Aktivieren

Magobeere

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über Items. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Größe, Güte, Nutzen, Spielbeschreibungen, Fundorte, Wachstum, Sprachen prüfen.

Die Magobeere ist eine Beere, die in Pokémon Rubin und Saphir eingeführt wurde.

Nutzen

Aus dieser Beere lassen sich Pokériegel und Knurspe herstellen. Der Geschmack spielt eine entscheidende Rolle, welche Art Riegel bzw. Knursp man erhält. Wird sie von einem Pokémon getragen, kann sie zudem im Kampf die KP des Pokémon um 12,5% bis zur sechsten und 50% in der siebten Generation auffüllen, bewirkt dabei allerdings Verwirrung bei Pokémon, die ein Wesen haben, das die Initiative senkt.

Geschmack

Generation III
  Scharf Trocken Süß Bitter Sauer  
0 -1 +1 0 0
Generation IV
 
 
 
 
 
 
0

Scharf

 
 
 
0

Trocken

 
 
 
15

Süß

 
 
 
0

Bitter

 
 
 
0

Sauer

 
 
 

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
RUSA
SM Item (Tragen) füllt KP auf, bewirkt evtl. Verwirrung.
FRBG Item (Tragen) füllt im Kampf KP auf, bewirkt aber evtl. Verwirrung.
COLXD
DP Eine Knursp-Zutat. Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, bewirkt aber eventuell Verwirrung.
PT Eine Knursp-Zutat. Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, bewirkt aber eventuell Verwirrung.
HGSS Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr süßes Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SW Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
S2W2 Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
XY Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
ΩRαS Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SM Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
USUM Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.

Fundorte

Spiele Fundorte
RUSASM Route 120
COLXD Emeritae
DP Route 208, Route 215, Route 221, Park der Freunde
PT Route 208, Route 215, Park der Freunde
HGSS Park der Freunde
DW Funkelndes Meer
XY Route 8, Kampfumgebung
ΩRαS Route 120, Route 123, Malvenfroh City, Xeneroville
SM Avenue Royale, Route 4, Schattendschungel

Anbau

In der dritten Generation kann ein Baum zwei bis drei Beeren tragen. In der vierten Generation sind zwei bis drei Beeren möglich. Während in der fünften Generation fünf Beeren pro Baum möglich sind, kann ein Baum in der sechsten Generation drei bis 15 Beeren tragen. In der siebten Generation sind drei bis neun Beeren pro Baum möglich.

Wachstum

Generation III
Samen Gen3.png
Samen
0 Std.
Spross Gen3.png
Spross
6 Std.
Magobeere Busch Gen3.png
Busch
12 Std.
Magobeere Blüte Gen3.png
Blüte
18 Std.
Magobeere Beere Gen3.png
Beeren
24 Std.
Generation IV
Samen Gen4.png
Samen
0 Std.
Spross Gen4.png
Spross
5 Std.
Magobeere Busch Gen4.png
Busch
10 Std.
Magobeere Blüte Gen4.png
Blüte
15 Std.
Magobeere Beere Gen4.png
Beeren
20 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation V
Samen
0 Std.
Spross
7.5 Std.
Busch
15 Std.
Blüte
22.5 Std.
Beere
30 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation VI
Samen
0 Std.
Spross
4 Std.
Busch
8 Std.
Strauch
12 Std.
Baum
16 Std.
Blüte
20 Std.
Beere
24 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!

Im Anime

Magobeere im Anime

Ash bekommt in der Episode Vladimer, der Angreifer! einige Stücke Magobeeren angeboten, um den saueren Geschmack der zuvor verspeisten Tronzibeere loszuwerden.

In Eine geschmackvolle Aufgabe! müssen sich Ash und Maho, an schlafenden Imantis vorbei, einen Hügel hinaufschleichen, auf dessen Kuppe ein Magobeerenbaum steht. Sie brauche eine Beere von diesem als Zutat für das Akala-Curry.

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Magobeere Mango
Englisch Mago Berry mango
Japanisch マゴのみ Mago Nomi マンゴー Mango
Spanisch Baya Ango mango
Französisch Baie Mago mango
Italienisch Baccamango mango
Koreanisch 마고열매 Mago Yeolmae 만고 Mango
Chinesisch 芒芒果 / 芒芒果 Mángmáng Guǒ Von 芒果 mángguǒ, chin. für „Mango“.