Aktivieren

Arborville

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arborville
ja ハテノ村 (Hateno Village) en Arborville
Arborville.jpg
Informationen

Diese Stadt kommt ausschließlich im Anime vor.

Arborville ist ein kleines Dorf, welches sich in Johto nördlich von Oliviana City inmitten eines Waldes befindet. Es ist, ähnlich wie Baumhausen City, eine Ansammlung von Baumhäusern, welche auf den gigantischen Bäumen des Waldes errichtet wurden.

In dem Dorf wird seit Jahrzehnten die Legende der Stimme des Waldes weitergegeben. Im Film Die zeitlose Begegnung erzählt Towa diese Legende zunächst Sam, welcher kurz darauf auf Celebi trifft und 50 Jahre in die Zukunft reist. In der Gegenwart ist Towa bereits eine alte Dame, erzählt jedoch auch Ash Ketchum und seinen Begleitern die Legende.

Das Dorf liegt in der Nähe eines Wasserfalls, welcher als natürliche Abgrenzung des Dorfes in eine Richtung dient. In die andere Richtung wird das Dorf von einem umgefallenen Baumstamm abgegrenzt, in welchen ein runder Durchgang geschnitten wurde. Ein Stück hinter diesem liegt ein Schrein, welcher zu Ehren der Stimme des Waldes errichtet wurde.

Auch wenn neben Towa nur deren Enkelin Diana und Mr. White als Einwohner des Dorfes auftreten, ist anhand der Anzahl der Häuser davon auszugehen, dass in Arborville mehr Einwohner wohnen.

Namensherkunft

Der Name Arborville setzt sich aus den lateinischen Wörtern Arbor und Ville zusammen. Arbor entspricht dem deutschen Wort PergolaWikipedia icon.png, welches ein, meist mit Pflanzen, überdachter Gang ist, während Ville das lateinische Wort für Ort ist.

Orte in den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: