Sabine

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Disambig-dark.png Dieser Artikel behandelt den Spiele-Charakter aus den Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2, für den Anime-Charakter, siehe Sabine (Anime).
Overworldsprite Sabine S2W2.png Sabine

ja ルリen Yancy

Sabine Viso-Caster.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Einall
Begegnung Rayono City
Familie Vater
Bruder
Schwester
Spiele S2W2
Charakter
Pokémon-Typ NormalIC.png
Diese Person tritt sowohl im Manga als auch im Spiel auf.

Sabine (auch bekannt als Sarah) ist ein weiblicher Charakter aus Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2, die man nur antrifft, wenn man Tony spielt.

Sie und Markus sind Moderatoren, Reporter und Sänger im Stars und Sternchen-Programm im Fernsehen. Durch Telefonate mit ihr erfährt man, dass sie eine leidenschaftliche Köchin ist, Geschwister besitzt und Normal-Pokémon favorisiert. Des Weiteren gibt sie in einem Interview bekannt, dass ihre Lieblingsjahreszeit der Frühling ist. Einige ihrer bekannten Songs sind „Über diese Himmelspfeilbrücke müsst ihr gehen“, „Viso-Caster-Liebe“ und „Schenk mir dein Herzkonfekt“. Zudem moderiert sie die Sendung „Sprich mit mir und ich sage dir, wer du bist“, in der sie einige Arenaleiter über deren Interessen ausfragt.

Wie auch Markus möchte sie zu Beginn ihren Status als Fernsehstar gegenüber dem Protagonisten vertuschen, weshalb sie sich nicht mit ihrem Künstlernamen Sarah vorstellt, sondern den Namen Sabine verwendet.

In den Spielen

Nachdem man die Fundsache am Riesenrad in Rayono City gefunden hat, ruft die Besitzerin an. Diese stellt sich als Sabine vor. Sie wird daraufhin anrufen, sobald der Protagonist einen von 15 verschiedenen Orten betritt. Während der ersten neun Anrufe befindet sie sich auf der Arbeit, beim zehnten schlägt sie dann ein Treffen vor, bei dem der gefundene Viso-Caster übergeben werden soll. Nachdem der Viso-Caster übergeben wurde, teilt Sabine dem Protagonisten mit, dass sie ihn fortan nicht mehr anrufen wird, sondern von ihm angerufen werden will. Sobald man einen der 15 verschiedenen Orten betritt, taucht sie im Verzeichnis des Viso-Caster auf. Wo jedoch ein Anruf möglich ist, wird zufällig festgelegt.

Sprites

5. Generation

Anruforte

Sabine wird den Spieler, vor der Vergabe der Fundsache, an folgenden Orten anrufen. Zu beachten ist Folgendes:

  • Man muss nur zehn der 15 unten stehenden Orte aufsuchen. (Nach dem 10. Anruf kann man ihr die Fundsache beim Riesenrad in Rayono zurückgeben.)
  • Man muss jeweils exakt auf dem Quadrat stehen, welches auf dem Screenshot angegeben ist.

Tausch

Nachdem man Sabine den Viso-Caster zurückgegeben hat, gibt sie dem Protagonisten ihre Nummer, welche nur zufällig an einem der oben genannten Orte erscheint. Dabei muss nicht mehr auf die genaue Position innerhalb der Route/Stadt geachtet werden. Nach 20 weiteren Anrufen bietet Sabine ein weiteres Treffen am Riesenrad in Rayono City an. Nachdem der Protagonist mit ihr bei diesem Treffen Riesenrad gefahren ist, bietet Sabine dem Spieler ein weiteres Treffen an, bei dem man die Gelegenheit erhält, mit ihr Pokémon zu tauschen. Die von ihr angebotenen Pokémon haben ihre versteckten Fähigkeiten. Ein Tausch kann einmal täglich durchgeführt werden und findet immer vor dem Riesenrad in Rayono City statt. Sabine verlangt dabei kein bestimmtes Pokémon. Wenn man einen Tausch ablehnt, bekommt man am nächsten Tag wieder die Möglichkeit zu telefonieren und zu tauschen.

Sämtliche Pokémon befinden sich auf Level 50 und tragen ein Item (Sonderbonbon, Lavakeks, Spezialität oder Wutkeks) bei sich. Dabei erhält man jeweils ein Item aus der Spielgeneration, in der sowohl die Pokémon als auch die Items eingeführt worden sind.

Sobald alle Pokémon getauscht wureden, kann man diese erneut erhalten, indem man Sabine weiterhin anruft. Nach einem Treffen am Riesenrad kann sie am selben Tag weiterhin angerufen werden. Wird Sabine auf diese Weise weitere 20 Mal kontaktiert, erscheint sie beim letzten Anruf in ihrer Arbeitskleidung als Fernsehstar.

Zitate

→ Hauptartikel: Sabine/Zitate
„Ähm... hallo? ... Ah, ja, das stimmt. Mir gehört dieser Viso-Caster. Ich rufe gerade mit einem alten Gerät ohne Videofunktion an, tut mir Leid. Vielen Dank, dass du meinen Viso-Caster aufgehoben hast! Ich würde ihn sofort abholen, aber... Bei mir ist auf der Arbeit momentan sehr viel los und ich kann hier leider nicht weg. Wenn es nicht zu viel verlangt ist, wäre ich dir wirklich sehr dankbar, wenn du meinen Viso-Caster eine Weile für mich aufbewahren könntest. ... Das macht dir nichts aus? Prima, vielen Dank! Ich heiße übrigens Sa... Ich heiße Sabine. Und du? Ah, <Name des Spielers>. wenn es auf der Arbeit etwas ruhiger geworden ist, hole ich ihn gleich ab. Bis dahin! Hat mich gefreut. Ach, noch etwas. Bis ich mir meinen Viso-Caster abholen kann, sollten wir in Kontakt bleiben, damit du nicht denkst, ich hätte die Angelegenheit vergessen. Ich werde dich ab und zu anrufen. Also dann, bis bald!“
– Erster Anruf

Im Manga

Sabine im Manga
Sabine in ihrer Identität als Sarah

Sabine war die Freundin von Schwarzy im Schwarz 2 und Weiss 2 Arc des Pocket Monsters SPECIAL-Mangas. Er macht jedoch bereits zu Beginn der Geschichte während VS. Cerapendra mit ihr Schluss. Später stellt sich heraus, dass er nur mit ihr ausging, weil er herausfinden wollte, ob sie ein ehemaliges Mitglied von Team Plasma ist. Da er diesen Verdacht verwerfen konnte, hatte er keine Verwendung mehr für sie und beendete die Beziehung.

Ihr Pokémon


Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sabine
Englisch Yancy Von fancy, engl. für ausgefallen
Japanisch ルリ Ruri Von 琉璃 ruri, jap. für LapislazuliWikipedia-Icon
Spanisch Belinda
Französisch Brenda
Italienisch Lilì
Koreanisch 루리 Ruri Transliteration des jap. Namen
Chinesisch 琉璃

Künstlername

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sarah
Englisch Nancy Von fancy, engl. für ausgefallen
Japanisch ルッコ Rukko Von ルッコラ rucola, jap. für RucolaWikipedia-Icon
Spanisch Belén
Französisch Britanny Von BrittanyWikipedia-Icon
Italienisch Lina
Koreanisch 루루 Lulu
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea