Aktivieren

Dedenne

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Liste • Begriffsklärung
703.png Rocara
Dedenne 702.png
Sugimori 702.png
Artwork von Ken Sugimori
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Dedenne
Sound abspielen
Japanisch デデンネ (Dedenne)
Englisch Dedenne
Französisch Dedenne
Koreanisch 데덴네 (Dedenne)
Allgemeine Informationen
National-Dex #702
Kalos-Dex #110 (Küste)
Typen ElektroIC.pngElektro FeeIC.pngFee
Fähigkeiten Backentaschen
Mitnahme
Plus (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 200 (26.1% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Feld, Fee
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Antennen
Größe 0,2 m
Gewicht 2,2 kg
Farbe Gelb
Form Form6.png
Ruf
Sound abspielen

Dedenne ist ein Pokémon mit den Typen ElektroIC.pngElektro und FeeIC.pngFee und existiert seit der sechsten Spielgeneration.

Neben der Entwicklungsreihe von Pikachu, Plusle, Minun, Pachirisu und Emolga gehört es zur Gruppe der sogenannten Elektro-Nager, von denen in jeder Spielgeneration mindestens ein Pokémon eingeführt wurde.

Im Anime spielt es als Citros Dedenne eine größere Rolle. Es befindet sich in der Obhut von dessen Schwester Heureka, die Ash durch die Kalos-Region begleitet.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Dedennes Körperbau erinnert an ein kleines Nagetier, wie beispielsweise eine HaselmausWikipedia icon.png oder einen HamsterWikipedia icon.png. Es ist klein und rundlich, hat kurze Ärmchen und Füße, zudem große schwarze Knopfaugen und große, runde, auffällige Ohren. Viele Elemente seines Körpers weisen auf seinen Elektro-Typen hin: So ist sein Fell bis auf den cremefarbenen Bauch dunkelgelb gefärbt; die TasthaareWikipedia icon.png des Antennen-Pokémon, die aus seinen orangefarbenen Backen ragen, sind schwarz und erinnern an alte TV-Antennen. Sein langer, schwarzer Schweif zeigt zudem Ähnlichkeiten mit einem angeknabberten, offenen Stromkabel.

In seiner schillernden Form hat sein Fell eine dunkle Braunfärbung, sein Bauch und das Innere seiner Ohren sind intensiv gelb. Seine Wangen sind weiß.

Verhalten und Lebensraum

Wilde Dedenne leben in lichten Wäldern und auf Wiesen, wie man zum Beispiel in der Anime-Episode Vorsicht! Wangenrubbler! sehen kann. Sie sind ziemlich scheu, werden aber sehr zutraulich, wenn sie jemandem vertrauen. Sie sind auf die Nähe zum Menschen angewiesen: Zwar können sie ihren elektrischen Speicher auch durch Schlaf auffüllen, wovon sie im Tagesverlauf auch intensiven Gebrauch machen, laut Pokédex zapfen sie jedoch häufig Kraftwerke oder Steckdosen an, um schneller Strom zu tanken. Sie können diesen dann über ihre Schnurrhaare wieder entladen, was sie für ihre Elektro-Attacken nutzen. Diese Schnurrhaare dienen zudem als Antennen, mit denen es elektrische Signale empfangen und senden, und so mit weit entfernten Freunden kommunizieren kann.

Attacken und Fähigkeiten

Dedenne setzt Wangenrubbler gegen Iscalar ein

Dedenne verlässt sich im Kampf auf seine Elektro-Attacken wie Parabolladung, Donner oder Ladungsstoß, die es über die Schnurrhaare an seinen Wangen entlädt. Dies teilt es mit allen anderen Pokémon, die als Elektro-Nager zusammengefasst werden und zeigt sich am deutlichsten in deren Spezialattacke Wangenrubbler. Im Anime kann man deren Einsatz zum Beispiel in der Episode Vorsicht! Wangenrubbler! beobachten. Obwohl es auch dem Feen-Typen angehört, erlernt es nur eine einzige offensive Attacke dieses Typen, nämlich Knuddler, was vermutlich, wie Charme, eine Anspielung auf sein niedliches Äußeres ist. Dedenne sind sehr verschlafen, sie können Erholung und Schnarcher erlernen, um dies auch in Kämpfen einzusetzen.

Dedenne können die Fähigkeit Mitnahme besitzen, die es ihnen ermöglicht, nach Kämpfen bestimmte Items aufzusammeln. Auch seine zweite mögliche Fähigkeit Backentaschen, die es nur mit Scoppel und dessen Weiterentwicklung Grebbit teilt, könnte darauf anspielen, dass es Gegenstände in seinen Backen versteckt, wie es auch seine realen Vorbilder, die HamsterWikipedia icon.png, tun. Seine Versteckte Fähigkeit Plus unterstützt es in Doppelkäpfen, wenn es mit einem Partner zusammen antritt, der Minus besitzt.

Entwicklung

Es ist keine Vor- oder Weiterentwicklung von Dedenne bekannt.

Basis
Sugimori 702.png
Dedenne

Herkunft und Namensbedeutung

Dedenne basiert möglicherweise auf einer BrandmausWikipedia icon.png. Sein Name setzt sich aus Anspielungen an Elektrizität und an seine antennenförmigen Tasthaare zusammen. Wie bei den anderen Elektro-Nagern ist sein Name in allen Sprachen identisch.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Dedenne Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Dedenne Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch デデンネ Dedenne (Dedenne) 電気 Denki (Elektrizität) + アンテネ Antene (Antenne (fr. Antenne))
Französisch Dedenne Aus dem Japanischen übernommen.

In den Spielen

Auftritte

Das Antennen-Pokémon Dedenne teilt viele seiner Eigenschaften mit anderen Pokémon, die oftmals als „Elektro-Nager“ bezeichnet werden. Seit der Veröffentlichung des häufig als Markenzeichen eingesetzten Pokémon Pikachu, welches auf einer Maus basiert und bereits in der ersten Generation existierte, entwarfen die Entwickler für jede Generation ein neues Mitglied dieser Nager. In der dritten Generation kamen mit Plusle und Minun sogar zwei Pokémon hinzu.

Diese Pokémon, zu denen auch Pichu, Pachirisu und Emolga zählen, besitzen verschiedene gemeinsame Merkmale. Nicht nur der gemeinsame Grundtyp Elektro und ähnliche Attacken lassen auf eine Gemeinsamkeit schließen, auch die Erscheinungsbilder sind sehr ähnlich; so besitzt jedes dieser Pokémon große Augen und Ohren, eine Punktnase und einen Strichmund, gefärbte Backentaschen sowie einen recht ausgefallenen Schweif. Zudem sind alle der Pokémon, bis auf Pichu, etwa einen halben Meter groß und wiegen durchschnittlich fünf Kilogramm. Grund der offensichtlichen Ähnlichkeiten könnte die Bekanntheit des als Vorlage dienenden Pokémon Pikachu sein.

In Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U ist Dedenne eins der Helfer-Pokémon, die zufällig aus Pokébällen erscheinen können. Dedenne setzt hierbei die Attacke Ladungsstoß ein.

Fundorte

Spiel Fundort
VI XY Route 11, Kontaktsafari (Elektro, Fee)
ΩRαS Tausch
LB Despoten-Auen S06
SH Bonbonhaus
RBLW Fata-Morgana-Wüste (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich), Verwilderter Meteoritengarten (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)
PIC Rätsel 26-01

Trainer

XY Träumerin PattyGöre SallyPokéfan HermannSchüler PaulchenKimono-Trägerin IrmaGraf Gisé 6

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
6. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Dedenne durch Levelaufstieg erlernen:
6. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 50 100% 35
1 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
7 Donnerschock ElektroIC.png SpezialIC.png 40 100% 30
11 Ladevorgang ElektroIC.png StatusIC.png 20
14 Charme FeeIC.png StatusIC.png 100% 20
17 Parabolladung ElektroIC.png SpezialIC.png 50 100% 20
20 Wangenrubbler ElektroIC.png PhysischIC.png 20 100% 20
23 Donnerwelle ElektroIC.png StatusIC.png 100% 20
26 Voltwechsel ElektroIC.png SpezialIC.png 70 100% 20
30 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
31 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
34 Ladestrahl ElektroIC.png SpezialIC.png 50 90% 10
39 Zwango NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
42 Knuddler FeeIC.png PhysischIC.png 90 90% 10
45 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
50 Ladungsstoß ElektroIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Dedenne durch TMs oder VMs erlernen:

6. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM18 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM24 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM25 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM28 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM46 Raub UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM57 Ladestrahl ElektroIC.png SpezialIC.png 50 90% 10
TM67 Heimzahlung NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM70 Blitz NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
TM72 Voltwechsel ElektroIC.png SpezialIC.png 70 100% 20
TM73 Donnerwelle ElektroIC.png StatusIC.png 100% 20
TM86 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 90% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM89 Kehrtwende KäferIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM93 Stromstoß ElektroIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
TM94 Geheimpower ΩRαS NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
VM01 Zerschneider NormalIC.png PhysischIC.png 50 95% 30
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Dedenne durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:

6. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Beerenkräfte NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
Mystowellen ElektroIC.png StatusIC.png 100% 15
Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Dedenne durch Attacken-Lehrer erlernen:

6. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
ΩRαS Ampelleuchte KäferIC.png SpezialIC.png 75 100% 15
ΩRαS Aufbereitung NormalIC.png StatusIC.png 10
ΩRαS Bezirzer NormalIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
ΩRαS Donnerschlag ElektroIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
ΩRαS Eisenschweif StahlIC.png PhysischIC.png 100 75% 15
ΩRαS Elektronetz ElektroIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
ΩRαS Magnetflug ElektroIC.png StatusIC.png 10
ΩRαS Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
ΩRαS Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
ΩRαS Schockwelle ElektroIC.png SpezialIC.png 60 20
ΩRαS Superzahn NormalIC.png PhysischIC.png variiert 90% 10
ΩRαS Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Dedenne von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.pngDrache
ElektroIC.pngElektro
KampfIC.pngKampf
FlugIC.pngFlug
KäferIC.pngKäfer
UnlichtIC.pngUnlicht
NormalIC.pngNormal
PflanzeIC.pngPflanze
FeuerIC.pngFeuer
WasserIC.pngWasser
EisIC.pngEis
PsychoIC.pngPsycho
GesteinIC.pngGestein
GeistIC.pngGeist
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
GiftIC.pngGift
BodenIC.pngBoden

Getragene Items

Ein wildes Dedenne kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VI X Seine Schnurrhaare dienen ihm als Antennen. Durch das Senden und Empfangen von elektrischen Wellen kann es mit weit entfernten Freunden kommunizieren.
Y Mit seinem Schwanz zapft es Kraftwerke sowie Steckdosen in Häusern an, um Strom zu tanken, den es über seine Schnurrhaare wieder entlädt.
ΩR Seine Schnurrhaare dienen ihm als Antennen. Durch das Senden und Empfangen von elektrischen Wellen kann es mit weit entfernten Freunden kommunizieren.
αS Mit seinem Schwanz zapft es Kraftwerke sowie Steckdosen in Häusern an, um Strom zu tanken, den es über seine Schnurrhaare wieder entlädt.
Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. for Nintendo 3DS and Wii U
Dieses kugelrunde Pokémon vom Typ Elektro/Fee zapft mit seinem Schwanz Strom aus Steckdosen, um über seine antennenähnlichen Schnurrhaare Elektrostöße abzufeuern. Seine lähmende Attacke „Ladungsstoß“ schießt in vier Richtungen und durchdringt dabei sogar Hindernisse! SSB4 SSB4
Dedenne Trophäe.png Dedenne 2 Trophäe.png


Strategie

→ Hauptartikel: Dedenne/Strategie

Dedenne befindet sich zur Zeit im PU-Tier. Jedoch kann es trotzdem kurzen Prozess mit Drachen- und Wasser-Pokémon machen. Da es sehr schnell ist, kann es per Voltwechsel Schaden zufügen, bevor es ausgewechselt wird. Donnerblitz, Strauchler, Knuddler und Kehrtwende bieten ihm Attacken verschiedener Typen.

Im Anime

→ Hauptartikel: Dedenne (Anime)

Dedenne feiert sein Debüt im Anime in der Episode Kalos, Region der Träume und Abenteuer!.

Citros Dedenne

→ Hauptartikel: Citros Dedenne
Citros Dedenne

Wenige Episoden später, in der Episode Ein Kampf der Lüfte!, begegnet den Protagonisten um Ash ein wildes Dedenne, mit welchem sich Heureka anfreundet. Es flüchtet jedoch, bevor es in Vorsicht! Wangenrubbler! erneut erscheint und sich durch Futter anlocken lässt. Nach einem Kampf mit Team Rocket lässt es sich von Heurekas Bruder Citro fangen, welcher es seiner Schwester in Obhut gibt. Selbst als Citro für einige Folgen die Gruppe verlässt, geht es nicht mit ihm mit, obwohl es eigentlich sein Pokémon ist, sondern bleibt in Entschlossenheit katapultiert uns in die Zukunft! bei Heureka.

Wie Pikachu bleibt Dedenne daraufhin außerhalb seines Pokéballs und wird von Heureka in einem Stoffbeutel mitgeführt, den es selten verlässt. In Eine Verwechslung mit Folgen! wird deswegen die Tasche mit einer anderen vertauscht, in der ein Pichu steckt, was zuerst niemandem auffällt.

Es hat ein quirliges und freundliches Wesen und möchte sich mit jedem anfreunden. Sogar Ashs Viscora, welches als Drachentyp Angst vor Dedenne hat, kann es letztendlich für sich gewinnen. Ashs Pikachu ist für es wie ein großes Geschwisterkind, es sieht es als Vorbild an. Dedenne schläft sehr viel und ist sehr verfressen. Oft erschrickt es sich und ist Fremden gegenüber scheu, sobald man sich mit ihm angefreundet hat, wird es dagegen sehr zutraulich.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Dedenne (TCG)

Von Dedenne existieren bisher vier verschiedene Sammelkarten, von denen drei auf Deutsch, eine bisher nur auf Japanisch existieren. Die erste ist das Dedenne mit der Kartennummer 34/111 aus der Erweiterung Fliegende Fäuste, welche im August 2014 veröffentlicht wurde, die letzte bisher erschienene Karte ist das Dedenne mit der Kartennummer 012/032 aus der PokéKyun Collection aus dem Januar 2016. Die Karten von Dedenne verfügen über 60 bis 70 Kraftpunkte und sind Basis-Pokémon. Drei davon sind vom Typ Elektro und haben eine Kampf-Schwäche sowie eine Metall-Resistenz, eine ist vom Typ Fee und besitzt eine Metall-Schwäche und eine Finsternis-Resistenz.

Dedenne ist zudem auf einer Version von Mega-Tokios Pikachu (XY-P Promotional cards 098) abgebildet, wo es von Pikachu in einem Glurak-Kostüm erschreckt wird. Auf einer Version von Pikachu (Drachenleuchten 20) ist es schlafend auf einem Baum abgebildet.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Bitte die gewünschte Generation anklicken
6. Generation alle Generationen
XYΩRαS Rückseite
702.gif 702.gif
702.gif 702.gif
LB SH
702.png 702.png
PSMD
702.png

Artworks

Trivia