Aktivieren

Käferorden

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Käferorden
3

ja ビーテルバッジ (Beetle Badge)en Insect Badge

Käferorden.png
Informationen
Region Einall
Stadt Stratos City
Arena Pokémon-Arena von Stratos City
Leiter Overworldsprite Artie SW.png Artie
Dazu geschenkte TM Itemicon TM Käfer.png TM76 Käfertrutz
Pokémon gehorchen... bis Lv. 40
Spiele SWS2W2

Der Käferorden ist der dritte Orden von Einall, den man nach einem Sieg über Artie in der Arena von Stratos City erhält. Dem Träger dieses Ordens gehorchen alle Pokémon bis Level 40.

Im Anime

Artie der Arenaleiter

Ash erhält den Käferorden in Ein gut gewürzter Arenakampf!, nachdem er Artie in einem Kampf besiegt hat. Sein Floink wird von Arties erstem Pokémon, Lithomith besiegt, das lässt sich Ash nicht gefallen und ruft sein Strawickl aufs Kampffeld. Dieses besiegt sowohl Lithomith mit einem Rasierblatt als auch das von Artie als nächstes eingesetzte Rollum, nachdem es sich zu Folikon entwickelte. Artie ruft sein letztes Pokémon Matrifol, dieses besiegt Folikon, verliert danach jedoch gegen Ashs Pikachu, wodurch Ash den Käferorden gewinnt.

Der Orden wurde nochmal in Angeln will gelernt sein...! erwähnt. Als Bell erfährt, dass Ash den Käferorden schon hat, verabschiedet sie sich darauf, um auch ihren dritten Orden zu gewinnen. Es ist aber unbekannt, ob sie Artie besiegt und den Käferorden gewonnen hat. Katharina besitzt in ihrer Ordenbox einen Käferorden.


Besitzer des Ordens

Charaktere Debüt Orden
Ash Porträt.jpg Ein gut gewürzter Arenakampf! Käferorden Anime.jpg
Katharina.jpg Ein Mollimorba, das weiß, was es will! Katharinas Ordenbox.jpg


Namensbedeutung

Sprache Name Bedeutung
Englisch Insect eng. Insekt
Deutsch Käfer Käfer

Zusätzliches Artwork

Aussehen

  • Er ähnelt einem SchmetterlingsflügelWikipedia icon.png, könnte aber auch allgemein einen Käferflügel repräsentieren. Weiterhin ist im Orden ist ein grünes Herz zu erkennen. Das könnte eine Anspielung darauf sein, dass Artie den Wald so sehr liebt.
Die Arena-Orden der Pokémon-Liga
In anderen Sprachen: