Aktivieren

Dorf der Kapu

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf der Kapu
ja カプの村 (Kapu Village) en Tapu Village
Dorf der Kapu Artwork.png
Informationen
Im Norden (↑)
Im Osten (→)
Im Süden (↓)
Im Westen (←)
Dorf der Kapu in Alola
Dorf der KapuGlühbergHaina-WüsteHokulani-BergHokulani-SternwarteKüste von Ula-UlaMalihe CityMalihe-ZiergartenMount LanakilaPokémon-LigaPo’uRoute 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Ruinen des GedeihensSchnäppchenparadies - Verlassener LadenSonnenkreis-SeeUla-Ula-BlumenmeerMap Ula-Ula Dorf der Kapu.png
Æther-ParadiesAkalaMele-MelePoniUla-UlaPokémon-ResortUla-Ula Map.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Das Dorf der Kapu ist ein Dorf in Alola und kann in Pokémon Sonne und Mond das erste Mal betreten werden. Es liegt auf der Insel Ula-Ula südlich des Mount Lanakila.

Laut einem Buch aus der Bibliothek von Malihe City und der Aussage einer hier antreffbaren Person erschienen die Kapu vor langer Zeit hier, um den Berg in einer erbitterten Schlacht vor dem Legendären Pokémon zu beschützen. Aus dem Kampf ging keine der Parteien als Sieger hervor, weshalb das Legendäre Pokémon die Kapus mit geheimnisvollen Kräften ausstattete. Seit jeher gilt der Grund des Dorfes als heiliger Boden, weshalb die Errichtung des ehemaligen Schnäppchenparadieses den Wächter Kapu-Toro so sehr erzürnte, dass es ihn zerstörte. Nun ist an diesem Ort - von den Ruinen abgesehen - nur noch ein Pokémon-Center zu finden.

In den Spielen

Handlung

Das Dorf der Kapu ist im Handlungsverlauf hauptsächlich ein Ort der Durchreise. Man erreicht es zum ersten Mal über Route 13 und wird von Lola gebeten, das Æther-Haus aufzusuchen. Daraufhin wird man von ihr über das Dorf zur Prüfungsstätte gelotst.

Nachdem man Solgaleo in S oder Lunala in M gefangen hat, kann man in Richtung Norden weiterziehen und den Mount Lanakila besteigen.

Orte

Pokémon-Center

→ Hauptartikel: Pokémon-Center & Pokémon-Markt

In diesem Gebäude werden verschiedene Dienste für Pokémon-Trainer angeboten. In der Mitte befindet sich Schwester Joy, die Kraftpunkte (KP) und Angriffspunkte (AP) der Pokémon im Team auffüllt sowie Statusveränderungen heilt. Rechts befindet sich der Pokémon-Markt mit einer Vielzahl an nützlichen Items. Jeder Markt bietet beim linken Verkäufer dasselbe Standardsortiment. Dieses erweitert sich nach jeder absolvierten Inselprüfung. In einzelnen Märkten gibt es einen weiteren Verkäufer, der je nach Ort ein spezielles Sortiment anbietet. Links im Pokémon-Center befindet sich der seit der siebten Generation neu eingeführte Café-Bereich.

Items

Geschenke/Fundstücke

Item Fundort Edition
Itemicon Petrium Z.png
Petrium Z Getragen von dem getauschten Pokémonicon 076a.png Geowaz SM

Markt-Items

Pokémon-Markt
Item Edition Preis (Pokédollar.gif)
Bälle
Itemicon Pokéball.png
Pokéball SM 200
Itemicon Superball.png
Superball SM 600 (Nach der 1. Inselprüfung)
Itemicon Hyperball.png
Hyperball SM 800 (Nach der 4. Inselprüfung)
Tränke
Itemicon Trank.png
Trank SM 200
Itemicon Supertrank.png
Supertrank SM 700 (Nach der 1. Inselprüfung)
Itemicon Hypertrank.png
Hypertrank SM 1.500 (Nach der 4. Inselprüfung)
Itemicon Beleber.png
Beleber SM 200 (Nach der 2. Inselprüfung)
Itemicon Top-Trank.png
Top-Trank SM 2.500 (Nach der 6. Inselprüfung)
Heil-Items
Itemicon Gegengift.png
Gegengift SM 200
Itemicon Para-Heiler.png
Para-Heiler SM 300
Itemicon Aufwecker.png
Aufwecker SM 100
Itemicon Feuerheiler.png
Feuerheiler SM 300
Itemicon Eisheiler.png
Eisheiler SM 100
Itemicon Hyperheiler.png
Hyperheiler SM 400 (Nach der 5. Inselprüfung)
Itemicon Top-Genesung.png
Top-Genesung SM 3.000 (Nach der 7. Inselprüfung)
sonstiges
Itemicon Fluchtseil.png
Fluchtseil SM 1000
Itemicon Schutz.png
Schutz SM 400
Itemicon Superschutz.png
Superschutz SM 700 (Nach der 3. Inselprüfung)
Itemicon Top-Schutz.png
Top-Schutz SM 900 (Nach der 5. Inselprüfung)
Itemicon Honig.png
Honig SM 300 (Nach der 2. Inselprüfung)
Itemicon Zitterorb.png
Zitterorb SM 300 (Nach der 3. Inselprüfung)

Pokémon-Center Café-Bereich

In Alola gibt es in jedem Pokémon-Center einen Café-Bereich, dort kann sich der Protagonist bei einem erfrischenden Getränk eine Auszeit gönnen. Für jedes Getränk erhält der Protagonist ein Mal täglich eine kostenlose Dreingabe, die sich nach dem Wochentag richtet, sowie ein paar Pokébohnen. Füttert der Spieler im Pokémon-Resort seine Pokémon mit Pokébohnen erhält dieser einmal täglich mehrere Sonderbonbons vom Café-Verkäufer.

Wochentag Item Pokébohne
Montag Itemicon Illumina-Galette.png Illumina-Galette Standard-Pokébohne rot.png 12x Rote Pokébohnen
Dienstag Itemicon Wutkeks.png Wutkeks Standard-Pokébohne hellblau.png 12x Hellblaue Pokébohnen
Mittwoch Itemicon Stratos-Eis.png Stratos-Eis Standard-Pokébohne blau.png 12x Blaue Pokébohnen
Donnerstag Itemicon Spezialität.png Spezialität Standard-Pokébohne grün.png 12x Grüne Pokébohnen
Freitag Itemicon Yantara-Sablé.png Yantara-Sablé Standard-Pokébohne gelb.png 12x Gelbe Pokébohnen
Samstag Itemicon Lavakeks.png Lavakeks Standard-Pokébohne lila.png 12x Violette Pokébohnen
Sonntag Itemicon Herzkonfekt.png Herzkonfekt Standard-Pokébohne orange.png 12x Orangene Pokébohnen

Zygarde Fundorte

Pokémon

Pokémon Info Level Häufigkeit
Hohes Gras
Pokémonicon 279.png Pelipper 28 – 31 SM 30%
Pokémonicon 735.png Manguspektor tagsüber 28 – 31 SM 30%
Pokémonicon 020a.png Rattikarl nachts 28 – 31 SM 30%
Pokémonicon 361.png Schneppke 28 – 31 SM 20%
Pokémonicon 037a.png Vulpix 28 – 31 S 10%
Pokémonicon 027a.png Sandan 28 – 31 M 10%
Pokémonicon 359.png Absol 28 – 31 SM 10%
Nur als Unterstützung bei bestimmtem Wetter
Pokémonicon 351a.png Formeo Bei Regen 28 – 31 SM ?%
Pokémonicon 351b.png Formeo Bei Hagel 28 – 31 SM ?%
Pokémonicon 351.png Formeo Bei Sandsturm 28 – 31 SM ?%
Pokémonicon 582.png Gelatini Bei Hagel 28 – 31 SM ?%
Speziell
Pokémonicon 075a.png Georok Im Tausch für Pokémonicon 093.png Alpollo
entwickelt sich anschließend zu Pokémonicon 076a.png Geowaz
32 SM einmalig
Insel-Scanner
Pokémonicon 220.png Quiekel via Insel-Scanner Montags 31 SM 1x

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Dorf der Kapu Siehe japanischer Name
Englisch Tapu Village Von tapu (Präfix der Namen der Schutzpatrone)
Japanisch カプの村 Kapu Village Von カプ kapu (Präfix der Namen der Schutzpatrone)
Spanisch Aldea Tapu Siehe englischer Name
Französisch Village Toko Von toko (Präfix der Namen der Schutzpatrone)
Italienisch Villaggio Tapu Siehe englischer Name
Koreanisch 카푸마을 Kapu Village Siehe japanischer Name
Chinesisch 卡璞村 Kǎpú Cūn Siehe japanischer Name