Aktivieren

Kikugi

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kikugi Pokémonicon 420.png
Sugimori 420.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Kikugi
Japanisch チェリンボ (Cherinbo)
Englisch Cherubi
Französisch Ceribou
Koreanisch 체리버 (Cheribeo)
Chinesisch 櫻花寶 / 樱花宝 (Yīnghuābǎo)
Allgemeine Informationen
National-Dex #420
Sinnoh-Dex #058
Typ PflanzeIC.png
Fähigkeit Chlorophyll
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 190 (24.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Fee, Pflanze
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Kirsche
Größe 0,4 m
Gewicht 3,3 kg
Farbe Rosa
Silhouette Silhouette 11.png
Fußabdruck Pokémonsprite 010 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Kikugi ist ein Pokémon mit dem Typ PflanzeIC.png und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Kinoso.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Kikugi ist ein kleines rosa gefärbtes Pokémon, dessen Form einer Kirsche nachempfunden wurde. Wenn es Sonnenlicht ausgesetzt wird, verstärkt sich sein rötlicher Farbton. Es besteht aus einer großen und einer kleinen Frucht, welche beide mit einem Gesicht ausgestattet sind. Die kleine Frucht hat einen Mund und zwei Augen, welche stets geschlossen sind. Sie soll sehr lecker und schmackhaft sein. Die große Frucht besitzt ebenfalls einen Mund und zwei offene, rote Augen und zusätzlich noch zwei Beine ohne Zehen und hat noch eine dunkle Linie auf dem Kopf. Kikugi selbst besitzt keine Arme. Beide Früchte sind durch ein Blatt miteinander verbunden.

Die schillernde Version von Kikugi ist orangefarben und das Blatt hat eine hellgrüne Färbung.

Attacken und Fähigkeiten

Kikugi ist ein schwaches Pokémon. Es hat ein wenig mehr Kraft als andere seiner Klasse, jedoch ist das auch seine einzige Stärke. Es kann außerdem größtenteils nur Status-Attacken erlernen. Alle Kikugi sind, durch die Fähigkeit Chlorophyll, in der Lage, bei Sonne ihre Geschwindigkeit zu verdoppeln.

Verhalten und Lebensraum

Kikugi ist ein friedliches Pokémon. Wenn das kleinere Bällchen Nährstoffe verliert, verwelkt es und es beginnt sich zu entwickeln. Dieser ist jedoch auch sehr lecker, was Pokémon wie Staralili dazu verleitet, ständig nach ihm zu picken. Einem Kikugi wild zu begegnen ist nicht häufig, jedoch verstecknen sie sich gerne an Bäumen und in Parks.

Entwicklung

Kikugi ist ein Basis-Pokémon und die Vorentwicklung von Kinoso. In den Spielen wird die Entwicklung durch das Erreichen von Level 25 ausgelöst. Bei der Entwicklung verliert es das zweite Bällchen und sein Äußeres wird von einer lilafarbenen Blütenhülle umgeben. Deutlich größer wird es nicht, aber das Gewicht wird fast verdreifacht. Zudem ist Kinoso um einiges wendiger als Kikugi.

Basis
Sugimori 420.png
PfeilRechts.svg
Level 25
Stufe 1
Sugimori 421.png

PfeilRechts.svg
Formwandel
während
Sonnenschein
PfeilLinks.svg
Sonnenform
Sugimori 421a.png

Herkunft und Namensbedeutung

Kikugis Körperbau basiert vermutlich auf einer KirscheWikipedia icon.png, einer bekannten Furchtart die auch zur Familie der Rosengewächse gehört. Sein Name in den verschiedenen Sprachen setzt sich aus Wörtern wie Kirsche, Frucht und rot zusammen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kikugi Kirsche + Kugel
Englisch Cherubi cherry (engl. Kirsche) + rubicund (engl. rötlich)
Japanisch チェリンボ Cherinbo cherry (engl. Kirsche) + サクランボ sakuranbo (jap. Kirsche)
Französisch Ceribou cerise (frz. Kirsche) + petit bout (frz. Kosename für jemand Kleines)
Koreanisch 체리버 Cheribeo Wie im Japanischen.
Chinesisch 櫻花寶 (樱花宝) Yīnghuābǎo 櫻花 yīnghuā (chin. Kirschblüte) + 寶寶 bǎobǎo (chin. Baby)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
IV DPPT Honigbaum
HGSS Nationalpark (Kopfnuss)
V SW Zucht, Traumpark DW
S2W2 Tausch, Traumpark DW
VI XY Tausch
ΩRαS Zucht
VII SM Pokémon Bank
USUM Pokémon Bank
Spin-offs
Spiel Fundort
IV PMD2PMD2PMD2 Nebelwald E1-5
R2 Briseforst
R3 Kap Dorn
RBL Die Windauen
V SPR Glitzersee (2-4) (Forstbereich)
LPTA Ü-Anlage, Aufwärts-Höhen, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum
VI LB Safari-Dschungel S02 (samstags)
SH Saphirküste, Eventstufe
RBLW Blütenschauwald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich), Meeresbrisenebene (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Kikugi durch Levelaufstieg erlernen:


7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Morgengrauen NormalIC.png StatusIC.png 5
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
7 Wachstum NormalIC.png StatusIC.png 20
10 Egelsamen PflanzeIC.png StatusIC.png 90% 10
13 Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
19 Zauberblatt PflanzeIC.png SpezialIC.png 60 20
22 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
28 Sorgensamen PflanzeIC.png StatusIC.png 100% 10
31 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
37 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
40 Beschwörung NormalIC.png StatusIC.png 30
47 Blütenwirbel PflanzeIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Kikugi durch TMs oder VMs erlernen:


7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM20 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM53 Energieball PflanzeIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM86 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM96 Natur-Kraft NormalIC.png StatusIC.png 20
TM99 Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Kikugi durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Aromakur PflanzeIC.png StatusIC.png 5
Beerenkräfte NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
Einigler NormalIC.png StatusIC.png 40
Floraschutz FeeIC.png StatusIC.png 10
Grasfeld USUM PflanzeIC.png StatusIC.png 10
Grasflöte PflanzeIC.png StatusIC.png 55% 15
Heilopfer PsychoIC.png StatusIC.png 10
Heilwoge PsychoIC.png StatusIC.png 10
Lockduft NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
Meteorologe NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
Natur-Kraft NormalIC.png StatusIC.png 20
Rasierblatt PflanzeIC.png PhysischIC.png 55 95% 25
Samenbomben PflanzeIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
Spaßkanone NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
Walzer GesteinIC.png PhysischIC.png 30 90% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Kikugi durch Attacken-Lehrer erlernen:


7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Gigasauger PflanzeIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
USUM Rechte Hand NormalIC.png StatusIC.png 20
USUM Samenbomben PflanzeIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Sorgensamen PflanzeIC.png StatusIC.png 100% 10
USUM Synthese PflanzeIC.png StatusIC.png 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Besondere Attacken


Kikugi kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Kikugi von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png

Getragene Items

Ein wildes Kikugi kann folgende Items tragen:

DPPT Itemicon Wundersaat.png Wundersaat 5%
HGSS Itemicon Wundersaat.png Wundersaat 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Das kleine Bällchen enthält alles, was es für die Entwicklung braucht. Es ist süß und lecker.
P Sonnenlicht färbt es rot. Verliert das kleine Bällchen Nährstoffe, welkt es u. die Entwicklung beginnt.
PT Der kleine Ball ist nicht nur voller Nährstoffe, sondern auch schmackhaft. STARALILI pickt oft danach.
HGSS Es saugt Nährstoffe, die in seinem Bällchen enthalten sind, und nutzt die Energie für seine Entwicklung.
V SW Der kleine Ball ist nicht nur voller Nährstoffe, sondern auch schmackhaft. Staralili pickt oft danach.
S2W2 Der kleine Ball ist nicht nur voller Nährstoffe, sondern auch schmackhaft. Staralili pickt oft danach.
3D Pro Der kleine Ball ist nicht nur voller Nährstoffe, sondern auch schmackhaft. Staralili pickt oft danach.
VI X Sonnenlicht färbt es rot. Verliert das kleine Bällchen Nährstoffe, welkt es und die Entwicklung beginnt.
Y Es saugt Nährstoffe, die in seinem Bällchen enthalten sind, und nutzt die Energie für seine Entwicklung.
ΩR Sonnenlicht färbt es rot. Verliert das kleine Bällchen Nährstoffe, welkt es und die Entwicklung beginnt.
αS Es saugt Nährstoffe, die in seinem Bällchen enthalten sind, und nutzt die Energie für seine Entwicklung.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Kikugi:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 420 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: B
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-047 Gruppe: Pflanze Poké-Stärke: Pflanze (R2).png Pflanze Fähigkeit: Tackle1.png Tackle1
Freundschaftsleiste: 185
Verzeichnis-Eintrag
Es schießt mit Saatkörnern, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-131 Gruppe: Pflanze Poké-Stärke: Poké-Assistent Pflanze.png Pflanze Fähigkeit: Zerschneiden1.png Zerschneiden1
Verzeichnis-Eintrag  
Schlägt in seiner Umgebung mit Laubklingen um sich.

Im Anime

→ Hauptartikel: Kikugi (Anime)

Silvanas Kikugi

Das Kikugi von Silvana

Die Arenaleiterin Silvana benutzt in beiden Kämpfen gegen Ash ein Kikugi. Im zweiten Match zwingt es Ash, dessen Chelast auszuwechseln, wird aber kurz darauf von Ashs Staravia besiegt.

Weitere Auftritte

Es erscheint noch in einigen Episoden, wie z. B. in Erfolg ist ein hartes Geschäft! als eines der Pokémon, die sich in Reggies Obhut befinden. Auch besitzt die Pokémon-Trainerin Marilyn ein Kikugi.

Es hat auch einen Auftritt im 10. Pokémon-Film.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Kikugi/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Silvana Arenaleiter DP 19
Manga
Silvana Arenaleiter