Aktivieren

Saimbeere

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beeren
Saimbeere SpriteGroß.png saimbeere.png Saimbeere
en Cornn Berryja モコシのみ (Mokoshi no Mi)
Nr. 27
Maße Größe Güte
3,0 " 7,5 cm Hart
Beschreibung
Generation III Die Beere wächst unförmig, damit Pokémon sie besser greifen können.
Generation IV Eine trockene Beere. So trocken, dass man ihren delikaten Geschmack nur erkennt, wenn man mehrere von ihnen isst.
Generation V Eine Beere, die nur äußerst selten in der Einall-Region zu finden ist. Kenner geben ihr letztes Hemd dafür.
Generation VI Eine Beerensorte, die als Zutat für Pokériegel verwendet wird, welche die Schönheit erhöhen. In anderen Regionen ist sie eher selten zu finden.
Wirkung
Eine Knursp-Zutat. Pflanze sie in Erde ein, damit neue Saimbeeren wachsen.
Wirkung bei Einsatz von Beerenkräfte
Typ: KäferIC.pngKäfer Stärke: 90 (70 vor der 6. Generation)
Namensherkunft Reale Herkunft
Mais Mais
Eiszauber-Werte in der DW
1. Sorte 2. Sorte 3. Sorte Summe
Crem. Klebef. Crem. Klebef. Crem. Klebef.
3 3 2 2 1 1 12
Wachstum
Generation III

Samen.png
Samen
0 Std.

Spross.png
Spross
6 Std.

SaimGrößerBaum.png
Größer
12 Std.
SaimBlüteBaum.png
Blüte
18 Std.
SaimBeereBaum.png
Beeren
24 Std.
Generation IV

Samen.png
Samen
0 Std.

Spross.png
Spross
6 Std.

SaimGrößerBaum.png
Größer
12 Std.
SaimBlüteBaum.png
Blüte
18 Std.
SaimBeereBaum.png
Beeren
24 Std.
Die Wachstums-Zeiten können variieren, wenn man Mulch verwendet!
Geschmack
Generation III
  Scharf Trocken Süß Bitter Sauer  
-2 +1 +1 0 0
Generation IV
 
 
 
 
 
 
0

Scharf

 
 
 
20

Trocken

 
 
 
10

Süß

 
 
 
0

Bitter

 
 
 
0

Sauer

 
 
 

Die Saimbeere existiert seit der 3. Generation und hat in der Sinnoh-Region die gleiche Nummer wie in der Hoenn-Region.

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Beerenmeister, Berta in Xeneroville
FRBG Erhalte ein Pokémon, das diese Beere trägt, per Tausch aus Rubin, Saphir oder Smaragd
IV DPPT Route 208 (vom Beerenmeister)
HGSS Fuchsania City im Eintausch gegen ein Indigostück
Pokéwalker Silberner See (0+ Schritte)
V SW Übertragung aus der Dream World, Tausch aus Schwarz 2 oder Weiß 2
S2W2 Route 5, Einklangspassage
DW Schroffer Berg (von Anfang an)
VI XY Tausch aus Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir
ΩRαS Xeneroville, Beerenmeister


Getragen von wilden Pokémon
Pokémon Wahrsch.
keine -

Anbau

Generation III

Ein Baum der Saimbeere kann zwei bis vier Beeren tragen.

Generation IV

Ein Baum der Saimbeere kann zwei bis zehn Beeren tragen.

Generation V (Dream World)

Ein Baum der Saimbeere trägt sechs bis zehn Beeren.

Verwendung

Knursp-Herstellung

Bei einer Koch-Leistung von 100% kann ein Level von 14 oder höher Trocken-Süß Knursp erzielt werden.

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Saimbeere Von Mais.
Englisch Cornn Berry Von corn.
Japanisch モコシのみ (Mokoshi no Mi) Von モロコシ Morokoshi MohrenhirseWikipedia icon.png
Spanisch Baya Mais Von maíz.
Französisch Baie Siam Von maïs.
Italienisch Baccavena Von avena.
Koreanisch 수숙열매 Susuk Yeolmae Von 수수 susu, Sorghum Bicolor.
In anderen Sprachen: