Sabi

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Sabi

ja ワサビen Sabi

Sabi.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Hisui
Spiele PLA
Wächterin
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Sabi ist eine Wächterin in der Hisui-Region. Sie gehört zum Diamant-Clan und umsorgt Hisui-Washakwil im Weißen Frostland. Ihr Äußeres legt eine Verwandtschaft zu Raissa aus Sinnoh nahe, diese ist aber bislang noch unbestätigt.

In den Spielen

Sprites

8. Generation
PLA
3D-Modell Sabi PLA.png

Ihre Pokémon

Konzeptzeichnung
PLA (Blizzard-Tempel)
Rihornior
Rihornior
Lv. 50
Boden Gestein
Kein Item
Attacken:
Steinhagel Gestein
Physisch 
Pferdestärke Boden
Physisch 
Zertrümmerer Kampf
Physisch 
Magbrant
Magbrant
Lv. 30
Feuer 
Kein Item
Attacken:
Giftwolke Gift
Status 
Flammenwurf Feuer
Spezial 
Elevoltek
Elevoltek
Lv. 30
Elektro 
Kein Item
Attacken:
Donnerwelle Elektro
Status 
Donnerschlag Elektro
Physisch 
PLA (Übungsplatz)
Rihornior
Rihornior
Lv. 65
Boden Gestein
Kein Item
Attacken:
Steinkante Gestein
Physisch 
Pferdestärke Boden
Physisch 
Zertrümmerer Kampf
Physisch 
Vielender Käfer
Physisch 
Magbrant
Magbrant
Lv. 50
Feuer 
Kein Item
Attacken:
Giftwolke Gift
Status 
Flammenwurf Feuer
Spezial 
Steinhagel Gestein
Physisch 
Psychokinese Psycho
Spezial 
Elevoltek
Elevoltek
Lv. 50
Elektro 
Kein Item
Attacken:
Donnerwelle Elektro
Status 
Donnerschlag Elektro
Physisch 
Eishieb Eis
Physisch 
Eisenschweif Stahl
Physisch 

Unter ihrer Aufsicht


Zitate

Arktilas-Eisblock

Diam: Na ja. Sabi schwebt jedenfalls in vielerlei Hinsicht ständig in den Wolken. Du wirst sehen, was ich damit meine... Du kannst dich ja mal zum Blizzard-Tempel aufmachen, dann wirst du ihr schon irgendwo begegnen. Wa--?! Sabi!
Sabi: Meine hellseherischen Fähigkeiten haben mir verraten, dass wir zusammen Fangen spielen würden! Schaffst du es bis zu mir?
Perla: Was macht sie denn da oben?! Jetzt versteh ich, was du eben meintest, Diam...
Ren: Gut, kümmer du dich um das Mädchen. So kann ich mich wieder ganz meinen Muskeln widmen!
– Nach dem Kampf gegen Ren
„Ach ja, ich hätte mich wohl zuallererst vorstellen sollen! Mein Name ist Sabi! Schön, dich kennenzulernen, <Name des Spielers>. Ich hab schon von dir gehört. Du bist richtig stark, nicht wahr? Du gibst bestimmt einen guten Spielgefährten/eine gute Spielgefährtin ab. Ich weiß schon, was dich zu mir führt, jaja! Du brauchst Washakwils Hilfe, um Arktilas besänftigen zu können, stimmt’s? Also ich hab nichts dagegen... Aber nur, wenn du mich fangen kannst! Los geht’s, Washakwil!“
– Beim Ansprechen

Weißes Frostland

„Hallöchen, <Name des Spielers>! Du kommst ja trotz der Kälte gut zurecht! So, hast du mich nun gefangen? Oder habe ich vielleicht sogar extra auf dich gewartet? Tja, wer weiß?! Und vor allem: Kann ich wohl wirklich hellsehen? Na ja, woher sollst du das auch wissen? Also dann, das Spiel endet erst beim Blizzard-Tempel. Fang mich doch! Macht’s mir wohl Spaß, mit dir zu spielen? Oder find ich es stinklangweilig? Naaa?! Komm, Washakwil!“
– Auf dem Bergkamm zwischen dem Blizzardtal und den Firnfällen
„Hallo mal wieder, <Name des Spielers>! Es heißt ja, man ist sicherer, wenn man nicht allein unterwegs ist. Jedenfalls ist das hier der Blizzard-Tempel! Ich hab schon dafür gesorgt, dass du reindarfst. Du musst mir nur noch ein bisschen hinterherjagen! Macht’s mir wohl Spaß, mit dir zu spielen? Oder find ich es stinklangweilig? Naaa?!“
– Vor dem Blizzard-Tempel

Blizzard-Tempel

„Du hast mich eingeholt... Dann ist das Spiel ja fast vorbei. Wie langweilig. Weißt du, ich habe dich gesehen... mit meinen hellseherischen Fähigkeiten... Dich und Washakwil, hoch oben im Himmel. Na, ob das wohl stimmt? Nichts ist ungewisser als die Zukunft, aber eines kann ich dir sagen: Mit Washakwil zu fliegen ist nicht leicht! Wenn du also mit ihm in die Lüfte steigen willst, musst du mir erst zeigen, was du so draufhast! Traust du dich? Dabei bist du mir extra bis hierher gefolgt. Hast du etwa kalte Füße bekommen?/Rihornior? Magbrant? Oder vielleicht Elevoltek? Auf wen wird wohl meine Wahl fallen...? Alle auf einmal! Los!
– Auf der zweithöchsten Etage im Tempel
„Das Spiel und der Kampf sind vorbei und du hast beides gewonnen. Aber Washakwil scheint noch mehr über dich wissen zu wollen. Lass uns aufs Dach gehen!“
– Nach dem Kampf

Weißes Frostland

Washakwil: Waaashaaaa!
Sabi: Washakwil! Wie wär’s, wenn du <Name des Spielers> selbst auf die Probe stellst?
– Auf dem Dach
Sabi: Washakwil hat verloren?! Das geht doch nicht! Ui, schon so spät? Ich geh dann mal heim! War schön mit dir, tschüssiii! War doch nur Spaß. Komm, lass uns zusammen Flöte spielen!
Diam: Danke, Sabi.
Diam betritt die Szene
Sabi: Kein Problem. Washakwil wird sicher auch seinen Spaß dabei haben, mit <Name des Spielers> durch Hisui zu fliegen.
Diam: Das freut mich zu hören. So kommen Menschen und Pokémon sich Schritt für Schritt näher. Hmm... Ich frage mich, warum die Blitze aus dem Riss im Raum-Zeit-Gefüge die Königinnen und Könige in Rage versetzen. Ist das Ehrwürdige Sinnoh vielleicht wütend? Oder will es uns damit prüfen? Wenn es eine Art Prüfung ist, besteht ja kein Grund mehr dafür, den Riss offenzuhalten, sobald Arktilas, der letzte König, besänftigt ist, oder? Allerdings ist es schon seltsam, dass du von der Galaktik-Expedition es bist, der/die die Prüfung absolviert... Dabei leben wir doch schon viel länger in Hisui.
Sabi: Warum tust du jetzt auf einmal so schlau, Diam? Sonst denkst du doch auch nicht gern nach.
Diam: Halt den Schnabel! Ich kann spüren, dass ein neues Zeitalter heranbricht! Und wenn du mich fragst, bist du der Auslöser dafür! Wenn ich mich also an dich halte, werde ich bestimmt eines Tages das Ehrwürdige Sinnoh zu Gesicht bekommen.
Sabi: Ist das, was Diam da erzählt, interessant? Oder ist es stinklangweilig? Naaa?! Jedenfalls kannst du jetzt mit Washakwil durch die Lüfte sausen, <Name des Spielers>! Wenn du von einem so hoch gelegenen Punkt wie hier aus losfliegst, kann es dich bestimmt so gut wie überallhin bringen!
Diam: Aber vergiss nicht das Perma-Eis. Schließlich haben wir Washakwil aufgesucht, um an es heranzukommen.
Sabi: Da drüben ist der Arktilas-Eisblock! Probier doch einfach mal aus, wie es ist, mit Washakwil zu fliegen. Wenn du absteigen willst, musst du nur per Sinkflug zu Boden gleiten!
– Nach dem Kampf gegen Washakwil

Eisgipfelkampffeld

„Ich hab aus der Luft zugesehen. Es war wirklich ein spannender Kampf!“
– Bei Ansprechen nach dem Kampf gegen Arktilas

Hochlandbasis

Yona: Dann legen wir mal mit unseren Nachforschungen zu den multiplen Aufläufen hier im Kraterberg-Hochland los!
Sabi: <Name des Spielers>! Yona! Dank meiner hellseherischen Fähigkeiten hatte ich eine Vision, in der jemand um sein Leben rannte, weil er von Elite-Pokémon verfolgt wurde... Ich eilte sofort her und kam gerade noch rechtzeitig an, um der Person zu helfen.
Yona: Es ist genau das eingetroffen, was wir befürchtet haben... Dafür sind bestimmt die multiplen Aufläufe verantwortlich! <Name des Spielers>, wir müssen zum Wohle aller dringend mit unserer Forschung weitermachen!
Sabi: Mit einem zuverlässigen Partner an der Seite fühlt man sich sicher, wenn man einer Gruppe Pokémon begegnet. Aber wenn man allein ist, muss es ganz schön beängstigend sein...
Yona: Das war eine richtige Heldentat, Sabi. Du hast gehandelt wie ein König oder eine Königin!
Sabi: Danke! Wenn ich mit meiner Gabe jemanden sehe, der meine Hilfe braucht, bin ich zur Stelle! Passt bitte gut auf euch auf, ihr zwei.
Yona: Ich weiß zwar, wie stark du bist, aber wir sollten trotzdem vorsichtig sein.
– Bei der Ankunft im Kraterberg-Hochland während Nebenmission 100

Jubeldorf

„Ich will sehen, wie stark du bist. Na los, komm schon, <Name des Spielers>!“
– Vor einem Kampf
„Das hat Spaß gemacht! Kämpf bald mal wieder gegen mich, ja?“
– Nach einem Kampf

Blizzard-Tempel

Diam: Huch! Was machst du denn hier, <Name des Spielers>?
Sabi: Oh! Oh! Du willst die Geheimnisse des Blizzard-Tempels lüften, oder? So habe ich es jedenfalls vorhergesehen!
Diam: Du schaffst es aber auch immer wieder, dich in die seltsamsten Dinge verstricken zu lassen... Also, diese Pforte hier... Es heißt, dass hinter ihr ein Pokémon schlummere, das die südlichen Kontinente hinter sich hergezogen haben soll.
Sabi: Wir haben alles versucht, aber die Pforte will einfach nicht aufgehen...
– Vor der verschlossenen Pforte
Diam: J-Jetzt schlägt’s aber dreizehn, was ist das denn für ein Gigant?!
Sabi: Ein Pokémon, würde ich sagen. Das verrät mir meine Gabe. Ja, der Gigant ist ganz sicher ein Pokémon! Meine hellseherischen Fähigkeiten haben mir gezeigt, dass es sich gleich bewegen wird!
– Auf der untersten Ebene des Tempels
Diam: Junge, Junge... Das war ja mal ein harter Brocken! Wie ein Riese, welcher der Erde selbst entsprang!
Sabi: So was gehört also zur Arbeit des Forschungstrupps, ja? Ich frage mich, was du bisher so für Pokémon gefangen hast! Ich bin schon ganz gespannt auf deinen vervollständigten Pokédex!
Diam: Ich ebenfalls! Was der Professor wohl so alles aufschreiben wird?
Sabi: Dann mach’s gut, <Name des Spielers>! Lass uns bald mal wieder zusammen spielen!
– Nach dem Fang von Regigigas

Namensherkunft

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Sabi Von WasabiWikipedia-Icon.
Englisch Sabi Von wasabi, engl. für WasabiWikipedia-Icon.
Japanisch ワサビ Wasabi Von ワサビ wasabi, jap. für WasabiWikipedia-Icon.
Spanisch Wasabi Von wasabi, span. für WasabiWikipedia-Icon.
Französisch Sabi Von wasabi, franz. für WasabiWikipedia-Icon.
Italienisch Wasabi Von wasabi, ital. für WasabiWikipedia-Icon.
Koreanisch 사비 Sabi Von 와사비 wasabi, kor. für WasabiWikipedia-Icon.
Chinesisch 山葵 / 山葵 Shānkuí Von 山葵 shānkuí, chin. für WasabiWikipedia-Icon.
Die Charaktere der jeweiligen Regionen
Kanto & Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Galar
Hisui
Paldea