Citro

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Disambig-dark.png Dieser Artikel behandelt Citro als Arenaleiter in den Spielen. Für den Animecharakter siehe hier.
Citro

ja シトロンen Clemont

Citro.png
Der Erfinder, der die Welt verbessert!
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kalos
Begegnung Illumina City
Familie Heureka
(kleine Schwester)
Spiele XYMA
Arenaleiter
Pokémon-Typ ElektroIC.png
Orden Ampere-Orden Ampere-Orden
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Citro ist der Arenaleiter von Illumina City und hat sich auf Elektro-Pokémon spezialisiert. Besiegt ihn der Spieler in einem Kampf, erhält dieser von ihm den fünften Orden Kalos', den Ampere-Orden.

Hintergrund und Charakter

Citro liebt es, neue Geräte zu erfinden und genießt jede Minute, die er mit seinen Pokémon verbringt. Seine bekannteste Erfindung ist das Supertraining. Ferner wird er oft von seiner Schwester Heureka begleitet.

Er gibt Sannah eine seiner Maschinen, die dem Protagonisten Zutritt zum Raum von Xerneas oder Yveltal in der Flare-Geheimbasis ermöglicht.

In den Spielen

Preise

Citro überreicht dem Spieler neben dem Ampere-Orden seine Lieblings-TM Donnerblitz. Donnerblitz verursacht als eine der stärksten Elektro-Attacken großen Schaden und paralysiert das Ziel mit einer Wahrscheinlichkeit von 10%. Somit ist er nach Major Bob bereits der zweite Arenaleiter, der diese TM verleiht. Durch den Ampere-Orden gehorchen dem Träger zudem Pokémon bis einschließlich Level 70.

Edition XY Orden
Preis TM Elektro TM24
(Donnerblitz)
Ampere-Orden.png
Ampere-Orden

Sprites

6. Generation 7. Generation
MA
VS Citro Masters.png Overworldsprite Citro Masters.png Trainersprite Citro Masters.pngTrainersprite Citro 2 Masters.pngTrainersprite Citro 3 Masters.pngTrainersprite Citro 4 Masters.png

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Illumina City
Edition XY
Kampfraum XY Pokémon-Arena von Illumina City OG5.png
XY Pokémon-Arena von Illumina City OG1-4.png
XY Pokémon-Arena von Illumina City OG1-4.png
XY Pokémon-Arena von Illumina City OG1-4.png
XY Pokémon-Arena von Illumina City OG1-4.png
XY Pokémon-Arena von Illumina City EG.png

Seine Pokémon

Pokémon X und Y

Arenakampf
Arenakampf
Emolga
Emolga
Lv. 35
ElektroIC.png FlugIC.png
Statik
Kein Item
Attacken:
Voltwechsel ElektroIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Aero-Ass FlugIC.png
PhysischIC.png
Magneton
Magneton
Lv. 35
ElektroIC.png StahlIC.png
Robustheit
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Elektrofeld ElektroIC.png
StatusIC.png
Spiegelsalve StahlIC.png
SpezialIC.png
Elezard
Elezard
Lv. 37
ElektroIC.png NormalIC.png
Trockenheit
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Strauchler PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Kampfschloss
Bitte die Art des Herausforderungsschreibens auswählen: Ohne | Standard | Blau | Rot | Schwarz
Ohne Herausforderungsschreiben
Magneton
Magneton
Lv. 40
ElektroIC.png StahlIC.png
Magnetfalle
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Elektrofeld ElektroIC.png
StatusIC.png
Lichtkanone StahlIC.png
SpezialIC.png
Reflektor PsychoIC.png
StatusIC.png
Elezard
Elezard
Lv. 40
ElektroIC.png NormalIC.png
Sandschleier
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Fokusstoß KampfIC.png
SpezialIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Ohne Herausforderungsschreiben - Rematch
Magnezone
Magnezone
Lv. 50
ElektroIC.png StahlIC.png
Robustheit
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Elektrofeld ElektroIC.png
StatusIC.png
Lichtkanone StahlIC.png
SpezialIC.png
Reflektor PsychoIC.png
StatusIC.png
Elezard
Elezard
Lv. 50
ElektroIC.png NormalIC.png
Sandschleier
Kein Item
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Ruckzuckhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Fokusstoß KampfIC.png
SpezialIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png

Pokémon Masters EX

Nr. 89Citro & Elezard ♂MA
Overworldsprite Citro Masters.png Pokémonsprite 695 Masters.png
Grundpotenzial
5
Rolle
Taktiker Taktiker
Typ
Elektro
Schwäche
Kampf
Maximale Statuswerte
Attacken
Bei ★★★★★-Potenzial auf Lv. 140
Kraftpunkte
570
Angriff
115
Verteidigung
204
Spezial-Angriff
289
Spezial-Verteidigung
204
Initiative
427
Gefährtensteinbrett
Für Informationen zum Gefährtensteinbrett siehe hier.


Zitate

Konzeptzeichnung

Pokémon X und Y

Sannah, Citro und Heureka betreten die Szene
Sannah: Gutes Timing! ♪ Angeblich gehen die Lichter gleich wieder an. Ah, da ist ja Citro! Der Arenaleiter von Illumina City! Er ist auch als Erfinder bekannt und baut immer irgendwelche Maschinen! He, ihr beiden! Das hier ist der Freund/die Freundin, von dem/der ich euch erzählt habe!
Heureka: Sag mal, bist du immer noch nicht fertig?
Citro: Noch nicht ganz... Ich muss noch überprüfen, ob der Lichtschaltkreis hier in Ordnung ist.
Heureka: Ah, Sannah! Möchte sich dein Freund/deine Freundin hier etwa der Herausforderung der hiesigen Arena stellen? Tut mir furchtbar leid, aber ihr müsst euch noch einen kleinen Augenblick gedulden. Komm schon, Citro!
Citro: Perfekt! Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen! Dies ist einer jener bahnbrechenden Momente, in dem uns die Wissenschaft ein gutes Stück in die Zukunft katapultiert! Prismaturm-Lichtgenerator... AN!
Sannah: Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll... Ich bin einfach nur hingerissen! Wieder eine unvergessliche gemeinsame Erinnerung mehr, was, <Spitzname>? ♪
Citro: Höhö, ausgezeichnet... Wieder mal weiß eine meiner Erfindung auf ganzer Linie zu überzeugen! Der Prismaturm-Lichtgenerator scheint ja ausgezeichnet zu funktionieren.
Heureka: Ja, ja, wie dem auch sei... Lass den Herausforderer/die Herausforderin lieber nicht so lange warten. Der Prismaturm ist gleichzeitig die Pokémon-Arena von Illumina City!
Heureka und Citro ab
Sannah: Diese Maschinen, die Citro da immer baut, sind echt beeindruckend. Ich hab auch eine bekommen, mit der man Rätsel lösen kann, aber ich habe sie noch nicht eingesetzt, weil es doch irgendwie schade drum wäre... Also dann, viel Erfolg in der Arena. Du schaffst das! ♪
– Vor der Pokémon-Arena
Citro und Heureka betreten die Szene
Citro: Na gut! Dann rollen wir das Ganze also noch mal von vorne auf...
Heureka: Das ist Citro, der Arenaleiter von Illumina City! Alles klar? Du machst dich besser auf was gefasst! Mein Bruder ist nämlich genauso stark, wie man es vom Arenaleiter von Illumina City erwarten würde!
Citro: Heureka! Wie oft muss ich es dir denn noch sagen? Es sind die Pokémon, die für mich meine Kämpfe bestreiten. Darum bin ich mächtig stolz auf sie!
Heureka: Ich weiß, ich weiß! Aso dann, ihr zwei! Ich möchte jetzt einen spannenden Kampf sehen!
Citro: In diesem Sinne! Dann wollen wir mal beide unser Bestes geben!
Citro und Heureka ab
– Vor dem Kampf
„Deine Einstellung zu Kämpfen ist elektrisierend! Ich fühle mich wie vom Blitz getroffen.“
– Kampfabspann
Citro und Heureka betreten die Szene
Heureka: Oooh... Bruderherz... Du hast ja verloren!
Citro: Ach, Heureka... Irgendwann lernst du auch noch, dass es keine Schande ist, zu verlieren. Ist doch schön, wenn wir von einem so starken Herausforderer noch was lernen können. So, für deinen Sieg bekommst du nun den Ampere-Orden überreicht! [...] Mit dem Ampere-Orden in deinem Besitz gehorchen dir Pokémon bis Level 70. Und dann bekommst du noch diese TM... Hier, bitte schön! TM24! Donnerblitz! Dank einer Stärke von 90 und einer Genauigkeit von 100 Prozent ist das eine Elektro-Attacke, auf die man sich verlassen kann!
Heureka: Deshalb ist sie wahrscheinlich auch so beliebt!
Citro: Mensch, Heureka... Unterbrich mich doch nicht! Und wieder einmal werden wir Zeugen eines bahnbrechenden Moments, in dem uns die Wissenschaft ein gutes Stück in die Zukunft katapultiert! Ich habe nämlich eine Ausgabemaschine für Technische Maschinen erfunden! Das war es, was ich eben eigentlich noch sagen wollte... Es geht mir übrigens gar nicht so sehr darum, immer stärker zu werden... Ich versuche einfach, Spaß mit meinen Erfindungen zu haben und jeden Tag an der Seite meiner Pokémon zu genießen.
Citro und Heureka ab
– Nach dem Kampf
„Und? Wie sieht die Welt nun für dich aus, nachdem du den Champ bezwungen hast? Ich wüsste auch ganz gerne, wie sich das anfühlt... Vielleicht kann ich ja etwas erfinden, das mir genau dieses Gefühl vermittelt...“
– Bei erneutem Ansprechen, wenn man bereits Champ ist

Kampfschloss

„Na gut! Dann rollen wir das Ganze also noch mal von vorne auf...“
– Vor dem Kampf
„Eure Einstellung zu Kämpfen ist elektrisierend! Ich fühle mich wie vom Blitz getroffen.“
– Kampfabspann
„Ich bin stets dankbar, von starken Trainern die Grenzen meines Könnens aufgezeigt zu bekommen. Ich danke euch für diesen lehrreichen Kampf!“
– Nach dem Kampf

Über ihn

„Er spart in letzter Zeit heimlich sein ganzes Geld, damit er in einen Vergnügungspark in der Einall-Region gehen kann.“
– In der Fernsehsendung „Arena-Freak“

Pokémon Masters EX

Der Elektro-Enthusiast

Erzähler: Ein plötzlicher Stromausfall hat dich aus der Fassung gebracht.
Volkner: Mach dir keine Sorgen. Gleich sollten wir wieder Strom haben. Siehst du? Die Technik hier auf Passio ist so fortgeschritten, da kann es gar nicht zu langen Stromausfällen kommen.
Citro betritt die Szene
Citro: Huch? Das ist doch <Name des Spielers>. Was machst du denn hier? Ach so. Ich untersuche hier die Ursachen für den Stromausfall vorhin./Ich bin schnell hergeeilt, um die Ursache für den Stromausfall vorhin herauszufinden. Und wer ist das da bei dir?
Volkner: Ich bin Volkner, Arenaleiter aus Sinnoh. Und wer bist du?
Citro: Ich bin ein Arenaleiter aus Kalos. Mein Name ist Citro!
Volkner: Ein Blick auf deinen Pokémon-Partner genügt... Wir beide sind vom selben Schlag. Freut mich, dich kennenzulernen! Hast du die Maschine, die du auf dem Rücken trägst, selbst gebaut? Der Greifarm sieht aus, als sei er einem Griffel nachempfunden.
Citro: Genau so ist es! Hast du etwa auch Interesse an neuen Erfindungen?
Volkner: Ja. Ich liebe es, an Maschinen herumzutüfteln. Würdest du mir irgendwann mal zeigen, wie deine Maschine von innen aussieht?
Citro: Na klar! Gerne!
Volkner: Oh, da kommt mir eine Idee... Könntest du uns vielleicht auch dabei helfen, den Kampfgeist dieses Trainers dort neu zu entfachen?
Citro: Den... Kampfgeist entfachen? M-Meinst du etwa Ignaz?!
Volkner: Er ist vollkommen ausgebrannt. Wir wollen mit einem hitzigen Pokémon-Kampf das Feuer in ihm erneut entfachen! Also dann... <Name des Spielers>, Citro! Greift mich zu zweit an!
Citro: Klar kann ich euch dabei helfen, aber...
Volkner: Hahaha! Machst du dir etwa Sorgen um mich? Man sieht es mir vielleicht nicht an, aber es heißt, ich sei der beste Arenaleiter in ganz Sinnoh. Solltet ihr euch also nicht eher Sorgen um euch selbst machen?
– Zwei Maschinentüftler
Volkner: Das nenne ich einen elektrisierenden Angriff! Die Luft ist elektrisch geladen! Die Funken blenden einen geradezu! Deswegen kann ich von Elektro-Pokémon nicht genug bekommen!
Citro: Uwah! Schon wieder ein Stromausfall?!
Volkner: Ist doch gar kein Problem! Wenn die Lichter der Stadt ausgehen, dann beleuchten wir sie einfach stattdessen! Hey, Ignaz! Wie lange willst du noch so kraftlos herumstehen? Wenn du nicht bald in die Gänge kommst, ist der Kampf gleich vorbei! Willst du wirklich nicht mitmachen?
Ignaz: ...!
Citro: Super! Ignaz, jetzt ist die Zeit für deinen Auftritt gekommen!
Ignaz: Raaaaaaaah! Ich spüre euren lodernden Kampfgeist! Lasst mich mitkämpfen!
Volkner: Endlich wieder der Alte, was?
Ignaz: Was machst du denn hier, Volkner?!
Volkner: Ich kann dich doch nicht so ausgebrannt hängen lassen.
Citro: Guten Morgen, Ignaz! A-Aber eigentlich müsste es Guten Abend heißen,sic Es ist schließlich schon spät.
Erzähler: Ihr erzählt Ignaz, was bisher passiert ist.
Ignaz: Ach so, verstehe. Danke, dass ihr euch Sorgen um mich gemacht habt! Besonders dir, Volkner! Beinahe hätte ich unser Versprechen nicht einhalten können.
Volkner: Kein Ding. Ich habe mich nur dafür revanchiert, was du in Sinnoh für mich getan hast.
Ignaz: In Sinnoh?
Volkner: Na, damals, als ich selbst die Lust am Kämpfen verloren hatte. Obwohl du als Mitglied der Top Vier so beschäftigt warst, hast du mich häufig in Sonnewik besucht. Du hast sogar nach starken Trainern Ausschau gehalten und ihnen empfohlen, mich doch herauszufordern. So konnte ich meine Freude an Pokémon-Kämpfen wieder zurückgewinnen. Dafür bin ich dir immer noch dankbar.
Ignaz: Volkner...
Volkner: Hey, weinst du etwa?
Ignaz: Ich weine überhaupt nicht! Ich habe nur versucht Siedewasser mit meinen Augen einzusetzen!
Citro: Was für ein Glück, dass Ignaz wieder guter Laune ist. Und der Strom ist auch wieder zurück! Warum warst du eigentlich so ausgebrannt, Ignaz?
Ignaz: Nun... Ich habe für den Kampf mit Volkner so viel trainiert, dass ich an meine Grenze gekommen bin. Ich habe gegen so viele starke Herausforderer gekämpft, dass ich am Ende keine Kraft mehr übrig hatte!
Volkner: Das passt wirklich zu dir...
Ignaz: Die Trainingsmaschine, die ich mir tagsüber von den Schwarzgurten ausgeliehen hatte, war wirklich nicht ohne. Ach! Da fällt mir ein, ich wollte dich noch etwas fragen, Volkner.
???: Aber davor müsst ihr gegen uns antreten! Oder seid ihr schon zu erschöpft?
Team Break betritt die Szene
Ignaz: Team Break?!
– Ein elektrisierender Kampf
Mann mit Maske: Wir wollten den Stromausfall ausnutzen, um ein paar Pokémon zu klauen. Aber auf einmal war der Strom wieder da! Aber glücklicherweise sind wir hier über ein paar erschöpfte Gefährten gestolpert! Diese Chance können wir uns nicht entgehen lassen!
Volkner: Du hast sie gehört. Bist du bereit für einen Kampf, Ignaz?
Ignaz: Na klar! Wir können <Name des Spielers> und seine/ihre Freunde schließlich nicht die ganze Arbeit machen lassen!
Volkner: Also dann, <Name des Spielers>, Citro! Ihr könnt euch erstmal ausruhen.
Volkner und Ignaz kämpfen gegen Team Break
Mann mit Maske: Geht’s noch? Ihr müsstet doch vom Kampf vorhin vollkommen erledigt sein...
Volkner: Octillery ist keine schlechte Wahl. Aber deinem Octillery fehlt es an Training!
Mann mit Maske: R-Rückzug!
Team Break verlässt die Szene
Volkner: Nichts zu danken.
Ignaz: Hehe! Dem stärksten Team in ganz Sinnoh kann niemand das Wasser reichen!
Citro: Ihr beiden seid echt stark! Da müssen wir auch unser Bestes geben! Übrigens, habt ihr vom vielen Kämpfen nicht auch total Durst bekommen? So geht es mir jedenfalls. Ich besorge uns gleich etwas zu trinken! Waaah!
Ignaz: Was hast du, Citro?
Citro: Dieser Automat hat auf einmal angefangen zu leuchten und seine Form zu ändern. Wer hat den bloß umgebaut? Ah! Die anderen Automaten spielen auch alle verrückt! Dadurch wird bestimmt viel Strom verbraucht... Ist das etwa die Ursache für den Stromausfall?
Ignaz: Hey Volkner, ich wollte dich doch noch etwas fragen... Könnte es sein, dass du an den Trainingsmaschinen herumgetüftelt hast?
Volkner: Stimmt, die Trainingsmaschinen der Schwarzgurte sind kaputtgegangen, da habe ich sie repariert.
Citro: Die Maschinen der Schwarzgurte? Redest du etwa von der Trainingseinheit, die ich gebaut habe?
Ignaz: Sind die Automaten auch „kaputtgegangen“?
Volkner: Genau. Deswegen habe ich die auch repariert.
Ignaz: Wusste ich’s doch... Du warst das also, Volkner! Du kannst doch nicht einfach so Maschinen völlig umbauen!
Volkner: Ich habe sie nicht umgebaut! Das waren nur Reparaturarbeiten!
Ignaz: *Seufz...* Als ich diese großen Maschinen gesehen habe, hat es mir in den Fingern gejuckt... Du musst sie wieder alle in ihren Ursprungszustand zurückversetzen, bevor du von Lyer und seinen Leuten Ärger bekommst.
Volkner: Ich dachte, dass bei dem hohen technischen Niveau auf Passio schon nichts passieren würde und habe mich deswegen nicht zurückgehalten...
Ignaz: Er mag manchmal etwas achtlos sein, aber nehmt es ihm nicht allzu übel, ja?
Volkner: Hmpf! Das sagt genau der Richtige...
– Die Stromausfall-Ursache

Kapitel 26

Professor Daisy: Da wären wir! Ob die anderen schon bereit sind?
???: Willkommen zurück, Professor Daisy.
Viola: Ah, das ist doch Citro!
Tali: Chrys! Und Marlon ist auch da!
Citro: Hallo, Leute!
Chrys: Danke für letztes Mal.
Marlon: Hey, Tali. Du legst dich bei den WPM anscheinend richtig ins Zeug. Und du musst <Name des Spielers> sein. Ich hab schon viel von dir gehört. Ich heiße Marlon. Ich leite in Alola die Hokulani-Sternwarte. Außerdem bin ich auch der Cousin von Chrys. Ihr kennt euch ja schon. Wie höflich du bist! Du scheinst deinem Ruf als vielversprechender Trainer gerecht zu werden.
Chrys: Genau. Marlon ist zwar etwas älter als ich, aber wir sind Cousins. Wir verstehen uns großartig.
Professor Daisy: Die drei hier interessieren sich seit Kurzem für Gefährtensteine und helfen mir deswegen bei meiner Forschung. Durch eure Hilfe komme ich in letzter Zeit wirklich zügig voran. Dankeschön dafür!
Chrys: Wir sind auch froh, hier Neues lernen zu können. Außerdem konnte ich mich bei der gemeinsamen Arbeit mit Citro anfreunden, obwohl ich eigentlich sehr schüchtern bin.
Citro: Mir macht es riesigen Spaß, mich mit Chrys über Wissenschaft zu unterhalten.
Tali: Ihr seid ja richtig gute Freunde geworden.
Viola: Eine innige Freundschaft zwischen zwei Erfindern! Klingt doch toll!
Chrys: Ah! M-Moment mal! Wenn jemand ein Foto von mir schießen will, werde ich immer so nervös, dass ich fast in Ohnmacht falle.
Marlon: Haha! Du magst etwas gesprächiger geworden sein, aber im Grunde bist du doch immer noch so schüchtern wie eh und je. Aber kommen wir zum Thema. Professor Daisy hat uns eure Situation geschildert. Ihr wollt gegen möglichst viele Gefährten antreten, um den Kampf gegen Cynthia zu gewinnen.
Tali: Genau! Wir wollen noch viel, viiiel stärker werden!
Chrys: Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt für unsere Erfindung gekommen. Aktiviere die Maschine, Citro!
Citro: Perfekt! Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen! Dies ist einer jener bahnbrechenden Momente, in dem uns die Wissenschaft ein gutes Stück in die Zukunft katapultiert! Gefährten-Herbeirufmaschine... AN!
Rosy: Hm? Was ist los? Was war das für ein Geräusch?!
Citro: Keine Sorge! Das ist nur das Startgeräusch der Maschine draußen. Wir nennen sie die Gefährten-Herbeirufmaschine! Unsere neueste Erfindung!
Chrys: Aktiviert man diese Maschine, sucht sie mit ihrer Antenne nach Gefährtensteinen in der Nähe und verrät den Standort starker Gefährten. Geht man danach in Richtung der angezeigten Orte, sondert sie einen speziellen Duft ab, auf den nur starke Pokémon reagieren. Pokémon, die auf diesen Duft reagieren, nähern sich der Maschine...
Citro: Mit den Pokémon sollten dann auch die Trainer, die ihnen nachfolgen, zu uns kommen! Oh, entschuldigt bitte... Wenn ich in ein Thema vertieft bin, höre ich gar nicht mehr auf zu reden.
Professor Daisy: Das verstehe ich nur zu gut! Wenn ich eine neue Erfindung fertigstelle, will ich auch gleich jedem erklären, wie sie funktioniert!
Rosy: Wahnsinn, dass ihr es geschafft habt, eine so tolle Maschine zu bauen!
Marlon: Eine Erfindung, die anderen so von Nutzen ist! Bravo, ihr beiden! Mein alter Freund Kukui ist häufig hier in der Gegend. Vielleicht habt ihr ja die Möglichkeit, gegen ihn anzutreten.
Tali: Wirklich? Professor Kukui ist hier?! Wie aufregend!
Citro: Oh! Die Gefährten-Herbeirufmaschine schlägt aus! Lasst uns schnell nach draußen gehen!
Szenenwechsel nach draussen
Rosy: Schaut, da ist jemand!
Professor Daisy: Prima! Die Maschine scheint also wirklich zu funktionieren!
Viola: Aber, was ist...
Forscher: Oh! So viele Trainer! Ihr kommt genau zur richtigen Zeit. Mein Pokémon ist schon ganz wild auf einen Kampf! Tretet bitte gegen uns an!
Marlon: Das ist gar nicht Kukui...
Forscher: Aber da die Maschine ihn hergebracht hat, ist er sicher ein starker Gegner!
Tali: Okay! Dann ist es Zeit für einen Pokémon-Kampf!
– Gefährten-Herbeirufmaschine AN!
Professor Daisy: Exzellent! Das war ein verdienter Sieg!
Marlon: Und? Wie fandet ihr den Kampf?
Rosy: Der Kampf war super! Aber...
Tali: Ich hatte einen etwas stärkeren Gegner erwartet.
Chrys: S-Seltsam. Dabei sollte die Maschine doch einwandfrei funktionieren.
Citro: Vielleicht ist sie einfach noch nicht in Schwung gekommen. Lasst es uns noch einmal versuchen! Nächstes Mal bringt sie uns bestimmt ein stärkeres Gefährtengespann! Du wirst schon sehen, <Name des Spielers>! Wir werden dich nicht enttäuschen!
Viola: Auch nach einem Fehlschlag steckt ihr nicht den Kopf in den Sand. Eure Zielstrebigkeit ist vorbildlich!
Chrys: Hmm... Wir haben die Maschine eigentlich richtig eingestellt, bevor ihr gekommen seid...
Tali: Dann sollte es beim nächsten Mal klappen. Lasst es uns noch einmal probieren!
Chrys: J-Ja, genau.
Citro: Ich habe jetzt eingestellt, dass die Maschine das stärkste Gefährtengespann in der Umgebung herbeirufen soll! Nun kommt endlich einer jener bahnbrechenden Momente, in dem uns die Wissenschaft ein gutes Stück in die Zukunft katapultiert! Gefährten-Herbeirufmaschine... AN!
Professor Daisy: Nanu? Wird bei der Suche nach dem stärksten Gefährtengespann etwa nur ein einziger Trainer herbeigerufen?
Rosy: Oh, du hast recht. Eine Dreiergruppe wäre besser gewesen. Schließlich kämpfen wir im Team.
Citro: H-Huch? Die Maschine...
Viola: Was hast du denn, Citro?
Citro: Die Maschine läuft noch... Und sie ruft gerade unzählige Gefährtengespanne herbei!
Chrys: Waaas?!
– Zwei unablässige Erfinder
Rosy: Wahnsinn! Wir haben gegen richtig viele Gefährten gekämpft!
Tali: Aber niemand konnte uns wirklich das Wasser reichen.
Chrys: S-Seltsam. Dabei läuft die Maschine ganz normal...
Marlon: Chrys, Citro, überprüft die Maschine doch noch einmal. Nur zur Sicherheit.
Professor Daisy: Stimmt. Es wäre sicher sinnvoll, der Ursache auf den Grund zu gehen.
Citro: Aber haben wir dafür denn auch genug Zeit? Ihr hattet es doch eilig...
Chrys: Wie siehst du das, <Name des Spielers>? D-Du hast recht. Nächstes Mal klappt es ganz b-bestimmt...
Citro: Das würde aber bedeuten, dass euch wertvolle Zeit verloren ginge...
Rosy: Vertrauen wir ihnen! Nächstes Mal wird es ganz bestimmt gelingen.
Chrys: Okay! Aller guten Dinge sind drei! Dieses Mal muss es einfach funktionieren!
Citro: Gefährten-Herbeirufmaschine... AN!
Marlon: ...
– Aller guten Dinge sind drei?
Marlon: Und, wie waren die Kämpfe dieses Mal?
Rosy: Also...
Chrys: Ihr braucht nichts zu sagen. Ich verstehe schon... Die Gefährten-Herbeirufmaschine ist ein Reinfall...
Citro: Es tut uns wirklich leid. Obwohl euch kaum noch Zeit bleibt, habt ihr euer Vertrauen in unsere Maschine gesetzt. Doch wir haben euch enttäuscht...
Professor Daisy: Kein Grund so traurig zu sein, ihr beiden.
Rosy: Genau, eure Mühe war nicht umsonst. Nicht wahr, <Name des Spielers>?
Tali: Stimmt! Und wir hatten jede Menge Spaß dabei!
Viola: Stimmt! Ich hatte dabei die Gelegenheit, viele tolle Fotos zu schießen!
Citro: Ich danke euch.
Chrys: Aber die Maschine ist trotzdem ein Reinfall...
Marlon: Es mag vielleicht sein, dass sie dieses Mal nicht so ganz funktioniert hat. Doch ihr seid mit der Entwicklung ein gutes Stück weitergekommen, oder?
Chrys: Meinst du?
Marlon: Schaut euch nur mal den Himmel an. Als Leiter der Hokulani-Sternwarte schaue ich jeden Tag zum Himmel hinauf. Jedes Mal nehme ich mir dabei vor, einen neuen Stern zu entdecken.
Citro: Einen neuen Stern?
Rosy: Das ist wundervoll, Marlon!
Marlon: Danke! Gelungen ist es mir bis jetzt allerdings noch nicht. Aber wenn ich heute keinen neuen Stern entdecken sollte, versuche ich es morgen wieder. Und wenn es morgen nicht gelingt, dann übermorgen. Ich glaube fest daran, dass ich irgendwann einen neuen Stern finden werde, solange ich nicht aufgebe und weitersuche. Mit Erfindungen verhält es sich bestimmt genauso.
Chrys: Meinst du wirklich?
Marlon: Wenn ihr nicht aufgebt, werdet ihr irgendwann ganz bestimmt Erfolg haben. Fehlschläge sind nie vergebens. Ihr habt schließlich noch viel vor euch!
Chrys: Marlon... Vielen Dank!
Citro: Wir waren zu sehr auf unser Scheitern fixiert.
Marlon: Das macht doch nichts. Ihr wolltet eben helfen. Also dann... Wir sind hier noch nicht fertig, nicht wahr, <Name des Spielers>? Deshalb möchte ich etwas mit euch besprechen... Hm? Digdri?
Chrys: Togedemaru?!
Citro: Und Elezard auch?
Professor Daisy: Ich frage mich...
Rosy: Könnte es etwa sein, dass sie auf die Gefährten-Herbeirufmaschine reagieren?
Citro: Waaas?!
Viola: Ganz bestimmt! Citro ist schließlich Arenaleiter!
Tali: Genau! Chrys ist Captain! Und Marlon ist sogar Mitglied der Top Vier!
Chrys: Das heißt wohl...
Citro: Unser Experiment war doch ein Erfolg?
Marlon: ... Wenn das so ist, wie wäre es mit einem Kampf? Chrys, Citro?
Chrys: Marlon!
Marlon: Ich meine natürlich einen Kampf mit voller Kraft. Schließlich helfen wir dadurch unseren Freunden. Das ist doch sicher auch in deinem Sinne, oder <Name des Spielers>?
Citro: <Name des Spielers>... Alles klar! Wenn ich schon von meiner eigenen Maschine herbeigerufen werde... Dann muss ich wohl mein Bestes geben!
Chrys: Mit voller Kraft... Okay! Letztes Mal haben wir es zwar nicht geschafft, aber diesen Kampf werden wir gewinnen!
Marlon: Dann lasst uns anfangen! Vor langer Zeit bin ich mit Kukui auf Abenteuer gegangen und habe gemeinsam mit ihm trainiert. Ich werde euch zeigen, wie stark ich dadurch geworden bin!
– Aus Fehlern lernt man
Marlon: Nicht übel... Kein Wunder, dass dein Team beim Finale bisher so erfolgreich war.
Tali: Du hast aber auch jede Menge auf dem Kasten, Marlon! Du bist eben nicht umsonst Mitglied der Top Vier von Alola.
Chrys: Genau! Du wurdest nicht nur zufällig von der Maschine ausgewählt.
Marlon: Nun, was die Maschine angeht... Ich glaube, die Gefährten-Herbeirufmaschine funktioniert noch nicht.
Citro: Waaas? Aber Elezard hat doch auf sie reagiert!
Marlon: Es hat sicher von selbst Lust auf einen Kampf bekommen, weil es den ganzen Kämpfen von <Name des Spielers> zugesehen hat. Das müsstest du gespürt haben. Schließlich ist Elezard dein Pokémon-Partner.
Chrys: Das heißt...
Citro: Die Maschine war wirklich ein Fehlschlag...
Marlon: Kein Grund zur Sorge, ihr zwei. Hey, <Name des Spielers>... Würdest du mich in dein Team aufnehmen?
Rosy: Was?! Jetzt sofort?
Marlon: Soweit ich es beurteilen kann, liegt die Fehlfunktion der Maschine an einem Datenmangel bezüglich Gefährten. Wenn wir sie mit genaueren Daten füttern, könnten wir sie also zum Laufen kriegen! Vielleicht nützt sie euch für die WPM dann doch noch etwas.
Citro: Heißt das...
Chrys: Machst du das etwa extra für uns, Marlon?
Marlon: Zum Teil, ja. Aber ich möchte auch einfach gerne als Teil deines Teams kämpfen! Der Kampf vorhin hat mich an meine Zeit mit Kukui erinnert, als wir damals voller Enthusiasmus von Insel zu Insel gereist sind. Solche Kämpfe möchte ich noch öfter erleben. Was hältst du davon, <Name des Spielers>? Danke! Ich werde euch mit voller Kraft zur Seite stehen!/Sehr gut! Ich werde euch mit voller Kraft zur Seite stehen!
Tali: Hurra! Ab jetzt kämpft Marlon an unserer Seite!
Viola: Wie wundervoll, so einen zuverlässigen Gefährten ins Team aufnehmen zu können!
Citro: Marlon... Wir werden pausenlos weiter an der Maschine arbeiten.
Chrys: Wir werden sie ganz bestimmt fertigstellen! Wir haben schließlich noch eine Menge damit vor.
Marlon: Ja, geben wir alle unser Bestes.
Citro: Nanu? Die Gefährten-Herbeirufmaschine schlägt wieder aus! Das ist die bis jetzt stärkste Reaktion!
Rosy: Aber ich dachte, sie funktioniert nicht?
Professor Daisy: Lasst uns draußen nachschauen.
Szenenwechsel nach draussen
Rosy: Schaut, da hinten!
???: Hey, was hast du denn auf einmal, Tauboss? Hm?
Blau: Oh! Was macht ihr denn hier?
Rosy: Blau?!
Professor Daisy: Und was machst du hier?
Blau: Mein Tauboss ist plötzlich davongeflogen und ich bin ihm bis hierhin gefolgt. Ist nun auch egal. Wenn wir schon mal hier sind, können wir auch gegeneinander kämpfen!
Viola: Heißt das etwa...?
Citro: Erst dachten wir, unsere Maschine sei ein Reinfall. Dann funktionierte sie wieder, und etwas später wieder nicht. Funktioniert sie nun etwa doch?
Marlon: Haha, das wüsste ich auch gerne.
Professor Daisy: Welch ein Timing! Blau ist sicherlich der ideale Trainingspartner für euch!
Blau: Worauf wartet ihr? Lasst uns schnell kämpfen! Wir können es kaum erwarten!
Rosy: Jawohl, Blau! Auf einen guten Kampf! Legen wir los! Wir müssen schließlich für den Kampf gegen Cynthia trainieren!
Blau: Oh, jetzt seid ihr ja richtig in Kampfstimmung! Ich werde mich austoben! Also dann, lasst uns endlich kämpfen!
– Ein unerwarteter Besucher

Legenden-Event: Geben und Nehmen

„Professor! Wir haben einen seltsamen Apparat gefunden, genau wie du gesagt hast! Wir haben gemeinsam die Energiezufuhr gekappt! Jetzt wird er sich nicht mehr aktivieren lassen. Wie gefällt euch das, Team Flare? Das ist die Revanche für den Stromausfall in Illumina City.“
– Die unstilllbare Flamme der Hoffnung

Tägliche Typenkämpfe: Typenkampf-Event

Major Bob: Mein Pokémon hat mich während der Pokémon-Feldzüge gerettet!
N: Was für ein loyaler Partner. Es schmerzt mich allerdings, dass Pokémon in solch grausamer Weise von Menschen benutzt wurden...
Citro: Lasst uns dafür sorgen, dass die Welt ein friedlicher Ort bleibt!
– Im Pokémon-Center beim Ansprechen

Gefährtenepisoden

Erzähler: Als du durch die Stadt läufst, stößt du auf Citro. Sein Elezard schaut ihn besorgt an...
Citro: A-Ah! H-H-Hallo!/A-Ah! Ich s-stelle N-Nachforschungen an! Oh! Du bist’s, <Name des Spielers>! Du hast mich aber erschreckt... Tut mir leid, Elezard. Ich war total in Gedanken versunken. Ich bin gerade dabei, Nachforschungen über die Technologie auf Passio anzustellen. Besonders interessiert bin ich an der Energie, die aus Gefährtensteinen entsteht. Die Form von Energie, mit der ich am vertrautesten bin, ist Elektrizität. Elektrizität wird von den verschiedensten Dingen produziert und umgewandelt. Elezard kann zum Beispiel Sonnenstrahlen in Strom umwandeln. Vielleicht könnte man Passios Stromerzeugung effizienter machen, wenn man die Gefährtenstein- Energie in Elektrizität umwandeln könnte. Ja! Es ist gut möglich, dass du sie schon nutzt, ohne es zu merken./Ja! Lass mich dir erklären, was ich meine. Die Energie der Gefährtensteine entsteht aus dem Band zwischen Pokémon und Trainer, richtig? Das heißt, dass die Energie aus der Kraft des Herzens entsteht. Die enge Freundschaft zwischen Menschen und Pokémon produziert ein Licht, das unser Leben erhellt. Ist das nicht toll? Elezard scheint das genauso zu sehen! Für dieses Experiment habe ich gestern eine Art Zubehör für das Poryfon gebaut, aber... Davon war ich so eingenommen, dass ich nicht mal auf ein Abenteuer gegangen bin... *Gähn...* Was? Stimmt das, Elezard? Ahaha... Da habe ich mich wohl wie immer zu sehr in meiner Arbeit verloren. Aber sowohl bei Pokémon-Kämpfen als auch in der Wissenschaft führt Zusammenarbeit zum Erfolg. Danke, Elezard. Ich weiß jetzt, dass ich es nicht übertreiben darf und mich auch ausruhen muss. Ich habe eine Idee, <Name des Spielers>! Würdest du mir beim Experiment mit meinem Prototyp helfen?
Erzähler: Du nickst und nach einer kurzen Erholungspause arbeitet Citro wieder an seiner Erfindung. Es dauert nicht lange, und...
Citro: Geschafft! Hier! Dieses Licht leuchtet ein Mal stark auf, wenn es auf die Gefährtenkraft reagiert. Also dann... AN! Hm, hm, verstehe... Sieht aus, als hätte es geklappt! Ja! Aber dieses eine Mal ist wichtig!/Genau! Das Licht, das uns in die Zukunft katapultiert! Die Gefährtenkraft steckt voller Rätsel... Jetzt konnten wir sie zwar nur ein einziges Mal nutzen, aber... Anfangs ist es nur ein kleines Licht, doch wenn mehr davon zusammenkommt, wird es irgendwann so hell, dass es die ganze Stadt beleuchtet! Vielen Dank für heute! Es würde mich freuen, wenn du mir beim nächsten Mal wieder hilfst! Ich möchte, dass durch meine Erfindungen die Freundschaft aller die Welt erhellt... Auf diese Zukunft arbeite ich hin!
– Ein Tag mit Citro

Pokémon-Center

„Ah! Hallo, <Name des Spielers>! Alles klar bei dir? Sag Bescheid, wenn du dich aufwärmen willst. Eine meiner Maschinen kann dir dabei helfen!“
– Zufällig beim Login
„In Kalos gibt es eine Trainingsmaschine, die auch SPT-Maschine genannt wird. Wenn es dich mal nach Kalos verschlägt, solltest du sie unbedingt ausprobieren! Sie macht dein Pokémon noch stärker! Zuerst muss es auf einen Sandsack einschlagen. Da heißt es: „Hau rein! Lass alles raus!!““
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Als wir noch in Kalos waren, hat mein Pokémon auch immer mit der SPT-Maschine trainiert. Es gibt anscheinend auch Trainer, die sich selbst mal daran versuchen wollen. Muskeln können sich schließlich sehen lassen! Bei Menschen und bei Pokémon.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Meine Pokémon-Arena ist im Prismaturm in Illumina City. Die Lichtschaltung für seine Beleuchtung habe ich erfunden. Ich habe lange daran gearbeitet. Schau sie dir bitte an, wenn du mal in Illumina City bist. Und komm natürlich bei der Gelegenheit auch in meine Arena! Dann liefern wir uns einen ernsten Kampf um meinen Orden!“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Meine kleine Schwester Heureka hilft mir in der Arena aus. Sie stellt den Herausforderern Quizfragen. Darauf kannst du dich schon mal freuen.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Wartungsmaschine... AN! Okay! Das lief super! Ich habe gerade eine Maschine benutzt, die ich erfunden habe, um das Stromnetz auf Passio zu untersuchen. Es gibt viele Pokémon, die sich von Strom ernähren. Magnetilo zum Beispiel. Bei Stromausfällen kommt es vor, dass man sie an Sicherungskästen hängend findet.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Meine Untersuchung hat ergeben, dass es keine Schäden an den elektrischen Systemen gibt, weil hier auf Passio keine wilden Pokémon leben. Aber man weiß nie, wann es mal zu Problemen kommen kann. Wenn dir mal was auffällt, ruf mich jederzeit!“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Pokémon sind wirklich mysteriös... Die Wissenschaft schreitet zwar voran, aber es gibt immer noch sehr viel, was wir nicht über sie wissen. Deswegen will ich noch viel mehr herausfinden. Das Unbekannte ist der Ursprung des Wissens. Wenn man sich direkt mit Pokémon unterhalten könnte, würde man einiges über sie erfahren... Aber wenn man eine Verbindung zu seinem Pokémon aufgebaut hat, weiß man auch ohne Worte in etwa, was es denkt. Die Möglichkeiten, die einem die Wissenschaft eröffnet, haben zwar ihren Reiz, aber so eine Verbindung ist auch wichtig.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Vielleicht ermöglicht uns die Macht der Wissenschaft ja in Zukunft, mit Pokémon zu sprechen. Dann könnte sich unsere Verbindung zu ihnen noch weiter vertiefen... Ich schätze, das liegt in der Hand der Gefährten!“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Es ist schon oft vorgekommen, dass ich wegen meiner Erfindungen oder der Arbeit mit Elektronik alles um mich herum vergessen habe. Deswegen mussten mir schon häufig die Menschen in meiner Umgebung aushelfen... Ab jetzt möchte ich aber derjenige sein, der anderen hilft und für sie da ist. Das Lächeln anderer macht mich glücklich und gibt mir die Kraft, weiter an neuen Erfindungen zu arbeiten. Es wäre schön, wenn sich das Band zwischen Menschen wie ein Stromkreis verbinden ließe.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Seit ich auf Passio bin, haben sich mein Umfeld und die Menschen darin sehr verändert. Du und die anderen im Team haben mir viele Anreize gegeben. Ich lerne so viel von all den starken Gefährten und hab das Gefühl, dass ich mich jeden Tag ein bisschen weiterentwickle.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Ausgabemaschine für Geschenke... AN! Ich würde mich freuen, wenn dir das hier gefällt!“
– Vor der Übergabe eines Items
„Wie du es einsetzt, ist natürlich dir überlassen. Es würde mich aber noch mehr freuen, wenn es dir neue Anreize gibt.“
– Nach der Übergabe eines Items
„Anfangs wusste ich nicht, wie ich mit Freunden in meinem Alter umgehen soll. Aber wenn du bei mir bist, bin ich zuversichtlicher. Jetzt kann ich mich relativ entspannt mit Trainern in meinem Alter unterhalten. Das habe ich dir zu verdanken! Dafür will ich mich irgendwie erkenntlich zeigen. Ich hab’s! Gibt es vielleicht eine Maschine, die ich für dich herstellen soll? Du kannst dir eine wünschen!“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Ich möchte mich für dich und dein Team nützlich machen. Normalerweise könnte ich dir das nicht so einfach ins Gesicht sagen, aber du hast mir zu mehr Mut verholfen.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Als Arenaleiter werde ich manchmal interviewt. Aber meistens bringe ich dann nichts Intelligentes hervor... Einmal wurde ich gefragt, was ich als Nächstes tun möchte... Ich hab ganz gewöhnlich geantwortet, dass ich in einen Vergnügungspark in Einall will.“
– Zufällig beim ersten Ansprechen
„Die Reporterin, die mich interviewt hat, war sehr amüsiert. Sie meinte irgendwas davon, dass meine Brille total süß ist oder so ähnlich. So was hört man normalerweise nicht oft. Ich hab zwar nicht verstanden, was sie damit gemeint hat, aber Hauptsache, sie hat sich gefreut.“
– Bei erneutem Ansprechen nachdem das vorherige Zitat gesagt wurde
„Oh! Fühlst du dich heut Morgen ein bisschen träge? Kein Problem! Super-Aufwach-Maschine AN!“
– Zufällig beim Login (morgens)
„Falls du mal aus Versehen verschläfst, dann ruf mich! Meine Trainer-Ankleidemaschine macht dich im Nu startklar!“
– Zufällig beim Login (morgens)
„Puh, ich könnte echt was zu essen vertragen... Vielleicht sollte ich eine Maschine erfinden, die im Nu Lebensmittel replizieren kann!“
– Zufällig beim Login (mittags)
„Man kann so viele tolle Dinge entdecken und lernen, wenn man auf Abenteuer geht oder Erfindungen macht!“
– Zufällig beim Login (mittags)
„Es ist irgendwie dunkel draußen, oder? Da kann ich Abhilfe schaffen! Lichtgenerator... AN!“
– Zufällig beim Login (abends/nachts)
„Manchmal bin ich wegen einer neuen Erfindung so aufgeregt, dass ich nicht schlafen kann! Ich denke stundenlang nach, ohne auf die Uhrzeit zu achten.“
– Zufällig beim Login (abends/nachts)

Sonstiges

„Die Wissenschaft hat uns ein gutes Stück in die Zukunft katapultiert!“
– Vor einem Erhalt in der Gefährtensuche
„Hallo, ich bin Citro! Ich will mich an meinen geliebten Erfindungen und an Pokémon-Kämpfen erfreuen!“
– Beim ersten Erhalt

Im Anime

Citro und eine seiner Erfindungen
→ Hauptartikel: Citro (Animecharakter)

Im Anime tauchen Citro und seine Schwester Heureka das erste Mal in der Episode Kalos, Region der Träume und Abenteuer! auf, schon bald entschließen sie sich, gemeinsam mit Ash die Kalos-Region zu bereisen. Citro fällt dabei durch seine verrückten Erfindungen auf, mit denen er in verschiedensten Situationen Lösungen parat hat. Oft explodieren sie jedoch leider.

Er verabschiedet sich für einige Episoden von der Gruppe, um für seinen Arenakampf gegen Ash zu trainieren, welcher schließlich in Geistesblitz in Illumina City stattfindet. Danach reist er mit der Gruppe weiter.

Im Manga

Citro im Manga

Citro hat seinen ersten Auftritt in Frizelbliz nimmt die Verfolgung auf, als er in Relievera City mit Lino spricht. Dabei erklärt er, seine Schwester Heureka zum Aufpassen im Prismaturm zurückgelassen haben, wo nun ein Vorfall stattgefunden hat. Lino sagt, er müsse sich selbst dafür die Schuld geben, ein kleines Mädchen mit so einer wichtigen Aufgabe betreut zu haben, während er an einer Steinwand klettert. Dabei fällt ihm eine Frau in der Nähe auf, die ihm bekannt vorkommt und die er Citro zeigt. Es ist Primula, die laut Lino ein Rihorn-Jockey ist und Vorbild für ihn darstellt. Die beiden Arenaleiter sehen nun, wie sie von einigen Männern in roten Anzügen mitgenommen wird und wundern sich.

Bereits in Froxy springt trifft Citro auf seinem Weg die Gruppe um X und Y, die ihn für verdächtig hält. Doch als X registriert, dass das Voltenso, welches sich gerade bei ihnen befindet, etwas sucht, bietet Citro seine Hilfe an. Mit dem Greifarm, der in seinem Rucksack eingebaut ist, kann er den Voltensonit, nach dem Voltenso sucht, auf einem Baum finden. Allerdings ist dort auch ein Team Flare Rüpel versteckt, der die Gruppe angreift. Er fällt den Baum, der geradewegs auf Citro fällt, und flieht mit dem Mega-Stein. Während X und Trovato ihn verfolgen, befreit Y Citro in Balgoras zermalmt mit der Hilfe ihres Rihorn. Danach erzählt Citro ihr, Primula bei Team Flare gesehen zu haben. Kurz darauf erscheint Olivier, der die vier Psiau, die der Rüpel zuvor auf die Gruppe gehetzt hat, besiegt und mit seinem Pumpdjinn einfängt. Citro sieht darin die Gelegenheit, zu erfahren, was sich unter dem Ohr eines Psiau befindet. Als er ein Ohr jedoch hebt, katapultieren ihn die Psycho-Kräfte des Pokémon weg. Wie man daraufhin erfährt, wird er bewusstlos von dem Rüpel gefunden, der ihn zuvor attackierte, und in die Flare-Geheimbasis gebracht.

Dort erwacht Citro in Clavion sammelt und wird von Xeros darüber belehrt, für ihn eine Maschine bauen zu müssen. Citro möchte sich wehren, doch Xeros' Calamanero hält ihn in Schach, bevor Xeros ihm zeigt, dass er Citros Elezard gefangen hält, woraufhin der junge Arenaleiter dem Willen des Forschers entspricht. Nachdem der Junge die Maschine fertig gestellt hat, wird er von Xeros in den Schacht der Müllverbrennung geworfen. Dort trifft er während Flabébé erblüht auch auf Sannah, Tierno und Trovato, die gekommen sind, um X zu suchen, der alleine Flordelis stellen wollte. Gemeinsam begeben sie sich zum Raum, wo Flordelis X bekämpft hat. Die Kinder können den Schlüssel aus der Ultimativen Waffe ziehen und daraufhin mit dem befreiten Xerneas nach draußen fliehen.

Später reist Citro mit Heureka, Alba, Viola, Alia und deren befreundeten Himmelstrainern zu Route 10, wo Team Flare Pokémon die Energie entzieht, um die Waffe erneut zu bedienen. Sie bekämpfen deshalb während Xerneas gibt Team Flare, um die Pokémon zu befreien. Pachiras Fennexis attackiert sie neben Team Flare Rüpeln ebenfalls, doch es gelingt dem Team um Citro, die Gegner mit Teamarbeit zu besiegen. Nachdem Team Flare endgültig besiegt wurde, treffen sich Citro und die anderen Arenaleiter mit X und seinen Freunden in Illumina City, um diese zum Sieg zu gratulieren.

Seine Pokémon

Im Team

Citros Elezard PMS.png Elezard
Stufen: Elezard
Debüt in Clavion sammelt
Elektrofeld
Citro besitzt ein Elezard, das erstmals erscheint, als Xeros es in Gefangenschaft präsentiert. Später kann er es wieder zurückerlangen und auf Route 10 dazu benutzen, die Pokémon unter Team Flares Kontrolle zu befreien.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Prismaturm

Prismaturm Pokémon PMS.png Elektro-Pokémon
Stufen: Pikachu
Debüt in Pandagro sucht
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Heureka soll während der Abwesenheit Citro auf einige Elektro-Pokémon achten, die die Stadt nach einem Stromausfall mit Elektrizität versorgen. Zu den Pokémon gehören jeweils einige Voltobal, Pikachu, Frizelbliz, Emolga, Voltilamm, Flunschlik, Pichu, Magnetilo und Pachirisu.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Geflohen

X' Frizelbliz.png Frizelbliz 
Stufen: Frizelbliz
Debüt in Frizelbliz nimmt die Verfolgung auf
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Eines der Pokémon, die Illumina City mit Strom versorgen, ist dieses Frizelbliz. Nachdem X jedoch im Prismaturm den Chefredakteur im Kampf besiegt hatte, floh es, um dem Trainer zu folgen, von dessen Stärke es so beeindruckt war.
Fähigkeit:  Blitzfänger 

Kurzzeitig

Citros Coiffwaff PMS.png Coiffwaff
Stufen: Coiffwaff
Debüt in Kangama in Wartestellung
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Dieses Coiffwaff gehört eigentlich Sannah, die es beim Kampf der Legenden in Escissia verloren hat. Es fand alleine den Weg zum Pokémon-Dorf, wo es von Team Flare gefangen wurde, um seine Lebensenergie zu absorbieren, damit die Ultimative Waffe betrieben werden kann. Es wird von Citro und seinen Freunden gerettet und daraufhin Sannah zurückgegeben.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Citros Fennexis PMS.png Fennexis 
Stufen: Fynx ⇒ Rutena ⇒ Fennexis
Debüt in Kangama in Wartestellung
Magieraum
Nitroladung
Feuerwirbel
Magieflamme
→ Hauptartikel: Pachiras Fennexis

Pachira besaß dieses Fennexis, das jedoch eigentlich Professor Platan gehörte, und ließ es die Absorbierung der Lebensenergie der Pokémon auf Route 10 beaufsichtigen. Dabei kämpfte es gegen Citro und seine Freunde und wird letztlich besiegt. Nach dem Kampf beschützt Coiffwaff das bewusstlose Fennexis, da es es als das Fynx von früher erkennt. Die Verbindung erkennend nimmt sich Citro auch des Fennexis an und gibt es Trovato zurück.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel ist bisher nur eine Sammelkarte erschienen, die Citro thematisiert.

Kartenliste

Karte Typ Erweiterung(en)
Citro Generationen

Weitere Artworks

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Citro Ähnlich wie sein japanischer Name
Englisch Clemont Von lemon (englisch für Zitrone)
Japanisch シトロン Citron Von citron (französisch für Zitrone)
Spanisch Lem Von lemon (englisch für Zitrone)
Französisch Lem Von lemon (englisch für Zitrone)
Italienisch Lem Von lemon (englisch für Zitrone)
Koreanisch 시트론 Citron Von seinem japanischen Namen
Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui