Aktivieren

Lucias Mamutel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucias Mamutel
Lucias Mamutel.jpg
Typ: Eis.pngEis Boden.pngBoden
Geschlecht:
♀ weiblich
Pokémon-Trainer: Lucia 
Fangort: Trophäengarten
Debüt: DP084 Ein liebenswürdiger Vielfraß!
Aktueller Verbleib: Im Team
Entwicklungen:
DP084 Ein liebenswürdiger Vielfraß! 220.gif Quiekel  
DP104 Ein Legendäres Pokémon 221.gif Keifel 
DP106 Außer Rand und Band! 473.gif Mamutel

Lucias Mamutel ist ihr viertes Pokémon. Sie fing es schon als Quiekel.

Geschichte

Sinnoh

Als Quiekel
Als Keifel

Lucia trifft Quiekel im Trophäengarten von Herrn Reichedel. Als Ash und Lucia neue Knurspe in der Küche des Anwesens erstellen, kommt Quiekel sofort angerannt und isst alle Knurspe von Lucias Pokémon auf. Trotz dieser Tatsache beschließt Lucia, dass sie dieses Quiekel für ihr Team haben will. Ihre Entscheidung verstärkt sich noch mehr, als sie sieht, mit welcher Leichtigkeit Quiekel Team Rocket im Alleingang besiegt. Quiekel ist nicht nur sehr verfressen, was etwas an Maikes Mampfaxo erinnert, sondern auch ein sehr schnelles Pokémon.

Später kämpft es auf der Vollmond-Insel gegen einen Roboter von Team Rocket, kann aber nicht sehr viel ausrichten. Zu diesem Zeitpunkt entwickelt es sich dann zu Keifel und kann den Roboter auseinandernehmen. Als Keifel ist es zwar stärker geworden, doch auch sein Appetit ist gewachsen, was des öfteren zu Problemen führte.

Dann, nur zwei Folgen später, entwickelt sich Keifel zu Mamutel, doch auch dieses ist fürs erste schwer in den Griff zu bekommen. Als Mamutel hat es sich angewöhnt, immer wenn Lucia ihm Knurspe anbietet, diese mit Lucia in die Luft zuschmeißen. Dabei isst es dann die Knurspe, aber es lässt Lucia immer herunterfallen. Diese wird dann immer von anderen Pokémon aufgefangen.

In Manche Schüsse gehen nach hinten los! schläft es während des Wettbewerbs, doch als es Pachirisus Kampf sieht, zeigt es langsam Interesse an Wettbewerben.

In Gelernt ist gelernt! kämpft es gegen ein wildes Stolloss und wird schwer verletzt. Lucia und ihre anderen Pokémon halfen ihm, durch die von Rocko beigebrachten Methoden, sich zu erholen. Anschließend verteidigten sie es vor Team Rocket und davon beeindruckt gehorchte Mamutel zum ersten Mal Lucia.

In Alte Rivalen, neue Tricks! hat es den ganzen Wettbewerb eifrig mitverfolgt. Zuvor hat es einige Eissplitter Richtung Lucias Ambidiffel abgefeuert, als es trainierte, weil es, natürlich ohne es offen zuzugeben, zu verstehen geben wollte, dass Wettbewerbe doch nicht so uninteressant sind.

In Kraftspende erwünscht! entscheidet sich Lucia dazu es in ihrem nächsten Wettbewerb einzusetzten und trainiert deshalb mit Mamutel. Alles läuft gut, bis es sich blamiert und deshalb wütend in den Wald läuft, woraufhin Lucia ihm folgt. Nach einiger Zeit erscheint ein Tangoloss, welches Mamutel mit Geheimpower besiegt, da es dieses einschlafen lässt. Später, als sie herausfinden, warum das Pflanzenpokémon jeden angriff, erscheint Team Rocket mit ihrem neuen Roboter. In einem Kampf gegen diesen Roboter kann Mamutel die Attacke Kraftreserve erlernen und Team Rocket in die Flucht schlagen.

In Verkleidungstausch! setzt Lucia Mamutel erstmals in einem Wettbewerb ein. Zuvor lernt es Eissplitter auf dem Rücken wachsen zu lassen. Trotz eines guten Kampfes gegen James' Venuflibis, verliert es gegen dieses, da es während des Kampfes seine Geduld verlor und randaliert, weshalb es sehr enttäuscht ist. Lucia und ihre anderen Pokémon muntern es jedoch schnell wieder auf.

In Gegensätze ziehen sich an! wird Mamutel gemeinsam mit Lucias Feurigel in einem Doppelkampf gegen Zoey eingesetzt. Nach dem Einsatz der Feuer-Eis-Kombo von Feurigel, welche es nicht den ganzen Weg über einsetzen kann, wird es von Zoeys Folipurba, gemeinsam mit Feurigel durch eine Kombination zwischen Folipurbas Zauberblatt und Kirlias Psychokinese, besiegt.

In Lucia mit dem Leuchtstrubbelkopf! und Ein harter Brocken Arbeit...! nimmt Lucias Mamutel zusammen mit Feurigel an einem Wettbewerb teil. Dort ist auch Lucias Rivalin Ursula wieder zu sehen. In Ein harter Brocken Arbeit...! gibt es beim Wettbewerbsfinale einen Doppelkampf zwischen Ursulas Plusle und Minun und Lucias Mamutel und Feurigel, welchen letztere, durch die Feuer-Eis-Kombo, für sich entscheiden kann und für Lucia somit ihr fünftes Band gewinnen.

In Auf den letzten Drücker! während des Grand Festival setzt Lucia es gemeinsam mit Pachirisu in einem Doppelkampf gegen Ursula ein. Nach einem harten Kampf gegen Ursulas Knarksel und Flamara gewinnt sie schließlich, weshalb Ursula ausscheidet und Lucia das Halbfinale erreicht.

Einall

In Das geheimnisvolle Verschwinden von Petznief! trainiert Mamutel gemeinsam mit Ashs Ferkokel und beide treten in einem Kampf gegeneinander an. Dabei kommt es zu einem Unentschieden.

In BW091 wird es in der zweiten Runde des Junior Pokal Turniers eingesetzt und muss dort gegen Lilias Dragoran antreten, dass seiner Trainerin nicht gehorcht. Mamutel zeigt einen starken Kampf und es wird bekannt, dass es Eiszahn beherrscht. Dennoch ist Dragoran deutlich überlegen und kann es besiegen, sodass Lucia ausscheidet.

Attacken

Einsatz von Eissplitter Attacke Erstmals benutzt in
Mamutel Eissplitter.jpg
Bodycheck Ein liebenswürdiger Vielfraß!
Eissplitter Ein liebenswürdiger Vielfraß!
Schaufler Ein liebenswürdiger Vielfraß!
Antik-Kraft Außer Rand und Band!
Kraftreserve Kraftspende erwünscht!
Eiszahn Dragoran macht, was es will!

Trivia

  • Mamutel ähnelt Ashs Glurak in sehr vielen Dingen. Zum Beispiel hört es am Anfang nicht auf Lucia wie Glurak auf Ash.
  • Es ist das erste Pokémon, bei dem eine Attacke in einer alternativen Version gezeigt wurde. Damit ist gemeint, dass es zum Beispiel Eissplitter auf seinem Rücken wachsen lassen kann.
  • Beide seiner Entwicklungen fanden im Kampf gegen Team Rocket statt.
Lucias Pokémon
Im Team:
Im Training:
Eingetauscht: