pearl und Diamond weiter rennen. Auf einmal kommt eine riesige Menschenmenge auf die Wettbewerbshalle zu, da ein neuer Wettbewerb beginnt. Platinum kann nicht rechtzeitig zur Seite springen und wird mit der Menschenmenge mitgerissen. Als sich herausstellt, dass Haspiror im Besitz einer Dame ist und ihr Pokémon lediglich geübt hat, suchen Pearl und Diamond nach Platinum. Als sie ebenfalls in der Wettbewerbshalle erscheinen, sehen sie Platinum auf der Bühne. Sie blamiert sich schrecklich und die Zuschauer lachen sie aus, woraufhin sie wütend wird und sagt, dass sie den Wettbewerb vorbereitet gewinnen könne.

Einen weiteren größeren Auftritt hat Herzhofen in VS. Drifzepeli. Die Stadt ist die Heimatstadt von Lamina, der Arenaleiterin dort. Pearl, Diamond und Platinum befinden sich in einem Hotel in Herzhofen und reden dort über den anstehenden Arenakampf. Es geht um den Kampf von Platinum gegen Lamina. Wie auch in den Spielen, Pokémon Diamant und Perl, sind in der Arena Matheaufgaben zu lösen. Nachdem Diamond, Pearl und Platinum die Aufgaben richtig gelöst haben und Platinum den Kampf für sich entscheidet, unternehmen sie noch etwas mit Lamina. Dabei erfahren sie von ihr, dass Platinums Vater entführt wurde. Lamina hat Mitleid und leiht ihnen deswegen ihr Drifzepeli aus, mit dem sie nach reisen können, um Platinums Vater zu retten.


Namensbedeutung

Sprache Name Namensherkunft
Deutsch Herzhofen Herz + Hof(en)
Englisch Hearthome City Vom Sprichwort Zuhause ist, wo das Herz ist
Japanisch ヨスガシティ Yosuga City (yosuga) (Ein Weg zu leben)
Spanisch Ciudad Corazón Ciudad (Stadt) + Corazón (Herz)
Französisch Unionpolis Union (Vereinigung) + -polis (Griechisch für „Stadt“)
Italienisch Cuoripoli Cuore (Herz) + -poli (Nachsilbe des griechischen Worts „Stadt“)
Koreanisch 연고시티 Yeongo City 연고시 (yeongosi) (Heimat)
Polnisch Hearthome City Siehe Englisch
Chinesisch 緣之市 Yuánzhī Shì (yosuga) (Grob „Stadt der prädestinierten Beziehungen“.)

Trivia