Aktivieren

Beerenkräfte

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cryptozorn StatusIC.pngStatus   PhysischIC.pngPhysisch Bezirzer
Beerenkräfte

ja しぜんのめぐみ (Shizen no Megumi)en Natural Gift

Animation Standbild
Anwender zieht aus seiner derzeitigen Beere Kraft. Sie bestimmt Typ und Stärke der Attacke.
Maschinen
I – III: (1. – 3. Generation)
IV: (4. Generation) TM83
V – VI: (5. – 6. Generation)
Kampf
Typ: NormalIC.pngNormal Normal
Schadensklasse: PhysischIC.pngPhysisch Physisch
Stärke: variiert
Genauigkeit: 100%
AP: 15 (max. 24)
Priorität: 0
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}} _(Typ)]]{{{Typ_W}}} {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruck: 2 ♥♥
Anwender erhält +2, wenn er als Letzter agiert.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruckskraft: 1
Störfaktor:
Je stärker die Menge tobt, desto mehr Aufsehen erregt der Anwender.
Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvoraus.png
AP: 17
Volltrefferchance: 8
Stärke: 1
Genauigkeit:

Beerenkräfte ist eine Attacke vom Typ NormalIC.pngNormal, die seit der 4. Generation existiert.

Effekt

Beerenkräfte verursacht Schaden ohne Nebeneffekte. Der Anwender verbraucht dabei seine gehaltene Beere, somit ist diese Attacke (sofern das Pokémon Aufbereitung nicht kann) nur einmal im Kampf einsetzbar. Der Typ und die Stärke der Attacke hängen von der verbrauchten Beere ab.

Bild Nr. Name Typ Stärke
amrenabeere.png 01 Amrenabeere FeuerIC.pngFeuer 80 (60 in Generation 4 und 5)
maronbeere.png 02 Maronbeere WasserIC.pngWasser 80 (60 in Generation 4 und 5)
pirsifbeere.png 03 Pirsifbeere ElektroIC.pngElektro 80 (60 in Generation 4 und 5)
fragiabeere.png 04 Fragiabeere PflanzeIC.pngPflanze 80 (60 in Generation 4 und 5)
wilbirbeere.png 05 Wilbirbeere EisIC.pngEis 80 (60 in Generation 4 und 5)
jonagobeere.png 06 Jonagobeere KampfIC.pngKampf 80 (60 in Generation 4 und 5)
sinelbeere.png 07 Sinelbeere GiftIC.pngGift 80 (60 in Generation 4 und 5)
persimbeere.png 08 Persimbeere BodenIC.pngBoden 80 (60 in Generation 4 und 5)
prunusbeere.png 09 Prunusbeere FlugIC.pngFlug 80 (60 in Generation 4 und 5)
tsitrubeere.png 10 Tsitrubeere PsychoIC.pngPsycho 80 (60 in Generation 4 und 5)
giefebeere.png 11 Giefebeere KäferIC.pngKäfer 80 (60 in Generation 4 und 5)
wikibeere.png 12 Wikibeere GesteinIC.pngGestein 80 (60 in Generation 4 und 5)
magobeere.png 13 Magobeere GeistIC.pngGeist 80 (60 in Generation 4 und 5)
gauvebeere.png 14 Gauvebeere DracheIC.pngDrache 80 (60 in Generation 4 und 5)
yapabeere.png 15 Yapabeere UnlichtIC.pngUnlicht 80 (60 in Generation 4 und 5)
himmihbeere.png 16 Himmihbeere StahlIC.pngStahl 80 (60 in Generation 4 und 5)
morbbeere.png 17 Morbbeere FeuerIC.pngFeuer 90 (70 in Generation 4 und 5)
nanabbeere.png 18 Nanabbeere WasserIC.pngWasser 90 (70 in Generation 4 und 5)
nirbebeere.png 19 Nirbebeere ElektroIC.pngElektro 90 (70 in Generation 4 und 5)
sananabeere.png 20 Sananabeere PflanzeIC.pngPflanze 90 (70 in Generation 4 und 5)
granabeere.png 21 Granabeere EisIC.pngEis 90 (70 in Generation 4 und 5)
setangbeere.png 22 Setangbeere KampfIC.pngKampf 90 (70 in Generation 4 und 5)
qualotbeere.png 23 Qualotbeere GiftIC.pngGift 90 (70 in Generation 4 und 5)
honmelbeere.png 24 Honmelbeere BodenIC.pngBoden 90 (70 in Generation 4 und 5)
labrusbeere.png 25 Labrusbeere FlugIC.pngFlug 90 (70 in Generation 4 und 5)
tamotbeere.png 26 Tamotbeere PsychoIC.pngPsycho 90 (70 in Generation 4 und 5)
saimbeere.png 27 Saimbeere KäferIC.pngKäfer 90 (70 in Generation 4 und 5)
magostbeere.png 28 Magostbeere GesteinIC.pngGestein 90 (70 in Generation 4 und 5)
rabutabeere.png 29 Rabutabeere GeistIC.pngGeist 90 (70 in Generation 4 und 5)
tronzibeere.png 30 Tronzibeere DracheIC.pngDrache 90 (70 in Generation 4 und 5)
kiwanbeere.png 31 Kiwanbeere UnlichtIC.pngUnlicht 90 (70 in Generation 4 und 5)
pallmbeere.png 32 Pallmbeere StahlIC.pngStahl 90 (70 in Generation 4 und 5)
wasmelbeere.png 33 Wasmelbeere FeuerIC.pngFeuer 100 (80 in Generation 4 und 5)
Bild Nr. Name Typ Stärke
durinbeere.png 34 Durinbeere WasserIC.pngWasser 100 (80 in Generation 4 und 5)
myrtilbeere.png 35 Myrtilbeere ElektroIC.pngElektro 100 (80 in Generation 4 und 5)
koakobeere.png 36 Koakobeere FeuerIC.pngFeuer 80 (60 in Generation 4 und 5)
foepasbeere.png 37 Foepasbeere WasserIC.pngWasser 80 (60 in Generation 4 und 5)
kerzalbeere.png 38 Kerzalbeere ElektroIC.pngElektro 80 (60 in Generation 4 und 5)
grindobeere.png 39 Grindobeere PflanzeIC.pngPflanze 80 (60 in Generation 4 und 5)
kiroyabeere.png 40 Kiroyabeere EisIC.pngEis 80 (60 in Generation 4 und 5)
rospelbeere.png 41 Rospelbeere KampfIC.pngKampf 80 (60 in Generation 4 und 5)
grarzbeere.png 42 Grarzbeere GiftIC.pngGift 80 (60 in Generation 4 und 5)
schukebeere.png 43 Schukebeere BodenIC.pngBoden 80 (60 in Generation 4 und 5)
kobabeere.png 44 Kobabeere FlugIC.pngFlug 80 (60 in Generation 4 und 5)
pyapabeere.png 45 Pyapabeere PsychoIC.pngPsycho 80 (60 in Generation 4 und 5)
tanigabeere.png 46 Tanigabeere KäferIC.pngKäfer 80 (60 in Generation 4 und 5)
chiaribeere.png 47 Chiaribeere GesteinIC.pngGestein 80 (60 in Generation 4 und 5)
zitarzbeere.png 48 Zitarzbeere GeistIC.pngGeist 80 (60 in Generation 4 und 5)
terirobeere.png 49 Terirobeere DracheIC.pngDrache 80 (60 in Generation 4 und 5)
burleobeere.png 50 Burleobeere UnlichtIC.pngUnlicht 80 (60 in Generation 4 und 5)
babiribeere.png 51 Babiribeere StahlIC.pngStahl 80 (60 in Generation 4 und 5)
latchibeere.png 52 Latchibeere NormalIC.pngNormal 80 (60 in Generation 4 und 5)
lydzibeere.png 53 Lydzibeere PflanzeIC.pngPflanze 100 (80 in Generation 4 und 5)
linganbeere.png 54 Linganbeere EisIC.pngEis 100 (80 in Generation 4 und 5)
salkabeere.png 55 Salkabeere KampfIC.pngKampf 100 (80 in Generation 4 und 5)
tahaybeere.png 56 Tahaybeere GiftIC.pngGift 100 (80 in Generation 4 und 5)
apikobeere.png 57 Apikobeere BodenIC.pngBoden 100 (80 in Generation 4 und 5)
lansatbeere.png 58 Lansatbeere FlugIC.pngFlug 100 (80 in Generation 4 und 5)
krambobeere.png 59 Krambobeere PsychoIC.pngPsycho 100 (80 in Generation 4 und 5)
enigmabeere.png 60 Enigmabeere KäferIC.pngKäfer 100 (80 in Generation 4 und 5)
wunfrubeere.png 61 Wunfrubeere GesteinIC.pngGestein 100 (80 in Generation 4 und 5)
eipfelbeere.png 62 Eipfelbeere GeistIC.pngGeist 100 (80 in Generation 4 und 5)
jabocabeere.png 63 Jabocabeere DracheIC.pngDrache 100 (80 in Generation 4 und 5)
roselbeere.png 64 Roselbeere UnlichtIC.pngUnlicht 100 (80 in Generation 4 und 5)
hibisbeere.png 65 Hibisbeere FeeIC.pngFee 80
akibeere.png 66 Akibeere FeeIC.pngFee 100
tarabeere.png 67 Tarabeere UnlichtIC.pngUnlicht 100


In Pokémon Mystery Dungeon 2

Typ und Kraft hängen davon ab, welche Beere oder welchen Samen der Anwender hält.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


Auswirkungen

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Übernahme beeinflusst.
  • Die Attacke wird nicht von King-Stein beeinflusst.

Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch TM83

4. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).

Durch Zucht

In anderen Generationen

Spiele der Hauptreihe
Beerenkräfte Gen4.png
4. Generation

Strategischer Nutzen

Diese Attacke eignet sich gut, um eine Attacke eines Typs zu erzeugen, welche das Pokémon normalerweise nicht erlernen könnte. Besonders Pflanzen-Pokémon profitieren von der Attacke, da sie mit einer getragenen Magostbeere eine starke Gestein-Attacke (mit einer Genauigkeit von 100%) anwenden können und dieser Typ immerhin vier von fünf Schwächen der Pflanzen-Pokémon effektiv trifft. Beerenkräfte bietet durch die höhere Stärke eine sinnvolle Alternative zu Kraftreserve, wobei Beerenkräfte nur einmal, außer in Kombination mit der Fähigkeit Aufbereitung, verwendet werden kann.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel kann man mit dem Angriff eine Pflanzen-Energie von seiner Hand an eins seiner Pokémon anlegen.

Erweiterung Kartenname Typ Energiekosten
Eiga Kōkai Kinen Premium Sheet 2008 Shaymin des Eishimmels Pflanze Pflanze

Namensherkunft

Der Attackenname spielt mit dem Begriff „Bärenkräfte“, mit dem sprichwörtlich große, physische Kraft bezeichnet wird. Durch das Einbringen des Worts „Beeren“ kann der Name als „Kräfte der Beeren“ verstanden werden, während die Aussprache nahezu unverändert bleibt.

In anderen Sprachen

Sprache Name Namensherkunft
Deutsch Beerenkräfte
Englisch Natural Gift
Japanisch しぜんのめぐみ Shizen no Megumi
Tschechisch Dar přírody
Griechisch Φυσικό Χάρισμα
Spanisch Don Natural
Französisch Don Naturel
Italienisch Dononaturale
Koreanisch 자연의은혜 Jayeon-yi Eunhae
Niederländisch Natuurlijke Gift
Brasilianisches Portugiesisch Presente Natural
Serbisch Prirodni Dar