Netzwerk

Team Skull

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Team Skull

ja スカル団 (Skull-dan) en Team Skull
Skull-Logo.png
Team Skull Rüpel.png
Team Skull-Rüpel
Informationen
Region Alola
Haupt-Quartier Po’u
Verstecke Po’u/Lottervilla
Boss Bromley
Vorstand/
Commander
Fran
Mitglieder Handlanger Gladio
Rüpel
Spiele SMUSUM

Team Skull ist der Name einer Verbrecherorganisation, welche in der Alola-Region ihr Unwesen treibt. Die Gruppe ist dafür bekannt, Pokémon anderer Trainer zu stehlen und die Prüfungen der Inselwanderschaft zu manipulieren. Auch für andere Schandtaten sind sie verantwortlich. Nach Eigenaussage einiger Mitglieder ist der Gründer ein ehemaliger Inselkönig. Im Geheimen werden sie von der Æther Foundation gesponsert. Ihr Hauptquartier ist die Stadt Po’u, welche auf Route 17 liegt.

Hintergrund

Team Skull ist eine Verbrecherbande, die in der Alola-Region ihr Unwesen treibt. So fangen sie zum Beispiel ohne Vorwarnung Streit an oder stehlen die Pokémon anderer Trainer. Oft versuchen sie auch, die Prüfungen der Trainer auf Inselwanderschaft zu stören, allerdings gehen sie dabei oft nicht sehr geschickt vor. Laut einem Bewohner von Hauholi City funktionieren die Pläne von Team Skull, die Pokemon der Prüfungsorte zu stehlen, meistens nicht. In Pokemon Ultrasonne und Ultramond ziehen die Rüpel außerdem die Herschersticker ab, um die Trainer auf Inselwanderschaft zu ärgern.

Team Skull Rüpel sind zu erkennen an ihrer schwarzen Kleidung und ihren bunt gefärbten Haaren. An ihrem Aussehen, aber auch an ihrem Bewegungen und ihrer Sprache, erkennt man, dass sie sich „cool“ fühlen, die Bewohner Alolas aber sehen sie als eine nicht ernst zu nehmende Gruppe, die zu viel Freizeit hat.

Im späteren Spielverlauf erfährt man, dass Team Skull aus einer Gruppe entstanden ist, die einen früheren Inselkönig als Oberhaupt hatte und, dass Team Skulls Boss, Bromley, früher die Möglichkeit hatte Captain zu werden, diese aber nicht wahrnehmen konnte. Nach der großen Prüfung von Ula-Ula wird außerdem bekannt, dass Team Skull von der Æther Foundation gesponsert wird.

Nachdem die Hauptstory und somit die Ereignisse der Ultrapforten, an denen Bromley beteiligt war, beendet sind, löst sich Team Skull schließlich auf.

Mitglieder

Skull-Boss Bromley

→ Hauptartikel: Bromley

Der Boss von Team Skull trägt den Namen Bromley. Er ist für den Zusammenhalt des wilden, anarchistischen Teams zuständig. Im Kampf zeigt er sich gnadenlos. Er ist ein starker Pokémon-Trainer, der offenbar eine alte Rechnung mit Professor Kukui offen hat. Jedoch schätzt er sich selbst als nicht tauglich ein, Captain zu werden. In einem Trailer erfährt man, dass sich Ariados in seinem Team befindet.

Skull-Vorstand Fran

→ Hauptartikel: Fran

Eine der Vorstände des Teams heißt Fran. Sie scheint wie eine große Schwester zu agieren und für die Zusammenarbeit des Teams einzustehen. Sie sorgt sich vor allem um Rüpel, die in der Rangordnung unter ihr stehen. Jedoch ist sie auch sehr streng und lässt niemanden ungestraft ziehen, der dem Team schadet.

Handlanger Gladio

→ Hauptartikel: Gladio

Gladio ist ein junger Mann, der Aufträge für Team Skull erledigt und ist von seinen Pokémon-Kampfkünsten fest überzeugt. Sein Partner-Pokémon ist Typ:Null. Wie aus einem Gespräch mit einem Rüpel hervorgeht, ist klar, dass Gladio „niemals ein richtiges Mitglied“ sein wird.

Rüpel

→ Hauptartikel: Team Skull Rüpel

Wie jedes Verbrecherteam verfügt auch Team Skull über eine Vielzahl von kleinen Handlangern, die Rüpel genannt werden. Sie sind passend zum Teamnamen mit Skull-Kleidung ausgestattet, welche sie jedoch selbst finanzieren müssen.


In den Spielen

Auftritte in den Spielen

In Pokemon Sonne und Mond

Hauptstory

  1. Während sich der Spieler im Hafen von Hauholi City mit Elima trifft, wollen zwei Rüpel Elimas Pokémon stehlen.
  2. Beim Beerenfeld auf Route 2 versuchen die gleichen Rüpel Beeren mitgehen zu lassen.
  3. Während der ersten Prüfung des Spielers versuchen wieder die gleichen Rüpel die Pokemon der Vegetationshöhle zu stehlen. Allerdings suchen sie an den falschen Stellen, sodass man die Prüfung problemlos beenden kann.
  4. Auf Route 5 auf Akala trifft man auf Gladio. Er erzählt, dass er Aufträge für Team Skull erledigt und kurz darauf kommen zwei Rüpel.
  5. Kurz vor Avenue Royale begegnet man Hapu'u und wird darauf von zwei Rüpeln angegriffen.
  6. Im Digda-Tunnel kämpft man mit Tali gegen Team Skull Rüpel.
  7. Auf dem Hügel des Gedenkens versucht Fabian von der Æther Foundation ein gestohlenes Flegmon von zwei Rüpeln zurückzuholen.
  8. Kurz vor dem Ruinen auf Akala greift Fran den Spieler an, da man ihre, wie sie sagt, „süßen Geschwister“ bekämpft hat.
  9. Auf Route 10 wollen zwei Rüpel das Haltestellenschild vom Bus, der zur Hokulani-Sternwarte fährt, mitnehmen. Sie schaffen es allerdings nicht, weil das Schild zu schwer ist.
  10. Im Malihe-Ziergarten trifft man das erste Mal auf Bromley.
  11. Vor dem Æther-Haus will ein Rüpel das Cosmog von Lilly entführen.
  12. Nach Lolas Prüfung nimmt Fran ein Mangunior mit. Sie sagt, dass der Spieler zum Hauptquartier von Team Skull kommen soll, wenn man das Pokémon zurückhaben will.
  13. Um das Mangunior zurückzuholen dringt man in Team Skulls Revier ein. Wenn man bei Bromley ankommt, kämpft man gegen diesen.
  14. Nachdem Fran und ein Rüpel Lilly und Cosmog entführt haben, bringt Gladio den Spieler ins Æther-Paradies, da er vermutet, Lilly dort zu finden. Dort kämpft man im hinteren Außenbereich gegen Bromley.
  15. Bromley will Samantha helfen eine Ultrabestie zu fangen und verschwindet mit ihr in der Ultrapforte.
  16. Auf dem Weg zum Sonnen/Mondscheibenpodium versperrt eine Horde Rüpel den Weg, da sie wissen möchten, wo Bromley ist. Kurz darauf kommt Fran und entschuldigt sich für ihre Vorgehensweise.
  17. Als man in der Ultrapforte ankommt, wird man dort von Bromley empfangen.

Nach der Hauptstory

  1. Im Haus von Bromleys Eltern, sagt Bromley man solle zur Strandpromenade in Hauholi City gehen. Dort angekommen kämpft der Spieler gegen ihn.

In Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Hauptstory

  1. Vor dem Malasada-Laden in Hauholi City versuchen zwei Rüpel die Inselwanderschaftsabzeichen zu stehlen.
  2. Am Big-Wave-Beach möchten zwei Rüpel auf Mantax surfen.
  3. In der Vegetationshöhle stören zwei Rüpel die Prüfung des Spielers.
  4. Als man in Ohana ankommt, sieht man, wie Team Skull Rüpel versuchen einem Vulpix einen Silberkronkorken zu stehlen.
  5. Der Spieler trifft Gladio auf Route 5.
  6. Nachdem man kurz vor Avenue Royale mit Hapu'u gegen Rüpel gekämpft hat, kämpft man mit Tali im Digda-Tunnel ebenfalls gegen zwei von ihnen.
  7. Auf dem Hügel des Gedenkens wird ein Flegmon von Team Skull festgehalten, kurz darauf trifft man auf Fran.
  8. Auf Route 10 wollen zwei Rüpel das Haltestellenschild mitnehmen.
  9. Im Malihe-Ziergarten trifft der Spieler das erste Mal auf Bromley und kämpft gegen ihn.
  10. Nach dem Versuch von einem Rüpel Lillys Cosmog mitzunehmen entführt Fran ein Mangunior.
  11. Nachdem der Spieler im Hauptquartier von Team Skull war, wird Lilly von Fran und einem Rüpel entführt.
  12. Im hinteren Außenbereich des Æther-Paradieses kämpft man gegen Bromley. Darauf öffnet Samantha eine Ultrapforte. Nachdem sie in dieser verschwunden ist, springt Bromley ihr hinterher.
  13. Auf dem Weg zum Sonnen/Mondscheibenpodium versperrt eine Horde Rüpel den Weg, kurz darauf kommt Fran dazu.
  14. Als der Spieler beim Podium ankommt, fallen Bromley und Samantha plötzlich aus einer Ultrapforte.
  15. Während Matsurikas Prüfung bedankt sich Bromley vor dem Æther-Haus bei dem Spieler.

Nach der Hauptstory

  1. Bromley hilft dabei, Team Rainbow Rocket aufzuhalten.

Pokémon

Team Skull Rüpel bevorzugen die Typen Gift und Unlicht, aber auch die Typen Normal, Flug, Psycho, Pflanze, Feuer, Geist, Käfer, Wasser, Stahl, und Kampf kommen vor.

Gladio setzt neben seinem Signaturpokémon Typ:Null die Pokémon Sniebel und Zubat ein, welches sich im späteren Spielverlauf erst zu Golbat und dann zu Iksbat entwickelt. In Ultrasonne und Ultramond hat er statt Sniebel ein Zoroark.

Frans Pokémon sind Golbat, Molunk und Amfira.

Bromley dagegen hat sich auf Typ Käfer spezialisiert. Zu seinen Pokémon gehören Tectass, Pinsir, Maskeregen, Scherox und ein Ariados, welches in Ultrasonne und Ultramond von einem Donarion abgelöst wird.

Hauptquartier

→ Hauptartikel: Po'u

Das Hauptquartier von Team Skull ist die Lottervilla in Po'u. Es besteht aus einer verfallenen, mit Graffiti besprühten Stadt und einer ebenso verfallenen Villa. Durch den ständigen Regen entsteht dort ein schauriges Ambiente.

In der Stadt befindet sich ein altes Pokemon Center, in dem sich ein paar Team Skull Rüpel einquartiert haben. Bei ihnen kann der Spieler gegen Bezahlung seine Pokémon heilen lassen. Nach der Hauptstory ist es außerdem möglich Skull Kleidung für 10.000 Pokédollar.gif zu kaufen, in Ultrasonne und Ultramond bekommt man noch eine Skull Mütze dazu. Nach dem Erwerb der Kleidung verschwinden die Rüpel, sodass man seine Pokémon nicht mehr bei ihnen heilen lassen kann.

Im Anime

→ Hauptartikel: Tupp, Rapp und Zipp
Die Skull-Rüpel Zipp, Tupp und Rapp

Im Anime wird Team Skull hauptsächlich durch die drei Rüpel Tupp, Rapp und Zipp repräsentiert. Die drei haben ihren ersten Auftritt bereits in Alola, neue Abenteuer!, der ersten Folge der Sonne & Mond-Animeserie. In dieser wird Ash Zeuge, wie sie seinen Mitschüler Kiawe vor der Pokémon-Schule belästigen. Obwohl sie zahlenmäßig überlegen sind, können Ash und Kiawe sie durch die vereinten Kräfte von Ashs Pikachu und Kiawes Tortunator in die Flucht schlagen, wobei Ash zum ersten Mal den Einsatz einer Z-Attacke erlebt. Die Rüpel besitzen spritzige Motorräder, mit denen sie davonbrausen.

In Groß! Größer! Robball, los! wird in einem Flashback bekannt, dass Tracy einst mit ihrem Lapras ein wildes Robball vor den Schikanen fünfer Skull-Rüpel rettete, indem sie sie mit Eisstrahl außer Gefecht setzte.

Team Skulls Motorräder

In Backe, backe Kuchen! werden Ash und Kiawe von den drei Rüpeln mit Drachenwut von Molunk vom Himmel geschossen, als sie mit ihren Flugpokémon unterwegs sind. Es wird bekannt, dass sie eine Abneigung gegen Trainer haben, die Z-Attacken beherrschen. Ash schlägt sie mit Gigavolt-Funkensalve in die Flucht.

In Tag der offenen Tür! attackieren Tupp, Rapp und Zipp die Pokémon-Schule während eines Schulfestes. Ihr Ziel ist es einzig, für Chaos zu sorgen, insgesamt scheint die Schule ihren Unmut zu erregen. So trampeln sie mit den Reit-Tauros der Schule über das Gelände und zerstreuen die Menschengruppen. Schließlich tritt Delia Ketchum ihnen entgegen und kann sie mithilfe von Ashs Flamiau so lange in Schach halten, bis ihr Sohn sie erreicht und die Rüpel verjagt.

Team Skull kommt zum Pöbeln vorbei.

Einen bedeutsamen Auftritt haben die drei Rüpel in der darauffolgenden Episode. Sie haben von einem Rudel Rattfratz und Rattikarl gehört, welche in den Wäldern Mele-Meles leben, und wollen eines fangen. Dabei begegnen sie Team Rocket, welches auf der Suche nach einem Z-Kristall ist. Besagter Noctium Z steckt in einem Felsen, der von den Rattikarl bewacht wird. Es entbrennt ein Kampf zwischen beiden Teams, wer den Stein gewinnt. Schon kann der trickreiche Anführer der drei Skull-Rüpel, Tupp, den Berg erklimmen, wird jedoch von einem gemeinsamen Angriff der Rattikarl und Rattfratz heruntergestoßen, wobei der Kristall freigesprengt wird und Team Rocket ihn in ihre Obhut nimmt. Es wird bekannt, dass Rapp einen Narren an Team Rockets Mauzi gefressen hat.

Gladio, welcher in den Spielen ebenfalls dem Team Skull angehört, taucht erstmals in Eine funkelnde Rivalität! auf.

Einen größeren Auftritt hat Team Skull in Alle sind verrückt nach Elima!. Es wird bekannt, dass Tupp einen alten Hass auf Elima hat, woraufhin ein Dutzend Rüpel die Pokémon-Schule stürmt. Das kleine Pokémon kann nach dem Einsatz von Macht der Neun einen darauffolgenden Kampf spielend für sich entscheiden.

In Immer ran an die Arbeit! stellen die Tupp, Zipp und Rapp Ash auf seinem Weg zur Schule, da sie sein Venicro stehlen wollen. Im Kampf verstopft der Arm von Zipps Deponitox, woraufhin Pikachu die Rüpel in die Flucht schlagen kann.

Bisher ist bekannt, dass Tupp über mehrere Molunk und Rapp über mehrere Zubat verfügt. Zipp besitzt mehrere Mangunior sowie ein Deponitox.


Teamwappen

Trivia

  • Seit Team Rocket ist Team Skull das erste Schurkenteam, welches keine kultischen Ziele verfolgt.
  • Team Skull ist das erste Schurkenteam, welches bereits in der ersten Folge der jeweiligen Anime-Serie auftaucht.
  • Die Anime-Rüpel Tupp und Rapp basieren optisch auf dem Sprite des männlichen und weiblichen Team Skull Rüpels der Spiele Pokémon Sonne und Mond.