Aktivieren

Kraftreserve

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel behandelt die Attacke Kraftreserve. Für das Themendeck mit dem Namen Kraftreserve, siehe Kraftreserve (TCG).
Kraftreserve

ja めざめるパワー (Mezameru Power)en Hidden Power

Animation Standbild
Wirkung und Typ der Attacke hängen vom Anwender ab.
Maschinen
I: (1. Generation)
II – VI: (2. – 6. Generation) TM10
Kampf
Typ: NormalIC.pngNormal Normal
Schadensklasse: SpezialIC.pngSpezial Spezial
Stärke: variiert (Gen. 2–5)
60 (Gen. 6)
Genauigkeit: 100%
AP: 15 (max. 24)
Priorität: 0
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck: 3 ♥♥♥
Eindruck:
Langweilt den Juror auch bei Wiederholung nicht.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck: 1
Wenn Anwender die wenigsten Punkte hat, erhält er +3.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruckskraft: 3 ♥♥♥
Störfaktor:
Sorgt beim Publikum auch bei wiederholtem Einsatz für Aufsehen.
Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvoraus.png
AP: 12
Volltrefferchance: 12 (PMD1)/8 (PMD2)
Stärke:
Genauigkeit: 88

Kraftreserve ist eine Attacke vom Typ NormalIC.pngNormal, die seit der 2. Generation existiert.

Effekt

Kraftreserve verursacht Schaden ohne Nebeneffekte. Der Typ der Attacke hängt von den Determinant Values des Pokémon ab, das sie ausführt, kann allerdings nicht den Typ Fee oder Normal annehmen, es sei denn, das Pokémon hat die Fähigkeit Regulierung.

Besitzt die Kraftreserve den entsprechenden Typ, so werden die Fähigkeiten wie z. B Voltabsorber oder Vegetarier normal ausgelöst, Blitzfänger und Sturmsog ziehen Elektro- und Wasser-Kraftreserven an und Dunkelaura verstärkt Kraftreserve Unlicht. Elektrifizierung ändert den Typ der Kraftreserve immer zu Elektro, unabhängig vom ursprünglichen Typ. Plasmaschauer und die Fähigkeiten Feenschicht, Frostschicht und Zenithaut haben hingegen keinen Effekt. Die Höhe des Schadens, der von Kraftreserve Feuer bzw. Wasser zugefügt wird, kann je nach Wetter variieren.

Generation 2 - 5

Neben dem Typ hängt auch die Stärke der Attacke von den DV-Werten des Pokémon ab, wobei sie minimal 30 und maximal 70 betragen kann. Da der Typ außerdem in der zweiten und dritten Generation bestimmt, welcher Schadensklasse die Attacke angehört, kann Kraftreserve in diesen beiden Generationen sowohl physischen als auch speziellen Schaden anrichten. In der dritten und vierten Generation wird eine Kraftreserve vom Typ Elektro bzw. Wasser nicht von Blitzfänger bzw. Sturmsog angezogen.

Bestimmung von Typ und Stärke

Seit Pokémon Platin-Edition gibt es in jedem Spiel einen NPC, der den Typ der Kraftreserve eines Pokémon verrät. Eine Liste von dessen Fundorten befindet sich hier. Die Gleichung, die zur Berechnung des Typs und der Stärke benötigt wird, ist ebenfalls auf folgender Seite zu finden:

Kraftreserve/Berechnung

Pokémon Mystery Dungeon

Schädigt den Gegner. Typ und Stärke ändern sich bei jedem Betreten eines Dungeons.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


Auswirkungen

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Übernahme beeinflusst.


Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch TM10

2.- 5. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können). Außerdem kann Burmy diese Attacke nicht per TM erlernen.

6. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).

In anderen Generationen

Spiele der Hauptreihe
Kraftreserve Gen2.png
2. Generation
Kraftreserve Gen3.png
3. Generation
Kraftreserve DP.png
DP
Kraftreserve PtHGSS.png
PTHGSS

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Kraftreserve
Englisch Hidden Power
Japanisch めざめるパワー Mezameru Power
Spanisch Poder Oculto
Französisch Puis. Cachée* (Bis Generation 5)
Puissance Cachée* (Seit Generation 6)
Italienisch Introforza
Koreanisch 잠재파워 Jamjae Power

Trivia

  • Es ist in der zweiten Generation die einzige Attacke, deren Typ variiert.
  • Es ist die einzige Attacke, die auf diese Art von den DV-Werten des Pokémon beeinflusst wird.