Aktivieren

Pokémon-Kampfklub

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Kampfklub

Der Pokémon-Kampfklub ist eine Einrichtung in Einall, die nur im Anime existiert. Er wird von einem der Don George-Familie geführt.

Im Gebäude gibt es viel zu sehen. Es gibt viele Computer die Informationen über Trainer und ihre Pokémon zeigen. Der Hauptteil ist ein Kampffeld, zu dem viele Trainer kommen, um zu kämpfen und nützliche Tipps vom Kampfmeister Don George zu bekommen. Auf der Rückseite der Einrichtung befindet sich der Eingang zu einem Lagerraum, der mit viele Überwachungskameras und Alarmfallen bestückt ist, Team Rocket schafft es, diese abzuschalten.

Ash und Lilia besuchen den Kampfklub in Der Pokémon-Kampfklub!. Anfangs sehen sie einen Kampf zwischen einem Efoserp und einem Zwottronin. Anschließend schickt Ash sein Pikachu gegen das Zwottronin in den Kampf, der aber unterbrochen wird, weil völlig unvermittelt die Alarmanlage des Kampfklubs ertönt. Nachdem Team Rocket den Alarm abgeschaltet hat, treffen Ash und Lilia die Entscheidung nach dem mysteriösen Pokémon zu suchen, das bei Team Rocket war, sie entschieden sich, es mit Futter anzulocken. Ash findet heraus das es sich um ein Floink handelt und kümmert sich um es. Später, als Team Rocket die Flucht ergreift, fängt er das Floink.

In Zwei Rivalen im Pokémon-Kampfklub! hatten Ash und Diaz einen „5-gegen-5“ Trainingskampf im Kampfklub von Pracht-Stadt, den Diaz gewann.

In Ein großartiges Rezept für einen Kampf! hilft Don George Ash, Floink und Ottaro sich mit einem speziellen Trainingsprogramm auf das Rematch gegen Aloe vorzubereiten. Hierbei sah man, dass der Kampfklub neben dem klassischen Kampffeld auch über ein Hallenbad und einen Fitnessraum mit Laufband verfügt.

Ash & Co. besuchen einen Kampfklub in BW077. Dort trifft Ash auf Floinks ehemaligen Trainer Werner. Werner fordert Ash zu einem Doppelkampf heraus, den Ash letztendlich gewinnt.

Die Don George Familie. Jeder Bruder führt einen eigenen Kampfklub in Einall.