Aktivieren

Wasserring

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserring

ja アクアリング (Aqua Ring)en Aqua Ring

Kampf
Typ: WasserIC.pngWasser
Schadensklasse: StatusIC.pngStatus Status
Stärke:
Genauigkeit:
AP: 20 (max. 32)
Priorität: 0
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}}]]{{{Typ_W}}} {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: SchönheitIC.pngSchönheit Schönheit
Ausdruck:
Erhöhte Spannung wird zur Punktzahl addiert.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: SchönheitIC.pngSchönheit Schönheit
Ausdruckskraft: 1
Störfaktor:
Verleiht dem Anwender mehr Elan und schützt ihn vor Lampenfieber.

Wasserring ist eine Attacke vom Typ WasserIC.pngWasser, die seit der 4. Generation existiert.

Effekt

Wasserring füllt dem Anwender nach einem Einsatz am Ende jeder Runde 1/16 seiner maximalen KP auf. Dieser Effekt kann über Staffette an ein anderes Pokémon übergeben werden.

In der 4. Generation wird diese Attacke nicht von Übernahme beeinflusst.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


  • Der Anwender wird geheilt.

Auswirkungen

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von King-Stein beeinflusst.

Variationen

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
DPPTHGSS Anwender umgibt sich mit einem Schleier von Wasser. Dabei regeneriert er einige KP pro Runde.
SWS2W2 Anwender umgibt sich mit einem Schleier aus Wasser. Dabei regeneriert er einige KP pro Runde.
XYΩRαS Anwender umgibt sich mit einem Schleier aus Wasser. Dabei regeneriert er einige KP pro Runde.
SM Anwender umgibt sich mit einem Schleier aus Wasser. Dabei regeneriert er einige KP pro Runde.

Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch Zucht

Durch Event

Strategischer Nutzen

Wasserring ist die ineffiziente Heilungsattacke. So braucht Wasserring alleine schon acht Züge, um überhaupt so viele KP wie Genesung zu regenerieren. Da die Heilung außerdem nur sehr verzögert kommt, sind offensive Pokémon in der Lage, den Anwender ohne größeren Aufwand in den niedrigen KP-Bereich zu bringen (gerade stärkere Angreifer können auch das defensivste Pokémon in drei bis vier Zügen besiegen. Während kontinuierlicher Einsatz von Genesung in dieser Zeit den KO des Anwenders völlig verhindert, kann Wasserring selten mehr als einen Zug rausschlagen, den man aber wieder verliert, weil man die Attacke erst aufsetzen musste). Im Competitive Play ist Wasserring erst recht kaum zu gebrauchen. Da Pokémon hier oftmals schon nach zwei oder drei Zügen auswechseln müssen, um nicht besiegt zu werden, während jeder Zug kostbar ist, muss für Wasserring ein ganzer Zug hergegeben werden, nur um dann in etwa 12%-18% der eigenen KP zurückzugewinnen.

In anderen Generationen

Spiele der Hauptreihe
Wasserring Gen4.png
4. Generation
Wasserring Gen5.png
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel fügt Wasserring Schaden zu; anschließend wird das Angreifende Pokémon mit ein Pokémon auf der Bank ausgetauscht.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Wasserring
Englisch Aqua Ring
Japanisch アクアリング Aqua Ring
Spanisch Acua Aro
Französisch Anneau Hydro
Italienisch Acquanello
Koreanisch 아쿠아링 Aqua Ring
Polnisch Pierścień Wodny
Portugiesisch Água Armilar
Chinesisch 水柱圈 Shuǐzhù Quān