Netzwerk

Azett

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Azett

ja AZ (AZ)en AZ

Azett.png
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kalos
Begegnung Illumina City
Familie Ein jüngerer Bruder
Spiele XY
Charakter
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Synchronisation
Deutsch Jürgen Holdorf
Englisch Keith Silverstein
Japanisch Takaya Hashi
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Azett ist ein Pokémon-Trainer aus der Kalos-Region. Mit einer Körpergröße von geschätzten 2,7 Metern ist er die größte Person in der Kalos-Region.[1]

Hintergrund und Charakter

Vor 3000 Jahren war Azett der König der Kalos-Region. Damals gab es jedoch einen schrecklichen Krieg, in dem viele Pokémon starben, so auch Azetts bester Freund, Floette. Von seiner Trauer getrieben, erschuf er eine Maschine die Floette wiederbeleben und ihm ewiges Leben schenken konnte. Aber der Hass auf die Welt, welche ihm seinen Freund nahm, brachte ihn dazu die Maschine mittels Endlosenergie, der Lebensenergie von Pokémon, zu einer ultimativen Waffe umzubauen. Daraufhin verließ ihn sein Floette und Azett blieb trauernd zurück und sucht seither überall nach seinem Freund und hofft auf ein Wiedersehen und Vergebung.

Über einen längeren Zeitraum hielt sich Azett außerdem in der Hoenn-Region auf. Dort war er Zeuge der ersten Mega-Entwicklung Rayquazas, das mittels seiner Fähigkeit Delta-Wind Proto-Groudon und Proto-Kyogre aufhalten konnte. Azett sprach daraufhin folgende Worte: „Δ (Delta), du kamst, geboren aus der Not des Planeten... Die Hoffnung und die Zuversicht der Menschen verbanden dich mit uns und riefen dich in diese Welt, deren Not du in Frieden verwandeltest...“. Der große Baum in Xeneroville war außerdem ein Geschenk von ihm an die Bewohner Hoenns.

Die Vergangenheit von Azett wird in Pokémon X und Y aufgegriffen und fortgeführt. Das erste Mal begegnet der Protagonist Azett vor dem ersten Betreten des Nordrings von Illumina City, nachdem dieser Team Flare im Kalos-Kraftwerk geschlagen hat. Dort redet er, anscheinend mit sich selbst, über ein Blumen-Pokémon, welchem das ewige Leben geschenkt wurde. Anschließend geht er hinfort. Während dem weiteren Spielverlauf hört man in Illumina City, dass Azett bereits seit 3000 Jahren durch die Gegend wandert.

Azett wird jedoch in das Labor von Flordelis in Illumina City verschleppt und dort gefangen gehalten, damit Team Flare die ultimative Waffe, mit Azetts Hilfe wieder in Betrieb nehmen kann. Sie finden die Waffe zwar, aber der Protagonist hindert sie daran diese zu nutzen.

Nach dem Sieg über den Champ Diantha fordert Azett den Trainer bei einer Siegesparade zu einem Kampf heraus, um seinen Seelenfrieden zu finden. Am Ende des Kampfes schwebt sein Floette, welches ihn damals verlassen hat, vom Himmel herab und verzeiht ihm. Professor Platan, der auch bei der Parade dabei ist, erklärt, dass Floette die ganze Zeit darauf gewartet hat, dass Azett wieder der Mensch wird, der er einmal war und schon immer den Wunsch hatte zu ihm zurückzukehren.

In den Spielen

Sprites

6. Generation
XY
VS Azett XY.png Overworldsprite Azett XY.png 3D-Model Azett XY.png

Seine Pokémon

XY
Pokémonsprite 324 XY.gif
Qurtel
Lv. 60
FeuerIC.png 
Pulverrauch
Kein Item
Attacken:
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Flammensturm FeuerIC.png
SpezialIC.png
Bodyslam NormalIC.png
PhysischIC.png
Rückkehr NormalIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 561 XY.gif
Symvolara
Lv. 60
PsychoIC.png FlugIC.png
Magieschild
Kein Item
Attacken:
Luftschnitt FlugIC.png
SpezialIC.png
Kosmik-Kraft PsychoIC.png
StatusIC.png
Psychokinese PsychoIC.png
SpezialIC.png
Rückkehr NormalIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 623 XY.gif
Golgantes
Lv. 60
BodenIC.png GeistIC.png
Eisenfaust
Kein Item
Attacken:
Megahieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Phantomkraft GeistIC.png
PhysischIC.png
Rammboss StahlIC.png
PhysischIC.png
Rückkehr NormalIC.png
PhysischIC.png

Zitate

→ Hauptartikel: Azett/Zitate
„Pokémon... Das Blumen-Pokémon... Das Blumen-Pokémon, dem das ewige Leben geschenkt wurde...“
– Nahe Illumina City
„Δ (Delta), du kamst, geboren aus der Not des Planeten... Die Hoffnung und die Zuversicht der Menschen verbanden dich mit uns und riefen dich in diese Welt, deren Not du in Frieden verwandeltest...“
– Vor 3.000 Jahren nachdem er Zeuge von Rayquazas Mega-Entwicklung wurde

Im Anime

Azett trifft Floette wieder.

Während der Feierlichkeiten für den neuen Champ in Folge 18 taucht Azett auf und fordert Kalem heraus, um sich wie ein richtiger Trainer zu fühlen. Währenddessen erinnert sich ein Mädchen, das anwesend ist, an die Geschichte von Azett, die sie aus einem Bilderbuch kennt.

Azett war einst in tiefer Freundschaft zu einem Floette verbunden. Jedoch brach ein gigantischer Krieg aus, in welchen auch Floette zog und dort verstarb. Als Azett die Kiste mit dem Leichnam des Pokémon erhielt, entwickelte er eine Maschine, um es zu beleben, was ihm tatsächlich gelang. Floette wurde mit ewigem Leben beschenkt. Azett, welcher in seiner Wut Rache an der Welt nehmen wollte, welche sein Pokémon Leid zugefügt hatte, baute die Maschine zu einer Waffe um und vernichtete damit beide Kriegsparteien, wodurch viele Menschen und Pokémon ums Leben kamen und der Krieg ein Ende fand. Floette jedoch wandte sich von ihm ab, da es bemerkte, dass es sein Leben der Lebenskraft vieler anderer Pokémon verdankte, welche für es ihre Leben ließen. Seit dieser Zeit irrte Azett viele Jahrhunderte umher, um es zu suchen.

Schließlich gelingt es Kalem, Azetts Golgantes mit Brigaron zu besiegen. Azett bedankt sich für den Kampf und lächelt. Er berichtet, dass sein altes Ich, welches die Ultimative Waffe schuf, nicht mehr existiert und er die Vergangenheit hinter sich gelassen habe. Da erscheint ein helles Licht am Himmel und Blütenblätter regnen auf den Festplatz nieder, woraufhin alle in den Himmel blicken. Schon segelt Floette vom Himmel herab und wird von Azett in die Arme genommen. Unter Tränen begrüßt er es wieder, nachdem 3.000 Jahre vergangen sind.

Seine Pokémon

Azetts Floette Generationen.png Floette
Stufen: Floette
Debüt in Folge 18: Die Erlösung
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Vor 3.000 Jahren verstarb Floette in einem Krieg, doch Azett belebte es wieder. Aber da er dafür die Lebensenergie anderer Pokémon nutzte, verließ es Azett. Nachdem Azett sich nach all der Zeit geändert hat, kehrte es zu ihm zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Sugimori 623.png Golgantes
Stufen: Golgantes
Debüt in Folge 18: Die Erlösung
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Golgantes unterliegt Kalems Brigaron im Kampf.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Azett mit Combre

Azett erscheint erstmals Garados verwandelt sich in einer Zelle in der Flare-Geheimbasis, wo Matière ihn findet. Sie unterhalten sich, bis auch Trovato, Sannah, Tierno und Citro die Zelle auf der Suche nach Xerneas in Ultimativen Waffe entdecken. Dabei sieht Azett Trovatos Flabébé und streichelt es, bevor er erklärt, dass die Aktivierung der Waffe verhindert werden und ihr Schlüssel dafür herausgezogen werden muss. Nachdem die Kinder Azett befreit haben, begeben sie sich während Flabébé erblüht weiter auf die Suche, wobei Azett davon erzählt, sein Floette während eines Krieges verloren zu haben. Um es wieder zu beleben, baute er eine Maschine, die dem Pokémon das Leben zurückgab. Doch er war immer noch voller Trauer und Wut auf die Welt, durch die er sein Pokémon verloren hatte. Er baute die Maschine zur Ultimativen Waffe um und widmete sein Leben der Zerstörung, was letztlich dazu führte, dass eine höhere Macht den Krieg beendete. Das Floette wusste, dass für seine Lebensenergie zahlreiche Pokémon geopfert wurden und es verließ schließlich den Mann wieder. Kurz darauf erreicht die Gruppe den Raum, in dem Flordelis gerade X besiegt und die Waffe aktiviert hat. Sie entdecken den Schlüssel und nachdem Trovato Flordelis abgelenkt hat, ziehen die Kinder gemeinsam den Schlüssel heraus, wodurch verhindert werden kann, dass die Waffe nach ihrer Aktivierung Opfer fordert. Dabei erklärt das von Team Flare zur Absorbierung der Endlosenergie eingefangene Xerneas Azett per Telepathie, dass die Situation diesmal anders ist als vor 3000 Jahren und es sich von einem der Kinder einfangen lassen will. Daraufhin verhilft Azett den Kindern mit Xerneas zur Flucht, während er selbst zurückbleibt.

Flordelis ist während Rihorn sticht irritiert, dass die Waffe kaum Schäden angerichtet hat, doch Azett erklärt ihm, dass die geballte Kraft der Kinder dies verhindert hat. Daraufhin meint Flordelis, er hatte geglaubt, Azett als König, der die Waffe vor 3000 Jahren selbst kreiert hat, würde ihm helfen. Azett hält diese Annahme für falsch, während Flordelis lediglich glaubt, er habe die Nerven im Angesicht der Tragweite des Unternehmens verloren. Zu Xeros gerichtet meint Azett, bevor er selbst verschwindet, dass Team Flare das Gleichgewicht gestört hat und deshalb Zygarde erscheinen wird.

Nachdem die Kinder aus Escissia Flordelis im Pokémon-Dorf besiegen und die zweite Aktivierung der Ultimativen Waffe verhindern konnten, kehren sie nach Illumina City zurück, wo Azett sie trifft. Während des Epilog merken die Kinder, dass die Menschen einfach weiterleben wie bisher und es nicht scheint, als wüssten sie, dass sie hätten sterben können. Azett fragt sie, ob die Menschen es dann überhaupt wert gewesen sind, gerettet zu werden und dass die Waffe vielleicht doch aktiviert werden muss. Die Kinder zeigen sich schockiert und es beginnt ein kurzer Kampf gegen sein Golgantes, den Azett bald wieder beendet und erklärt, dass er die Kinder nur testen wollte, damit sie nicht selbst den Weg von Flordelis einschlagen. Dann zerstört er den Schlüssel für die Ultimative Waffe, den er während des Kampfes der Kinder zurückgeholt hatte. Er ist mit sich selbst mittlerweile ins Reine gekommen, wie er sagt, als er plötzlich ein Floette bemerkt, dass sich ihm nähert. Es ist sein altes Floette, dass er nun in die Arme nimmt, bevor er sich von den Kindern verabschiedet.

Seine Pokémon

Azetts Floette PMS.png Floette 
Stufen: Floette
Debüt in Flabébé erblüht
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Floette war bereits vor 3000 Jahren mit Azett unterwegs. Während eines Krieges starb es jedoch, weshalb Azett aus Trauer eine Maschine entwickelte, die es wiederbelebte. Doch Floette verließ ihn, nachdem es erfuhr, dass viele Pokémon für den Betrieb der Maschine sterben mussten. Am Ende des X und Y Arc kehrt es jedoch zu Azett zurück.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Azetts Golgantes PMS.png Golgantes
Stufen: Golgantes
Debüt in Epilog
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Golgantes wird von Azett in Illumina City eingesetzt, um X und seine Freunde Glauben zu machen, er wolle die Ultimative Waffe wieder aktivieren. Als Y ihn zur Vernunft bringen will, versucht Golgantes sie anzugreifen, doch Marisso stoppt es. Schließlich zerstört Azett den Schlüssel für die Waffe und beendet die Lehrstunde für die Kinder.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Sammelkartenspiel

Im TCG gibt es Unterstützerkarten mit Azett.

Karte Typ Erweiterung(en)
Azett U Phantomkräfte

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Azett A (erster Buchstabe des Alphabets) + zett (Aussprache von „Z“, dem letzten Buchstaben des Alphabets)
Englisch AZ A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)
Japanisch AZ A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)
Spanisch A.Z. A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)
Französisch A.Z. A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)
Italienisch AZ A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)
Koreanisch AZ A (erster Buchstabe des Alphabets) + Z (letzter Buchstabe des Alphabets)

Weitere Artworks & Screenshots

Trivia

  • Im Kampf gegen Azett bekommt man keine Erfahrungspunkte und kein Preisgeld. Dafür zahlt man, sollte man verlieren, auch kein Preisgeld.
    • Außerdem spielt dort die Arenaleiter-Musik.
  • Es ist zudem das zweite Mal, dass zwischen dem Besiegen des Champs und dem Ende der Hauptgeschichte ein Kampf liegt.
  • Sein Floette hat eine schwarze Blüte, die im Spiel ansonsten nicht auffindbar ist.
  • Die Pokémon seines Teams haben alle etwas mit Alter zu tun:
    • Qurtel basiert auf einer Schildkröte, welche bekanntlich sehr alt werden können.
    • Symvolara wird als Wächter einer antiken Stadt bezeichnet.
    • Golgantes wurde angeblich von einer antiken Zivilisation erschaffen.
      • Jedes seiner Pokémon besitzt die Attacke Rückkehr, was die Bindung zwischen Azett und seinen Pokémon hervorhebt.

Einzelnachweise


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola