Aktivieren

Kamilleninsel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamilleninsel
ja カモミール島 (Camomile Island) en Camomile Island
Kamilleninsel.jpg
Informationen

Diese Stadt kommt ausschließlich im Anime vor.

Die Kamilleninsel tauchte in der Episode AG161 auf. Es gibt sie nur im Anime.

Der größte Teil der Insel ist ein Pokémon-Reservat, in welchem viele verschiedene Pokémon-Spezien leben. Es gibt dort ein Pokémon-Center, das von einer Schwester Joy geleitet wird. Sie nutzt einen Jeep, um auf der Insel umherzufahren.

Als Ash und seine Freunde dort mit einem Boot ankamen, versuchte Ashs Donphan mit mehreren Rihorn-Baby mit einem Grasball zu spielen, doch wegen seiner Größe, fingen diese an zu weinen und riefen nach ihrer Mutter, die wütend angriff. Glücklicherweise konnte Schwester Joys Meganie das Rihorn beruhigen. Rocko verliebte sich sofort in Schwester Joy. Ashs Reptain kämpfte währenddessen mit einem wilden Tropius und wurde schwer verletzt.

Team Rocket wollte das Tropius fangen, während Reptain von Meganie geheilt wurde und sich in es evrleibte. Als Team Rocket auch Magnie fangen wollte, während Reptain erneut gegen Tropius antrat, konnte Reptain es retten. Meganie zerstörte die Maschine und lief mit roten Wangen auf Tropius zu. Als Reptain sah, dass die beiden sich liebten, war sein Herz gebrochen. Es entwickelte sich plötzlich zu Gewaldro. Doch wie sich herausstellte, konnte es keine Attacken mehr einsetzen, was man sah, als es Laubklinge einsetzen wollte.

Auf der Insel gibt es riesige Graslandschaften und Bäume.

In anderen Sprachen: