Aktivieren

Waldorden

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waldorden
2

ja フォレストバッジ (Forest Badge)en Forest Badge

Waldorden.png
Informationen
Region Sinnoh
Stadt Ewigenau
Arena Pokémon-Arena von Ewigenau
Leiter Overworldsprite Silvana S2W2.png Silvana
Einsetzbare VM Itemicon TM Normal.png VM01 Zerschneider
Dazu geschenkte TM Itemicon TM Pflanze.png TM86 Strauchler
Pokémon gehorchen... bis Lv. 30
Spiele DPPT

Der Waldorden ist der zweite Orden aus Sinnoh, den man nach einem Sieg über Silvana in der Arena von Ewigenau erhält.

Der Träger des Ordens wird berechtigt, die VM01 (Zerschneider) auch außerhalb eines Kampfes einzusetzen.

Aussehen

Das Design des Waldordens scheint auf Dinge der Umgebung anzuspielen. Aufgrund der Tatsache, dass der Orden dem Logo für Nadelbäume auf Landkarten ähnelt und die 3 abgebildeten Bäume, eine Anspielung an die japanische Schrift sein können, wo das Wort Baum (木) dreimal zusammen das Wort Wald (森) bedeutet, basiert das Design wahrscheinlich auf dem Ewigwald.

Im Anime

Ashs Waldorden.

In Verrückt nach Pflanzen-Pokémon! treffen Ash und seine Freunde im Ewigenwald eine Trainerin beim Versuch ein Duflor zu fangen. Doch der Geruch des Unkraut-Pokémon lässt alle den Atem anhalten. Enttäuscht, das sie Duflor nicht fangen konnte stellt sich das Mädchen vor. Ihr Name ist Silvana und sie sei eine Pflanzen-Trainerin. Ash fordert sie zu einem Kampf heraus, welchen sie annimmt und Kikugi in die Schlacht schickt. Ashs Chelast hat keine große Probleme Kikugi zu besiegen, doch Silvana ruft auch ein Winziglaub-Pokémon ins Geschehen. Silvana hat keine großen Probleme und besiegt Ashs Chelast und Staravia. Sie bleibt noch eine Nacht lang, doch nach einem Kampf gegen Team Rocket verlässt sie ohne große Worte die Truppe. In Wer sind die wahren Gauner? stellt sich heraus, dass die Pflanzen-Trainerin Silvana in Wahrheit eine Arenaleiterin ist.

In Die unschlagbaren Drei erreichen Ash und seine Freunde Ewigenau. In der Arena der Stadt treffen sie Silvana zum Arenakampf. In der ersten Runde schicken beide ein Pflanzen-Pokémon aufs Feld: Silvana ihr Kiguki und Ash sein Chelast. Kiguki schwächt Chelast so sehr durch seinen Solarstrahl, sodass Ash es zurückruft. Ash ruft sein Staravia und Kiguki setzt wieder Solarstrahl ein, doch die Wolken verdecken die Sonne, wodurch sein Angriff gestoppt wird. Staravia nutzt die Chance und fliegt in den Himmel. Durch die Sonne kann Kiguki Staravia nicht sehen. Als es herabstürzt besiegt es Kiguki mit Aero-Ass. Als nächstes ruft Silvana ihr Chelast. Mit einer Taktik lässt Ash Staravia mit Flügelschlag angreifen, doch Silvana kommt Ash auf die Spur und lässt Chelast Egelsamen und Tackle einsetzen, was Staravia besiegt. Ein Showdown zwischen zwei Winziglaub-Pokémon beginnt. Ashs Chelast ist noch immer von vorhin geschwächt und wird noch stärker durch Egelsamen geschwächt. Schließlich gelingt es ihm Silvanas Chelast mit einem frontalen Tackle zu besiegen. Silvana ruft ihr letztes und eins ihrer stärksten Pokémon in den Kampf, welches Roserade ist. Roserade setzt eine Kombination aus Strauchler und Meteorologe ein und besiegt Chelast damit. Verzweifelt schickt Ash Griffel als sein letztes Pokémon ins Geschehen. Es scheint aussichtslos, doch das flinke Pokémon kann den meisten Attacken ausweichen. Und Ash setzt eine wettbewerbsreife Attacken-Kombination ein, die Roserade schließlich besiegt. Am Ende übergibt Silvana Ash seinen zweiten Orden der Sinnoh-Region.

Wie man in einigen Episoden erfährt, besitzen Nando, Barry und Reggie einen Waldorden.

Im Manga

Platinums Waldorden.

Die zweite Arenaleiterin gegen die Platinum kämpfen muss, ist Silvana die in VS. Roserade (Teil 1) auftaucht. Dabei muss Platinum erstmals in einem Doppelkampf antreten. Platinum setzt ihr Ponita und ihr Pliprin gegen Silvanas Roserdade und Kikugi ein. Silvana setzt eine brillante Strategie ein, in welcher ihre Pokémon sich in einer größeren Entfernung zu den Gegner-Pokémon befinden. Sie lässt ihr Roserade mit giftigen Ranken angreifen, welches dieses nach Belieben aus dem Boden an einer beliebigen Stelle blitzschnell hervorwachsen lassen kann. So wird Ponita rasch durch die giftigen Ranken besiegt. Silvanas Kikugi setzt Strauchler auf Pliprin ein, welche diesem stark zu schaffen macht. Schließlich gelingt es Platinum Silvanas Strategie für sich selbst zum Vorteil zu nutzen. Die giftigen Ranken von Roserade haben Löcher in die Erde gegraben und stellen eine direkte Verbindung zu Silvanas Pokémon dar, weshalb Platinum ihrem Pliprin befiehlt Blizzard in die Löcher einzusetzen. Auf diese Weise sind Silvanas Pokémon mit nur einer einzigen Attacke direkt besiegt worden und Platinum erhält den Waldorden für ihren Sieg.

Namensherkunft

Sprache Name Namensherkunft
Japanisch フォレストバッジ (Forest Badge) フォレスト (Forest) bedeutet Wald.
Englisch Forest Badge siehe jap. Namensherkunft.
Deutsch Waldorden siehe jap. Namensherkunft.
Französisch Badge Forêt siehe jap. Namensherkunft.
Italienisch Medaglia Bosco siehe jap. Namensherkunft.
Spanisch Medalla Bosque siehe jap. Namensherkunft.


Die Arena-Orden der Pokémon-Liga
In anderen Sprachen: