Aktivieren

Pikachus Strand

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Screenshot aus dem Minispiel

Pikachus Strand ist ein exklusives Minispiel aus Pokémon Gelb. Bringt man sein Pikachu, welches die Attacke Surfer beherrscht zum Mann im einzigen Haus auf Route 19, erhält man Zugang zu Pikachus Strand. In anderen Pokémon Spielen oder Generationen existiert dieses Haus nicht auf Route 19. Eine Möglichkeit ein Pikachu mit der Attacke Surfer zu erlangen ist, es mithilfe von Pokémon Stadium auf die Gelbe Edition zu transferieren, nachdem man es in ersterem freigespielt hat (Für weitere Möglichkeiten siehe hier). In der Virtual Console-Version von Pokémon Gelb ist dieses Minispiel auch ohne das Surfende Pikachu spielbar.

Ziel des Spiels ist, so viele Punkte wie möglich zu erlangen. Der Spieler steuert ein Pikachu mit dem Steuerkreuz, drückt man während des Sprunges über eine Welle das Steuerkreuz nach links oder rechts, so vollzieht Pikachu einen Flip rückwärts oder vorwärts. Ein Flip bringt 50 Punkte. Mit der KP Anzeige kann man sehen, wie viel Leben Pikachu noch zur Verfügung hat. Landet Pikachu falsch oder missglückt ein Trick, so verliert er dementsprechend KP. Desto mehr KP Pikachu verliert, desto näher kommt es der Küste.

Es besteht die Möglichkeit, seinen High Score jeder Zeit in der Maschine im Haus auf Route 19 einzusehen, sowie auszudrucken.

Trivia

In anderen Sprachen: