Aktivieren

Synchrolärm

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Synchrolärm

ja シンクロノイズ (Synchro Noise)en Synchronoise

Animation Standbild
Fügt Pokémon vom selben Typ, die sich in der Nähe des Anwenders aufhalten, mit seltsamen Druckwellen Schaden zu.
Kampf
Typ: PsychoIC.pngPsycho Psycho
Schadensklasse: SpezialIC.pngSpezial Spezial
Stärke: 70 (Gen. 5)
120 (Gen. 6)
Genauigkeit: 100%
AP: 15 (max. 24)
Priorität: 0
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}} _(Typ)]]{{{Typ_W}}} {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W2}}}IC.png|link={{{Typ_W2}}} _(Typ)]]{{{Typ_W2}}} {{{Typ_W2}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck2}}}
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor:
Sorgt direkt im Anschluss an Kunststücke desselben Typs für Aufsehen.

Synchrolärm ist eine Attacke vom Typ PsychoIC.pngPsycho, die seit der 5. Generation existiert.

Effekt

Synchrolärm schadet nur Pokémon mit dem gleichen Typ wie dem des Anwenders. Dabei reicht die Übereinstimmung von nur einem Typ. So kann ein Symvolara allen Pokémon vom Typ Flug oder vom Typ Psycho unabhängig eines zweiten Typs des Ziels schaden.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


Auswirkungen

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Übernahme beeinflusst.

Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch Zucht

Strategischer Nutzen

Synchrolärm ist eine relativ unsichere Attacke, da der Gegner denselben Typ haben muss, allerdings kann sie auf (einem offensiven) Aquana gespielt zum Beispiel an einem Tentoxa relativ viel Schaden anrichten, da durch den Gift-Typ die Attacke sehr effektiv ist. Auch kann man Wasser-Pokémon mit H2O-Absorber und Sturmsog etwas besser angreifen.

Für Pokémon, die den Psycho-Typen haben, ist die Attacke kaum zu gebrauchen; Außnahme ist Symvolara. Es bekommt STAB-Bonus und kann durch seine Fähigkeit Aufwertung auch gegen Psycho-Pokémon Synchrolärm einsetzen. Gegen Flug- Pokémon setzt man dann eher Ladestrahl oder Eisstrahl ein, welche diesen Typ sehr effektiv treffen und einen positiven Nebeneffekt haben können.

Des Weiteren können Entoron und Noctuh Psychokinese erlernen, was auch hier Synchrolärm aussticht.

Da bis auf die Evolitionen (ausgenommen Nachtara und Psiana) und Plaudagei alle Pokémon neben Synchrolärm auch andere offensive Psycho-Attacken erlernen können, macht diese Attacke – wenn überhaupt – nur auf Aquana Sinn, da Wasser-Pokémon sehr oft vertreten sind.

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel fügt der Angriff dem Aktiven Pokémon des Gegners eine bestimmte Menge Schaden zu. Weiter wird jedem Pokémon auf der Bank des Gegners, welches denselben Typ wie das Verteidigende Pokémon hat, 20 Schadenspunkte zugefügt.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Englisch Synchronoise
Japanisch シンクロノイズ Synchro Noise
Spanisch Sincrorruido
Französisch Synchropeine
Italienisch Sincrumore
Koreanisch 싱크로노이즈 Synchro Noise
In anderen Sprachen: