Aktivieren

Nicht-Spieler-Charakter

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Professor Eich - ein wichtiger NSC
Ein Nicht-Spieler-Charakter, auch kurz NSC oder NPC (von engl. non-player character (Nicht-Spieler-Charakter)), ist eine Person aus den Pokémon-Spielen (auch in anderen Konsolenspielen), deren Handlungen nicht vom Spieler kontrolliert werden können. Das Gegenstück dazu ist der Spieler-Charakter oder Protagonist.

Funktionen von Nebencharakteren

Nicht-Spieler-Charaktere kommen in den Spielen hauptsächlich vor, um den Trainer zu unterstützen, jedoch sind ihre Aufgabenbereiche verschieden. In den ersten Städten und auf den ersten Routen der Spiele helfen sie den Protagonisten, indem sie ihnen, ähnlich den "Tipps für Trainer"-Schildern, hilfreiche Hinweise und Anleitungen geben. Im Laufe der Spiele bekommt der Protagonist Erfahrung dazu, und somit gibt es auch weniger Hilfe von den Nicht-Spieler-Charakteren.

Eine weitere Funktion der Nicht-Spieler-Charakteren besteht darin, dem Protagonisten Items und Pokémon zu geben, oft ohne dabei eine Gegenleistung zu erwarten. Meistens kann das Erhaltene nur so und auf keine andere Weise erhalten werden. Einige Nicht-Spieler-Charaktere verschenken Items täglich, und zwar immer ein anderes, wie zum Beispiel die Beerenmeister in Johto, Hoenn und Sinnoh.

Die dritte Art von Nicht-Spieler-Charakteren sind mit dem Protagonisten interagierende Figuren. Dazu gehören vor allem Pokémon-Professoren, Schurken-Teams und der Rivale, aber auch andere Trainerklassen. Diese Interaktion kann durch Wettbewerbe, Kämpfe oder sonstige Herausforderungen durchgeführt werden.

Wichtige Nicht-Spieler-Charaktere

Kanto

  • Professor Eich - Professor Eich arbeitet in seinem Labor in Alabastia und gibt jungen Trainern ihre ersten Pokémon. Er ist für viele Trainer und Arbeitskollegen, inklusive Professor Lind, ein Idol und spielt in den vielen Spielen, in denen er vorkommt, eine wichtige Rolle.
  • Blau - Blau ist der Enkel von Professor Eich und der Hauptrivale in den Spielen der ersten Generation. Blau wird im Spielverlauf Champ der Pokémon-Liga, kann aber von Rot bzw. Grün schnell besiegt werden. Er ist sehr eingebildet und arrogant, wann immer der Protagonist auf ihn trifft.
  • Bill - Bill ist ein talentierter und berühmter Erfinder. Er war es, der das originale Pokémon-Lagerungssystem erfunden und gebaut hat. Ein weiteres seiner Werke ist die Zeitkapsel. In der ersten Generation kann der Protagonist Bill dabei beobachten, wie er gerade an einer Pokémon-Teleportationsmaschine arbeitet. Außerdem verschenkt er das Bootsticket, das zum Betreten der M.S. Anne benötigt wird.

Johto

  • Professor Lind - Professor Lind ist der Pokémon-Professor von Neuborkia in Johto. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, außergewöhnliche Pokémon-Fähigkeiten zu studieren. Des Weiteren interessiert er sich sehr für Zucht und ist für das Untersuchen von Pokémon-Eiern bekannt. Professor Lind gibt jungen Trainern ihre Starter-Pokémon, sodass der Protagonist aus den Johto-Spielen es leichter hat, zu Mr. Pokémon zu kommen.
  • Silber - Silber macht seinen ersten Auftritt in den Spielen, als er vor Professor Linds Labor steht und durch das Fenster sieht. Später bricht er ein und stiehlt ein Pokémon, das er im Kampf gegen den Protagonisten einsetzt. Später stiehlt er außerdem noch ein Sniebel von einem Mann in Anemonia City, das ebenfalls in seinen Kämpfen verwendet wird.
  • Eusin - Eusin kommt in Pokémon Kristall sowie den Remakes HeartGold und SoulSilver vor. Das erste Mal begegnet der Spieler ihm bei seinen Untersuchungen zusammen mit Jens in der Turmruine in Teak City. Später kämpft er gegen den Spieler in Anemonia City, nachdem Suicune von der Stadt aufs Meer geflohen ist. Er hofft so den Respekt des legendären Pokémon zu bekommen. Nachdem Suicune gefangen wurde, kehrt Eusin wieder in seine Heimatstadt Prismania City zurück und wartet im örtlichen Pokémon Center, bis der Spieler alle legendären Raubkatzen fängt.
  • Lyra/Klarin - Je nach Wahl des eigenen Geschlechts (nur in den Remakes) ist entweder Lyra oder Klarin der Nachbar des Protagonisten. Sie geben ihm wichtige Hinweise, wie man kämpft und Pokémon fängt.

Hoenn

  • Professor Birk - Professor Birk verleiht den jungen Trainern aus der Hoenn-Region den Pokédex und die Starter-Pokémon. In Pokémon Smaragd schenkt er dem Protagonisten nach Vervollständigung des Hoenn-Dexes eines der drei Johto-Starter-Pokémon. Er ist kontaktfreudiger als andere Professoren. Seine Arbeit treibt ihn oft in die Natur, ebenso wie sein Kind, Maike (falls man Brix wählt) oder Brix (bei der Wahl Maikes). Sein Hauptaufgabengebiet besteht darin, Pokémon in ihrer Lebensweise in der Wildnis zu studieren.
  • Maike/Brix - Maike oder Brix sind je nach Geschlechtswahl vor Spielstart die eigentlichen Rivalen in den drei Spielen in der Hoenn-Region. Sie helfen auch bei den ersten Schritten als Trainer.
  • Heiko - Heiko ist ein schwächlicher Junge, der den Arenaleiter von Blütenburg City, Norman, fragt, ob er ihm ein Pokémon geben kann, bevor er nach Wiesenflur geht, wo er bei seiner Tante und seinem Onkel wohnt. Es gelingt ihm, ein Trasla zu fangen, und von dem Zeitpunkt an wird er immer stärker, auch was seine Gesundheit anbelangt. Am Ende der Siegesstraße fordert er den Protagonisten auf, gegen ihn zu kämpfen.
  • Scott - Scott erscheint in Pokémon Smaragd an verschiedenen Orten in Hoenn, wo er mit dem Spieler spricht. Beim ersten Betreten der Kampfzone überreicht Scott dem Spieler einen Gewinnpunkt für jedes Mal, dass er mit ihm gesprochen hat.
  • Mr. Brack - Mr. Brack begegnet dem Protagonisten das erste Mal vor dem Metaflurtunnel, wo er ihn darum bittet, sein Wingull Pecko aus der Höhle zu retten. Nachdem diese Aufgabe erfüllt ist, bietet er den Service an, mit seinem Boot nach Faustauhaven und später auch nach Graphitport City zu fahren. Sein Haus befindet sich auf der Route 104.
  • Mr. Trumm - Mr. Trumm ist der Präsident der Devon Corporation. Er ist nur in seiner Firma anzutreffen, wo er dem Protagonisten als Dank, dass man seinem Assistenten zweimal geholfen hat, einen PokéNav schenkt. Er bittet den Protagonisten außerdem, seinem Sohn Troy Trumm in Faustauhaven einen Brief zu bringen. Nachdem man das gemacht hat, gibt er dem Protagonisten den EP-Teiler.
  • Troy Trumm - Troy begegnet dem Protagonisten das erste mal in der Granithöhle, wo man ihm einen Brief seines Vaters bringt. Zum Dank schenkt Troy dem Protagonisten die TM Stahlflügel. Später trifft man ihn noch einige Male, während denen man sich immer besser mit ihm anfreundet. Später bringt er den Protagonisten zu Wassili, welchem man helfen soll, Kyogre und Groudon zu beruhigen. Am Ende des Spiels befindet sich in seinem Haus ein Tanhel, welches er dem Protagonisten überlässt. In Saphir und Rubin ist er der Champ, tritt diese Rolle in Smaragd aber an Wassili ab. Hier kann man ihn stattdessen in den Meteorfällen beliebig oft herausfordern.

Sinnoh

  • Professor Eibe - Professor Eibe arbeitet in seinem Labor in Sandgemme zusammen mit Lucia oder Lucius und deren Familie. Er ist der einzige Professor, der nicht in der Heimatstadt des Protagonisten wohnt. Er war vier Jahre lang in Kanto, kam dann aber wieder zurück, weil er der Meinung ist, dass Sinnoh größere Geheimnisse und Mythen birgt.
  • Perl - Perl ist Nachbar und Freund des Protagonisten. Er ist sehr ungeduldig, weshalb er oft in andere Leute rennt und teilweise wichtige Details zu erwähnen vergisst. Außerdem ist er risikofreudig und handelt oft unüberlegt. So läuft er ins hohe Gras am See der Wahrheit und wird zusammen mit dem Protagonisten von wilden Staralili angegriffen, wodurch in weiterer Folge beide ihre Starter-Pokémon erhalten.
  • LeBelle - LeBelle ist der Codename eines in Pokémon Platin eingeführten Charakters. Er begegnet dem Protagonisten einige Male auf seiner Reise durch Sinnoh. LeBelle hat eine etwas seltsame Grammatik, aber er spricht schließlich auch nicht seine Muttersprache. Beim ersten Treffen in Jubelstadt überreicht er dem Protagonisten die Kampfkamera und erscheint sonst immer, wenn Team Galaktik in der Nähe ist. Er will sie aus der Region vertreiben.
  • Lucia/Lucius - Lucia (Wenn man den männlichen Spielcharakter gewählt hat) bzw. Lucius (Wenn man den weiblichen Spielcharakter gewählt hat) ist ein Assistent von Professor Eibe. Er/Sie erzählt dem Protagonisten, wie man richtig Pokémon fängt und hilft ihm auch an einigen anderen Stellen im Spiel, zum Beispiel im Doppelkampf gegen Team Galaktik.

Einall

  • Professor Esche - Professor Esche arbeitet in ihrem Labor in Avenitia. Sie ist der einzige weibliche Professor aller Generationen. Von ihr erhält man auch das jeweilige Start-Pokémon, jedoch ist sie im Gegensatz zu allen anderen Professoren bei der Übergabe nicht vor Ort. Von ihr erhält der Spieler auch den Pokédex.
    • Eberhard Esche - Eberhard Esche ist der Vater von Prof. Esche. Er erweitert den Pokédex des Spielers an verschiedenen Stellen des Spiels.
  • Cheren - Cheren ist ein intelligenter Junge, der viel über Pokémon weiß. Der Protagonist ist mit ihm befreundet, jedoch wird er von ihm in zahlreichen Kämpfen in ganz Einall herausgefordert. Er trainiert seine Pokémon üblicherweise besser als Bell. Seine Aufgabe ist es, dem Protagonisten während des Spielverlaufes zahlreiche Ratschläge zu geben.
  • Bell - Bell ist genau wie Cheren sowohl eine Freundin als auch eine Rivalin des Protagonisten. Meist verhält sie sich eher ungeschickt und ist in Pokémon-Kämpfen weniger begabt als ihr männliches Gegenstück. Sie wird den Spieler genau wie Cheren in ganz Einall zu zahlreichen Kämpfen herausfordern.
  • N Harmonia - N ist der Antagonist des Spiels. Anfangs tritt er eher als Freund auf und "testet" den Spieler während seiner Reise mit Pokémonkämpfen. Den letzten Kampf mit ihm bestreitet man in seinem Schloss, wobei er je nach Edition entweder Reshiram oder Zekrom besitzt. Er hat zudem als einziger Trainer außerhalb der Kampfmetro und dem Haus der Prüfung ein Zoroark.

Kalos

Liste aller benannten NSCs


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
In anderen Sprachen: