Aktivieren

Imitator

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
StatusIC.pngStatus Horter   Jauler StatusIC.pngStatus
Imitator

ja まねっこ (Manekko)en Copycat

Animation Standbild
Anwender imitiert gerade verwendete Attacke. Dies schlägt fehl, falls zuvor keine Attacke verwendet wurde.
Kampf
Typ: NormalIC.pngNormal Normal
Schadensklasse: StatusIC.pngStatus Status
Stärke:
Genauigkeit:
AP: 20 (max. 32)
Priorität: 0
Anwender imitiert gerade verwendete Attacke.
Wettbewerb
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}} _(Typ)]]{{{Typ_W}}} {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruck: 0
Stiehlt die Spannung des vorherigen Pokémon.
Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvorausdia.png
AP: 19
Volltrefferchance:
Stärke:
Genauigkeit:

Imitator ist eine Attacke vom Typ NormalIC.pngNormal, die seit der 4. Generation existiert.

Effekt

Durch Imitator setzt der Anwender die zuletzt benutzte Attacke ein (auch wenn es die Attacke des Anwenders selbst ist). Die Priorität der imitierten Attacke wird dabei außer Acht gelassen.

Die durch Imitator eingesetzte Attacke zählt dann als die zuletzt eingesetzte Attacke. Imitator schlägt fehl, wenn das Ziel vor der Runde, in der Imitator eingesetzt wird, keine Attacke ausgewählt hat, wenn das Ziel in der Runde ausgewechselt wird, in der Imitator eingesetzt wird oder wenn die zuletzt benutzte Attacke des Ziels Imitator oder Spiegeltrick war (wenn aber diese erfolgreich eingesetzt wurden, zählt die dadurch kopierte Attacke als die zuletzt eingesetzte Attacke; folglich wird diese Attacke dann von dem eingesetzten Imitator kopiert). Wenn es in einem Kampf nach dem Austauschen eingesetzt wird, so wird die letzte Attacke kopiert, die in diesem Kampf eingesetzt wurde.

Paralyse, Verwirrung, das Aufladen nach einer Attacke oder das Vorbereiten vor einer Attacke haben keine Auswirkungen auf die zuletzt eingesetzte Attacke. Wenn Imitator gegen ein Ziel eingesetzt wird, das paralysiert ist oder sich selbst verletzt hat, setzt Imitator die Attacke ein, die vom Ziel zuletzt eingesetzt wurde. Wenn Imitator in der Runde eingesetzt wird, in der das Ziel gerade eine Attacke vorbereitet, kopiert Imitator die davor eingesetzte Attacke (oder schlägt fehl, wenn keine Attacke davor eingestzt wurde).

Mit Imitator kann eine Attacke eingesetzt werden, die durch Aussetzer blockiert ist.

In Pokémon Mystery Dungeon 2

Setzt die zuletzt vom Gegner eingesetzte Attacke ein. Einige Attacken können nicht imitiert werden.

In Mehrfachkämpfen

Wähle die Position des Anwenders:

Links
Mitte
Rechts
Doppelkampf


  • Trifft die kopierte Attacke nur einen Gegner, so wird dieser zufällig bestimmt, ansonsten hängt es von der Attacke ab, wer getroffen wird.

Auswirkungen

Die Auswirkungen hängen von der imitierten Attacke ab.

Erlernbarkeit

Durch Levelanstieg

Durch Zucht

In anderen Generationen

Spiele der Hauptreihe
Imitator Gen4.png
4. Generation

Im Anime

In anderen Sprachen

Sprache Name Namensherkunft
Englisch Copycat
Japanisch まねっこ Manekko
Spanisch Copión
Französisch Photocopie
Italienisch Copione