Aktivieren

Urmeer

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Urmeer
ja はじまりのうみ (Hajimari no Umi) en Primordial Sea
Beschreibung
Gen. 6 Ändert das Wetter. Unterbindet direkte Feuer-Attacken.

Urmeer ist eine Fähigkeit, die seit der 6. Generation existiert, und ist die Spezialfähigkeit von Proto-Kyogre.

Effekt

Urmeer ändert das Wetter zu strömendem Regen. Während dieses Wetter herrscht, kann das Wetter weder durch Fähigkeiten (Dürre, Hagelalarm, Sandsturm), noch durch Attacken (Sonnentag, Hagelsturm, Sandsturm) geändert werden. Außerdem haben Feuer-Attacken mit Ausnahme von Irrlicht keine Wirkung. Auf alle anderen Attacken hat das durch Urmeer ausgelöste Wetter dieselbe Wirkung wie normaler Regen.

Im Gegensatz zu anderen Attacken und Fähigkeiten, die das Wetter ändern, hält die Wirkung von Urmeer dauerhaft an, bis Proto-Kyogre das Kampffeld verlässt oder ein Pokémon mit der Fähigkeit Endland oder Delta-Wind in den Kampf geschickt wird. Werden zwei Pokémon gleichzeitig in den Kampf geschickt, ist die Fähigkeit des langsameren Pokémon dominant. Wurde der Regen beendet, kann das Wetter durch Urmeer erst dann wieder geändert werden, wenn das Pokémon ausgewechselt und wieder in den Kampf geschickt wurde. Der starke Regen wird ebenfalls beendet, wenn das Pokémon seine Fähigkeit verliert, etwa durch Zwango.

Urmeer ist nicht überbrückbar, befindet sich allerdings ein Pokémon mit der Fähigkeit Klimaschutz oder Wolke Sieben auf dem Kampffeld, negiert diese Fähigkeit den Regen-Effekt, solange es aktiv am Kampf teilnimmt. Das Wetter bleibt aber bestehen und kann auch weiterhin nicht durch Attacken verändert werden.

Außerhalb des Kampfes

Kein Pokémon besitzt diese Fähigkeit regulär, darum ist kein Effekt bekannt.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Variationen

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
382 382a.png Kyogre Proto WasserIC.pngWasser Urmeer

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Nur Pokémon vom Typ Wasser besitzen diese Fähigkeit.

Typ WasserIC.pngWasser
Pokémon-Anzahl 1


Strategischer Nutzen

Proto-Kyogre zieht zwar weniger Nutzen aus der Feuer-Immunität, profitiert dafür jedoch umso mehr vom 50%-Bonus auf alle Wasser-Attacken. Im Regen wird seine Ursprungswoge auf eine enorme Stärke gebracht und kann die meisten nicht resistenten Pokémon sofort besiegen, obwohl die Stärke noch extra unter die von Abgrundsklinge gesetzt wurde. Auch Fontränen erhält einen großen Bonus durch Urmeer und kann sogar resistenten Pokémon großen Schaden zufügen. Noch dazu beherrscht Proto-Kyogre Donner, der im Urmeer nicht verfehlen kann und kann somit sogar gegnerische Wasser-Pokémon garantiert heftig treffen, solange der Gegner kein Proto-Groudon oder Mega-Rayquaza im Team hat, welches den Regen unterbinden kann.

Auch in Mehrfachkämpfen ist Urmeer sehr nützlich, da so Teampartner von gegnerischen Feuer-Attacken geschützt sind, vor allem jene vom Typ Eis, Pflanze, Käfer und Stahl, da bei ihnen eine Schwäche wegfällt.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Anime angewendet.

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

Es existiert keine Karte mit dieser Fähigkeit.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Urmeer
Englisch Primordial Sea
Japanisch はじまりのうみ Hajimari no Umi
Spanisch Mar del Albor
Französisch Mer Primaire
Italienisch Mare Primordiale

Trivia

In anderen Sprachen: