Netzwerk

Fluxia City

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fluxia City
ja ヒャッコクシティ (Hyakkoku City) en Anistar City
XY Fluxia City.png

Fluxia City
Wo der Lauf der Gestirne die Zeit bestimmt

Beschreibung auf der Karte:
Manche sagen, das mysteriöse Artefakt, das der Stadt als Sonnenuhr dient, sei außerirdischen Ursprungs.

Informationen
Im Süden (↓)
Im Westen (←)
Demografie
Fluxia City in Kalos
EscissiaRoute 1AquarelliaRoute 2Nouvaria-WaldRoute 3Nouvaria CityRoute 4Illumina CityRoute 5VanitéaRoute 6Magnum-Opus-PalastRoute 7GeolinkhöhleRelievera CityRoute 8PetrophiaRoute 9LeuchthöhleRoute 10CromlexiaRoute 11SpiegelhöhleYantara CityRoute 12Tempera CityAzurbuchtMeerestitanenhöhleRoute 13Kalos-KraftwerkRoute 14Romantia CityPokéball-FabrikRoute 15HotelruineFrescoraFrosthöhleRoute 16Route 17Fluxia CityRoute 18Omega-HöhleMosaiaRoute 19Fractalia CityRoute 20Pokémon-DorfRoute 21Siegesstraße (Kalos)Pokémon Liga (Kalos)Route 22Kammer der LeereBatika CityMap Fluxia City.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Pokémon-Arena von Fluxia City

Dieser Ort kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Fluxia City ist eine Stadt im Osten von Kalos. Die Attraktion und Auffälligkeit der Stadt ist die Sonnenuhr im Westen der Stadt, welche zu bestimmten Zeitpunkten hell erstrahlt und dadurch den Fund von Mega-Steinen, die in der ganzen Region verteilt sind, ermöglicht. Die hiesige Arena wird von Astrid geleitet, die sich auf den Psycho-Typ spezialisiert hat.

In den Spielen

Orte

Pokémon-Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Fluxia City
Edition XY
Arenaleiter VS Astrid XY.png
Astrid
Orden Psi-Orden.png Psi-Orden
Typ PsychoIC.png
Pokémon Pokémonicon 561.png Pokémonicon 199.png Pokémonicon 678a.png
Empfohlene
Atk.-Typen (Attacken-Typen)
GeistIC.png (2,0×) UnlichtIC.png (2,0×) KäferIC.png (1,7×) ElektroIC.png (1,7×)
Geschenk Itemicon TM Psycho.png TM04
Gedankengut


Fluxia-Sonnenuhr

Die Fluxia-Sonnenuhr ist ein rätselhaftes Gebilde, welches aus einem offenbar unzerstörbaren, mysteriösen Material besteht, das auch nicht mit den Mitteln der modernen Technik hergestellt werden kann. Außerdem gibt es hier einen Fotoschild, an dem man sich vor der Sonnenuhr fotografieren lassen kann. Sie ist vor 3000 Jahren entstanden und steht im Zusammenhang mit den Mega-Steinen. Nach dem letzten Kampf mit Kalem/Serena in Batika City wartet dort Professor Platan. Er erklärt den Zusammenhang zwischen der Sonnenuhr und den Mega-Steinen. Er bittet den Protagonisten, die Sonnenuhr zu berühren. Daraufhin kann man jeden Tag zwischen 20 und 21 Uhr, wenn die Sonnenuhr gebündelte Strahlen abgibt, die Mega-Steine einfacher suchen, da sie ebenfalls ein Licht abgeben.

Boutique

→ Hauptartikel: Boutique

In der Boutique von Fluxia City gibt es für Mädchen Kleidung, die eine Kombination aus klassischer Schönheit und Niedlichkeit ist. Unter anderem gibt es Trägertops, Röcke mit Rüschen usw. Jungs bekommen hier Streetwear.

  • Zitat aus dem Café à la Mode: „Wenn du klassische Schönheit mit einem niedlichen Look kombinieren willst, dann bist du hier genau richtig! Trägertops oder Röcke mit Rüschen, Kleider mit Laméjäckchen, bunte Shorts… Diese Boutique hat wirklich ein äußerst reichhaltiges Angebot!“
„Wenn du Streetwear suchst, bist du hier genau richtig! Das Angebot ist nämlich wie geschaffen für einen Rollerskater, der furchtlos durch die Straßen saust.“
Sortiment anzeigen

Café

Das Café von Fluxia City sieht so aus wie alle anderen Häuser, abgesehen davon, dass ein Schild mit einem Kaffee an der Tür hängt. Es liegt im Norden der Stadt. Man kann dort entweder an der Theke (Pokédollar.gif 500), an einem Tisch (Pokédollar.gif 1000) oder auf der Terrasse (Pokédollar.gif 5000) die Spezialität des Hauses, den Spezialsaft, zu sich nehmen. Je nachdem in welchem Bereich man ist, kann man diesen nicht verlassen um in die anderen Bereiche zu gehen. Dazu muss man das Café ganz verlassen und wieder neu einkehren.

  • An der Theke wird einem ein zufälliges Pokémon gezeigt.
  • Am Tisch werden einem zwei zufällige Pokémon gezeigt.
  • Auf der Terrasse bekommt man ein Pokémon gezeigt, das man garantiert noch nicht im Pokédex unter dem Status „Gefangen“ hat.

Sollte man alle vier Pokémon, die einem dort gezeigt werden schon als „Gesehen“ im Pokédex haben, wird das gesagt, bevor man Geld ausgibt. Außerdem steht in Relievera City und Romantia City ein Gebäude mit derselben Funktion.

Legende zum Legendären Pokémon

Oberhalb der Boutique lebt ein Mann, der dem Spieler die Hintergrundgeschichte zum Legendären Pokémon des jeweiligen Spiels erzählt. Dies ist der einzige Ort in den gesamten Spielen, an dem man neben einer kurzen Andeutung Platans in Frescora, eine zusammenhängende Geschichte zu den Cover-Legenden der Kalos-Region erhält.

Legende in Pokémon X
Es hat sich vor 800 Jahren zugetragen. Ein Pokémon namens Xerneas breitete sein strahlendes Geweih über Kalos aus, um das Land mit seinem Licht zu durchfluten. Just in diesem Augenblick spürten Menschen und Pokémon allerorts eine Energie durch ihre Körper fließen... Es war ebenfalls zu jener Zeit, dass ein tiefer Wald mit Xerneas in seinem Zentrum wie aus dem Nichts erschien. Die Legende besagt, dass Xerneas am Ende seiner tausendjährigen Lebensspanne in einer letzten uneigennützigen Tat die ihm verbleibende Energie freisetzen und an seine Umgebung abgeben werde. Es wird davon berichtet, dass vor 3000 Jahren, als die Kalos-Region von einem furchtbaren Krieg heimgesucht wurde, ein Pokémon zur Rettung all der verwundeten Pokémon gekommen sei. Es gibt Menschen, die der Überzeugung sind, dass es sich dabei um das besagte Xerneas gehandelt haben solle. Vielleicht spricht aus ihnen allerdings auch nur eine Art Wunschdenken, die Hoffnung, dass in schlechten Zeiten ein Legendäres Pokémon kommen und sie aus ihrer Not befreien würde. Wie dem auch sei, nachdem Xerneas seine Energie freigesetzt hatte, verwandelte es sich, tief im Wald versteckt,in etwas, das der Form eines vertrockneten Baumes ähnelte. Zumindest ist es uns so überliefert.
Legende in Pokémon Y
Es hat sich vor 800 Jahren zugetragen. Ein Pokémon namens Yveltal breitete seine unheilvollen Flügel über Kalos aus, um das Land in Dunkelheit zu hüllen. Just in diesem Augenblick begannen Menschen und Pokémon auf einmal, zu Boden zu gehen. Sodann ließ Yveltal einen markerschütternden Schrei erschallen und flog von dannen. Die Legende besagt, dass Yveltal am Ende seiner tausendjährigen Lebensspanne die Seelen der es umgebenden Wesen absorbieren und ihre Energie in sich speichern werde. Es wird davon berichtet, dass vor 3000 Jahren, als die Kalos-Region von einem furchtbaren Krieg heimgesucht wurde, ein Pokémon gekommen sei, das die Lebensenergie unzähliger Wesen an sich gerissen habe. Es gibt Menschen, die der Überzeugung sind, dass es sich dabei um das besagte Yveltal gehandelt haben solle. Vielleicht haben die Menschen dem Grauen von Krieg und grassierenden Krankheiten in ihren Überleiferungen aber auch nur einen Namen gegeben und somit das Legendäre Pokémon zu einem Sinnbild jenes Horrors gemacht. Wie dem auch sei, nachdem Yveltal die Energie in sich aufgenommen hatte, nahm es eine neue Form an, einem Kokon nicht unähnlich, und weilt seither verborgen, irgendwo tief in den Bergen... Zumindest ist es uns so überliefert.

Items

Geschenke/Fundstücke

Item Fundort
Itemicon Wiederball.png Wiederball 10× Von Sina
Itemicon TM Feuer.png TM35 (Flammenwurf) Von einer Hexe im Pokémon-Center (zwischen 11:00 Uhr und 17:59 Uhr)
Itemicon TM Normal.png TM77 (Psycho-Plus) Von einer Hexe im Pokémon-Center (zwischen 18:00 Uhr und 19:59 Uhr)
Itemicon TM Normal.png TM90 (Delegator) Von einer Hexe im Pokémon-Center (zwischen 20:00 Uhr und 3:59 Uhr)
Itemicon TM Normal.png TM32 (Doppelteam) Von einer Hexe im Pokémon-Center (zwischen 4:00 Uhr und 10:59 Uhr)
Itemicon Superschutz.png Superschutz Zwischen zwei Häusern versteckt
Itemicon TM Normal.png TM10 (Kraftreserve) Von einem Mann in dem Haus neben der Boutique
Itemicon Prachtfeder.png Prachtfeder In einem Busch versteckt
Itemicon Sonnenstein.png Sonnenstein Bei der Sonnenuhr versteckt
Itemicon Fluchtseil.png Fluchtseil Bei der Arena versteckt
Itemicon TM Psycho.png TM04 (Gedankengut) Von Astrid
Itemicon Kometstück.png Kometstück Von einem Mann in einem Haus, nachdem man ihm ein Pokémon unter Level 6 gibt und er verstirbt.

Markt-Items

Item Verfügbarkeit Preis (Pokédollar.gif) Edition
Pokébälle
Itemicon Pokéball.png Pokéball Von Anfang an 200 XY
Itemicon Superball.png Superball Von Anfang an 600 XY
Itemicon Hyperball.png Hyperball Von Anfang an 1.200 XY
Heilitems
Itemicon Trank.png Trank Von Anfang an 300 XY
Itemicon Supertrank.png Supertrank Von Anfang an 700 XY
Itemicon Hypertrank.png Hypertrank Von Anfang an 1.200 XY
Itemicon Top-Trank.png Top-Trank Von Anfang an 2.500 XY
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung Von Anfang an 3.000 XY
Itemicon Beleber.png Beleber Von Anfang an 1.500 XY
Itemicon Gegengift.png Gegengift Von Anfang an 100 XY
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Von Anfang an 200 XY
Itemicon Aufwecker.png Aufwecker Von Anfang an 250 XY
Itemicon Feuerheiler.png Feuerheiler Von Anfang an 250 XY
Itemicon Eisheiler.png Eisheiler Von Anfang an 250 XY
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler Von Anfang an 600 XY
Kampf-Items
Itemicon Schutz.png Schutz Von Anfang an 350 XY
Itemicon Superschutz.png Superschutz Von Anfang an 500 XY
Itemicon Top-Schutz.png Top-Schutz Von Anfang an 700 XY
Itemicon Fluchtseil.png Fluchtseil Von Anfang an 550 XY
Technische Maschine (TMs)
Itemicon TM Eis.png TM14 (Blizzard) Von Anfang an 70.000 XY
Itemicon TM Elektro.png TM25 (Donner) Von Anfang an 70.000 XY
Itemicon TM Feuer.png TM38 (Feuersturm) Von Anfang an 70.000 XY
Itemicon TM Kampf.png TM52 (Fokusstoß) Von Anfang an 70.000 XY
Itemicon TM Normal.png TM15 (Hyperstrahl) Von Anfang an 90.000 XY

Trainer

Kampf gegen den Rivalen

Bitte eigenen Starter auswählen: Igamaro | Fynx | Froxy


Demografie

Die Einwohnerzahl von Fluxia City beträgt 42.

Im Anime

Fluxia City im Anime mit der Sonnenuhr im Hintergrund

Erstmals sieht man ein Bild von Fluxia City im Anime auf Serenas Reiseführer in der Episode Ein neuer Rivale!. Schließlich befinden sich Ash und seine Freunde in Inspiration beim Zweiermatch! bereits in der Stadt, da Serena dort an einem Showcase teilnehmen möchte, der in Ein Vorführungs-Quiz! schließlich stattfindet und von Serena gewonnen wird. Die Halle, in der er stattfindet, erinnert an ein großes Bahnhofsgebäude oder an einen Flughafenhangar.

In Unklares Schicksal, leuchtende Zukunft! spielt die Sonnenuhr eine größere Rolle, die Professor Platan erforschen will. In Alle Augen Richtung Zukunft! gewinnt Ash in der lokalen Arena schließlich seinen Arenakampf gegen Astrid und somit seinen siebten Kalos-Orden.

In Ein Kampf im Namen der Forschung! informiert Astrid Diantha dort über die drohende Gefahr für die Kalos-Region.

In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! steuert das von Flordelis und Team Flare erzeugte Megalith-Zygarde auf Fluxia City zu, um die Energie der Sonnenuhr zu nutzen. Astrid stellt sich ihm deshalb gemeinsam mit Ash, seinen Mitstreitern und den anderen Arenaleitern in den Weg. In Was für eine wunderbare Zeit! erklärt Michaela Ash und seinen Freunden, dass Professor Platan herausgefunden hat, dass man mithilfe der Sonnenuhr Mega-Steine orten kann.

Viele Häuser der Stadt, die am Wasser gelegen ist, haben Solarzellen auf den Dächern. Die Häuserfassaden sind relativ farblos gehalten.

Im Manga

Fluxia City im Manga

Auch im Manga ist die große Sehenswürdigkeit von Fluxia City die Sonnenuhr am Rande der Stadt. Während Resladero attackieren sieht man Professor Platan, der auf der Uhr klettert und dabei mit einem Gerät die Wellen misst, die von ihr ausgehen. Kurz darauf wird er von vier Resladero attackiert, kann aber von X und seinen Freunden gerettet werden, die auf eine Nachricht des Professors hin in die Stadt kamen. Er erklärt den Kindern, dass die Sonnenuhr im Zusammenhang mit den Schlüssel- und Mega-Steinen steht und dass sie zwischen 20 und 21 Uhr mehr Wellen abgibt, wodurch sowohl die Schlüssel- als auch die Mega-Steine zu leuchten beginnen und leichter zu finden sind.

Daraufhin kämpfen X und Y innerhalb der Stadt gegen Esprit, die die Resladero befehligt, bis urplötzlich Zygarde erscheint. Esprit fängt das Legendäre Pokémon, als es Energie aus der Natur aufsaugt, und flieht, während gerade Blau und Diantha die Stadt erreichen. Professor Platans Assistenten Sina und Dexio erstatten kurz darauf während Zygarde taucht auf Bericht, dass Flordelis und Pachira im Pokémon-Dorf Zuflucht gesucht haben, weshalb die Gruppe die Fluxia City wieder verlässt.

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Fluxia City Von FluxusWikipedia icon.png und evtl. von FluxWikipedia icon.png
Englisch Anistar City Von star anise, SternanisWikipedia icon.png und star
Japanisch ヒャッコクシティ Hyakkoku City Vermutlich von 百刻 Hyakkoku, ein altes chinesisches Zeitmesssystem, das den Tag in 100 ke einteilt
Spanisch Ciudad Fluxus Von fluxus
Französisch Flusselles Von fluxus
Italienisch Fluxopoli Von fluxus
Koreanisch 향전시티 Hyangjeon City

Trivia

  • In dieser Stadt lebt ein alter Mann, der den Spieler nach einem Pokémon unter Level 6 fragt. Erfüllt man seinen Wunsch, bevor man die Pokémon Liga meistert, ist er nach dem Sieg verstorben. Das Pokémon, das man ihm gegeben hat, findet der Spieler im Haus mit einem Brief vor sich liegen, in dem der alte Mann schreibt, dass er sich nicht mehr um es kümmern konnte und dankbar dafür war, dass man es ihm geliehen hat. Als Dankeschön hat er ein Kometstück hinterlassen.
  • Der Schwarzgurt vor der Arena zitiert direkt aus Goethes Faust I (Vor dem Tor, Vers 1112: „Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.“)
  • Ein Wanderer sagt dem Spieler, dass er Team Flare nicht beitreten konnte, weil es keine Anzüge in einer passenden Größe für ihn gab.
  • Vor dem Pokémon-Center steht eine Kimono-Trägerin die „Miss Memory“ genannt wird. Spricht man sie an, kann sie einem eine Erinnerung eines seiner Pokémon mitteilen.
  • Wenn man ein Foto macht, bevor man mit Professor Platan gesprochen und nachdem man den Absolnit von Kalem/Serena in Batika City erhalten hat, ist der Professor im Hintergrund zu sehen.


Die Orte der jeweiligen Region
Region Kalos
Städte EscissiaAquarelliaNouvaria CityIllumina CityVanitéaPetrophiaRelievera CityCromlexiaYantara CityTempera CityRomantia City
FrescoraFluxia CityMosaiaFractalia CityPokémon LigaBatika City
Routen Escissia-Pfad (Route 1) • Progrès-Weg (Route 2) • Ouvert-Weg (Route 3) • Parterre-Weg (Route 4) • Coteau-Weg (Route 5) • Palais-Allee (Route 6)
Rivière-Promenade (Route 7) • Muraille-Küstenpfad (Route 8) • Rihorn-Pass (Route 9) • Menhir-Weg (Route 10) • Miroir-Weg (Route 11)
Fourrage-Weg (Route 12) • Illumina-Steppe (Route 13) • Romantia-Waldweg (Route 14) • Brun-Weg (Route 15) • Tristesse-Weg (Route 16)
Mamutel-Weg (Route 17) • Vallée-Étroite-Weg (Route 18) • Vallée-Large-Weg (Route 19) • Irrwald (Route 20) • Dernier-Weg (Route 21)
Détourné-Weg (Route 22)
Pokémon-Arenen Krabbelorden.png Pokémon-Arena von Nouvaria CityWallorden.png Pokémon-Arena von Relievera CityRauforden.png Pokémon-Arena von Yantara City
Blattorden.png Pokémon-Arena von Tempera CityAmpere-Orden.png Pokémon-Arena von Illumina CityFeenorden.png Pokémon-Arena von Romantia City
Psi-Orden.png Pokémon-Arena von Fluxia CityEisbergorden.png Pokémon-Arena von Fractalia City
Illumina City Orte Zentral-PlazaNordringSüdringFrühlingsalleeSommeralleeHerbstalleeWinteralleePlace RosePlace RougePlace JaunePlace Verte
Place CyanProfessor Platans LaborLabor von FlordelisPrismaturmHaus der PrüfungGrand Hôtel Pique FaîneBahnhof
Illumina-KunstmuseumIllumina-Galetten-StandLeBelle-BüroHaus von TrovatoTrainer-Promo-StudioStyle-SalonPokésalon PicoBello
HeilkundeladenStein-BoutiqueMaison Très ChiqueID-Lotterie-ZentrumIllumina VerlagPokéball-BoutiqueSaftbar
Cafés Bistro FlordelisCafé NachdrehCafé BatailleCafé CoucouCafé UltimoCafé SoleilCafé FokusKonnex-CaféCafé TwisterCafé à la Mode
Café WauwauCafé FreestyleCafé AdonisCafé SpielstundeCafé Ami
Restaurants Sushi-WokRestaurant SolalaRestaurant Chez NormeRestaurant de Luxe
Verkehrs-
mittel
Chevrummmobil-PendelverkehrIllumina-Taxi
weitere Orte Haus von Kalem/SerenaPokéball-LadenTränke-LadenNouvaria-WaldTrainerschuleBoutique (Nouvaria City) • Ollis Haus
Café (Nouvaria City) • Magnum-Opus-PalastChâteau TristesseHotel VanitéaOliviers HausKampfschlossGeolinkhöhleFossilienlabor
Petrophia-AquariumHotel PetrophiaLeuchthöhleFahrradladenBoutique (Relievera City) • Café (Relievera City) • Hotel Relievera
Hotel MeeresschneeFlare-GeheimbasisVersteck der Ultimativen WaffeSpiegelhöhleTurm der ErkenntnisAzurbuchtMeerestitanenhöhleKüstenstationGipfelstationHotel TemperaRauch-StändeKalos-KraftwerkBoutique (Romantia City) • Pokémon Fan ClubCafé (Romantia City)
Haus des Attacken-Lehrer (Romantia City) • Pokéball-FabrikHotelruineHaus des Attackenverlerners und des AttackenhelfersFrosthöhle
Fluxia-SonnenuhrBoutique (Fluxia CityCafé (Fluxia City) • Hotel MosaiaBahnhof (Mosaia) • Omega-HöhleBoutique (Fractalia City)
Haus des Attacken-Lehrers (Fractalia City) • Henrikes HausPokémon-DorfGeheimdungeonSiegesstraßeKammer der Leere
Bahnhof (Batika City) • KampfhausKontaktsafariPokémon-CenterPokémon-SupermarktPokémon Pension
Orte mit besonderen Pokémon Meerestitanenhöhle (Pokémonicon 144.pngPokémonicon 145.pngPokémonicon 146.png)Geheimdungeon (Pokémonicon 150.png)Flare-Geheimbasis (Pokémonicon 716a.pngPokémonicon 717.png)Omega-Höhle (Pokémonicon 718.png)
Anime und Manga exklusive Orte Haus von XHaus von YHimmelstrainer-SchuleArkal-TalAvignon TownAzoth-KönigreichBerg der AnmutDahara CityDahara-Turm
ErdenwaldFleurrh CityGlorie CityJacore Town (engl. Name)Joule Town (engl. Name)Kalos-CanyonLagunenstadtLavadu-BergMt. Otari (jap. Name)
Nebel PlateauNinja-DorfOdyssee-DorfOrsay City (engl. Name)PikachulandPikachuvillaPokémon Sommer CampBrackish Town (engl. Name)Trester Berg