Aktivieren

Prügler

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prügler

ja ふくろだたき (Fukurodataki)en Beat Up

Kampf
Typ: UnlichtIC.pngUnlicht
Schadensklasse: PhysischIC.pngPhysisch Physisch
Stärke: 10 (Gen. 2–4)
variiert (Ab Gen. 5)
Genauigkeit: 100%
AP: 10 (max. 16)
Priorität: 0
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck: 2 ♥♥
Eindruck: 1
Irritiert alle Pokémon, deren Ausdruck gut war.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruck: 2 ♥♥
Ermöglicht Anwendung derselben Attacke 2x hintereinander.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: KlugheitIC.pngKlugheit Klugheit
Ausdruckskraft: 1
Störfaktor:
Sorgt für viel Aufsehen, wenn der Anwender vor Elan strotzt.
Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWAVraum.png
AP: 15
Volltrefferchance: 12
Stärke:
Genauigkeit:

Prügler ist eine Attacke vom Typ UnlichtIC.pngUnlicht, die seit der 2. Generation existiert und bis zur 3. Generation die Spezialattacke von Sniebel war.

Effekt

Prügler fügt dem Ziel Schaden von jedem im Team des Anwenders befindlichen Pokémon zu, das an keiner primären Statusveränderung leidet und das nicht besiegt ist. Die Stärke der Attacke hängt nur von dem Grund-Angriffswert des Anwenders ab (damit gemeint ist der aktuelle Statuswert berechnet aus Basiswert und Level abzüglich der Einflüsse durch DV, FP und Wesen):

Die Stärke wird aufgerundet. Jeder Angriff besitzt die Chance auf einen Volltreffer. Wird die Attacke von einem UnlichtIC.pngUnlicht-Pokémon eingesetzt, erhält die Attacke STAB; auch der verursachte Schaden ist vom Typ UnlichtIC.pngUnlicht. Statuswertveränderungen durch Attacken wie Schwerttanz werden ignoriert; hält der Anwender aber ein Item wie das Wahlband, wird die Stärke jedes Treffers erhöht.

Wird im Doppelkampf der Partner attackiert, so greift der Partner, sofern er an keiner primären Statusveränderung leidet, auch sich selbst an.

Generationen 2–4

Von der 2. bis zur 4. Generation hat Prügler eine Basisstärke von 10. Der Schaden wird bei jedem Angriff mit dem Grund-Angriffswert des jeweiligen attackierenden Pokémon und mit dem Verteidigungswert des Zieles berechnet. Somit hat jeder einzelne Treffer eine andere Stärke. Der verursachte Schaden ist typlos, also wird Wunderwache umgangen; Angreifer des Typs UnlichtIC.pngUnlicht erhalten dennoch STAB.

Pokémon Mystery Dungeon

Prügler teleportiert bis zu vier gegnerische Pokémon in die Nähe des Anwenders. Dies kann allerdings auch fehlschlagen.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


Auswirkungen

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Übernahme beeinflusst.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
GSK POKèMON vom Team greifen auch an.
RUSASM Ruft POKéMON hinzu, um an dem Angriff teilzuhaben.
FRBG
DPPTHGSS Das Team nimmt aktiv am Kampf teil. Je mehr Pokémon, desto stärker.
SWS2W2 Das gesamte Team nimmt aktiv am Kampf teil. Je mehr Pokémon, desto höher die Anzahl der Angriffe.
XYΩRαS Das gesamte Team nimmt aktiv am Kampf teil. Je mehr Pokémon, desto höher die Anzahl der Angriffe.

Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch Zucht

In anderen Generationen

Spiele der Hauptreihe
Prügler Gen2.png
2. Generation
Prügler Gen3.png
3. Generation
Prügler Gen4.png
4. Generation
Prügler Gen5.png
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel wird eine Münze für jedes eigene Pokémon geworfen; der Angriff fügt pro „Kopf“ eine bestimmte Menge Schaden zu.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Englisch Beat Up
Japanisch ふくろだたき Fukuro Dataki
Spanisch Paliza
Französisch Baston
Italienisch Picchiaduro
Koreanisch 집단구타