Cyano

Aus PokéWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cyano

ja シアノen Cyrano

Informationen
Geschlecht männlich
Region Einall
Spiele KAEXPUEX
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Cyano ist ein Charakter aus den Spielen Pokémon Karmesin und Purpur. Er ist Gründer und Direktor der Blaubeer-Akademie. Er ist ein Bekannter von Direktor Clavel.

In den Spielen

Sprites

9. Generation

Pokémon

Pokémon Karmesin und Purpur

Liga-AG

Zitate

Eingangshalle

Cyano: Nanu, erspähe ich da ein bekanntes Gesicht...? Dich habe ich doch schon mal gesehen. Hmm... Wer warst du noch gleich? Ach ja, richtig, <Name des Spielers>! Aber klar, das wusste ich natürlich. Nun gut, dann fackeln wir mal nicht lange. Lass uns aufbrechen!
Clavel betritt die Szene
Clavel: Einen Moment bitte, Direktor Cyano!
Cyano: Ja, schau mal einer an! Clavi, altes Haus! Du hier? Gut siehst du aus!
Clavel: Natürlich bin ich hier! Ich bin hier der Direktor! Und bitte nenn mich nicht so vor Schülern. Hatten wir uns außerdem nicht darauf geeinigt, dass wir uns in meinem Büro treffen?
Cyano: Ach ja? Das muss mir entfallen sein! Aber Schwamm drüber! Es ging doch ohnehin um diesen Schüler/diese Schülerin, oder nicht?
Clavel: Das mag schon richtig sein, aber... Verzeihung, <Name des Spielers>. Du bist sicher gerade etwas verwirrt. Das hier ist Cyano, der Direktor der Blaubeer-Akademie. Er ist derjenige, der dich für den Schüleraustausch gewinnen möchte.
Cyano: Jawohl! Der Direktor, das bin ich! Hatte ich das noch nicht erwähnt?
Clavel: Seiner/Ihrer Reaktion nach zu urteilen, hattest du das wohl versäumt. Aber apropos... Aus welchem Grund hast du ausgerechnet <Name des Spielers> als Austauschschüler/Austauschschülerin auserkoren?
Cyano: Ha, gute Frage, Clavi! Nun ja, also die Sache ist die... Hm... Was war noch gleich der Grund...? Ach ja, richtig! Kitakami! Er/Sie war doch auf der Exkursion dort mit einer unserer Schülerinnen unterwegs, nicht wahr? Ich glaube, sie heißt Hana. Sie hat dich jedenfalls empfohlen. Und jetzt, wo du so vor mir stehst... Ja, doch! Du hast mich überzeugt!
Clavel: Oho, du siehst also auch Potenzial in ihm/ihr?
Cyano: Als Austauschschüler/Austauschschülerin würdest du sicher frischen Wind in unsere Akademie bringen!
Clavel: Cyano verfügt über eine gute Menschenkenntnis, das muss man ihm lassen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du die Blaubeer-Akademie besuchen und dort neue Erfahrungen sammeln würdest. Natürlich nur, wenn du das auch möchtest. Sieh es als eine Erweiterung deiner Schatzsuche an! Gerne würde ich dich selbst begleiten, aber mit Direktor Cyano an deiner Seite solltest du gut betreut sein... Davon kann ich doch ausgehen?
Cyano: Aber sicher, keine Sorge!
Clavel: Ich hoffe, diese Erfahrung eröffnet dir den Weg zu einem neuen kostbaren Schatz! Nun denn, ich wünsche dir eine gute Reise!
Clavel verlässt die Szene
Cyano: Sag mir einfach Bescheid, sobald du dich auf den Weg zur Blaubeer-Akademie machen möchtest!
– Beim Betreten der Eingangshalle
„Na, bist du bereit, zur Blaubeer-Akademie aufzubrechen? Du kannst jederzeit wieder hierher zurückkehren, also mach dir nicht zu viele Gedanken!/Also dann, auf geht’s!
– Bei erneutem Ansprechen

Eingangsbereich

Cyano: Tadaaa! Da wären wir! Herzlich willkommen an meiner geliebten Blaubeer-Akademie! Was du hier siehst, ist der Eingangsbereich. Fast alle übrigen Teile der Akademie befinden sich unter Wasser! Ist das nicht fantastisch? Und das ist noch nicht alles! Siehst du, wie herrlich blau hier alles ist? Wir haben uns stark vom Farbton der Blaubeere inspirieren lassen. Mal sehen, was noch? Hm... Hast du vielleicht erst mal Fragen an mich? Oh? Du stellst aber komische Fragen. Nun ja. Äh, also, das ist so...
Tara betritt die Szene
Tara: Ich habe gehört, dass die Akademie an eine Anlage am Meeresboden angeschlossen ist, die der Ressourcenentwicklung dient./Die Blaubeere steht in der Sprache der Blumen für ein ertragreiches Leben. Deshalb wurde angeblich dieser Name gewählt./Direktor Cyano und Direktor Clavel haben an derselben Universität studiert. Das hab ich zumindest gehört.
Cyano: Ja, genau! Das wollte ich auch gerade sagen! Du bist wirklich gut informiert, Tara.
Tara: Ach, nicht der Rede wert. Und wen haben Sie da bei sich? Einen Gast?
Cyano: Ganz recht! Das ist <Name des Spielers>. Er/Sie ist zum Austausch hier. Ich bin sicher, ihr werdet euch prächtig verstehen!
Tara: Was?! Ist das etwa der Schüler/die Schülerin aus Paldea, von dem/der ich gehört habe? Entschuldige, ich sollte mich zuerst vorstellen. Mein Name ist Tara! Ich bin im zweiten Jahr hier. Es ist recht selten, dass sich Direktor Cyano den Namen eines Schülers merkt, also musst du echt was Besonderes sein.
Cyano: Oje, ertappt...! Oh! Aber wo du gerade hier bist, Tara... Wieso stellst du unserem Neuankömmling die Akademie nicht etwas genauer vor?
Tara: Wie bitte?! Ich soll das machen?
Cyano: Deinen Erklärungen kann man vermutlich mehr trauen als meinen.
Tara: Das mag sein, aber es gibt doch sicher jemanden, der geeigneter dafür ist als ich... Oh, bitte versteh mich nicht falsch. Das hat nichts mit dir zu tun! Direktor Cyano hat nur die Angewohnheit, Arbeit auf andere abzuwälzen... Und das ist ein absolutes No-Go!
Cyano: Uff, ich bitte um Gnade...
Tara: Andererseits wäre es schon cool, den berühmten/die berühmte <Name des Spielers> besser kennenzulernen. Na gut, was soll’s. Ich kümmere mich drum!
Cyano: Grandios!
Tara: Also dann, gehen wir einfach geradeaus weiter in Richtung Eingang!
– Bei der Ankunft in der Blaubeer-Akademie
„Die Sonnenuntergänge, die man von dieser Brücke aus sehen kann, sind übrigens gigantisch!“
– Bei erneutem Ansprechen
Tara: Das hier ist der Eingangsbereich der Blaubeer-Akademie. Diese Schule legt großen Wert auf Pokémon-Kämpfe, musst du wissen. Hier auf dem zentralen Kampfplatz finden unter anderem offizielle Kämpfe statt. Ist er unbenutzt, steht er allen Schülern zur freien Verfügung. Du solltest hier also öfter Gelegenheit haben zu kämpfen als an anderen Schulen!
Cyano: Ja! Ja, ganz genau. So ist es!
Tara: Mit Ihnen im Nacken wird die Sache nicht unbedingt leichter, Direktor Cyano... Wo war ich? Ach ja... Die Meeresbrise hier ist sehr angenehm. Deshalb verbringen viele Schüler ihre Pause auf den Zuschauerplätzen, selbst wenn gerade kein Kampf stattfindet. Oh! Und es gibt da noch eine andere besondere Sache an unserer Schule! Halt dich fest... Wilde Pokémon terakristallisieren hier manchmal! Oh, stimmt ja. In Paldea ist so was ganz normal...
Cyano: So ist es. Das Phänomen der Terakristallisierung wurde in Paldea entdeckt. Wir haben aufbauend auf dem Terakristall-Orb unsere ganz eigene Technologie entwickelt, mit der sich die Terakristallisierung kontrollieren lässt. Und jetzt willst du doch bestimmt wissen, wie wir das erreicht haben, oder?
Tara: Ähm... Ich glaube, die Erklärung ist leichter zu verstehen, wenn wir uns unten befinden. Meinen Sie nicht auch?
Cyano: Ach, du denkst wirklich an alles! Oooh, ich hätte da eine tolle Idee! Wie wäre es, wenn ihr beiden gegeneinander kämpft?
Tara: Was, jetzt sofort?!
Cyano: Jetzt sofort! Ich würde gerne sehen, was <Name des Spielers> so draufhat. Tara ist ein Mitglied der Top Vier unserer Liga-AG, musst du wissen. Außerdem ist ihr Vater ein Arenaleiter der Einall-Region. Von ihr kannst du sicher etwas lernen!
Tara: H-Hey, Sie plaudern hier einfach so persönliche Informationen über mich aus... Das ist ein absolutes No-Go!
Cyano: Ich schaue mir euren Kampf gleich aus nächster Nähe an. Hoho!
Tara: Bitte entschuldige... Wenn Direktor Cyano sich etwas in den Kopf gesetzt hat, kann man ihn nicht mehr davon abbringen. Aber um ehrlich zu sein, bin ich jetzt auch ein bisschen gespannt auf unseren Kampf! Hier an der Blaubeer-Akademie werden hauptsächlich Doppelkämpfe ausgetragen. Mal sehen, wie du dich darin schlägst. Viel Erfolg!
– Beim Kampffeld
Tara: Wahnsinn! Du weißt wirklich, wie man kämpft! Und ich bin schwer beeindruckt davon, wie jemand aus dem Heimatland der Terakristallisierung sie einsetzt!/Wahnsinn! Du weißt wirklich, wie man kämpft! Ich hätte nur gerne gesehen, wie jemand aus dem Heimatland der Terakristallisierung sie einsetzt.../Puh, den Sieg konnte ich mir sichern. Ein Glück! Das war ein ganz schön hitziger Kampf, was? Hier an der Blaubeer-Akademie wurden erst vor Kurzem Terakristall-Orbs verteilt. Vielleicht wirst du mir ja noch ein paar Tipps geben können.
Cyano: Gut gemacht, ihr beiden! Ein wahres Spektakel von einem Kampf war das! Ach ja! Wir haben übrigens auch eine Schuluniform für dich. Hier, probier sie doch mal an, dann fühlst du dich bestimmt gleich als Teil unserer Akademie!
Tara: Sie steht dir super!
Cyano: Schneidig siehst du aus! Nimm doch bitte auch noch das hier an dich. [...] Mit dieser Karte hast du in den Kleidergeschäften und Friseursalons von Paldea noch mehr Auswahl.
Tara: So! Jetzt, wo du richtig zu uns gehörst, wollen wir mal weiter ins Innere der Akademie. Du kannst dir an den Schranken dort drüben aussuchen, wohin du möchtest. Dann bekommst du auch die weltberühmte Tera-Kuppel der Blaubeer-Akademie zu sehen!
– Nach dem Kampf
„Das war ein starker Auftritt! Stalobor ist überraschend schnell, aber du hast gut darauf reagiert.“
– Bei erneutem Ansprechen

Tera-Kuppel

Tara: Das hier ist der Stolz der Blaubeer-Akademie, der weltberühmte Unterwasser-Naturpark... Die Tera-Kuppel! Kaum zu glauben, dass wir uns unter der Meeresoberfläche befinden, oder? Da Projektionen an die Wände und die Decke geworfen werden, könnte man meinen, wir seien oben im Freien! Hier werden die optimalen Lebensräume für verschiedene Pokémon künstlich erzeugt.
Cyano: Das habe ich übrigens alles selbst entworfen, und es war nicht billig, das darfst du mir glauben!
Tara: Im Inneren der Kuppel gibt es vier Areale. Hier siehst du das subtropische Savannen-Areal. Rechts davon befindet sich das Küsten-Areal, das eher tropisch angehaucht ist. Auf der linken Seite haben wir das zerklüftete Canyon-Areal. Und zum Schluss gibt es dort hinten noch das schneebedeckte Polar-Areal. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden in jedem Areal strengstens reguliert. Daher trifft man in den vier Bereichen völlig verschiedene Pokémon an!
Cyano: Ganz schön ausgetüftelt, was?
Tara: Welches Areal interessiert dich am meisten? Das ist das Areal mit der größten Ähnlichkeit zu seinem natürlichen Gegenstück. Es gibt kaum etwas, das einem die Sicht versperrt, daher kann man dort sehr leicht Pokémon in freier Wildbahn beobachten./Hihi, da liegen wir auf einer Wellenlänge! Dieses Areal gefällt mir auch am besten. Man kann dort so schön entspannen und die Seele baumeln lassen./Oho, du magst also raue Umgebungen? In diesem Areal gibt es auch ein besonderes Mineral namens Elektrolith!/Du magst es also kalt, was? Ich komme mit Kälte nicht so gut klar, aber Eis-Pokémon können echt niedlich sein! Wenn du deine Pokémon wieder aufpäppeln willst, stehen dir hier im Inneren der Kuppel sogenannte Heilomaten zur freien Verfügung. Und nun eine Frage an Sie, Direktor Cyano. Wie kommt es, dass an der Blaubeer-Akademie wilde Pokémon terakristallisieren und Kristalle entstehen?
Cyano: Öh, das soll ich beantworten? Aber das weißt du doch sicher selbst... Aaaah, ich versteh schon! Ich soll auch mal was zu der Tour beitragen, ähem... Ja, also der Grund dafür hängt an der Decke. Schaut mal nach oben! Das, was da am künstlichen Himmel prangt, ist der Kuppelkern. In ihm befindet sich eine Flüssigkeit, die mit einer speziellen Substanz aus Paldea versetzt ist. Er strahlt kontinuierlich Terakristall-Energie aus und ermöglicht so innerhalb der Kuppel die Terakristallisierung.
Tara: Ganz genau, eine wunderbare Erklärung! Wo Sie es gerade erwähnen... Was ist eigentlich diese spezielle Substanz im Kern der Kuppel? Dazu gibt es keine öffentlichen Informationen, oder?
Cyano: Hehehe, tja... Öh... Jetzt hab ich doch glatt selbst vergessen, worum es sich dabei handelt... Das hatte ich alles Brianna überlassen, deswegen kenne ich mich nicht so gut damit aus.
Tara: Hab ich’s mir doch gedacht...
*ding-dong-dang* ♪
In Kürze beginnt der Praxisunterricht im Küsten-Areal. Alle teilnehmenden Schüler werden gebeten, sich im Küsten-Areal zu versammeln.
*ding-dang-dong* ♪
Tara: Wie’s aussieht, fängt gleich der Unterricht an! Das ist doch perfektes Timing! Hättest du Lust, gemeinsam mit mir einen ersten Eindruck von unseren Akademiekursen zu bekommen? Hihi, du bist wissbegierig, das gefällt mir!/Lernst du etwa nicht gern? Ach komm, das kannst du dir doch nicht entgehen lassen! Ich registriere mal schnell die Karte für die Kuppel auf deinem Smart-Rotom. [...] Hm, meiner Meinung nach macht es mehr Spaß, die Tera-Kuppel im Alleingang zu erkunden. Eine Führung, bei der man jemand anderem folgen muss, wäre da wahrscheinlich eher lästig... Gut, dann treffen wir uns gleich beim Unterricht im Küsten-Areal. Da findest du mit Sicherheit hin!
Cyano: Na, ihr scheint ja auch ohne mich bestens zurechtzukommen.
Tara: Wie bitte?
Cyano: Wir haben dir bereits ein Zimmer eingerichtet, <Name des Spielers>. Schau es dir doch mal an, sobald du etwas Zeit hast! Ach, und öffne doch mal bitte kurz deine Pokédex-App. [...] Dann lass es mal ordentlich krachen und fang jede Menge Pokémon in der Tera-Kuppel! Ich wünsche dir viel Vergnügen hier an unserer Blaubeer-Akademie!
Cyano läuft weg
– In der Tera-Kuppel

Eingangsbereich

„Oh, <Name des Spielers>? Was bringt dich hierher? Du willst mit mir plaudern? Ich wusste nicht, dass ich so beliebt bin!/Ich genieße hier gerade den Duft des Meeres und behalte den Kampfplatz im Blick, in der Hoffnung, einen fesselnden Kampf zu sehen. Ah, richtig. Was macht dein Fortschritt im Blaubeer-Pokédex? Zeig ihn mir doch, wenn du eine ordentliche Anzahl an Pokémon registriert hast! Und wenn dein Pokédex vollständig ist, sollst du auch eine Menge Lob von mir bekommen.“
– Beim Ansprechen
„Hallöchen, <Name des Spielers>. Du hast in der Tera-Kuppel <Anzahl> Pokémon-Art/en gefangen. Das sind immerhin schon ein paar Einträge... Lass dich von deiner Abenteuerlust leiten und erkunde verschiedene Gebiete!/Du hast da schon eine Menge beisammen! Es gibt ganz schön viele verschiedene Pokémon hier, nicht wahr? Die Temperaturregulierung der Tera-Kuppel kostet übrigens auch einen Haufen Geld.../Du hast ganz schön viele Pokémon registriert! Du bist so nah dran, jetzt musst du den Pokédex doch einfach vervollständigen, findest du nicht?
– Bei erneutem Ansprechen
„Sobald du den Blaubeer-Pokédex vervollständigt hast, drücke in der Pokédex-App den X-Knopf, um deinen Erfolg dort zu erfassen. Schau anschließend bitte bei mir vorbei, um mir deine Leistung zu zeigen!“
– Beim Ansprechen, wenn der Spieler den Blaubeer-Pokédex vervollständigt hat, aber die Belohnungen im Pokédex noch nicht abgeholt hat
Cyano: Hallöchen, <Name des Spielers>. Du hast in der Tera-Kuppel 240 Pokémon-Arten gefangen. Sehe ich das richtig?! Du hast wahrhaftig alle Arten von Pokémon registriert...? Damit hast du den Blaubeer-Pokédex vervollständigt! Prima, herzlichen Glückwunsch! Dank dir dürften wir nun die Daten aller in der Kuppel lebenden Pokémon beisammenhaben! Nicht ein einziger Schüler der Blaubeer-Akademie hat das bisher geschafft! Wirklich beeindruckend! Lass mich dir dieses besondere Geschenk zur Feier deines Erfolgs überreichen!
Clavel betritt die Szene
Clavel: Ah, Cyano und <Name des Spielers>! Wie läuft das Austauschprogramm?
Cyano: Clavi, altes Haus! Willkommen! Ah, weißt du, <Name des Spielers> hat...
Clavel: Na, so was! Auch an der Blaubeer-Akademie machst du dich einfach hervorragend, nicht wahr?
Cyano: Hehehe... Ich wusste, dass ich mich nicht geirrt hatte.
Clavel: Direktor Cyano scheint sehr von dir angetan zu sein. Erlaube auch mir, dir meine Glückwünsche auszusprechen. Eine solche Leistung muss mit einer Urkunde belohnt werden! Du hast bestimmt schon eine Nachricht von der Firma erhalten, die für den Pokédex zuständig ist. [...] Ich habe deine Pokédex-App so konfiguriert, dass du die Urkunde jederzeit aufrufen kannst.
Cyano: Erstaunlich! Du hattest schon immer ein Händchen für Technik, Clavi.
Clavel: Ach was, jetzt übertreibst du aber... Und ich möchte nochmals betonen, dass ich es bevorzuge, vor Schülern nicht so angesprochen zu werden.
Cyano: Mensch, <Name des Spielers>! Deine Schatzsuche war auch an unserer Akademie ein voller Erfolg, was? Ich vertraue darauf, dass du dich mit noch mehr Pokémon in der Tera-Kuppel anfreundest!
Clavel: Cyano, ich unterbreche dich in deiner Lobesrede nur ungern, aber... Könntest du mich bitte endlich nicht mehr „Clavi“ nennen vor meinen Schülern? *räusper* Hörst du mir überhaupt zu?
– Nachdem der Spieler den Pokédex vervollständigt hat
„Guten Morgen! Du bist ja schon so früh wach! Ich bin auf, weil ich nicht mehr schlafen konnte. Mit dem Alter schläft man nicht mehr so lange.“
– Beim Ansprechen am Morgen bei schönem Wetter
„Hallo, <Name des Spielers>! Wie läuft das Austauschprogramm? Ich hoffe, du hast Spaß dabei, Pokémon zu fangen und Missionen zu erledigen!“
– Beim Ansprechen tagsüber bei schönem Wetter
„Um den Sonnenuntergang zu genießen, ist dies wirklich ein erstklassiger Ort. Es war einfach eine großartige Idee, eine Schule mitten im Meer zu bauen.“
– Beim Ansprechen bei Abend bei schönem Wetter
„Guten Abend, <Name des Spielers>! Du bist so spät noch voller Energie... Für einen Herrn gehobenen Alters wie mich ist jetzt so langsam Schlafenszeit.“
– Beim Ansprechen bei Nacht bei schönem Wetter

Tera-Kuppel

„Hallo, <Name des Spielers>! Direktor Cyano am Apparat. Ich muss sagen, bei den Missionen hast du dich wirklich gut geschlagen. Hut ab! Bislang hast du dich ja ausschließlich an einfachen Missionen versucht, aber es wird Zeit, dass ich auch die normalen Missionen für dich freischalte! Gib weiterhin dein Bestes, hörst du? Auf Wiederhören!“
– Beim Feischalten von normalen Missionen per Anruf
„Hallo, <Name des Spielers>! Direktor Cyano am Apparat. Du legst dich bei den Missionen ja mächtig ins Zeug, muss ich sagen! Bravo! Da schalte ich für dich am besten gleich mal die schweren Missionen frei! Wie ich dich kenne, kriegst du das mit links hin. Also immer schön am Pokéball bleiben, okay? So, das war’s auch schon. Auf Wiederhören!“
– Beim Freischalten von schweren Missionen

Liga-AG

„Oh, <Name des Spielers>. Du kommst genau richtig! Ich habe gehört, dass du Champ der Blaubeer-Liga geworden bist? Das ist fantastisch! Ich muss schon sagen, dich zu uns zu holen war eine meiner brillanteren Ideen. Da du jetzt schon eine Weile bei uns bist, hätte ich eine Frage an dich. Wie gefällt es dir hier? Hast du Spaß an der Blaubeer-Akademie? Freut mich zu hören!/„Es geht“...? Du meinst wohl, es geht nichts über das Leben hier! Ich weiß, das kommt jetzt etwas überraschend, aber ich möchte dich um einen Gefallen bitten, <Name des Spielers>. Dank dir geht es hier an der Blaubeer-Akademie sehr viel lebhafter zu. Deswegen möchte ich ab jetzt noch aktiver Leute aus Paldea als Mentoren zu uns holen. Du wirkst wie jemand, der überall bekannt ist. Und viele Freunde hast du doch bestimmt auch. Könntest du dich vielleicht bei Arenaleitern, deinen Lehrern oder starken Freunden umhören und sie zu uns einladen? Ich wusste es, Champ! Auf dich ist eben Verlass!/Du denkst schon darüber nach, wen du zu uns rufen sollst, was? Ich wusste, auf dich ist Verlass! Über den Computer hier im Raum kannst du Leute, die du einladen willst, kontaktieren. Um ihre Reisekosten und sonstigen Ausgaben zu decken, sind jedoch BP nötig. Hier hast du gleich mal welche! [...] Die als Mentoren eingeladenen Leute können während ihres Besuchs diesen Raum für Pausen nutzen. Du kannst also bei Gelegenheit vorbeischauen und ein bisschen mit ihnen plaudern. Also dann, alles Weitere überlasse ich dir.“
– Nach den Ereignissen im Höhlensystem Null
*brrring-rrring*
Onay: Hallo! Ich bin’s, Onay. Ich danke dir, dass du so viele Leute an die Blaubeer-Akademie gerufen hast. Dafür hast du dir ein ganz besonderes Geschenk verdient. Und zwar das Recht, gegen den Geheimboss der Blaubeer-Akademie anzutreten! Also komm doch bitte gleich mal zum Eingangsbereich. Er kann es kaum erwarten! Also dann, bis nachher.
– Beim Einladen des Geheimbosses
„Nanu? <Name des Spielers>! Was machst du hier? Wartest du auf jemanden? Verstehe! Dann wird es wohl Zeit, die Scharade endgültig zu beenden... Du wirst es nicht glauben, aber Onay bin in Wirklichkeit ich! Dank dir ist richtig Leben in unsere Akademie gekommen. Du hast für ordentlich Inspiration gesorgt, sowohl bei den Leuten als auch den AGs! Als Direktor bin ich dir dafür wirklich sehr dankbar. Und, jetzt halt dich fest. Ich bin nicht nur der Direktor... Ich bin auch der stärkste Trainer der Blaubeer-Akademie, der Geheimboss! Der Champ der Blaubeer-Liga mag öffentlich die Nummer Eins sein, aber im Hintergrund ist der Geheimboss der Stärkste. Gegen dich macht ein Kampf bestimmt auch so richtig Spaß. Dann lass uns gleich mal loslegen... Ich werde Ernst machen, also halte schön lange durch, ja?“
– Vor dem Kampf
„Oho! Du bist ganz schön stark. Da macht der Kampf richtig Spaß!“
– Beim Einsatz seines letzten Pokémon
„Wenn wir schon so viele Zuschauer haben, sollten wir ihnen auch etwas Interessantes bieten!“
– Vor der Terakristallisierung
„Okay, wie sieht es mit dieser Attacke aus? Kannst du ihr standhalten?“
– Beim Einsatz von Tera-Ausbruch mit Serpiroyal
„Du bist in der Tat ganz schön stark.“
– Kampfabspann
„Mensch, du bist wirklich stark, <Name des Spielers>! Das war meine erste Niederlage seit Jahren! Also gut, der Champ der Blaubeer-Liga hat den Geheimboss besiegt. Dann bist du jetzt... Wie sollen wir dich nennen? Hmmm... Blaubeer-König vielleicht? Aber genug von deinem Titel. Glückwunsch jedenfalls! Dafür, dass du den Geheimboss besiegt hast, bekommst du einen besonderen Preis. [...] Ach, ich bin so gut drauf, ich möchte dir noch mehr geben... Ich hab’s! Wie wär’s mit einem Pokémon-Tausch? Ja, lass uns tauschen. Ich biete ein Elezeba an. Wenn dir nach einem Tausch zumute ist, ruf mich und gewinne noch mal gegen mich./Solange es von dir kommt, bin ich mit jedem Pokémon zufrieden. [...] Möchtest du dein <Pokémon> gegen mein Elezeba tauschen? [...] <Pokémon>... Das ist toll. Danke! Mein Elezeba hat eine seltene Farbe. Ist das nicht fantastisch? Kümmere dich gut um es! Dann bis zum nächsten Mal!“
– Nach dem Kampf
„Hallo, <Name des Spielers>! Du willst also gegen mich kämpfen? Dann komm schnell zum Eingangsbereich! [...] Da ist ja der Blaubeer-König! Dann lass uns gleich mal loslegen... Ich habe es auf den Sieg abgesehen, also wirst du dein Bestes geben müssen, um nicht zu verlieren.“
– Vor einem erneuten Kampf
„Der Blaubeer-König bin wohl eher ich. Ruf mich, wenn dir wieder nach einem Kampf ist.“
– Wenn der Spieler einen Kampf verliert
„Hach, das hat Spaß gemacht. Du bist echt stark. Für deinen Sieg über mich bekommst du einen Preis. [...] Stimmt ja, letztes Mal haben wir keine Pokémon getauscht, oder? Ja, lass uns tauschen. Ich biete ein Elezeba an. Wenn dir nach einem Tausch zumute ist, ruf mich und gewinne noch mal gegen mich./Solange es von dir kommt, bin ich mit jedem Pokémon zufrieden. [...] Möchtest du dein <Pokémon> gegen mein Elezeba tauschen? [...] <Pokémon>... Das ist toll. Danke! Mein Elezeba hat eine seltene Farbe. Ist das nicht fantastisch? Kümmere dich gut um es! Okay, dann bis später!“
– Nach einem erneuten Sieg des Spielers

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Cyano Ähnlich wie im Japanischen
Englisch Cyrano Ähnlich wie im Japanischen
Japanisch シアノ Cyano Von CyanWikipedia-Icon bzw. Cyanococcus, einer Sektion der HeidelbeerenWikipedia-Icon
Spanisch Mirtilo Von mirtillo, span. für Blaubeere
Französisch Cyano Ähnlich wie im Japanischen
Italienisch Bluebert Von blueberry, engl. für Blaubeere
Koreanisch 시아노 Siano Ähnlich wie im Japanischen
Chinesisch (traditionell) 席藍 Xílán
Chinesisch (vereinfacht) 席蓝 Xílán

Onay

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Onay Cyano rückwärts ohne C
Englisch Saffron Von saffron, engl. für Safran
Japanisch サフラン Safran Von SafranWikipedia-Icon
Spanisch Milo Mirtilo rückwärts mit entfernten Buchstaben
Französisch Safran Wie im Japanischen
Italienisch Zaff Von zafferano, span. für Safran
Koreanisch 사프란
Chinesisch (traditionell) 番紅 Fānhóng Von 番紅花 fān hónghuā, chin. für Safran
Chinesisch (vereinfacht) 番红 Fānhóng Von 番红花 fān hónghuā, chin. für Safran
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea
Kitakami & Blaubeer-Akademie
Akademie-Kollegium
Akademie-Schüler
Weitere wichtige Charaktere
Sonstige
In anderen Sprachen: